Mantik - die Kunst der Wahrsagung

  • Welche Arten von Mantik könnten Funktionieren? 17

    1. Xylomantie (1) 6%
    2. Is doch alles nur Geschwätz! (9) 53%
    3. Kraniomantie (1) 6%
    4. Libnomantie (1) 6%
    5. Hydromantie (2) 12%
    6. Hepatoskopie (0) 0%
    7. Daktylomantie (1) 6%
    8. Bibliomantie (2) 12%
    9. Astragalomantie (0) 0%

    Also ich habe mich die Woche mit einer alten Bekannten unterhaltne. Sie hat erzählt das Sie bei einer ganz bekannten Wahrsagerinn war. Sie hat Ihr gesagt das Sie und Ihr Mann, mit dem Sie seit 5 Jahren ein Pärchen ist, nicht zusammenpassen. Daraufhin hat Sie Ihren Mann verlassen und Ihren Job gekündigt.


    Ist das nicht verrückt? Ich hab mich ein bischen in das Thema hinnein gelesen und mal ein Paar arten von Mantik, also Wahrsagung, angeschaut. Hier ist mal ein Überblick:


    Astragalomantie - Deuteung von mit Zeichen versehnen Knöcheln


    Bibliomantie - Zufälliges aufschlagen von eines Buches und berühren einer Stelle, diese zeigt die Antwort auf die Frage


    Daktylomantie - Pendeln mit einem an einem haar hängenden ring über dem Alphabet


    Hepatoskopie - Deuten von Opfertiergedärmen


    Hydromantie - Deuten von Erscheinungen in und über dem Wasser von Quellen oder Schalen


    Kraniomantie - Deuten der Beschaffenheit eines Tierschädels nach dem Brandopfer oder Mantik mit Hilfe eines Totenschädels


    Libnomatie - Deuten von Rauchformen verbrennedes Weihrauchs oder Harzes


    Xylomantie - Werfen von Holzstäbchen oder Würfeln




    Also was denkt Ihr denn was für arten von Mantik wirklich funktionieren?
    Könnt Ihr vielleicht auch zu einigen Arten persönliche Berichte beisteuern?


    Mindreader

  • Also Wahrsagen ist so eine Sache,die ich mit gemischten Gefühlen sehe.


    Einerseits,habe ich auch schon bestimmt 10 Wahrsagungen gemacht,
    bis jetzt sind alle eingetroffen.


    Aber ich sehe in diesem Sinn nicht wirklich bewusst,ich kann es aber steuern,


    Zum Beispiel kann ich mir sicher sein,wenn ich mich in die heiße Badewanne lege,die Augen schließe und in mich hineinhöre,irgendetwas sehe,ob es mich betrifft oder nicht ist unterschiedlich.Ich kann dies nur durch bestimmte Körperliche Betätigungen steuern.



    Oder ein sehr komisches Ereignis hatte ich erst vor kurzem,aber diese vorhersage ist noch nicht eingetroffen.


    Ich war bei meiner Freundin,habe sie sehr Leidenschaftlich geküsst,und hab dann vor meinem inneren Auge gesehen wie sie einen einsamen Weg entlang läuft...das ganze ging noch weiter,aber das ist ja nebensächlich,was ich gesehen habe,nur das ich es getan habe.


    Andererseits geht es in diesem Beitrag ja um erlernbare Techniken oder liege ich hier falsch??



    gruß


    X3me

  • Zitat

    hatt immer alles funktioniert....funktioniert...und wird funktionieren.


    Quellen und Belege bitte. Meines Wissens hat nichts davon je funktioniert, funktioniert nicht und wie nie funktionieren.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Ich finde das ist ein ganz ganz interessantes Thema! Diejenigen unter euch die in dem Bereich schon Erfahrungen gemacht haben...wie trainiert ihr das bzw wann in eurem Leben habt ihr es zum ersten mal gemerkt?


    Ein weiterer Gedanke von mir zu diesem Thema- Wenn da wirklich was dran ist...würde das denn nicht gleichzeitig bedeuten dass die Zukunft schon vorherbestimmt ist? Sonst könnte man sie ja nicht sehen? Was denkt ihr?

  • Zitat

    Ein weiterer Gedanke von mir zu diesem Thema- Wenn da wirklich was dran ist...würde das denn nicht gleichzeitig bedeuten dass die Zukunft schon vorherbestimmt ist? Sonst könnte man sie ja nicht sehen? Was denkt ihr?


    Aus genau diesem Grund ist nichts dran. Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt, es gibt eine Trillion moeglicher Variablen, jede Sekunde und fuer jeden.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Da muss ich Tina Recht geben, der Verwaltungsaparat wäre gigantisch.
    An Wahrsager glaube ich nicht, sondern an Menschen mit einer sehr guten Wahrnehmung und Einfühlungsvermögen.
    Oft sieht man ja das ein Wahrsager zuerst Körperkontakt herstellt und somit u.U. kleinste körperliche Reaktionen feststellen und deuten kann.
    Eine gute Beobachtungsgabe ist das A und O eines Wahrsagers. Und das ganze brimborium drum herum ist reine Bauernfangerei.