Seltsame Kreaturen - Bildersammlung

  • Zitat


    Ein genetisches Experiment oder eine natürliche Fehlbildung?

    ...ich hätte noch ne Idee - eventuell ein Stück Kuh vom Metzger gekauft, mit Kuhfell überzogen und ein paar mal mit dem Auto drübergefahren? Sorry, da kann man ja gar nix erkennen. Das einzige was ich seh, ist das angebliche Kuhfell, ansonsten könnte es alles mögliche sein.
    Bevor hier auch wieder über die Dulce-Basis diskutiert wird - wer mehr über darüber wissen möchte:
    http://www.paraportal.de/viewtopic.php?f=3&t=5282

  • Zu dem Geistermädchen:


    1. Warnt mich bei solchen Bildern vor xD *total erschrocken bin*
    Ich kenn das Bild zwar bereits aber ich grusel mich jedesmal wieder davor, kA warum ^^ hab auch vor "The Ring" total Schiss.


    2.Auf jedenfall steht irgendwo auf der Seite dass das Mädchen nur ein Fake ist. Ist eine Spiegelung im Glas die nachträglich noch bearbeitet wurde. Gibt sogar irgendwo ne Schritt für Schritt Beschreibung.


    Gruß Karnickel

  • Im Großen und Ganzen:
    - Photos können heute Alle ein Fake sein, da die Technik es möglich macht. also; kein Beweis. - Zeugenaussagen, können Lüge, Irrtum oder Einbildung sein. Also, ebenfalls; kein Beweis.


    Jedoch; können sie Hinweise liefern, um nach Aussonderung, der offensichtlichen Fakes, Irrtümer und Einbildungen, den verbliebenen Objekten, nach zu gehen. Indizien zu sammeln bis man dann, Irgendwann, wirklich fündig wird.


    Zu dem "Hunde-Mann": Bei den Aufnahmen, sind leider, zu wenig Details zu erkennen. Aber, Vieles ist möglich (falls es kein Fake sein sollte): Eine unbekannte Tierart (bärenähnlich), eine natürliche Missbildung der extremen Art, ein Gen-Experiment?
    Hilfreich, wäre es, wenn Einer von uns, vor Ort, nachforschen könnte. Auf jeden Fall, können wir nur hoffen, mit der Zeit, mehr und bessere Hinweise sammeln zu können.
    Eine Vielzahl an Indizien, die einzeln betrachtet, nicht viel wert sind, könnten uns, in ihrer Gesamtheit, durchaus weiterbringen.

  • Ganz klarer Fall von Sodomie, auf den die BILD hier zurecht aufmerksam macht. :X


    Typisch Bild. Sie sagen zwar etwas nebenbei, dass eine Kreuzung zwischen Mensch und Schaf unmöglich ist, aber es klingt im Artikel eher so, als wäre es doch möglich. tz
    Ich muss aber zugeben, dass die Ähnlichkeit zum Menschen schon verblüffend ist, im Gegensatz zum letzten Fall vor ein paar Monaten.

  • Zitat von "Zweifler"

    Man sieht doch im Artikel, dass das Obere Bild nicht identisch ist mit dem unterem Bild.


    Lies mal, was unter dem unteren Bild steht, Zweifler. ;)
    Das die Bilder nicht identisch aussehen liegt daran, das sie es auch gar nicht sind.
    Auf dem unteren Bild sieht man die, im Text erwähnte, Ziegen-Missgeburt aus Afrika, auf dem oberen das Schaf aus der Türkei.


    Wobei ich bei dem oberen Bild auch zuerst an einen Fake denke. Sieht schon sehr merkwürdig aus.
    Mich würde mal interessieren, wie der Schädelknochen aufgebaut ist.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat von "Eisbaer"

    Ganz klarer Fall von Sodomie, auf den die BILD hier zurecht aufmerksam macht. :X


    Typisch Bild. Sie sagen zwar etwas nebenbei, dass eine Kreuzung zwischen Mensch und Schaf unmöglich ist, aber es klingt im Artikel eher so, als wäre es doch möglich. tz
    Ich muss aber zugeben, dass die Ähnlichkeit zum Menschen schon verblüffend ist, im Gegensatz zum letzten Fall vor ein paar Monaten.


    gerade recherchiert im Netz. Nein von Sodomie kann kein Tier oder Mensch schwanger werden, da wir unterschiedliche Chromosomen haben.
    Quelle; Google Suchwort; Sodomie schwanger

  • @ Dean Winchester
    Natürlich ist das nicht möglich. Mein Post war auch nicht so ganz ernst gemeint. ;)
    Eigentlich sollte es jedem normal denkenden Menschen klar sein, dass Sodomie keine Kinder hervorbringen kann.
    Dennoch scheinen immer noch Leute sowas zu glauben, gerade in ärmeren Gegenden. :roll:

  • Zitat von "Eisbaer"

    Dennoch scheinen immer noch Leute sowas zu glauben, gerade in ärmeren Gegenden.

    Kann ich mir nicht vorstellen. Woher sollte so ein Glaube auch kommen? Es gibt zwar viele verschiedene Missbildungen, aber dass einmal ein menschlich aussehendes Tier oder ein wie ein bestimmtes Tier aussehendes Baby geboren wird, passiert eher weniger häufig.
    Wenn es passiert, neigt der ungebildete Mensch eher dazu einen Fluch als Erklärung heranzuziehen, wie etwa bei den Werwölfen.
    Und wenn dann ein Tier ein menschenähnliches Junges zur Welt bringt, müsste ja ein Mann daran schuld sein - das würde dann aber so gar nicht zum altmodischen Bild der Frau als Bösewichtin passen; und so wird dann wohl auch hier wieder irgendwelchen Hexenzaubern die Schuld zugeschrieben.
    Aberglaube hat aber nicht unbedingt nur mit Armut zu tun, eher mit mangelnder Bildung. Das soll es auch in den reichsten Staaten noch geben. ;)


    --(====> Rônin <====)--

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes