Habt ihr schon mal Berühmtheiten oder Künstler getroffen?

  • Zitat

    Welche Berühmtheiten (verstorben oder lebend) würdet ihr gerne kennenlernen und weshalb?


    Karl Marx


    Würde ihm erzählen was heute so in China (und früher in der DDR und so) abgeht(ging) und ihn fragen ob das denn in seinem Sinne war...


    Und natürlich Jesus


    Und fragen was er so von den Kreuzzügen, der Inquisition und Christlichem Fundamentalismus hält.


    Wenns denn mal ganz übertrieben sein soll würde ich gerne ne Diskussionsrunde mit Jesus, Mohammed, Kant, Max Weber und Siegmund Freud an einem Tisch starten...(natürlich im heutigen Gesellschaftlichen Kontext)

  • Ingo Appelt (marschierte mit Kinderwagen durch unsere City, warum auch immer)
    Wigald Boning
    Olli Dittich
    Hugo Egon Balder
    Werner Schulze-Erdel
    Heino (fragt nicht) mit Frau
    Roland Kaiser
    Henry Maske (läuft mir ständig über den Weg, da ihm alle McDonalds bei uns gehört)
    Heide Rosenthal (Sportlerin und die Tante aus der Becel Werbung die ständig Nordic Walking macht und sich dann Tiefkühlpizza kauft)
    Ulf Kirsten
    Jörg Butt (hat Weihnachten mit uns gefeiert und war sehr schüchtern)
    Bernd Schneider
    Arsenie Toderas und Dan Balan (2 Jungs von O-Zone mit denen ich eine Zeit lang viel zu tun hatte)


    Und sicher noch mehr.


    Wen ich gerne treffen würde. Niemanden. Ganz ehrlich. Es sind auch nur Menschen und wenn man sich über den Weg läuft, tut man es eben.

  • Ich kenn auch nur 2 promis.... "persönlich"


    Erstmal wäre da C-Promi Oliver Pocher. Einmal am HAuptbahnhof in Berlin begegnet als ich von der Schule kam...
    War auch ganz lustig, dachte erst, na hui warum stehen denn die ganzen mädels da im kreis? klassenausflug?
    bis ich nen blick in den kreis erhaschen konnte...oliver pocher is ja sooo n zwerg^^
    hab mir dann ein autogramm für ne freundin geben lassen. da hab ich bestimmt....äh...zwei worte mit ihm gewechselt^^


    und das geilste war ja überhaupt, vor 2 oder 3 jahren! farin urlaub!!!
    auf der buchmesse in leipzig! wir hatten da vip eintrittskarten (berufsmäßig) und da stand der einfach so rum! ich wär ja fast in ohnmacht gefallen :mrgreen:
    und irgendwie hat den keiner erkannt außer ich und meine freundin. haben uns dann fast ne halbe stunde mit ihm unterhalten...bis dann son ganzer fanpulk kam...da isser geflüchtet...hab noch nichmal n autogramm :'(


    ansonsten...also treffen würde ich ja gerne mal johnny depp oder harrison ford
    rebecca gable (autorin), wolfgang hohlbein (auch autor -> um zu fragen wieso seine bücher so qualitativ unbrauchbar geworden sind...) leonardo da vinci, die böhsen onkelz in komplettbesetzung und den erfinder der elektrischen dosenöffner.

  • Schattenkanzler der Hitman wird nicht Bread (also brot)geschrieben sondern Bret,lol.Cool erzaehl doch mal we das mit den ganzen Wrestlern da war,Undertaker ist mein Liebling.ich kenne auch noch Crush,naja und Hogan kennt eh jeder.Also geredet jetzt nicht,ich habe mal 1995(ich sass mit meiner Schwester in der 1.reihe,hatte die karten gewonnen)Bret hart als er gegen seinen Bruder Owen kaempfte(R.I.P)auf die schulter geklopft.Und dann 2000 bei eine modern talking -konzert den Dieter mal die Hand geschuettelt.

  • Getroffen und ein bisschen geplaudert:


    The Rasmus (bestimmt 7x :o )
    Bullet For My Valentine
    Amy Lee
    Panic! At The Disco
    Plain White T's
    Deep Insight, Killer (kennt man eher in Skandinavien)
    MUCC, D'espairsRay, Balzac (japanische Bands)
    Reamonn
    Beatsteaks
    Westlife (hach ja, die schöne Teenie-Zeit ;) )
    Echt (s.o.)
    Take That (s.o.², nur, dass das letztes jahr war xD)
    Stone Sour
    My Chemical Romance
    Roger Federer


    Bin oft auf Konzerten oder bei Tennis-Matches... das erklärt also alles ;)



    Verstorben, aber würd ich gern mal treffen:


    James Dean
    Einstein
    Heath Ledger
    Marilyn Monroe



    Lebend, und würd ich gern mal treffen:


    Johnny Depp
    Christian Bale
    Stephen Spielberg
    Angelina Jolie
    Robbie Williams
    Gerorge W. Bush (um ihm mal so richtig in den Allerwertesten zu treten -.-)


    soo.. das war's wohl erstmal ^^

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything.
    Roger Federer: Long Live The King <3

  • Getroffen habe ich:


    Armin Rohde
    Hans-Joachim Luger (Vater Beimer)
    Toto und Harry
    Hennes Bender
    Willi Tomczyk
    Dieter Krebs
    Katja Woywood
    Helmut Johannssen (ehemals Trainer bei Vfl Bochum)
    Hermann Gerland (Spieler ehemals beim Vfl Bochum)


    Die meisten davon im Baumarkt, Johannssen wohnte direkt nebenan.


    Und als Krönung hatten wir das Vergnügen 1992 Vorband von Green Day zu sein und mich mit den drei "Verrückten" zu unterhalten speziell mit Mike Dirnt, dieweil der auch Bass spielt, genau wie ich.

  • Ups iss mir ein bissel peinlich das ich den Namen vom ehrenwerten Bred the Hitman Hart falsch geschrieben habe^^.


    Wenn ich gerne Treffen würde:


    Verstorben:


    Einstein
    Jesus
    Hesekiel
    Gilgamesch&Enkidu
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    Generalmajor. Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz
    Oberstleutnant Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg
    Sun Tzu
    Johann Christoph Friedrich von Schiller
    Jacob und Wilhelm Grimm(auch als Gebrüder Grimm bekannt)


    Pharaonen: Hor Aha(Menes), Sechem-chet, Djoser, und natürlich den Priester Imhotep


    Die Kaiser und römisch deutsche Herrscher: Kaiser Karl der große, Kaiser Karl III. der Dicke,
    König Heinrich I., Kaiser Friedrich I. Barbarossa, und der der Gesamtdeutsche Kaiser Wilhelm der 2.(will mal sehen wie der eigentlich so drauf war.)
    sowie natürlich den alten Fritz seine Majestät: Friedrich(2.) der Große.


    des weiteren noch:
    Nostradamus, Nikolaus Kopernikus, Galileo Galilei, Leonardo da Vinci, Aristoleles, Tales von Milet, Platon, Anaxagoras, Archytas von Tarent(einer der, Da Vinci der Antike),
    Roger Bacon, Heraklit.....und viele viele mehr, ich glaube die Liste würde zu lang ;).


    Oha du meine Güte es gibt soooo viele die leider schon Tod sind und mit denen ich gerne mal ausgiebig reden möchte......tja kann an nix machen.



    Grüße Schattenkanzler :winks:

  • Ich hab bisher nur ein paar Musicaldarsteller getroffen, was aber auch für viele Musicalfans zutrifft, wenn sie sich nach den Vorstellungen zum Bütü begeben. Das beschränkt sich dann aber auch nur auf ein "Super wars! Kann ich bitte ein Autogramm haben?" weil man ja üblicherweise nicht allein dort rumsteht. Nur mit Maya Hakvoort habe ich schon desöfteren gesprochen, meine Lieblingssängerin und ein unglaublich lieber Mensch.


    Wen ich gerne mal treffen würde, wäre Kaiserin Elisabeth, aber das kann natürlich nur noch in meinen Träumen geschehen ;)

    "Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
    Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
    Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

  • ich hab thomas godoj mal die hand geschüttelt, obwohl der ja eigentlich noch nich so berühmt is. aber egal... aber ich würd gern mal johnny depp trffen.... :winks:

    Optimisten sind Menschen, die wissen wie schlecht die Welt ist, Pessimisten sind Menschen, die es täglich neu erleben müssen.

  • Hab auch schon so einige Persönlich getroffen


    Die Ärzte ( alle zusammen und dann nochmal Bela und farin eineln)
    Fanta 4
    Die Toten Hosen
    Anti-Flag
    Fettes Brot, mit denen sogar gegessen
    adam Green
    Culcha Candela
    Beatsteaks
    Gentleman
    Sportfreunde Stiller
    Bloodhound Gang war ein sehr nettes treffen
    Seeed



    und das alles weil ich auf nem festival arbeite

  • ich hab da ne kleine geschichte..


    ich muss damals so zwischen 8 und 10 gewesen sein. naja habe damals in einer tennishalle winter-tennis-training gehabt. die tennishalle war direkt verbunden mit einem sporthotel, d.h. man konnte vom restaurant des hotels direkt in die tennis-halle blicken und aus der halle kam man auch nur durchs hotel.
    meine mum hat also damals immer im restauran auf mich gewartet um mich nach dem training abzuholen. ich also nach dem training ins restaurant, meine mum und mein jüngerer bruder 2 1/2 jahre jünger als ich) haben da auf mich gewartet und nach dem training habe ich dann noch ne cola getrunken.
    auf einmal kam dann eine angestellt von dem restaurant und entschuldigte sich bei uns dafür, dass sie jetzt die rolladen runtermachen müssten, um dem herrn hasselhoff ein wenig privatsphäre zu gönnen. draußen waren die ganzen fans rund um die scheiben versammelt ung glotzten rein. naja und dann kam er auf einmal - der held meiner jugend, der mann mit dem schwarzen trans am - michael knight aka david hasselhoff. viel größer als ich ihn mir vorgstellt hatte (naja ich war wie gesagt ca. 10 jahre und er weit über 1,90) zusammen mit seinem manager und seiner damals hochschwangeren frau.
    mein bruder ist direkt unter den tisch verschwunden. sie setzten sich 2 tische weiter von uns - das waren mehr so eine art sitzecken die quasi unten miteinander verbunden waren...naja auf jeden fall ist mein bruder dann da unten rumgekrabbelt und steckte irgendwann seinen kopf wieder hoch - allerdings in der sitzecke von hasselhoff und co. seine frau hat sich auch erstmal tierisch erschrocken :shock: aber er und sein manager nahmens ganz locker und haben erstmal ne runde gelacht und meinen bruder wieder zu uns an den tisch gebracht..
    da ich dann auch noch zu feige war irgendwas zu sagen, hat sich meine mum stellvertretend ein autogramm für mich geholt..


    viele werden jetzt vielleicht sagen - ey na und, hasselhoff der alte alki, aber damals war er wirklich sowas wie der held meiner jugend..das war so um 1992 rum und damals war the hoff gerade in deutschland ein mega star.. :mrgreen:

  • Zitat

    viele werden jetzt vielleicht sagen - ey na und, hasselhoff der alte alki, aber damals war er wirklich sowas wie der held meiner jugend..das war so um 1992 rum und damals war the hoff gerade in deutschland ein mega star..


    Ganz und Garnicht! Kann mir vorstellen das es für dich ein einmaliges Erlebnis war.
    Fand den auch immer Super aber leider nie persönlich getroffen :(



    Meine:


    Sven Fischer
    Ricco Groß
    Frank Luck


    Habe selber früher Biathlon gemacht aber die Sommervariante.
    Das lustige war das wir unsere 2500m Trainingsstrecke gelaufen sind mit 4 mal schiessen und die drei sind in der Zeit 6000m gelaufen mit den exakt gleichen Schiess-Einheiten.


    Da hat man gemerkt wieso das Stars sind und wir nicht :D

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)



    Ich bin Vincent Raven´s Nachfolger. Mein Papagei kann sehen und ist besser als Vincent´s Raben: Er antwortet sogar. :)

  • Ich hab vor kurzem erst Michael Mittermeier am Flughafen in München getroffen ^^
    Aber kann ich nur von abraten, mit ihm ein Gespräch anzufangen...ist irgendwie total unsympathisch. Naja, er hatte auch gerade ziemlich schlechte Laune, wegen was Privatem (was ich vorher noch belauscht habe, als er am telefonieren war hihihi)
    Jedenfalls hab ich ihn dann gefragt, ob ich noch ein Foto machen kann und er nur genervt "wenn´s denn sein muss...so...jetzt noch mal n hübsches Gesicht machen...bist du jetzt fertig?"

    Ihr werdet sehen, aber nicht schauen können und ihr werdet hören, aber nicht verstehen können. Luk 8:10, Mat 13:14, Jes 6:9, Joh 12:40

  • Ich z.B. habe schon Erich Honecker getroffen, aber nicht mit ihm sprechen können.
    Dann Horst Torka (er spielte einen Kommisar im Blaulicht. Den hatten wir auf einer Asienreise getroffen und hat an unserem Tisch im Hotel gesessen beim Essen)


    Habe noch einen Treff vor mir mit Bruno S. Aber erst im Januar... (jeder für sich und Gott gegen alle). Gott, wird das aufregend... Mein Herz wird mir bis zur Halskrause schlagen.
    Villt. kennt ihr diesen Film? Auch spielt er in Strozsek mit. Beide Filme sind von Werner Herzog.


    Sehen würde ich gerne mal:


    - Werner Herzog
    - Bruce willis
    - Alejandro Jodorowsky
    - Johnny Depp
    - Cate Blanchett
    - Giovanni Ribisi


    ...die mir so spontan einfallen. Gibt sicher noch mehr...

    Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?


    "Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".