• Zitat von nal

    Hört jemand Tristania?
    Ist nicht wirklich Metal, geht aber in die Richtung...


    Tristania IST Metal.


    Metalbands, die ich gerne höre:
    Epica
    Equilibrium
    After Forever
    Tristania
    Nightwish
    Ayreon
    Iron Maiden
    Stream Passion
    Sonata Arctica
    Within Temptation
    Sirenia (ich kenne leider nicht viel, aber was ich kenne, ist gut)
    ich habe auch Gefallen an Wintersun und Ensiferum gefunden (kenne aber leider nicht viel)

    "Ich bin ein Nachtschwärmer. Am helllichten Tage bin ich kaum zu gebrauchen." ~ Graf Krolock (Tanz der Vampire)

  • Ich stehe ziemlich auf Heavy Metal, Judas Priest, Black Sabbath, Manowar. Aber ich höre genauso alle anderen Richtungen, Bands wie Slayer, Megadeth, Pantera, Venom, Death, Bathory, Helloween, Iced Earth, also Thrash-, Death-, Black-, Power- Metal, wie man sieht eher die "rockigere" Schiene. Rumgejohle aller Nightwish und Geigengequietsche ist mir zuwider :D
    Nu Metal hör ich übrigens auch, und Slipknot sind, da muss ich dem Threadstarter wiedersprechen, eine durchaus gute Band. Nicht zuletzt wegen ihrem sehr guten Drummer. Ihr 4tes Album ähnelt zudem wieder dem ersten Werk der Band, und wenn Slipknot diesen Weg beibehalten wird auch die Metalkomponente weiter zunehmen, die bei den Alben Slipknot und Iowa etwas in den Hintergrund gerutscht. Rapcore und Metal sind jedenfalls keine schlechte Sache (auch Rapcore an sich nicht).


    „Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.” ~ De Sade
    ¯¯¯¯¯¯¯
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

  • Also ich bin kein Freund von Metal und finde es komisch welche Bands und Musikrichtungen hier teilweise zum MEtal zugeordnet werden.
    z.B. Würde ich ACDC eher zum Hardrock zuordnen
    und Grindcore hat meiner Meinung anch gar nichts mit MEtal am Hut, da es auch zu einer ganz anderen Szene gehört.
    Ich find emetal persönlich nicht gut. Manche Sachen kann man sich musikalisch anhören, aber dieses Metal getue von manchen Bands wie z.B. Iron Maiden mit okkultem oder satanistischen Figuren o.ä. die Bühnenshow zu verbessern finde ich lächerlich.
    Aber wer es mag soll es hören und bestaunen

  • Hm also wie man ja vllt aus meinem Nick schließen kann mag ich Manowar =o
    Ich mag die Musik (bis auf einige Ausnahmen, z.B. die Bass-und Gitarrensolos) sehr gerne, obwohl es für ein Mädchen vllt nicht ganz so typisch ist sowas zu mögen.
    Andere Bands, die ich gerne höre, auch wenns teilweise nur ein paar Lieder sind die ich mag, wären Blind Guardian, Rammstein, Iron Maiden, In Extremo, Schandmaul, Grave Digger, Megadeth, Rhapsody, Luca Turilli, Marilyn Manson usw =o

  • Manowar sehr gute Auswahl. Mir gehts ähnlich es sind meistens nur vereinzelte Songs die ich von den Bands mag.


    Bei Manowar hat es mir besonders der Song Guyana angetan.


    P.S. An alle am 09.09 kommt Blind Guardian nach Stuttgart, dort werdet ihr mich auch unter den Leuten finden.

  • Oh ja mich und caillean auch :) Stuttgart ist hier ja praktisch ums Eck.
    Dieses Jahr sind viele tolle Konzerte, Blind Guardian am 09.09., Maiden am 07.12. und Manowar am 21.07. und das alles in Stuttgart, einfach herrlich

  • Ich steh so auf System of a down, obwohl das kein "normaler" Metal ist... Dann halt noch Metallica und Slipknot, auch wenn sie mit den Masken etwas dumm aussehen. Seid neuestem auch ein bisschen Soilwork, kennt die einer?

  • Meine Lieblings-Bands


    -Iron Maiden (80er am besten- heute naja! :| )
    -Motörhead
    -Metallica
    -AC/DC
    -Manowar
    -Megadeth
    -Helloween (Weikath oder Kiske, Derris finde ich Gay)
    -Sepultura
    -Savatage (in the hall of the mountain King.......ahhhhhh)
    -W.A.S.P
    -Alice Cooper
    -Lynyrd Skynyrd
    -White Snake
    -Backstreet Boys (Heavy Metal Pur Mohhaa! :evil: ) :lol:

  • Also ich amg besonders:


    Apocalyptica
    As i lay dying
    Bullet for my Valentine
    Corvus Corax
    Die Apokalyptischen Reiter
    Finntroll
    Killswitch Engage
    Hammerfall
    In Flames
    Korn
    Soilwork
    Mudvayne
    Papa Roach
    Pray for Redemtion (Schwarwälder Death Metal :oops: )
    Scar Symmetry
    Slipknot
    Soilwork
    Trivium


    Und noch viele andere die mir grad nicht einfallen :roll: Aber was ich auch sehr mag ist Schandmaul, In Extremo und Tanzwut (zwar kein richtiger Metal aber was solls :) ) Meine absolute Lieblings Band sind jedoch die Onkelz! (um Fragen vorweg zu beantworten, bin nicht rechts genau so wenig wie die Onkelz selbst *g*)

    Ärgert dich dein Auge, so reiß es aus,
    ärgert dich deine Hand, so hau sie ab,
    ärgert dich deine Zunge, so schneide sie ab,
    und ärgert dich deine Vernunft,
    so werde katholisch


    Heinrich Heine

  • Woah !! Da muss ich auch ma meinen Senf dabei tun



    -Entombed (Oldshool)
    -Iron Maiden ( Die ersten beiden mit Paul Di Anno)
    -Hawkwind ( Sehr melodioeser Spacerock)
    -Metallica (Oldshool)
    -Six feet under (Ziemlich Evil)
    -High on Fire ( Mega bombastisch )
    -Motorhead ( Oldshoolest)

  • Die beste und "trueste" Heavy-Metal-Band sind IMHO "Manowar" :D


    Und deren bestes Album war und ist "Kings of Metal", mit den besten Stücken "Heart of Steel", "The Crown and the Ring", "Hail and Kill" und der endgeilen Geschichte "The Warriors Prayer".


    Einfach nur heavy 8)





    Okay, ganz so fanatisch wie das vielleicht klingt bin ich nicht (mehr :)).

    Irgendwann ist es einfach zu spät, um noch etwas zu ändern.


    .....................................................................


    R.I.P.:


    ParaPortal
    Aug. 2003 - Okt. 2006

  • Ich habe nichts gegen Bands wie Slipknot, deren technisches Niveau klassischen Thrash Metal Bands in nichts nachsteht. Ein Mick Thompson oder Joey Jordison ist ebenso Meister an Schlagzeug und Gitarre wie die alten Idole denen es heute in zunehmendem Alter bereits deutlich an Qualität und Einfallsreichtum mangelt. Nur gut dass es eine junge Generation gibt die die Rockmusik weiter aufmöbelt. Und nicht zwischen Anleihen bei jungen Bands und Neuauflagen hin und herdümpelt.
    Außerdem ist der Neo Thrash kein junges Phänomen sondern entstand bereits aus dem Crossover zwischen Heavy Metal, Thrash Metal und Hardcore, geprägt von Bands wie Pantera, und später Machine Head, deren Musik sich im Falle von Slipknot mit typischem Nu Metal verband.
    Dieser typische Nu Metal, meist in Verbindung gebracht mit dem Korn-Debüt ist wiederrum sicherlich nur eine Neuauflage alter Hardcore-Hip Hop Crossover, und ein damit Bruder des Grunge (Hardcore-Hard Rock), aber das macht ihn nicht schlecht - auch wenn Nu Metal im Gegensatz zu Neo Thrash dann doch kein richtiger Metal ist. Aber wen interessiert das wiederrum, Rock ist Rock, und das was den Punk einst vom Hard Rock entfernte sollte sich später wieder mit dem Hard Rock Nachfolger Metal verbinden. Zu einer starken Allianz die bereits bei Slayer ihren Anfang nahm, hier zwar noch mit gewöhnlichem Punk, aber immerhin. Und war es nicht Slayer-Produzent Rick Rubin der einst ein Hip Hop Label gründete.. True war gestern, Metal kommt nicht ohne andere Stile aus. Und vieles was heute 100% Metal ist war früher nichts als ungeliebte Genre-Vermischung, da rümpften die Heavy Metaller die Nase und sagten "Bäh was ist das denn", das ist T(h)rash, und doch kein Metal.


    Und zurück zum Neo Thrash, Slipknot machen gute Musik, und nehmen oft genug ihre Masken ab, auch in Musikvideos:


    http://youtube.com/watch?v=Kp5DSS4uY08


    Aber klar, eigentlich habe ich gar keine Ahnung und will nur neue Slipknot Hörer rekrutieren :roll:


    Achja ich selbst mag alle Rock und Metalstile, allerdings in einer gewissen Reihenfolge. Metalcore, Folk Metal, das ganze Gothic Zeug, gefällt mir alles nicht so.


    „Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.” ~ De Sade
    ¯¯¯¯¯¯¯
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

  • Juppie, da mag ja noch jemand die Väter der Kakerlaken^^


    Ich mach mich möglicherweise unbeliebt, aber ich höre, wen wir uns nur auf den Metalbereich beziehen, hauptsächlich 4LYN (okay, ich gebs zu, ich hör kaum was anderes...) und viel Papa Roach.


    Abgesehn davon noch Linkin Park, sonst hör ich viel Emo, und gelegentlich HipHop (aber nur guten, heisst z.B. Curse, der Kerl hats drauf, und er denkt mal als einer der wenigen Rapper nach... nicht ''Ich schiess dich ab , Massafagga, dann f*** ich deine Mutter und deine Schwester und dann fahr ich im dicken Benz mit 15 Nutten zu meinem 15.000 m² Grundstück, denn ich bin so Ghetto, so gangsta...blabla...)