Phantomzeit-Theorie vom erfundenen Mittelalter

  • davon habe ich schon gehört, und ich halte das für ziemlichen schwachsinn.
    er geht allein von der europäischen bzw. sogar mitteleuropäischen geschichte aus.


    in alteren kulturen gibt es diese epoche seltsamerweise aber.

  • Halte ich ehrlich gesagt für sehr unwahrscheinlich bis albern und jeder der sich schonmal ernsthaft mit Geschichte beschäftigt hat wird mir da hoffe ich recht geben.
    Dazu gibt es einfach viel zuviele Dokumente und Relikte die aus dieser Zeit stammen und sowas wie Karl den Grossen mal eben zu erfinden und damit durchzukommen ohne das der Rest der Welt es merkt ist doch schon sehr abenteuerlich, vor allem da Karl ja nicht nur auf seinem Schloss sass und nichts tat.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Seh ich ja genauso, aber auch zu dieser Theorie gibt es erstaunliche Widersprüche.Ich bin von Grund auf ein ziemlicher Skeptiker, aber man sollte nicht sofort alles als Schwachsinn abstempeln (von den megakranken Sachen wie Zeitreise durch Stoffwechselbeschleunigung mal abgesehn).

  • Zunächst ist es schon erstaunlich das jemand eine ganze Zeitperiode erfunden haben soll und für Wissenschaftsgläubige schon garnicht vorstellbar.
    Aber siehe da, es gibt Untersuchungen zu diesem Thema die sehr wohl belegen das der Zeitstrahl unterbrochen war und das durch Erduntersuchungen, Baumuntersuchungen und andere Methoden der Zeitschwindel durchaus Sichtbar,die zeit durchaus machbar ist.Insbesondere da zu dieser Zeit die Fälschung eines ganzen Zeitabschnitts auf Grund der hohen Unkundigkeit des lesen und schreiben,die hier offensichtlich sehr aktiv wirkenden Kirchen und deren Kloster die Schwerstarbeit erledigt haben.( Es gibt auch Bücher über die Untersuchung von durchaus auch in diesem Bereich geachteten Wissenschaftlern :lol:) Ich persönlich würde einen Wechel des Zeitstrahl eher sehen aber ich denke das würde zu weit führen und käme einer Unterbrechung sowieso gleich.


    Wenn es gewollt ist such ich das Buch raus.


    Last mich einfach sagen das es nichts bringt vom Hörensagen zu leben.Die eine hälfte der Information ist Unwissenheit und die andere Hälfte "Unglauben"
    ( bedeutet fehlende Offenheit oder Verdrängung unerwünschter Informationen die das eigene Weltbild, die Geländer an denen man sich so schön festhalten kann, erschüttern :D )


    Also lieber nicht Hörensagen und glauben oder nicht,sondern prüfen und sei es nur durch das lesen der Argumente der Gegner.


    Gruß Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Hallo,


    der Gedanke ist erschreckend noch dazu auf die Masse der Menschen projeziert die ja eigentlich nur ihr Leben in Frieden leben will.
    Natürlich kann der Eindruck entstehen bei bei dem Medienfeuerwerk der Unglücke, Grausamkeiten und was weis ich noch mit was der Vojeurismus und alle anderen niederen Eigenschaftsveranlagungen des Menschen bedient werden.( Auch das erfolgt nicht Grundlos ?)


    Es gibt verschiedene Interpretationen warum die Unterbrechung des Zeitstrahls erfolgte.Nachweisen läst sich das es ihn gab, aber ich denke nur die alten Bruderschaften könnten die Frage beantworten warum.


    Es gab in einer Gesellschaft weit vor unserer Zeit die Kirche von REM.Heute weis fast niemand mehr etwas über diese Kultur und andere von denen nichts geblieben ist.Aber ihre Artefakte werden in den nächsten jahren wieder an die Oberfläche der Erde getragen werden und alles was wir bisher über die Entwicklung der Menschheit gelernt haben abd absurdum führen.So sagen es die Alten Bruderschaften jedenfalls.


    Ob wir das immer erfahren ist eine andere Frage.
    Aber die Reduzierung der gesamten Menschheit auf Macht,Hass und Gewalt als Urquelle ihres tun??? Hier haben die, die genau darauf hinarbeiten Ihr Ziel erreicht.


    Man sollte wirklich überdenken ob man die gesamte Menschheit und vorallem sich selbst auf diese Stufe und in diese Gedankenwelt begibt.


    Es währe alles verloren wenn allo so dächten was sie, Odis sei Dank, nicht tun.


    Gruß Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • @ Amon, da Du anscheinend auf den anderen Thread nicht mehr antworten möchtest versuche ichs hier nochmal.


    Erstmal zu Deiner Empfehlung das wir Jan Van Helsing lesen sollten, der ja wegen seiner bahnbrechenden Weisheiten die wir mit unserem zerbrechlichen Verstand kaum verkraften könnten in Deutschland verboten sein soll Dir zufolge:


    Aus: Wikipedia


    Jan van helsing is a controversial German author who put forwards conspiracy theories about freemasons ruling the world, Hitler surviving World War II in Antarctica, the Earth being hollow, Arian clairvoyants, etc. Most of his publications have been banned in Germany and Switzerland on the grounds that they are anti-semitic.


    Seine Schriften sind also nicht verboten weil er durch seine "Wahrheiten" unsere Welt verändern könnte, sondern weil er ein Antisemit ist.
    Wahrscheinlich glaubt er wie viele andere Verschwörungstheoretiker an die Protokolle der Ältesten von Zion, die nachweislich eine Fälschung und antisemitische Hetzpropaganda übelster Art sind.
    Er ist damit nicht allein, so wird z.B. auch der englische Verschwörungstheoretiker David Icke, der glaubt das wir von ausserirdischen Reptilien kontrolliert werden, von diversen rechtsradikalen Organisationen unterstützt.


    Die Halbweltheorie ist wissenschaftlich betrachtet ebenfalls völliger Humbug.


    Ich finde es sehr bedenklich wie Du versuchst uns pseudowissenschaftliche Thesen für die es keinerlei Beweismaterial gibt als Wahrheiten zu verkaufen, ich denke das man die Welt nicht auf der Basis hinduistischer Mythologie erklären kann.
    Ich kenne allerdings einen Kommilitionen der ähnlich argumentiert wie Du, der hat auch mal ein Buch von einem selbsternannten Guru gelesen und liest seitdem fragwürdige Bücher zweifelhaften Ursprungs in denen Mythen umgedeutet werden.
    Er glaubt auch an eine jüdische Weltverschwörung und an die Protokolle.
    Ich weiss aus zahlreichen Diskussionen das es sinnlos ist jemandem der so denkt mit logischen Argumenten beizukommen, da jedes Argument wieder sofort zu einem Gegenargument verdreht wird(meistens so in der Art von "Sie(wer auch immer das ist) wollen das ihr so denkt, darum könnt ihr die Wahrheit nicht sehn, etc.").


    Ich halte es also für potentiell sinnlos mit Dir zu diskutieren, lasse mich aber gern eines besseren belehren, vielleicht bist Du ja in der Lage logische Argumente zu akzeptieren.
    Mir ist es egal wenn Du irgendwelchen selbsternannten Propheten Geld hinterherwirfdt um ihre im Eigenverlag publizierten Bücher zu kaufen die kein seriöses Verlagshaus jemals drucken würde.
    Da hier auf dem Board aber auch minderjährige User sind sehe ich allerdings die Gefahr das jemand deinen Geschichten Glauben schenkt und vielleicht auf einem ähnlichen Pfad abdriftet, Du solltest dich vielleicht ein bisschen mässigen was z.B. Propaganda für Antisemiten betrifft.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • ein kleines bsp.


    du bist n kind bist in der schule erzählst allen du hättest keinen vater mehr
    du lässt deine mutter unterschreiben hälst deinen vater geheim
    nun der eine teil in der schule wird jez nich wissen ob du lügst or not
    denn dass kann man leicht vertuschen also werden sie glauben du hättest wirklich nur ne mutter
    also logisch das man auch personen wie irgendwelche kaiser erfinden kann
    leute die irgendwelche analysen machen können und dürfen dir gar nicht die sicherheit machen , denn du selbst machst die analyse ja nich papier kann man fälschen alles kann man fälschen es ist rein gar nichts unmöglich und als laie glaub ich nicht das jemand irgend ne gefälschte vase von ner nicht gefälschten unterscheiden kann


    deshalb schlicht und einfach sollte niemand gleich sagen es sei schwachsinn das es etwas gibt was wir nich kennen
    und wir sollten auch nich sagen weil wir irgendwelche gesetze haben das etwas nich möglich ist
    ich betone und sage nochmals das wir menschen sind, menschen kann man manipulieren und das erschreckende ist dass es dabei egal is wie gescheit der mensch ist
    mfg

  • Ausserdem wuerde ich Goetter nicht mit Karl dem Grossen vergleichen. Es gibt schliesslich Relikte aus seiner Zeit und zeitgenoessische Dokumente. Was man von Goettern nicht gerade behaupten kann!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!