• Hallo liebe AKE'ler,


    ich beschäftige mich schon seit knapp einem Jahr mit AKE's und habe dazu auch schon
    2 Bücher gelesen: Robert A. Monroe - Der Mann mit den zwei Leben und Der 2. Körper.


    Ich Probiere mehrmals in der Woche mich zu entspannen und in den 'Grenzzustand'(Körper schläft,
    Geist wach) zu gelangen. Mit der Entspannung hab ich keine Probleme.
    Nun zum Grenzzustand -> Erst hab ich es einfach so probiert, hatte aber keinen Erfolg; dann mit
    Hemi-Sync unterstützung(The Gateway Experience-Intro to Focus 10) hab ich seitden ein seltsames
    Gefühl immer wenn ich mich entspanne:
    während ich meinen Körper entpannen will fängt mein linker Fuss an zu kribbeln.
    Es ist nicht unangenehm und ich kann es einigermassen gesteuert in den Großteil meines körpers
    Erweitern, allerdings nicht überallhin und ich muss mich schon etw. darauf konzentrieren.


    Was kann das sein? Bin ich auf dem Weg zur Schlaftarre/Schwingungszustand?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    "Wir sehen uns zu Hause, oder am Wege" - Robert A. Monroe


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurst-Brat-Gerät

  • Hiho!


    Ich vermute eher, dass dein Fuß einschläft^^


    Die Schwingungen fühlen sich (zumindest bei mir) nicht wie ein Kribbeln an, sondern eher wie... naja Vibrieren oder so. Wie lange versuchst du denn schon (aktiv) eine AKE herbeizuführen?


    Tip von mir: wenn es mit dem Entspannen nichts wird, versuch es mal mit luziden Träumen! ;)


    Grüße von
    Spire

  • Ich hab eines der Bücher auch gelesen und bin jetzt bei der . Vorübung(Sinne abschalten).Du könntest es mal versuchen,wenn du total müde bist!Bei mir hab ich so den gewünschten Zustand in ca. 5s erreicht.Weiter komm ich einfach nicht! :mrgreen:



    MfG
    Rohbar

    "Tony Blair ist momentan so unpopulär!Wenn er ein Bestattungsinstitut hätte,würden die Leute aufhören zu sterben!"


    Ein Brite über Blair


    (Meine Tastatur spinnt! Nur so als Info für fehlende "B"s oder so)

  • Spire ja das dachte ich anfangs auch, aber das Gefühl ist irgendwie nicht ganz dasselbe...
    aktiv eine AKE zu haben versuche ich seit etwas mehr als einem halben Jahr, das Kribbeln war
    mein erster Erfolg(???) (Danke für den Tip)


    Rohbar (Wie)schaffst du das mit dem Sinne abschalten? ich nicht.
    Kommst du in den Schwingungszustand?


    Was macht ihr um in den Schwingungszustand zu kommen?oder die Sinne abzuschalten?


    P.S.:ich mache fast täglich Übungen direkt vorm Schlafengehen

    "Wir sehen uns zu Hause, oder am Wege" - Robert A. Monroe


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurst-Brat-Gerät

  • Zitat

    Was macht ihr um in den Schwingungszustand zu kommen?oder die Sinne abzuschalten?


    P.S.:ich mache fast täglich Übungen direkt vorm Schlafengehen


    Mach diese Übungen doch nicht vor dem Schlafengehen, sondern währendessen. Die beste Methode um (aus eigener Kraft, also ohne Affirmationen etc) ind den Schwingungszustand zu kommen ist eigentlich, dass du dich auf etwas konzentrierst und nicht davon ablässt. Die meisten Menschen sehen, wenn sie die Augen schließen kleine "Sterne". Konzentrier dich voll und ganz auf diese. Beschreibe dir selbst in Gedanken immer, was sich dort tut und geh in jedes Detail. Einfach so, dass du Nie aufhörst an diese Sterne zu denken. Dann gibt es zwei Möglichkeiten was passieren kann:
    1. Du verlierst die Konzentration und bist weg (soll heißen du pennst ;))


    2. Du gehst direkt in einen (meist vorerst leichten) Schwingungszustand über, den du mittels Affirmationen usw verstärken kannst.


    3. Du findest dich in einem luziden Traum wieder.


    Das Problem bei der Technik ist, dass es eben den meisten Menschen schwerfällt, sich über lange Zeiträume (das "Einschlafen" dauert so meist länger-> 1std+) zu konzentrieren, wozu auch das ständige Wiederholen der "Ereignisse" vor deinem Auge gut ist. Eben das du nicht mit den Gedanken abschweifst. Aber, wenn du durchhältst ist es einfach ziemlich sichere Methode, die fast immer funktioniert. Versuch es am Besten, wenn du nachts aufwachst (Toilette, ...)! Du schläfst meistens fast sofort wieder ein und die Technik funktioniert in dieser Situation quasi fast IMMER!


    LG und viel Erfolg ;)
    Spire

  • Danke Spire


    ich werde gleich ab Heute mal deine Tips austesten
    Ich werde die nächsten Tage hier mal
    Posten wies gelaufen ist
    (ich weiss es kann ne weile dauern bis sich Erfolg einstellt, aber man kann nie wissen)


    LG, X_to_the_Z

    "Wir sehen uns zu Hause, oder am Wege" - Robert A. Monroe


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurst-Brat-Gerät

  • Also ich hab mal herrumgetestet während ich langsam einschlief und probierte etwas aus, das mich in den Schwingungszustand versetzt hat. Mit dieser Methode schaffe ich es immer..
    Man kann sich das so vorstellen als würdest du aus einen Hahn die Luft ablassen und das beste daran ist du musst nichteinmal ganz bei der Grenze Zwischen Schlaf und Wachsein sein... Es ist nur wichtig das du dich schon schön entspannt hast.


    Bei mir dauert des meisten 1-2 Stunden. Einfach die Gedanken fliessen lassen sie beobachten und wenn du merkst das du jetzt leicht in ein Traum reinrutschen könntest atmest du die Luft langsam aus der Nase aus bis zum anschlag und sie für 1-2 sekunden leicht anhalten wieder sanft einatmen die Gedanken weiter fliessen lassen Dann sollten schon Schwingungen auftauchen...


    Und du wirst ganz bewusst sein du wirst alles perfekt wahrnehmen weil du ja nicht träumst sondern noch ganz wach bist die Schwingungen können da lange andauern sie können am anfang sehr flach sein doch sie werden immer stärker und stärker dann wenn sie lange gedauert haben kannst du mal versuchen dich zu bewegen und du wirst feststellen das dir das nicht gelingt du bist wie gelähmt und du denkst dir scheisse vor 3 minuten konnte ich mich noch bewegen aber nicht erschrecken... dann wirst du dich immer leichter fühlen und wenn das passiert hat dein bewusstsein den körper gewechselt und du kannst dich nun ablösen am besten einfach aufstehen...


    Kannst es ja mal testen und mir sagen ob es bei dir geklappt hat...


    Viel Glück bei der Sache...

  • Also das mit dem Kribbeln am Fuss ist doch sehr interresant:-)
    Ich glaube nur nicht das es etwas mit einer vorstufe oder so zu tun hat, ich hab dieses kribbel gefühl seit paar jahren mal an mir endeckt,es war schon eine bewusste tat und erschien nicht einfach so,genau beschreiben lässt es sich nicht.
    Aufjedenfall hatte ich das lange zeit auch nur an einer fussstelle und je mehr ich mich darauf konzentrierte desto stärker wurde es,ganz eigenartig:-)
    Dann kamm mir die idee dieses Gefühl doch auch an einer anderen körperstelle wie z.b an der hand zu probieren/hervorzurufen
    und mit etwas übung gelang mir sogar auch das.
    Falls du es also in irgendeiner form steigern kannst,so lass mich das doch mal wissen,ich weiss nämlich selber sehr wenig drüber.
    Hab schon gegrübbelt ob es nicht vielleicht was mit Lebensenergie auf sich hat,bewusste chi steuerung aber es ist und bleibt nur ein gedanke.

  • Also:Ich schaffs net die Sinne abzuschalten!Ich muss bis da noch gewaaaaaltig üben!Sehen,Höhren und Schmecken wollen nicht!Tasten und Riechen hab ich schon geschafft und herausgefunden,dass es enorm viel Geduld braucht(da hab ich noch ne andere Technick versucht...ne Eigenproduktion.Seehr effektiv zum Tasten abschalten!)


    Tasten stell ich immer so ab:Ich stell mir vor,dass etwas an mir hochkriecht.Also soetwas wie Kleider.Es sieht so aus,wie das "Ameisenrennen" im Fernsehn(nicht,dass ich zuviel fern schaue,is mir beim 1. Versuch spontan eingefallen).Der einzige Unterschied zum "Ameisenrennen" besteht darin,dass es manchmal Farben in den "Kleidern" gibt.Wenn du so den ganzen Körper hast und es auch sonst geklappt hat,brauchst du noch viiiiel Geduld und TADAAAA^^.Is ein merkwürdiges Gefühl,nichts mehr zu spüren und keine Ahnung mehr hast,wie du liegst und so!Riechen kommt dann von alleine(bei mir).



    MfG
    Rohbar

    "Tony Blair ist momentan so unpopulär!Wenn er ein Bestattungsinstitut hätte,würden die Leute aufhören zu sterben!"


    Ein Brite über Blair


    (Meine Tastatur spinnt! Nur so als Info für fehlende "B"s oder so)

  • so da bin ich nach längerer abwesenheit wieder-hatte probleme mit dem internetprovider....


    also mitlerweile hab ich mir mal out of body (buhlman) reigefahren, war recht interessant
    diese visualisierungstechnik hat mir schon weitergeholfen, denn


    ich bin sicher dass ich vor ca. 2 wochen den schwingungszustand erreicht habe:
    ich hab mir gegen 22 uhr vorgenommen eine AKE zu haben und nutzte die
    visualisationstechnik... bin dann etwas benommen aufgewacht und hörte ein brummen
    dazu hatte ich das gefühl zu vibrieren. Das ganze ist dann schnell abgeklungen.
    ich hab mich dann umgedreht und weitergeschlafen.


    Jetzt bekom ich das allerdings nichtmehr hin, träume allenfalls(nicht luzid leider)
    was kann ich tun um wieder den schwingungszustand zu erreichen ?


    Danke im voraus

    "Wir sehen uns zu Hause, oder am Wege" - Robert A. Monroe


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurst-Brat-Gerät