The book of questions - Das Buch der Fragen

  • Hy zusammen


    Wollte mal einige Fragen in den Raum werfen, die definitiv zum Nachdenken anregen:



    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?


    - Wären Sie lieber blind oder taub?


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    Die Fragen stammen aus dem "Book of Questions" von Gregory Stock.


    Ich finde es sehr interessant, einmal über diese Fragen nachzudenken. :|

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • :mrgreen:
    Ich beantworte sie einfach das tue ich, da muss ich nicht nachdenken:


    1. Den Mann den Ich liebe
    2. Ja
    3. Nein
    4. blind
    5. ja
    6. Nein, ich bin kein Tierquäler!
    7. Ich habe keinen Lebenspartner, aber wenn es jemand ist den ich sehr liebe, dann für den rest des lebens.
    8. Nicht alle werden mir wichtig sein, und ja es gibt schon Freundschaften seit 10 Jahren.
    9. mit dem Körper eines 30, dann wäre ich immer recht jung und erst spät verkalke ich, wenn ich verkalke im kopf.
    10. Ja, aber kommt drauf an wer es is
    11. Ja, sorry, aber 1 mensch gegen milliarden...ich könnte ja auch mich nehmen
    12. dagegen, wenn ich es doch auch schaffen kann mein leben lang glücklich zu sein
    13. einen bestimmten menschen kennengelernt zu haben
    14. Die 90% Chance,
    15. klar, der mensch ist von natur aus ein sehr neidisches wesen
    16. na urlaub -.- wer nimmt schon freiwillig büro
    17. so oft es geht ^^
    18. nein, will nicht 10 jahre länger haben, auch nicht wenn ich wüsste wem diese jahre entzogen werden
    19. na doppelt so attraktiv.
    20. ka...3-4 mal
    21. ja aber einen wirklich guten freund
    22. nee, ausprobieren ist doch schöner
    23. hm...ich halte mich daraus, und sag, entweder die drogen oder ich.
    24. na dann lieber einen einzigen, als nur oberflächig bekannte leute
    25. klar würde ich, und weil ich wüsste dass diese person die liebe meines lebens war, würde ich den freitod wählen und mitgehen. wenn er mich betrügen würde, würde ich es einmal verzeihen, beim 2. mal kann er einfach nicht die liebe meines lebens sein.


    ...wie gesagt, ich muss da nicht nachdenken, für mich ist da alles klar, deswegen ist es wohl ein buch was wohl bei mir nicht stehen wird.


    gruß juno

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • -Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?
    Mein Kleiner Bruder


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?
    Klar, Alpträume sind Inspirierend. Ich Male oft danach. Ich würde es auch umsonst tun.


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?
    Ja, Klar. Mich kann nix mehr entstellen.


    - Wären Sie lieber blind oder taub?
    Schwierige Frage. mhhh.. Blind = keine heißen Bräute mehr sehen, Taub= kein Heavy Metal mehr hören.
    Okay Blind!!!


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?
    Nein. Es währe nicht so Schön. Ich wüsste nicht ob ich die Zeit bis zum Tag X noch genießen könnte. Währe zu stressig.


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    Gibt mir ne Zange! Urlaub ich komme!


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    Ich habe keinen Partner. Hä?


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    Freundschaft? wie definiert man das? Also so richtig dicke Freunde habe ich keine.
    Nur ne menge Bekannte.


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Körper eines 30 Jährigen, mein geist darf ruhig altern


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    Niedriger.


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?
    Ja, ich denke dies währe ein lohnenswertes Opfer


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?


    Ich bin Glücklich, also Nö.


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?


    Für meine Famillie


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    50% für alle!


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    Mjoah, Neid kenne ich schon. Gehe dem aber nicht nach. Erkenne meinen Neid meißt und ermahne mich selbst, nicht solchen Gedankkengängen hinterher zu gehen.


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Urlaub!


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?


    Jeden Tag!


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    Nein.


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?


    Kann man Attraktivität messen? Ich denke Attraktivität ist Geschmacksache. Sie soll mir gefallen. Ich habe keine Maßstäbe.


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?
    Jeden Tag beim Rassieren, oder wenn ich nach der Toilette meine Hände Wasche.


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?


    Nein.


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    -Nein, habe keinen Partner .


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?


    Ihn Fragen ob er sich bewusst ist, wieviel Menschen er damit schadet und was das für Konsequenzen es für ihn haben kann,
    ihn aber auf keinen Fall veraten.


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    Lieber einen guten Freund


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    Ich würde sie nicht Treffen wollen. Ich weiß nicht wie es ist betrogen zu werden. Von daher keine Ahnung.


    Die Fragen stammen aus dem "Book of Questions" von Gregory Stock.


    Ich finde es sehr interessant, einmal über diese Fragen nachzudenken. :|

  • 1. Von jeder gleichermassen
    2.Ja erst muss man durch die hölle um in den himmel zu kommen :D
    3.Einigen Iq tests im Internet nach zu urteilen hab ich schon genug :O
    4.Die Frage ist extrem schwierig zu beantworten sobald ich ne antwort weiss geb ich bescheid^^
    5.Nein!
    6.Nein das ist Tierquälerei und das könnte ich nicht übers herz bringen :/
    7.Ich kann mir nicht vorstellen bis zum rest meines lebens mit einer person zu verbringen :O
    8.was weiss ich kann ich hellsehen? :O
    9.hm lieber die eisheit eines 90 jährigen als den geist eines konsumspackens :O
    10. Ich beurteile niemanden wirklich
    11.das kommt mir bekannt vor Moralbildung und so...
    12.Nö das würd ja heissen ih weiss wann ich sterb :O
    13.das ich überhaupt lebe? :O
    14.ich bin nen zocker :O
    15.öhm?
    16.das würde den rahmen hier sprengen :D
    17.in beiden fällen nein das würde ja wieder heissen as ich weiss wann ich sterb :O
    18. doppelt hält besser :O
    19.immer wenn ich mal dran vorbeilauf aber lange sthene bleiben tu ich nich :O
    20.nein bzw kommt drauf an worum es geht
    21.hm gute idee :O
    22. mich überrascht heutzutage gar nichts mehr
    23.ersteres
    24.in beiden fällen ja

  • Du hast recht. Das sind wirklich sehr, sehr Interessante Fragen.


    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?
    Schwere Frage. Ich habe nur wenige Personen die mir wirklich Nahe stehen, aber alle in einer anderen Beziehung bzw. auf eine andere Art und Weise. Die Frage kann ich (noch) nicht Beantworten.



    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?
    Was ist ein Alptraum? ... Und wäre es immer der selbe Alptraum? Nein, ich denke nicht. Entweder schaffe ich es mich an die Alpträume zu gewöhnen, oder ich trage Psychische Probleme davon. Ich hatte in letzter Zeit sehr oft Alpträume. Wirkliche Alpträume, die ich kein Jahr lang ertragen könnte. Ausser wen ich mich - wie gesagt - daran gewöhnen würde/könnte. (Alpträume sind für mich nicht, wen man Erschossen, Vergewaltigt oä. wird - Schweissgebadet und Panisch aufwacht, sondern eher wen man wirklich, mit Ängsten konfrontiert wird - damit meine ich auch keine Spinnen oä.).



    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?
    Ich denke nicht. Die Narbe wäre mir egal, aber ich möchte mein Wissen selber Erarbeitet haben - auch wen es Umständlicher ist, und ich teilweise sehr Faul bin etwas zu Erlernen.



    - Wären Sie lieber blind oder taub?
    Wenn ich meine Brille abnehme, sehe ich sehr, sehr verschwommen. Ich habe Angst irendwann blind zu werden. Ich hatte schon Tage an denen ich fast nichts hören könnte, und ich wäre beinahe Wahnsinnig geworden. Das wichtigste Sinnesorgan ist für mich mein Gehör! Allerdings, bin ich sehr auf meine Augen angewiesen. Ich denke, ich möchte lieber Blind als Taub sein - Ohne mein Gehör würde ich Verzweifeln, ohne mein Sehvermögen hätte ich Probleme - könnte mich aber eher daran gewöhnen/damit abfinden und ich hätte die mögichkeit mein Gehör noch zu sensibilisieren.



    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?
    ... Wollen Ja. Aber ich glaube ich könnte danach nicht mehr so Leben wie bisher. Ich halte lieber an der Hoffnung fest, noch bis mind. 60 J. zu leben. Alles was danach kommt - wird sich Ergeben.



    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?
    NEIN! Auf keinen Fall, und für kein Geld der Welt! Das hat aber weniger was mit Tierquälerei zutun, sondern weil mich Schmetterlinge an etwas ganz bestimmtes Erinnern.



    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?
    Ich habe derzeit keinen Partner, und hatte auch noch nie einen.



    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?
    Keine Freundschaft dauerte schon länger als zehn Jahre.
    Ich habe nur zwei Freunde. Mit einer Freundin streite ich in letzter Zeit nur noch, und mit der anderen Freundin verstehe ich mich einfach sehr gut. Wichtig? Ich denke nicht, dass die Freundschaften noch weitere zehn Jahre halten werden, aber ich werde mich sicher noch lange daran Erinnern.



    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Eher, Mit dem Körper einer 30-Jährigen. Aus dem Grunde, weil ältere Menschen, meistens schon mehr Erfahrungen im Leben gesammelt haben. Bzw. 'Weiser' sind.



    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?
    Die Frage verstehe ich nicht. Manchmal denke ich das andere wichtiger, mehr Wert sind als ich selber, manchmal halte ich mich auf für etwas besseres. (Was aber eher selten der Fall ist, und nur in bestimmten Gruppen/Personen gegenüber auftritt).



    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?
    Damit will ich, um ehrlich zu sein, nichts zutun haben. Was würde passieren, wen wirklich aller Hunger aus der Welt geschaffen wäre? Dafür möchte ich keine Verantwortung haben. (Bzw. diese Entscheidung treffen müssen -)



    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?
    Gegen diese Zeit. Ich war mein bisheriges Leben lang unglücklich. Natürlich möchte ich gerne glücklich sein, aber alles schön und gut haben - ist mir zuviel des Guten. Tiefen/Tiefschläge gehören zum Leben dazu. Auch habe ich ein wenig Angst vor dem Tod.



    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?
    Eine bestimmte Person in meinem Leben getroffen zu haben, auch wen ich diese - selbstverschuldet - wieder verloren habe.



    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?
    Für die 50% Chance. Alle oder niemand... wobei ich natürlich hoffe das Alle Überleben werden.



    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?
    Ja, habe ich. Aber oftmals liegt das auch daran, weil diese Personen sich (sehr) viel darauf Einbilden und mich damit Provozieren (wollen).



    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Wenn mir der Büro Job Spass machen sollte - wovon ich nicht ausgehe. Dan wäre es ev. das Büro. Ansonsten Urlaub... (Ich gehe nicht gerne mit meiner Familie in den Urlaub, da es oft Streit und Unstimmigkeiten gibt - und das mag ich nicht).



    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?
    Ich habe keinen Partner, und hatte noch nie Sex. Jedenfalls muss das Klima untereinander stimmen, und der moment einfach passen.



    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?
    Ich habe derzeit Angst vor dem Tod, und würde auch gerne Wissen wie sich die Technik weiterentwickelt. Allerdings, bin ich vom Leben selber nicht immer soo Begeistern, und deshalb auch nicht sicher ob ich das wollen würde. Ich denke nicht, Gerechtigkeit für alle. (Was das zumindest betrifft).



    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?
    Ein Partner der nur halb so Attraktiv ist wie ich. Wäre er attraktiver würde ich mich eher unwohl fühlen, weil ich mich dan Fragen würde - Warum er gerade mich Hässliche - gewählt hätte. Und auch die Chance das auch andere Frauen ihn Attraktiver finden (Fremdgehen) wäre grösser. Ausserdem muss mein Partner MIR gefallen, und niemand anderem.



    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?
    Jeden Morgen, Mittag, Abend und nach der Toilette.



    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?
    Nein. Irgendwann lässt mich mein "ach so guter Freund" sitzen, und dan bin ich die dumme die für ihn/sie in den Knast gegangen ist oä. Das Risiko gehen ich nicht ein. (Auch wen ich das für einen RICHTIG, ehrlich, guten Freund tun würde. Aber das weiss man leider nie so richtig... wer ein richtiger Freund ist, und wer nicht.)



    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?
    Ich habe keinen Partner. Nein, ich denke nicht. Ich würde meinen Partner zuerst selber darauf Ansprechen bzw. Besprechen. Und- je nachdem weitersehen.



    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?
    Ich würde ihn nach den Gründen des Heroinhandeln's fragen. Wie er dazu gekommen ist, warum er das macht und ihn auf die Ilegalität hinweisen. Je nach Antworten, würde ich ihm Helfen, aus der Sache wieder rauszukommen, oder ich würde ihm (oder ihr) die Freundschaft kündigen. Mit Drogen will ich nichts zutun haben!



    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?
    Einen guten Freund. Was will ich mit oberflächlichen Freunde, die sich nicht für mich Interessieren?



    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?
    Ich denke, ich würde sie gerne Treffen und nie mehr loslassen wollen -

  • - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?


    die einzige mir nahestehende person wäre die, die ich liebe ...


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?


    Nein ...


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?


    IQ ist nicht alles und nur schwer zu messen , mir reicht mein derzeitiger, wie hoch oder niedrig dieser sein möge


    - Wären Sie lieber blind oder taub?


    taub ...bin ich ja auf einem ohr fast


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?


    Nein


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    Nein

    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    wenn ich eine partnerin habe will ich mit ihm zusammen sein, sonst hätte ich sie schon verlassen , oder sei gebeten sich jemanden zu suchen ,den sie wirklich liebt

    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    fast alle Freundschaften (die meisten schon über 20 jahre) alle die ich noch habe, die anderen (meist männlichen )habe ich schon zum Teufel gejagt


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Den Körper, was nützt ein heller Geist , wenn er lebendig begraben ist oder durch alter und Krankheit zerrüttet wird?


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    möglichst mit den gleichen


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?
    Nein


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?
    dafür ...den ich denke nicht, dass ich unglücklich noch 20 jahre leben würde


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?
    meinem Verstand und meiner Gesundheit


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    die erstere ...Glück und Zufall sind mir zu vage , und entscheiden sich meist gegen mich und mit fremden Leben spiele ich schon gar nicht Risiko


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    Nein


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Hab keine Eltern , aber wenn, würde ich A wählen ...eine blöde Frage


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?

    soviel dass er aber weder eminen noch den gesundheitszustand meine Partnerin gefährdet (Schlafentzug etc)


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    Nein

    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?

    was ist attraktiv ?


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?

    mehrmals beim waschen


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?

    Kommt auf die Tat an ...wer ein Verbrechen gegen unschuldige begeht , ist nicht mehr mein Freund , wäre er zb aber Wiederstandskämpfer eggen eine Diktatur , dann ja

    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    warum ? Sex soll Spass machen und nicht nach Norm erfolgen , alle techniken sind doch schon von natur in uns programmiert udn es kommt darauf an was beide mögen udn nicht um erfüllung eines technischen pflichtkatalogs


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?

    ich würde ihn anzeigen , und zum teufel schicken
    .


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    ersteres


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    zum ersten :Nein...das wäre keien Liebe, sondern nur Besitzenwollen...wer liebt , verzichtet auch auf eigene Wünsche zum wohl des anderen , da würde ich eher auf mein eigenen Leben verzichten...
    zum zweiten , dem "betrügen" , was wohl körperlich gemeint .es ist ihr Körper, sie entscheidet darüber , und Sexualität ist für mich ein körperlicher Genuss, wie jeder andere auch , warum soll ich ihn ihr verwehren ,wenn sie ihn mit jemand anderen teilen möchte ? ich würde ihr auch kein Gespräch, ein Essen oder einen Theaterbesuch mit jemand anderes verwehren , obwohl sie sich dann ja in diesem Momnent auch wohler fühlt als mit mir und dies mit einem anderen teilt ..Ich liebe einen Menschen , nicht einen KÖRPER , der mir nicht gehört ...sie bestimmt, mit wem sie ihn teilt ...sie sollte es mir nur ehrlich sagen ..besser sie küsst einen anderen und denkt dabei an mich, als umgekehrt ;-)

    Die Fragen stammen aus dem "Book of Questions" von Gregory Stock.


    Ich finde es sehr interessant, einmal über diese Fragen nachzudenken. :|

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Zitat von "kleine Hexe"

    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?


    Das kann ich gar nicht beantworten, da mich der Verlust einiger Menschen so ziemlich treffen würde.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?


    Ja! Dann schlafe ich eben am Tag und bin Nachts wach. :)


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?


    Nein. Die 40 Punkte würden mir nichts bringen.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wären Sie lieber blind oder taub?


    Weder noch. Beides wäre einfach zu schlimm.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?


    Nein. Das würde mir keinerlei Vorteil verschaffen.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    Kein Urlaub wäre das Wert. Also nein.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    Meine jetzigen Partner sind meine Kater. :) Und ich werde den Rest deren Lebens mit ihnen verbringen.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    Genau 2. Die eine schon seit 25 Jahren, die andere 15. Und genau diese werden auch weiterhin 10 Jahre anhalten. Zum zweiten Teil der Frage: Ich bin nach einer langjährigen Freundschaft schon mal enttäuscht worden, als setze ich nicht mehr große Erwartungen in andere Menschen.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Ich bin dafür in Würde zu Altern. Deswegen würde ich den Geist eines 30 Jährigen vorziehen. Aber ehrlich gesagt, ist man immer so alt wie man sich fühlt.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    Höhere.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?


    Die Frage stelle ich mir erst, wenn ich damit konfrontiert werden würde. Allein darüber zu spekulieren ist irgendwie schon abartig.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?


    Gegen. Das wäre so ähnlich wie die Frage, ob ich mein Todesdatum wissen wollen würde. Wie kann ich glücklich sein, wenn ich die Tage zählen kann, an denen ich noch lebe? Das eine schließt das andere aus.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?


    Das mein Treacher-Collins-Syndrom nur so schwach ausgeprägt ist.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    In dieser Situation befinde ich mich immer wenn ich auf der Arbeit bin. Ich bin für nur für 29 Menschen verantwortlich, aber ich würde immer die Handlungsweise bevorzugen, die so viele Menschen wie möglich rettet... auch wenn welche dabei nicht zu retten sind.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    Nein. Ich hätte nichts davon.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Natürlich fürs erstere.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?


    Kommt auf die Attraktivität meines Partners an. Das kann ich gar nicht beantworten.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    Nein. Wenn ich sterben muss, muss ich sterben. Ich würde nichts verlängern wollen. Egal ob ich wüsste oder nicht wüsste, wem diese 10 Jahre abgezogen werden.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?


    Wenn ich mich in den halb so attraktiven Partner verliebe, dann ist er attraktiv genug für mich und was andere Menschen denken, ist mir egal. Es gibt also keinen Fall in dem ich mich wohler oder weniger wohl fühlen würde.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?


    2 bis 3 Mal.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?


    Nein. Ein Freund, der sowas von mir verlangt ist kein guter Freund.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    Nein. Warum sollte ich das tun?


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?


    Schwierig. Ich würde mit ihm drüber reden, aus welchen Motiven er Handelt und dann weitere Schlüsse daraus ziehen.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    Entweder einen guten Freund oder einen Seelenverwandten. Der Rest interessiert mich nicht.


    Zitat von "kleine Hexe"

    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    Ja. Wenn ich schon vorher weiß, dass sie mich betrügt, würde ich schon von Anfang an versuchen dieses zu unterbinden.

  • Gute und interessante Fragen. Aber wie Juno schon gesagt hat, glaube auch ich, dass man solche Sachen weiß und nicht erst groß darüber nachdenken muss.


    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?
    Der meiner Eltern, meiner Geschwister, meines Freundes und meiner Freunde


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?
    Nein


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?
    Nein


    - Wären Sie lieber blind oder taub?
    Blind. Was man nicht sehen kann, kann man hören, tasten, schmecken. Aber nie wieder Musik zu hören? Oder Stimmen, die man liebt? Nein, danke.


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?
    Nein


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?
    Nein


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?
    Ihn verlassen


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?
    Zwei über zehn Jahre. Vier werden mir in zehn Jahren auch noch etwas bedeuten.


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Lieber den Körper, als den Geist.


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?
    Meine Freunde sagen immer, ich würde sehr wenig von mir halten, ich würde alle anderen als viel mehr wert einschätzen als mich selbst.


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?
    Nein


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?
    Besser 20 Jahre glücklich, als mit 90 verbittert zu sein.


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?
    Für meine Familie und meine Freunde, dass ich gesund auf die Welt gekommen bin, dass ich einen Job habe, ein Dach über dem Kopf und immer etwas im Kühlschrank.


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?
    Alle oder gar keiner.


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?
    Ja, weil er mir extrem unsymphatisch war (nicht wegen seines Erfolges, sondern wegen seines Gehabes)


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Definitiv Urlaub mit meinen Eltern - ich sehe sie viel zu selten.


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?
    So alle zwei Tage richtig ausgedehnt und zwischendurch mal einen Quickie


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?
    Ich würde es nicht verlängern wollen, wenn ich nicht weiß, wer es ist. Falls die 10 Jahre einem meiner Intimfeinde abgezogen werden, würde ich es machen.



    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?
    Bei einem halb attraktiven ist man selbst hübscher, beim doppelt attraktiven verhält es sich umgekehrt. Ich würde den unattraktiveren nehmen.


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?
    3x: Morgens nach dem Anziehen zum Frisieren und Mascaraauftragen; wenn ich ins Büro komme und wenn ich es abends wieder verlasse.


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?
    Nein, weil ich es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren könnte.


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?
    Ja


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?
    Mit einem Wutausbruch. Dann mit Fragen. Und dem Versuch, ihn da rauszuholen.


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?
    Ein Freund.


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?
    Nein, ich würde sie nicht kennen lernen wollen, weil ich danach nie wieder wirklich lieben könnte. Somit erübrigt sich auch die zweite Frage.


    Lg,
    dge1

    Echte Freunde sitzen beim Weltuntergang neben dir - lachen, saufen und wetten, wer zuerst abkratzt.

  • Zitat

    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?

    Ich nehme an, dass mich jeder Tod gleich hart treffen würde.


    Zitat

    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?

    Da ich bereits beinahe täglich Albträume habe, hätte ich nichts dagegen, wenn ich dafür Geld bekommen würde.


    Zitat

    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?

    Ich würde meinen IQ erhöhen - die Narbe ist mir egal, wenn ich mit meiner neu erlangten Weisheit Gutes tun könnte.


    Zitat

    - Wären Sie lieber blind oder taub?

    Taub, denn nichts mehr sehen zu können, ist ja wohl schlimmer.


    Zitat

    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?

    Nicht wirklich.


    Zitat

    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?

    Nein - ich reiße doch auch einem Menschen nicht die Arme aus, um so einen Urlaub zu bekommen, (wobei ich anmerken möchte, dass man dann sehr wohl Urlaub hat und zwar im Knast).


    Zitat

    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?

    Ich bin momentan nicht in festen Händen.


    Zitat

    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?

    Nicht eine - dafür bin ich mit meinen 15 Jahren wohl noch zu jung.


    Zitat

    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?

    Das ist doch einfach! Natürlich im Körper des 30-Jährigen, denn der Geist reift mit dem Alter, sprich: Ein 30-jähriger Geist ist dumm!


    Zitat

    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?

    Dies kommt ganz auf ihre Taten an!


    Zitat

    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?

    Aber sicher - ich würde auch mich töten, um das Leben so vieler Menschen zu sichern.


    Zitat

    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?

    Dagegen, denn 80 Jahre mit etwas weniger Glück sind mir da wohl lieber.


    Zitat

    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?

    Für meinen Geist ...


    Zitat

    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?

    Was für eine bescheuerte Frage - natürlich die erste Möglichkeit, denn dann überleben überhaupt welche. Die zweite Möglichkeit ist doch viel zu unsicher!


    Zitat

    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?

    Nein.


    Zitat

    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?

    Ähm, es fällt mir wirklich schwer, aber ich könnte mich gerade noch dazu entschließen, in den Urlaub zu fahren.


    Zitat

    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?

    Immer, wenn ich Lust habe - die Partnerin wäre ja ständig bereit.


    Zitat

    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?

    In beiden Fällen dagegen - mein Leben ist nicht wertvoller als das anderer.


    Zitat

    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?

    Wohl mit dem ersten Partner, wobei man hier den Begriff der Attraktivität zunächst definieren sollte.


    Zitat

    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?

    Immer dann, wenn ich im Badezimmer bin und mir nach dem erfolgreichen Toilettengang die Hände wasche. Ach ja, und wenn ich mir die Haare kämme oder die Zähne putze - halt immer dann, wenn ich im Badezimmer bin.


    Zitat

    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?

    Meine Freunde begehen keine Straftaten und wenn, dann lassen sie sich nicht dabei erwischen.


    Zitat

    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?

    Wenn sie das möchte ...


    Zitat

    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?

    Es wäre mir egal, aber ich würde keinen Meineid für ihn sprechen.


    Zitat

    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?

    Abgesehen davon, dass man immer Bekannte hat, wäre mir die erste Variante lieber.


    Zitat

    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?

    Nein, ihr Tod würde mich wohl zu hart treffen. Zudem würde ich mir Vorwürfe machen, denke ich.

  • - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?


    Puh, da gibt es einige, keine Ahnung ...


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?


    Ja


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?


    Nein


    - Wären Sie lieber blind oder taub?


    Taub, kann es mir nicht vorstellen, ohne zu sehen durch die Welt zu gehen, lesen wäre dann ja auch nur noch schwerlich drinne (Blindenschrift gibt es wohl nicht alle Bücher die man lesen muss, und Internet würde auch schwierig werden, ganz abgesehen von Sport)


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?


    Hmmm ... Es hat einen gewissen Reiz, würde mir aber die letzten Jahre davor vermiesen


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    Nein


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    Zusammenbleiben


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    Naja ich bin erst Zwanzig ... aber denke, die wirklich wichtigen Freunde werde ich auch in 10 Jahren noch haben ...


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Für den Geist, ich will ja keinen Topkörper haben, aber Alzheimer oder sowas später haben, bringt mir ja auch nichts ^^


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    Niedrigeren


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?


    Nein


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?


    Wenn ich 60 oder 50 Jahre alt wäre schon, so eher nicht :)


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?


    Für ziemlich vieles, wenn man so drüber nachdenkt


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    Hmmm, ich glaube ich würde die 50 Prozent nehmen, weil ich so die Chance habe alle zu retten, so dass keiner stirbt, bei der anderen Chance jedoch auf jeden Fall 10 Menschen sterben ... so habe ich immerhin versucht alle zu retten


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    Nein


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Urlaub natürlich!


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?


    Na, so oft, wie ich Lust habe, nur weil es jederzeit möglich ist, habe ich doch nicht mehr oder weniger Lust.


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    Nein


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?


    Doppelt so attraktiv


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?


    Öfters mal, zähle da wirklich nicht mit, wie oft ich mich im Spiegel ansehe ^^


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?


    Ja


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    Man lernt nie aus ;)


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?


    Wenn er das für richtig hält, ist das auch seine Sache


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    Einen guten Freund


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    Lieber sie einmal kennen gelernt zu haben, als nie.

  • - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?


    Mutter


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?


    Ja klar sofort


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?


    Nein was soll ich mit dem bisschen mehr schlauheit. ich bin mit meinem Wissen zufrieden


    - Wären Sie lieber blind oder taub?


    k.A


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?


    Nein


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    Nein Urlaub interessiert mich nicht


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    Hab kein Partner


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    keine dauern mehr wie zehn Jahre


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Geist


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?


    ich denke Ja


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?


    Für


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    90%


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    nein


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Urlaub


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?


    alle 2-3 Tage wenn ich einen Partner hätte


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    Nein


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?


    doppelt


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?


    1 mal morgens


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?


    Ja


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    hab kein Parner


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?


    k.A


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    ein guter Feund


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    Ja, bei Betrügen Nein

  • 1. Der Tod meiner Mutter
    2. Vermutlich schon, ja.
    3. Nein, ich finde ich bin intelligent genug.
    4. Taub
    5. Nein, dann würd ich mich verrückt machen.
    6. keine Ahnung, ich denke eher nicht, ich reise nicht so gerne...
    7. Hab keine Partnerin im Moment.
    8. Eine einzige Freundschaft und ich denke die wird auch weitere 10 Jahre überstehen. Ich glaube nicht, dass sonst eine meiner Freundschaften noch so lange besteht.
    9. Ich würd den Körper nehmen.
    10. Da weiß ich keine Antwort drauf...
    11. Nein.
    12. Dagegen, wie gesagt, mich würde es verrückt machen, wenn ich wüßte, wann ich sterbe, auch wenn mein Leben noch so Friede Freude Eierkuchen ist.
    13. Für nen gewissen Lebensabschnitt, der leider schon vorbei ist.
    14. Schwere Frage. Ich würde vermutlich die 50:50 Chance nehmen, weil ich nicht damit leben könnte, 10 Menschen zu opfern, egal wie viele andere ich dadurch rette. Entweder alle oder keiner...
    15. Ja, sogar schon mehrere. Eifersucht is doch ganz normal...xD
    16. Wasn das für ne bekloppte Frage? Urlaub natürlich.
    17. Was weiß ich, immer wenn ich grad Lust hab halt...o.ô
    18. Nein, ich lebe so lange wie ich nunma lebe und muss deswegen niemanden die Lebenszeit klauen. Das gleiche gilt auch dann, wenn ich diejenige Person kenne.
    19. Wenn ich mich wirklich entscheiden müsste, mit einer die doppelt so attraktiv ist. Letztendlich wärs aber wurscht, weils andere Dinge gibt, die für mich wichtiger sind. Wenn die dafür strunzendoof ist, nehme ich lieber die halb so attraktive...
    20. Wenn ich mir die Hände wasche, mich rasiere oder die Zähne putze gucke ich zwangsläufig rein, ansonsten gar nicht.
    21. Kommt auf den Freund an. In den meisten Fällen: Nein.
    22. ...Nein?
    23. Der würd ordentlich von mir auf die Mütze kriegen...Ich wäre vermutlich stinksauer und enttäuscht. Und wenn ers nach ner Zeit nicht einsehen würde, dann kann die Freundschaft durchaus auch kaputt gehen.
    24. Ein guter Freund und keine Bekannten
    25. Würd sie nicht treffen wollen, wenn sie dann so schnell sterben würde. Wenn sie mich betrügt, wäre sie nicht meine wahre Liebe...

  • 1.Von jedem gleich viel
    2.Ja
    3.Ne
    4.Taub
    5.Nein ,sonst würd ich schon vorher durch Herzinfakt sterben xD
    6.Ja^^
    7.Hab keine Partnerin.
    8.Em keine glaub ich
    9.Im Körper, Geist kann ruhig altern
    10.Kommt drauf an
    11.Ja
    12.Ne ich bin schon glücklich
    13.Familie
    14.50 Prozent
    15.Ja glaub schon
    16.Urlaub
    17.Jeden Tag :mrgreen:
    18.Ne
    19.Doppelt
    20.Einmal morgens und einmal abends
    21.ka
    22.Nein
    23.Ihn warnen und versuchen ihn dazu bringen damit aufzuhörn
    24.Guter Freund
    25.Ja würd ich.Keine ahung bin erst 15 xD

  • - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?
    Jeder Tod trifft mich,abe ich denke bei meinen freunden wäre es am schlimmsten...


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?
    ich würde es tun,wenn ich danach ein sorgenfreies Leben führen kann,leider benötigt man dazu mehr als Geld, also käme es auf die weiteren Verhandlungen an,aber tendenziell ja,würde ich für ein Ziel


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?
    Man kann nie Intelligent genug sein und Narben (auch hässliche)machen sexy und interessant,man kann ja nachts auch das licht ausmachen^^
    Aber kann man diesen ominösen Wert (der bei mir laut verschiedenen Test um bis zu 80 Punkte schwankt^^) nicht auch so verändern? ohne Narben?dann bevorzuge ich diese Alternative^^


    - Wären Sie lieber blind oder taub?
    ich musste nachdenken,aber ich denke ich käme auf blind etwas besser klar,da ich eher kreativ bin und so oft gedanklich Bilder konstruiere. Aber beides ist schlimm. Ist wie die Frage,wenn du nur eine Person retten könntest,würdest du deine Tochter oder deinen Sohn wählen?


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?
    Klar,dann könnte man beser planen. So das ich keine feiern auf den Tag legen lasse,da haben meine freunde ja sicher keine Lust drauf^^ Kp,ja ich wüsste es halt iwo gerne^^


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?
    Nein. ich hab mir mal eine Woche Schuldgefühle gemacht,weil ich aus Versehen auf eine schöne Blume getreten bin...


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?
    hab gerade keinen Partner. Aber mit meiner Ex würde ich noch immer den Rest meines Lebens verbringen.(tue ich jetzt zumindest als guter Freund)


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?
    hmm...eine dauert mehr als zehn Jahre,aber ich bin erst 20^^ aber ein paar erreichen bald diese Grenze^^


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Ich wähl den Körper,da in meiner Familie im Alter körperliche Erkrankungen häufiger sind, als geistige. Ich will ja Gesund sein,nicht zwingend hübsch(muss ich als opa ja auch nicht mehr^^)


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?
    Kommt auf die Personen an, tendiere aber dazu mich schlechter einzuschätzen als andere,obwohl ich von meinen Fähigkeiten überzeugt bin...


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?
    Ja,auch wenn ich denke das ich mich danach auch töten würde,weil ich auf die Schuld nicht klarkäme obwohl es eigentlich für die Gemeinschaft war.


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?
    Für die Zeit. besser als depressiv zu sterben oder unter Schmerzen und Angst.


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?
    Das ich Leute habe, denen ich Vertrauen schenken kann ohne enttäuscht zu werden.


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?
    Mit den Leben anderer kann ich kein Roulette spielen,also muss ich die 90 % wählen. vlt mit dem Ergebniss mich auch hier am Ende zu töten^^


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?
    Ja,er war glücklich weil er dachte das meine Ex ihn wollte,und ich war unglücklich weil ich sie zurückwollte.Ich habe ihn gehasst und ihn das deutlich gezeigt,ich bereue es nicht^^


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Für die Überstunden. Ich fahr doch nicht mit Unbekannten,die mich nicht mögen 4 wochen in den Urlaub.


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?
    Sooft wir (also wegen der fragestllung ich) wollen. Vlt 1 mal in der woche,vlt 8 mal am Tag,je nach Laune^^


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?
    hmm,ich würde sagen nein. aber vlt denke ich, wenn ich sehe es geht dem Ende entgegen anders, mache ne Ausnahme und dann entsteht ne Gewohnheit... Beim Zweiten kommt es drauf an wem. Jemanden der andere Menschen zerstört sollte es ruhig 10 Jahre kürzer tun können.


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?
    ...mit einem Partner der zu mir passt. Ich nehem hier aber halb so attraktiv, damit ich nicht immer Aangst um den Partner haben müsste,das ihm nachts auf der strasse was passiert,weil er so attraktiv ist. krank ich weiß^^ Aber naja ein Partner ist eh immer Attraktiv,wenn man verliebt ist. nicht doppelt oder halb,sondern einfach attraktiv.


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?
    Immer wenn ich dran vorbeigehe,aber ich bin eh etwas nervös und paranoid^^


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?
    Sehr wahrscheinlich ja.


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?
    Ne,wenn es Probleme gibt,kann ich das Seminar sein,wen das Problem akzeptiert ist (und auch eins vorliegt)^^


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?
    Wie nur Heroin? Ich hol ihn in mein Meth-Labor und arbeite mit ihm zusammen.^^ also ich find Händler nicht so schlimm wie manche Junkies.Ich würde es akzeptieren.


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?
    Lieber einen guten Freund,als 100 Dominosteine. Die 100 können auch mein ego nicht so pushen wie der Freund (so als tipp für Leute mit Narzismus)^^


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?
    Wenn die Person wegen mir sterben würde,dann nicht. Wenn sie sowieso sterben wird,dann ja,dann will ich ihr die Zeit noch schön gestalten.Egal ob sie mich liebt oder nicht.
    Betrügen ist nicht das schlimmste was passieren kann. Ich kann sowas verzeihen und das würde nichts an meiner Liebe ändern (ich kenn da auch was ähnliches^^)

    "Das Leben ist wie eine große Autobahn "


    "Jeder Freund Ist Am Anfang Ein Fremder"


    nach längerer Zeit wieder zurück^^

  • 1. der Tod meiner Mutter


    2. Nein - definitiv nicht!


    3. ich find mich schon schlau genug ;)


    4. taub


    5. NEIN


    6. weiß nicht - vielleicht


    7. zusammenbleiben


    8. Länger als 10 Jahre? Nur zwei meiner Freunde...wieviele meiner aktuellen mir in 10 Jahren noch wichtig wären??5 oder 6


    9. mit dem Körper - wer weiß wie mein Geist sich entwickelt


    10. schwere Frage - -


    11. einer für Millionen - ich glaube ja!


    12. lieber durchschnittlich glücklich - dafür aber lang


    13. für mein Leben selbst


    14. die 50-50 Chance - wenn alle überleben-gut;wenn alle sterben bleibt keiner zurück


    15. Ehrlich? Ja dauernd! Neid ist menschlich!


    16. ich geh gern mit meinen Eltern in Urlaub...und ich arbeit eh nicht im Büro!


    17. mindestens jeden 2 Tag


    18. Nein - nochmal nein!


    19.doppelt so attraktiv - solange mein Partner mich liebt wie ich bin!


    20. bewusst oder unbewusst? Morgens einmal, abends einmal - zwischendurch nur unbewusst


    21. Nein


    22. Ja wieso nicht...


    23. ich red ihm ins Gewissen, versuch ihn zu überzeugen - streite mit ihm - schlimmstenfalls geht die Freundschaft drauf! Aber dann war sie auch nicht wirklich gut!


    24. EIN Freund der mich in allem versteht - sowas habe ich nämlich leider nicht!


    25. Nein - denn solch einen Schmerz würde ich nicht verkraften...Ja - wenn sie mich betrügen würde ginge dass leben trotzdem weiter- und bei wahrer Liebe würde es vielleicht doch noch klappen!

  • -Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?Mein eigener.


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?
    Ja. Was Alpträume angeht steh ich eh gut im Training.


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun? Na ja, glaube wer hier zustimmt hat die 40 Punkte nötig. Ich halte diese Einordnung nach Punkten eh für Schwachsinn.


    - Wären Sie lieber blind oder taub?
    Lieber blind. Mir bedeutet Musik einfach zu viel.


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?Ich hab schon eine grobe Vorstellung davon, genauer muss ich das nicht wissen.


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?Ach ja - so ein zusätzliches Wöchelchen in der Karibik wär jetzt schon ganz nett, aber wenn ich jetzt ja sage, mach ich mich unbeliebt. Bloß weil Schmetterlinge ja so hübsch sind. Bei Stubenfliegen würde wohl keiner lange überlegen.


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?Mein einziger "Partner" derzeit ist mein Kater, und der alte Kerle darf gern so lange bleiben, wie er durchhält. :)


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?1 und 1


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?Tendenziell eher den Body. :) Aber eigentlich hat man beides ja selbst bis zu einem gewissen Grad in den Händen.


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?je nach Laune



    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?Wenn das ginge, würd ich mich sogar selbst anbieten.


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?Dafür. Definitiv. Dafür!


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?
    Für das, was (hoffentlich) noch vor mir liegt.




    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    Die 90.



    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?Ja, das kommt bei mir reichlich oft vor. :)


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?Urlaub natürlich.


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?Also mehr als einmal am Tag wär mir zu stressig. :|


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?Das ist schwierig. Wenn sie einem Leidenden/Kranken abgezogen werden, tu ich ihm ja sogar einen Gefallen. Kann man so nicht sagen... Ich weiß ja auch im Voraus nicht, welche Qualität diese zehn Jehre dann für mich haben.


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?mit einem den ich liebe Punkt


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?zu oft


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?vielleicht


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen? :roll:


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?Falls es sich rentiert steig ich mit ein :lol:


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?Ich zweifle zwar an der Existenz eines "Seelenverwandten", aber ansonsten lieber einen echten, als...


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?Ich würde sie treffen und nicht zulassen, dass sie stirbt *grrrr*
    Wenn ich allerdings wüsste, dass sie mich betrügen wird, kann es nicht meine große Liebe sein.

    „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.”
    David Ben Gurion (1886-1973), isr. Politiker
    Duerme. La noche es larga, pero ya ha pasado.
    Vicente Aleixandre

  • So, da hier schon so fleissig geantwortet wurde, mach ich auch mal mit ;)


    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?


    Entweder mein Freund, meine Eltern oder mein Bruder. Ausserdem natürlich, wenn einer meiner besten Freunde sterben würde. So genau kann man nicht sagen, was am schlimmsten wäre.


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?


    Nein.


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?


    Nein, was ich habe reicht für mich aus ;)


    - Wären Sie lieber blind oder taub?


    blind, keine Musik hören zu können oder meine Liebsten nicht sprechen zu hören, wäre der Horror.


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?


    Nein. Ich könnte nicht mehr normal weiterleben


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?


    Nein, auch nicht einem weniger schönen Schmetterling. Kann sowas nicht. :evil:


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?


    Zusammenbleiben..


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?


    zwei, und beide werden mir noch in 10 Jahren wichtig sein.


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Eher mit dem Geist eines 30-jährigen.


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?


    Kommt darauf an, wie sich diese Personen verhalten.


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?


    Ich glaube nicht, bin generell nicht so ein gewalttätiger Mensch.


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?


    für diese Zeit


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?


    Für mein Umfeld (Freunde, Job, sozialer Status....)


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?


    die, bei der 90% überleben. Bin nicht so Risikofreudig...


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?


    ja, ich glaube jeder war schonmal eifersüchtig.


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?


    Urlaub???? :shock:


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?


    keine Ahnung, halt so wie mir danach ist. Muss ja wohl keine Zahl dafür nennen.


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?


    Vielleicht, wenn ich ihn kennen würde nicht...


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?


    einem Partner, der attraktiver ist als ich vermutlich....oder natürlich gleich attraktiv.


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?


    Etwa 3 Mal, Morgens, Mittags und Abends. Muss ja nach was aussehen, wenn ich Kundenkontakt habe. Allerdings Morgens für ca. 15 Minuten, Mittags für etwa 2 Minuten und Abends für etwa 5 Minuten (waschen usw. miteingerechnet)


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?


    Kommt darauf an, was es betrifft.


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?


    Nein....


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?


    geschockt. Ich würde versuchen, ihm zu helfen mit Beratungsstellen usw.


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?


    ein guter Freund...



    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?


    Ich glaube ich würde sie in beiden Fällen nicht kennenlernen wollen.

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein