Unbekannte Zivilisation in der Antarktis?!

  • Entschuldigt, dass ich nach vier Monaten noch meinen Senf zu diesem Thread hinzugeben muss. Aber ich möchte doch darauf hinweisen, dass auch die Altersangabe der angeblichen antarktischen Zivilisation von 32.000 Jahren keinesfalls zutreffen kann.
    Ein Ausschnitt aus dem Antarktis-Artikel der Wikipedia:


    Zitat

    Vor ca. 25 Millionen Jahren an der Wende der erdgeschichtlichen Epochen von Oligozän und Miozän begann infolge der Öffnung der Drake-Passage zwischen der Antarktis und Südamerika und der dadurch ausgelösten Bildung des Zirkumpolarstroms eine verstärkte Vereisung, welche die bis dahin den Kontinent bedeckenden Wälder verdrängte, aber erst seit etwa 5 Millionen Jahren ist der Kontinent von einem dicken Eispanzer nahezu vollständig bedeckt.


    Seit 5 Millionen Jahren haben wir kilometerdickes Packeis in der Antarktis. Wenn man tatsächlich Ruinen unter dieser Eisdecke finden sollte, müssten sie sehr sehr viel älter sein als nur 32.000 Jahre.


    Aber es handelt sich ja sowieso nur um einen kleinen Fake - offenbar fabriziert von irgendjemandem, dem Lovecraft nicht gut bekommen ist oder der einmal zu oft AVP gesehen hat...

  • (Neu Schwabenland???? )Also gerüchte zufolge sind die zwei Reporter die das Video ausgestrahlt haben verhaftet worden wegen betrugs und in der Psychiatrie zugewiesen.(Der beste Ort um verschwörer zu beseitigen) .Vor ungefähr 15-20 jahre ist ein 13 köpfiges Expeditions team der die Antarktis erforschen sollte,unter mystiriösen umständen spurlos verschwunden.Darauf hin wurde vor ein paar jahren ein Team losgeschickt um das Mysterium eventuell auf der spur zu kommen mit unter auch die beide Reporter die verhaftet worden sind.Das 2te Team hat das Verliess gefunden wo das 1te Team unterkamm und fanden ein Video wo es eine Pyramide zeigt die cirka 32.000 jahre alt ist und verschiedene Symmbole die in unserer Welt nicht exestieren.Wiederum einige Wissenschaftler die das Video unter der lupe nahmen,meinten das ES echt sein mussOb das alles stimmt?Ich weiss nur das egal was ich versuche darüber zu finden exestiert nichts mehr.Auch die links die Ihr zur gucken rein kopiert habt erweisen keine funde mehr.Irgend wie komisch,oder? :?::?:

  • Zitat:
    Vor ca. 25 Millionen Jahren an der Wende der erdgeschichtlichen Epochen von Oligozän und Miozän begann infolge der Öffnung der Drake-Passage zwischen der Antarktis und Südamerika und der dadurch ausgelösten Bildung des Zirkumpolarstroms eine verstärkte Vereisung, welche die bis dahin den Kontinent bedeckenden Wälder verdrängte, aber erst seit etwa 5 Millionen Jahren ist der Kontinent von einem dicken Eispanzer nahezu vollständig bedeckt.


    Neue funde zufolge belegen das dei Eiszeit die in der Antarktis statt gefunden hat erst ein par Tausent jahre alt seien muss.Die Piri-reis karte belegt das.Sie zeigt Eisfreie Zonen mit Wälder und flüssen.Demnach so die Wissenschaftler muss in der Antarktis in kurze zeit eine sehr starke Eiszeit ausgebrochen sein.Eine schnelle und katastrophale klima veränderung wie so oft in unseren Planeten!

  • (Neu Schwabenland???? )Also gerüchte zufolge sind die zwei Reporter die das Video ausgestrahlt haben verhaftet worden wegen betrugs und in der Psychiatrie zugewiesen.(Der beste Ort um verschwörer zu beseitigen) .Vor ungefähr 15-20 jahre ist ein 13 köpfiges Expeditions team der die Antarktis erforschen sollte,unter mystiriösen umständen spurlos verschwunden.Darauf hin wurde vor ein paar jahren ein Team losgeschickt um das Mysterium eventuell auf der spur zu kommen mit unter auch die beide Reporter die verhaftet worden sind.Das 2te Team hat das Verliess gefunden wo das 1te Team unterkamm und fanden ein Video wo es eine Pyramide zeigt die cirka 32.000 jahre alt ist und verschiedene Symmbole die in unserer Welt nicht exestieren.Wiederum einige Wissenschaftler die das Video unter der lupe nahmen,meinten das ES echt sein mussOb das alles stimmt?Ich weiss nur das egal was ich versuche darüber zu finden exestiert nichts mehr.Auch die links die Ihr zur gucken rein kopiert habt erweisen keine funde mehr.Irgend wie komisch,oder? :?::?:

  • Habe mich vertippt,sorry :? Also mit der Quelle weiss ich nicht mehr so genau.Ist schon etwas her und wier gesagt,egal was ich versuche darüber zu finden exestieren leider keine seiten mehr.Ich versuche anders zu rescherchieren und wenn ich fündig werde gebe ich bescheid.

  • Zivilisation inder Antarktis - ein alter Hut schon den 20-30iger Jahren hat der Polarforscher Byrd über solch eine Zivilisation in der Antarktis berichtet,
    Vielleicht erinnert sich noch einer an Byrd.


    MfG Schnolf

    Wir Toten sind nicht tot, wir gehen mit Euch mit, unsichtbar sind wir nur, unhörbar unser Tritt
    -Gorch Fock-