Wer hat das letzte Wort?

  • An wessen Unglücks will denn du
    Dich freuen und auch weiden?
    Wer auf dem Banner steht, Filou
    Der muss das Portal meiden ;-)


    letztes Wort :-)

    Hast Du die
    ganzen Ausrufezeichen bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen für jemanden,
    der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. - Terry Pratchett

  • Ehm... Parler? :mrgreen:


    Dies Wort fiel den Franzosen ein,
    so kriegt man jeden Piraten klein.
    Gib zurück mir meinen Schatz, das letzte Wort
    und dann segel weiter, sonst jag ich dich fort.


    (Nur weil's sich so schön reimt, ansonsten willkommen im Forum und schön, dass du hier bist ;))


    cya


    ~€X~

    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
    -- George Bernard Shaw

  • Der Thread ist schon so alt,
    und der letzte Post ganz kalt.


    Keiner wird das letzte Wort vermissen,
    denn Buh hat es sich unter den Nagel gerissen.

    Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
    Zitieren? Is nich.
    Smileys? Vergiss es.

  • Da kam ein Saarländer daher
    und Buh, die achtete nicht sehr
    auf's letzte Wort
    nun war es fort
    entwendet mit viel List und Tücke
    drum tu ich mich ganz schnell verdrücke
    und werde es verstecken
    in düstren, dunklen Ecken
    Denn wie jeder weis,
    der Thread war wieder heiß

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
    Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen. (A. Einstein)

  • Exodus, sollte deine Klinge bis an meine Kehle reichen,
    so ruf auch ich Parle´
    und kann dir schnell wieder weichen,
    für die nette Begrüßung, ein nettes Dankeschee´,
    doch kampflos werd ich dir das letzte Wort nicht überlassen
    und das Paraportal schon gar nicht verlassen.


    Buh, lang geblieben is das letzte Wort bei dir ja nicht,
    da kam schon schnell bereits der nächste Wicht!


    Frank M, auch bei dir bleibt es nicht lang.
    du hörst schon sicher den Klang
    von dem was ich hier schreibe
    das letzte Wort mir schnapp und mich herzlichst verneige. 8-)

  • Ha, QuerEinsteiger nicht aufgepasst.
    Beim Verneigen das Wort fallen lasst.
    gut aufgepasst und zugegriffen,
    bevor er es kann in der Tasche vermissen.
    Und, wie soll es anders sein?
    Das gute Stück, es ist wieder mein.
    Leise schleiche ich nun hinfort,
    in meiner Hand, das letzte Wort.

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
    Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen. (A. Einstein)

  • Lirum Larum Löffelstiel, ich hab das Wort, weils mir gefiel ^^.

    satsujinken katsujinken-Das Schwert, dass tötet, ist das Schwert, dass Leben gibt.


    Der Stellvertreter Gottes auf Erden ist also ein verbitterter, verstockter deutscher Katholik, mit Augenringen wie die Panzerknacker?-Hagen Rether

  • Zitat

    Lirum Larum Löffelstiel, ich hab das Wort, weils mir gefiel ^^.


    Na na, die Reime hier verlier'n doch sehr an Witz und auch Niveau,
    grad wie im Fernsehn, in der Werbung für die kleinen Schokoeier.
    Ich frage mich, warum nur, und wieso,
    stürzt ihr Euch auf das letzte Wort wie Geier?


    Ich nehm es nun, und warte bis ein wahrer Dichter kommt,
    der mit Worten zaubert; nicht so ein kleiner Wicht,
    der denkt er kann's und sich das Wort wegnimmt,
    wenn das passiert, mach ich hier dicht.


    Vielleicht. ;)


    cya


    ~€X~

    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
    -- George Bernard Shaw

  • Der Exodus, der nennt mich Wicht.
    Ist das der Neid, der aus ihm spricht?
    Der Neid auf das, was ich mir nehme.
    Und zwar das Wort, was ich nie wiedergebe ^^.

    satsujinken katsujinken-Das Schwert, dass tötet, ist das Schwert, dass Leben gibt.


    Der Stellvertreter Gottes auf Erden ist also ein verbitterter, verstockter deutscher Katholik, mit Augenringen wie die Panzerknacker?-Hagen Rether

  • Es ist nicht zu übersehen
    die Streiterei verheerend
    Der Schatz so sehr begehrt
    will jeder unversehrt


    Schwupps nun ist er entrissen
    ich hoffe ihr wollt ihn nicht missen
    Doch Dieb ihr ruft
    ich bin verdammt und verflucht


    Doch Stolz kann ich sein
    denn das letzte Wort ist mein! :lol:

  • Nun hast du das letzte Wort
    Und rennst schnell damit fort,
    doch du hast uebersehn
    in feuchtem Beton lässt es sich schlecht gehn.


    Drum nem ich das letzte Wort
    und renne für dich damit fort.

  • Jawohl im Beton lässts sich schlecht gehn
    Ich kann dich schnell entschwinden sehn
    Doch Paraportal ist mein Heil
    eine geistige Kraft wird mir zu Teil


    Mit Simsalabim und Feenstaub
    wirst du hiermit schnell beraubt


    Das letzte Wort fliegt in meine Hand
    das geht wohl über den Verstand 8-)

  • Achtung Mitteilung!


    Auf Anfragen hin, hat das Team beschlossen einzig für diesen Thread eine Ausnahme zu machen, was die Regelung der Endlosgeschichten betrifft.
    Bedingungen allerdings sind:


    1. Das Geschriebene muß sich ausschließlich um das Bekommen des letzten Wortes drehen, bitte in keine anderen Dinge abtriften
    2. Das Ganze bitte in Reimform verfassen


    Viel Spaß weiterhin!


    Lg Ricya


    Ach ja....


    Das letzte Wort ist wieder bei mir
    wer traut sich und holt es hier? :mrgreen:

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......