Schwingungszustand erreicht?Außerdem ein paar Tipps gesucht!

  • So, erstmal hallo, bin ja neu hier : D


    Wollte euch mal fragen ob das der Schwingungszustand gewesen sein könnte, da ich mich in letzter Zeit sehr viel damit beschäftige und ich es gerne einmal schaffen möchte, eine AKE zu haben.
    Ich hab´ auch von solchen Schreckmomenten etc gehört, die mit den Schwingungen zutun haben, und gerade eben fiel mir ein, dass ich sowas schon öfter hatte, zumindest als ich noch kleiner war.
    Also, ich hab´ in meiner Kindheit ein eher schwächeres Immunsystem gehabt, war des öfteren krank und blieb daheim. Mum umsorgte mich immer besonders fürsorglich, wenn ich krank war. Ab und zu durfte ich dann sogar ins große Bett meiner Eltern, mich auskurieren, am Vormittag eben. Ich kann mich an ein Erlebnis erinnern, da war ich wach, meine Mutter war im Nebenzimmer nähen. Am Vormittag konnte ich nichtmehr besonders gut schlafen, da ich ja die ganze Nacht schon geschlafen hab´, ich habe mich also nurmehr ausgeruht, was ich als Kind angeblich besonders gut konnte. Aufjedenfall passierte es mir, dass ich nach einer Zeit mit offenen Augen Blitze und Kugeln, die mich damals immer an Kürbisse erinnerten, sah, die irgendwie zusammenkrachten. Ich hatte verdammte Angst davor, aber irgendwie kam ich nicht los. Da war auch teilweise ein Pfeifen im Ohr, ich glaub mich zu erinnern, dass dass das Pfeifen immer kam wenn die Kugeln aufeinander zufuhren und dann kam ein Knall, ich weiß nicht, irgendwie interpretierte ich das als kleines Kind so. Ich glaub auch, dass ich die Kugeln nicht wirklich sah, sondern mir vielmehr irgendwie dachte, aber ich nicht aufhören konnte. Nach Mum geschrieen hab ich bei solchen Erlebnissen auch oft, aber gehört hat die mich auch nie, wobei sie im Nebenzimmer war.


    Und nein, ich stand als Kind nicht unter Drogen oder Alkoholeinfluss, aber das Pfeifen und der Knall kommt doch bei einer AKE bzw. im Schwingungszustand vor, oder? Ich denke ich hab´ das damals einfach so interpretiert und irgendwie hatte ich immer verdammte Angst davor, ist mir mehrmals passiert, so ein Erlebniss.



    Und als 2. Punkt wollte ich fragen, was ihr mir so für Musik empfiehlt, da es ja mit Musik angeblich einfacher geht. Chillout-House Musik, oder irgendwas klassisches, was soll ich probieren? Habe damit noch kaum Erfahrung und bin über jeden Tipp eurerseits glücklich (:


    mfg

  • Du kannst zB. diese Indianermusik verwenden die hilft mir sehr gut mich zu entspannen oder einfach etwas was beruhigend auf dich wirkt Regentropfen Kaminfeuer oder einfach chillout dürfte auch nicht schlecht sein.
    Wegen deinen Erlebniss als Kind es könnte sein das du in den Zustand gerutscht bist wo dir Geistige Bilder aufscheinen und irgendwie durch die ganze Entspannung bist du vielleicht in den Schwingungszustand gefallen.. Das ist schon Möglich...

  • ich wÜrde es mal mit hemi-sync probieren


    jetzt zu mir
    hallo,auch ich habe ein problem mit dem schw.-zustand


    ich bin sicher dass ich vor ca. 2 wochen den schwingungszustand erreicht habe:
    ich hab mir gegen 22 uhr vorgenommen eine AKE zu haben und nutzte die
    visualisationstechnik... bin dann etwas benommen aufgewacht und hörte ein brummen
    dazu hatte ich das gefühl zu vibrieren. Das ganze ist dann schnell abgeklungen.
    ich hab mich dann umgedreht und weitergeschlafen.


    Jetzt bekom ich das allerdings nichtmehr hin, träume allenfalls(nicht luzid leider)
    was kann ich tun um wieder den schwingungszustand zu erreichen ?


    Danke im voraus

    "Wir sehen uns zu Hause, oder am Wege" - Robert A. Monroe


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurst-Brat-Gerät