Ich suche Astralreisende

  • Hi also ich bin Neu hier und weiss sehr viel über Astralreisen habe vieles Gelesen kenne viele Techniken und seiten. Ich suche jetzt ein paar die Wirklich bewusst Astralreisen können da ich momentan ein Problem habe und mir da wohl keiner weiter helfen kann der nicht Astralreisen kann.


    Ich..kann auch noch nen Thread öffnen wo ich alle Techniken reihnpacke das wird aber etwas dauern.


    Ich hoffe das mir hier Jemand helfen kann.
    Ich weiss nicht ob man hier seine ICQ nr sagen darf oder nicht ich hoffe man darf.
    Ihr könnt mich in icq immer erreichen meine nr ist 458 063 969.


    Also hoffe jemand wird mir helfen.
    Bin immer Erreichbar.


    Eure July


    ((Ich fang schonmal mit den Techniken an.))


    Sry wenns son Thema schon gibt.

  • Hi Julyy!


    Dann schilder uns doch bitte, was dein Problem ist... Ein Forum ist für alle da und nicht zum Austauschen von ICQ Nummern...


    Und eins schonmal vorweg: Das PP ist KEIN Esoforum!


    LG
    Spire

  • Is okay ^^
    Trotzdem gibts hier Astralreisende. ^^
    Hoffe du hattest nen schönen Adventstag gestern. ^^
    Mein Problem ist das ich seit 2 Monaten meinen Astralkörper nicht mehr verlassen kann
    bzw ich kann ihn verlassen aber meine Augen öffnen sich nicht mehr ich fühle den Astralleib nicht mehr und ich fühle nicht wie er hoch steigt oder leicht wird.
    Es ist seltsam sa ich vor 2 Monaten locker Astralreisen konnte immer...Jeden 2ten Tag hats geklappt und plötzlich ist es wie am Anfang....Ich verstehe nicht wieso es nicht so klappt wie vorherr.


    Ich habe die Technik nicht verändert und ich liege wie immer eig. müsste ichs hinbekommen.
    Etwas das noch seltsamer ist ist das sich meine Schwingungen Verändert haben..o.o Ich habe statt vibrationen und starkem summen plötzlich tiefe töne schwaches vibrieren und eine art schaukeln was sehr seltsam ist....ich hab noch nie gelesen das sich der schwingungs zustand verändern kann ich dachte er bleibt immer bei allen gleich.


    Dazu kommt in der letzten Astralreise bevor sich alles verändert hat hab ich mich ständig beobachtet und verfolgt gefühlt ich hatte angst zu schauen woherr es kommt...
    darum habe ichs gelassen ich flog über meinem dorf und das gefühl verfolgt zu werden wurde schlimmer es war noch dunkel etwas licht war allerdings da...
    Dann hatte ich nur noch panik wollte mich grade umdrehen und plötzlich spühre ich nen starken schmerz die Astralreise endete sofort ich war hellwach im bett und wusste nicht was da passierte ich sah was rot leuchtendes und dann wars vorbei...
    dann versuchte ichs 3 wochen lang immer und immer wieder NICHTS....
    Als ich dann nach 4 wochen eine andere art schwingungen bekamm ich meinen tastsinn dort nicht mehr hatte und ich mein bewusstsein nie ganz auf den Astralkörper bringen konnte und ich meine augen dort nicht mehr öffnen liessen hatte ich schiss.
    Ich will einfach wissen ob ihr vill ne lösung habt oder ne idee was ich tun könnte durch meine technik die früher so gut klappte kann ich jetzt nur noch einmal in der woche in den schwingungs zustand kommen.


    Hat einer tipps was ich tun könnte ?
    Oder weiss jemand wie ich meinen körper ganz verlassen kann ?
    Die schwingungen stärker machen kann ich indem ich mich darauf konzentriere aber ich komme nicht mehr raus....Die schwingungen dauern relativ lang oft über 1ne minute aber ich Fliege nicht mehr zur decke woran kanns liegen ?


    Hoffe einer kennt rat oder hat vill. ein buch wo was drin stehn könnte im i-net fand ich nix dazu.


    Freue mich auf alles was mir helfen kann....
    Ich verzweifel momentan etwas da ich nicht weiss was das rote war und was mich verfolgte und wieso das alles nicht mehr klappt...
    Hätte ich an meinen körper gedacht wehre das alles bestimmt nicht passiert.

  • Ja ich habe ein ähnliches Problem....
    Früher haben meine AKEs immer relativ gut funktioniert, ich wurde immer besser (mehr Kontrolle usw), aber in letzter Zeit schaffe ich es zwar noch in den Schwingungszustand zu kommen, aber nicht mehr weiter. Vorletzte Nacht zum Beispiel. Die Schwingungen sind gekommen, aber als ich versucht habe mich zu bewegen ist nichts passiert. Nach viel (gedanklicher) Anstrengung habe ich es geschafft mich um ca. 10 cm anzuheben, aber weiter bin ich nicht gekommen. Die Schwingungen haben aufgehört und ich bin normal aufgewacht.


    LG
    Spire

  • Ich hab jetzt nen Buch bekommen gestern und habs mal mit selbsthypnose versucht.
    Ich muss sagen das geht damit echt einfach ich dachte das wehre schwierig aber es klappt sofort mit der hypnose.


    Ich habs so gemacht.


    1. legte mich hin bequem früh morgends um 8:00 Uhr.
    2. ich hörrte meinem herzschlag zu. (Das geht ganz leicht wenn mans richtig macht hörrt mans in 5-10 sec !!!)
    3. Immer wenn es schlägt sag Bum oder 1 und das immer weiter.
    4. Jetzt versuchst du dein herz etwas langsamer schlagen zu lassen versuche den herzschlag in einen ruhigeren rückmus zu bringen.
    5. Du wirst sehen das das herz mit deinem Bum das du sagst mithällt und dein herzschlag und damit auch dein puls sich verlangsamen.
    6. Jetzt wo er verlangsamt ist sage innerlich "Meine Füße werden schwerer" oder leichter je wie du willst. Das selbe machst du mit den wörtern Beine Arme Gesäß usw.
    7. Du machst sie so leicht bis du denkst das es genügt für einen austritt.
    8. Jetzt stellst du dir Bildlich vor wie dein geist langsam hoch zur decke schwebt.
    9. Nun wird alles anfangen zu kribbeln und du fühlst das sich der körper durch diese hypnose lenken lässt.


    Das musst du immer weiter machen.
    Du kannst auch sagen wennalles ganz leicht ist "Der schwingungszustand tritt ein"
    oder du versuchst es ganz dreisst ich hab es jetzt so gemacht wie oben und alles hat reagiert. Du sagst "Ich schwebe zur decke" Also du sagst den selben satz wie du es deinem Astralkörper sagen würdest.


    Es geht auch noch anders.
    Wenn dein körper ganz leicht ist dann Stell dir deinen körper Bildlich vor wie 3 Memorie karten.
    Du drehst jetzt zuerst die Memoriekarte mit deinen Beinen um. Dann wartest du bis der körper reagiert eig. müsste es kribbeln wenn nicht auch nicht schlimm dreh die näckste um. und warte wieder etwas ab also quasie...du hast 3 körper Hälften und wenn du die karten umdrehst verschwinden beine oberkörper kopf usw. Dann ist dein körper verwirrt und der schwingungs zustand tritt ein. Und dann versuchste raus zu kommen. Wenn die schwingungen da sind und du sie am ganzen körper spührst dann verstärke sie indem du dich darauf konzentrierst. Wenn du das getan hast wir dein körper ganz sanft wenn du sagst "schwebe zur decke" nach oben steigen.


    Das gute ist hypnose klappt bei jedem und diese tchniken funktionieren auf jedenfall bei manchen schneller bei machen weniger schnell. Ich habe alle Astraltechniken versucht echt ich habs versucht. Aber nie hatts richtig geklappt und jetzt mit der selbsthypnose sofort !!!
    Übriegends nachdem ich oben war bin ich Freiwillig !! zurück gegangen ich will nicht überstürzen !!!.


    Erst üben dann Freuen wenns klappt Gut klappt !!!. ^^


    Zum Glück habe nicht nur ich das Problem gehabt ^^.
    Hoffe du bekommst es auch hin nicht traurig sein wenns nicht sofort klappt.

  • So etwas nennt sich auch Autogenes Training, dass ich schon seit meinem 14 Lebensjahr praktiziere. Wirkt ganz gut, nur wusste ich nicht, dass man dadurch auch aus dem Körper gleiten kann.


    Erst als ich es hier erfahren habe... Sprich, wenn es so ist, hab ich fast bei jedem Autogenen Training, ein Kribbeln.. Hätte mir also nur innerlich sagen sollen, ich sehe meine obrige Wanddecke von nahem.

  • Jaein, je nachdem.


    Es geht immernoch am besten, wenn man sich etwas Vorstellt und sich selbst darin reinversetzt, wie als würde man es Gegenwärtig miterleben.


    Wenn das Timing stimmt und man daran denkt, dass das alles nur "gedachtes" ist, ist man bereits so weit für eine AKE.


    War gestern zum Beispiel der Fall... Hab mir etwas zusammengedacht und mich darin hineinversetzt. Nur als es mir dann wieder aufgefallen ist, dass es nur gedachtes war, war ich im - ich sags mal so - Stadium; Schwingungszustand.


    Danach bin ich stumpf eingeschlafen.


    Irgendwo hakt es bei mir.


    Aber ich bin auch nicht sehr Fixiert, eine AKE unbedingt auszuführen. Ich weiß in welchen Status ich in den letzten 3 Versuchen war.