Spiritismus

  • hey, ich möcht mit meiner toten Oma in verbindung treten, aber ich weiß nicht wie. könnte mir da jeman helfen? ich würde jeden vorschlag annehmen... :!::!:

    Optimisten sind Menschen, die wissen wie schlecht die Welt ist, Pessimisten sind Menschen, die es täglich neu erleben müssen.

  • Hallo Knolle,
    hast du dich hier schon mal umgeschaut? Hier gibt es bestimmt ein paar Threats zum Thema Geisterbeschwörung,Reden mit Verstorbenen, Seauncen (wie schreibt man das? :oops: )..usw. Da findest du bestimmt was.
    Lg
    1blackdragon1

  • Hallo Knolle,


    zu erst möchte ich dir mal ans Herz legen, dich bevor du IRGENDWAS in der Richtung Geisterbeschwörung, Seancen, was auch immer machst, INFORMIERE dich genau! Vieles kann schlimme Konsequenzen für dich haben! Mit einem solchen Thema ist nicht zu spaßen! Ich werd dir aber mal eine relativ 'harmlose' Methode hier rein schreiben...


    Muss sie nur raussuchen...
    PUh...Also ich finds grad echt nicht...Hatte gehofft, es steht in dem Bch wo ich dachte es wär da drin aber ich finds einfach nicht! Dann muss ich es dir eben einfach so erklären:


    Du entspannst dich zu erst einmal. Am besten in der Bandewanne. Dann stellst du dir den gelibten Menschen vor, mit dem du in Kontakt treten möchtest. Wenn du die Person genau vor dir siehst kannst du mit ihr sprechen....


    Ob es funzt weiß ich nicht. Ich habs noch nicht getestet...


    Such dir einfach selber mal was raus. Ich habe zwar viele Rituale solcher Art hier Bücherweise bei mir zu Hause aber du musst deinen eigenen Weg finden...Ausserdem finde ich nicht, dass man solche Art Bücher, die ich habe weiter empfehlen sollte....


    ABER wie gesagt: BITTE informiere dich vorher über die Konsequenzen! Vor allem musst du geisig gesund sein und du musst wissen, wie du dich während und nach dem Ritual vor unwillkommenen Dingen schützt! UND denke auch daran, dass vieles total nach hinten losgehen kann!

  • Du könntest dich an einen Negromaten wenden, sofern dir einer bekannt ist.


    Er könnte den Geist deiner Oma herbei rufen. Nein, das ist nicht wie in Hollywood filmen wo eine durchsichtige Oma durch die gegend flattert.


    Der Negromant kann ihr in Gedanken eine Frage stellen. Sie wird, sofern er sein Ritual erfolgreich ausgeführt hat, antworten. Nein, nicht wie in Hollywood filmen mit hohler druchringeder stimme, sondern unterbewusst. Er wird Ihre Antwort wie einen eigenen Gedanken wahrnehmen den er nicht Gedacht hat. Er kann dir die Antwort auf deine Frage mitteilen.


    Allerdings wär ich hier sehr sehr vorsichtig! Erstmal gibt es viele Scharlatane die dich von hinten bis vorne vollügen um dien Geld zu bekommen.


    Auch kann es sein das er ein Opfer oder etwas in die Richtung von dir Verlangt, das solltest du nicht tun.


    Auch kann es sein das du dadruch die Totenruhe deiner Oma störst und das willst du doch sicherlich nicht.


    Mindreader

  • Rosebud :
    kannst du mir nicht zumindest per pinn einige der titel nenen die du hier öffentlich net nennen willst da ich sehr an "paranomaler " literatur intressiert bin.thx schonmal im vorraus


    was das geschwören von totel omis an geht,,,nunja woher soll man wissen ob der nekromant jetzt lügt oder net und wie hat der nekromant das erlernt..kan man nicht selber die methoden des nekromanthen erlernen und dann mit videotap oder per voicerecord mitschneiden?



    ist es eingentlich ein unterschied wie lang die person schon tot ist für den beschwörer?
    ich würd mich gern mal mit nostradamus über seine vorhersagen unterhalten...kleiner scherz am rande sry


    ahcja und ich scheiße drauf obdas negative auswirkungen hat oder net


  • erstens, wenn du mit einer PErson die dir wichtig ist Kontakt aufnehmen willst dann "scheißt" du bestimmt nicht drauf wie es dem Geist/Seele/Energie dieser Person danach geht!


    Es kommt auf den Grund bzw. die Dringlichkeit und deiner persönlichen Beziehung zu dem Geist an. Und auf den Geist selber, er kann sich auch weigern zu antworten oder zu erscheinen.


    Du kannst dem Negromant (es heißt nicht Nektromath. Negro = Schwarz + Mantik = Magie) eine Frage stellen lassen die nur deine Oma beantworten kann. So weist du das er nicht lügt. Ich glaube nicht das er sich bei seiner Arbeit filmen lässt.


    Mindreader

  • man kann ja auch mit personen kontackt aufnehmen die man nicht kennt oda?
    das mit dem es ist mir shit egal was ´danach passiert hab ich darauf bezogen was mit selber passiert bei den andere wärs mit nicht wurscht . dass mit dem nekromath war nur ein vertippsler ich kann alt griechisch ich weiß woraus sich das wort zusammen setzt

  • Achso. Kein Problem.


    Ähm also für dich besteht schon eine gewisse gefahr. Das gilt auch für den Negromaten. Wenn ihr den Geist zwingt zu erscheinen, oder wenn ihr im mit "Gewalt" versucht Informationen zu entlocken.


    So kann er wütend werden und seine Kraft gegen euch wenden. Das lässt sich aber mit einem Schutzkreis eigentlich recht gut verhindern. Im Nachhinein könnt ihr Ritual durchführen das den Geist wieder in seine Welt zurück führt und mit Weihrauch räuchern, das vertreibt negative Energien.


    Aber das genaue Ritual kann varieren. Das Hängt von dem Negromanten ab der es druchführt. Es gibt ja Negromantie in verschiedenen Glaubensrichtungen und je nach Art kann es ganz unterschiedlich sein.


    Mindreader

  • also mindreader inzwischen solltest du ja durch meine zahlreichen psotings spätestens seit heute wissen das mit konequenzen die sich daraus ergeben wurscht sind( auch wenn es gut zu wissen ist was passieren kann)
    kannst du mal ein par rituale mit dern zutaten und so beschreiben?

  • Nein.


    eben da dir alles egal ist werd ich mein Wissen über Negromantie nicht weitergeben. Weder über die Rituale noch über Formeln oder sonst was was du benötigst.


    Du kannst dir ja einen anderne Negromanten suchen. Aber du solltest das auf keinen Fall aus lust an der laune machen. So etwas kann ernste folgen haben.


    Mindreader

  • ok dann nimm ich halt meine egal haltung zurück..und entschuldige mich bei dir und der restlichen menschheit das ich in der vergangenhjeit so leichtsinnig mit diesem thema umgegangen binund verusche mich in zukunft zu bessern...das wäre doch schonmal ein anfang oder nicht?
    wie gesagt jeder mensch ist anders und ich bin eben besonders neugierig und experimentierfreudig( und bis jetzt war ich halt mir wursch ob das folgen oder net hat solange was dabei rauskommt)
    auserdem wird es doch auch gewisse vorteile bringen mit toten reden zu können oder nicht?
    und auserdem wenn mit toten gesprochen wurde bereits wieso ist dann die art was nach dem tot kommt noch nicht geklärt?
    hoffe du bist nicht böse wegen meiner einstellung auf mich....

  • Also, erstmal halte ich den Tipp von Blackdragon für sinnvoll, die Suchfunktion gibt genügend Infos zu entsprechenden Threads.


    Aaaaber..


    Zitat

    Du kannst dem Negromant (es heißt nicht Nektromath. Negro = Schwarz + Mantik = Magie)


    Was bitte soll ein Negromant sein? Es gibt zwar Nigromantie, und Nekromantie, aber Negromantie gibt es nicht. Mantik bedeutet auch keinesfalls Magie sondern Weissagung, was schonmal nicht das selbe ist. Komisch dass das einige trotz angeblicher Griechischkenntnisse nicht bemerkt haben. :roll:


    Wenn man nichtmal die Grundlagen kennt, sollte man sich vielleicht mit weisen Ratschlägen etwas zurückhalten.. Ist ja schön, dass du die Unterschiede zu diversen Hollywoodfilmen betonst, aber was du bisher geschrieben hast würde sich auch höchstens in einem Film gut machen.


    Kleiner Tipp, Fernseher aus wenn Filme für Erwachsene laufen und seltsame Ideen nicht an armen Geistern auslassen ;)

  • meinst du mit einigen etwa mich@greyhost
    sicher ist mir aufgefallen das negromantie eigentlich wörtlich übersetzt schwarzweissagung... könnten daher den die sogn schwarzseher kommen?
    ich wollte mindreader nur nicht noch mehr verärgern dem offensichtlich meine einstellung zu dem thema nicht gefällt



    gibt es hier keinen der mir mal ritual tiopps geben kann bzw. gute literatur dazu


    p.s ich möchte mich nochmals aufrichtig bei allen entschuldigen die den mut zum chaos und damit meine einstellung nicht teilen

  • Ich wollte Mindreader nur nicht böser machen...


    Danke für die Blumen. Mir ist es Generell lieber wenn man mir die Warheit sagt.


    Ich war auch nicht böse. Und jeder darf von mir aus gerne seine eigene Meinung haben. Ich unterstütze deine Meinung und deinen Anschauen nur nicht. Ansonsten darfst du gerne machen was du willst. Ich habe nicht das recht dir etwas zu verbieten!


    Mindreader

  • nja irgendwie beleidigt kommst du mri schon vor oder zumindest trotzig...
    und wo steht den bitte das ich irgendwas erfunden hab bzw. dich angelogen hab? bring mir doch bitte den textbeleg dann können wir das in ruhe klären...
    ...p.s wenn meine einstellung sich ändert verätst du mir dann deine rituale?^^

  • Da habt ihr beide gerade noch mal die Kurve bekommen. Ich wollte mich schon einmischen.


    Zum Thema: Ich finde wir sollten die Toten ruhen lassen und sie nicht in ihrer Ruhe stören, nur weil wir uns nicht von ihnen trennen können. Wenn sie noch was zu sagen haben, kommen sie von allein.


    Von Geisterbeschwörung aller Arten sollte man die Finger lassen, da alles gewaltig in die Hose gehen kann. Schäden sind weder voraussehbar noch wieder gut zu machen. Deswegen lasst die Finger davon.


    Wenn man mal in diesem Forum sucht, wird man schnell feststellen, dass es eigentlich immer schief gegangen ist und die Leute mit zum Teil haarsträubenden Konsequenzen leben müssen. Und die Konsequenzen sind selten paranormaler Natur.

  • Nun da von "knolle@" selbst nichts mehr kam denke ich war da keine wirkliche Hilfe bei...
    Ich selbst halte nichts davon aber das beste wird wohl sein sich einfach mal in die Kirche zu setzen
    um dort die Gedanken zu Sortieren und vielleicht kommt dann eine Eingebung.
    Es ist sicher der beste Weg wenn man sich in diese Richtung bewegt.
    Fängt dort nicht aller Glauben an ?
    so könnte es auch ein Ort für antworten sein...

    (Fast immer) Tolleranz in gegenseitigen einvernehmen . . .


    und wenn nicht erst noch mal bei einen Kaffee & Zigarillo drüber sinnen !!!

    Mit vorzüglicher Hochachtung . . .

  • Zitat von "PocoLoco"

    Von Geisterbeschwörung aller Arten sollte man die Finger lassen, da alles gewaltig in die Hose gehen kann. Schäden sind weder voraussehbar noch wieder gut zu machen. Deswegen lasst die Finger davon.


    Wenn man mal in diesem Forum sucht, wird man schnell feststellen, dass es eigentlich immer schief gegangen ist und die Leute mit zum Teil haarsträubenden Konsequenzen leben müssen. Und die Konsequenzen sind selten paranormaler Natur.


    Richtig! Genau das meinte ich auch in meinem vorigen Beitrag zum Thema. Wenn man von schwarzer Magie und dem ganzen Kram drumrum keine Ahnung hat, sollte man es auf jeden Fall sein lassen! Nur weil man seine tote Omi vermisst, sollte man nicht so dumm sein und zu solch drastischen Mitteln greifen! Es kann nämlich durchaus auch so kommen, dass nicht deine Omi erscheint, sondern ein anderer Geist, der nicht gerade Nettes mit dir vorhat! Und das kann dann schwerwiegende Folgen für dich nach sich ziehen! Und damit meine ich nicht irgendwas larifarimäßiges, womit man leben kann (Poltergeist oder so...bla bla) !!!
    Ich rate dir: LASS DIE FINGER DAVON!


    Ich selber beschäftige mich schon seit etlichen Jahren mit sowohl schwarzer als auch weißer Magie und selbst ICH fühle mich einem solchen Ritual noch nicht gewachsen! Weil es einfach viel zu gefährlich ist!