Die Weiße Frau

  • Hallo,


    Ich denke ihr kennt geschichten mit der "Weißen Frau" und ich und ein Freund hatten sie gesehen.


    Bei mir war es ungefähr 0:20 Uhr dann habe ich draußen ein geräusch gehört, habe durch mein Fenster rausgesehen (ich wohne in einem Haus also im erdgeschoss) und eine Frau mit langen schwarzen Haaren und einem langen weiß leuchtendem Kleid gesehen. Plötzlich ging eine Lampe mit bewegungsmelder an und dann war sie verschwunden.



    Bei meinem Freund war das so dass er nicht schlafen konnte und so um 3:00 Uhr in der Küche war (er woht in einer wohnung im 2. stock) um sich ein Glas wasser zu holen als er draußen genau die selbe frau gesehen hat die dann verschwunden war als ein LKW vorbeifuhr.


    seine erscheinung ist 8 jahre her meine nur 2 Tage und vor 4 Tagen hatte er mir von der erscheinung erzählt.


    Kann mir jemand in dem Fall vlt. helfen da sie an unterschiedlichen zeiten aufgetaucht ist und danach in unserem Umfeld auch niemand gestorben ist.


    Danke schonmal.

  • Hallo Sensenmann,


    toller Nick übrigens ;) Aber was ich sagen wollte: Meine Mama hatte mir vor Jahren erzählt, daß sie als Kind von ca 5-6Jahren eine Flasche mit irgendeiner Chemie getrunken hatte. Danach ging es ihr natürlich nicht wirklich gut. Sie lag einige Zeit im Bett, als sie an ihrem Fussende des Bettes eine weiße Frau stehen sah. Kurze Zeit später erzählte sie ihrer Oma von einer Frau, die an ihrem Bett gestanden hätte. Die Oma fragte dann nur, ob sie weiß oder schwarz gekleidet war. Als meine Mama das bodenlange, weiße Kleid erwähnte, war ihre Oma wohl sehr beruhigt und meinte nur: "Dann wird alles gut....."


    Hmm... mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Aber ich hoffe, daß du keine Angst haben musst. Siehst ja, ich bin da, das heißt, das meine Mama den kräftigen Schluck aus der Flasche überlebt hat. ;) (Weiß nicht mehr, was sie erwähnt hat, welche Chemie es war)


    Liebe Grüße,Manuela

    I asked him: "How can a man be brave, if he's afraid?" -- "That is the only time a man can be brave", he told me.
    ------- Robb Stark, King in the North.

  • Hey Sensenmann... :winks:


    Zitat von "Sensenmann"

    seine erscheinung ist 8 jahre her meine nur 2 Tage und vor 4 Tagen hatte er mir von der erscheinung erzählt


    Das sagt meiner Meinung nach doch schon alles. Ich weiß nicht was dein Freund damals gesehen hat, aber ich denke bei dir war das einfach nur Einbildung. Du hast draußen irgendwas gesehen, eine Fußgängerin (vielleicht mit Reflektoren an der Kleidung, wegen dem weißen Leuchten) und da du dich (vielleicht unterbewusst) mit dem Thema "weiße Frau" beschäftigst, da dein Freund dir ja erst vor zwei Tagen davon erzählt hat, hast du gleich deine Sichtung mit der "weißen Frau" assoziert (vielleicht auch wieder unterbewusst).


    Also bloß keine Sorge, is alles im normal und im Grünen Bereich, und es wird auch deswegen keiner sterben... ;)


    EasierToRun :
    Wahrscheinlich hatte deine Mutter einfach nur Halluzination oder einen Fiebertraum, ausgelöst durch die Chemikalie.
    Sowas ähnliches hatte ich auch, als ich noch ganz klein war. Ich hatte sehr hohes Fieber und hab plötzlich gedacht mein Bett fängt an zu schweben.
    Aber schön, das deine Mutter das unbeschadet überstanden hat... :winks:

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Huhu Davy :-)


    Das kann sehr gut möglich sein, daß meine Mama Fieberkrämpfe oder ähnliches hatte. Ich habs nur so wiedergegeben, wie sie es mir vor Jahren schon erzählt hatte, bzw sie es in Erinnerung hatte. Find es natürlich auch toll, daß sie noch bei bester Gesundheit ist ;-)


    Liebe Grüße, Manuela

    I asked him: "How can a man be brave, if he's afraid?" -- "That is the only time a man can be brave", he told me.
    ------- Robb Stark, King in the North.

  • Okay danke für eure antworten :)
    ich hatte keine angst^^. Ich habe auch noch gehört dass im Ebersberger Forst die weiße Frau schon sehr oft an der Straße gesehen worden ist weil sie dort an einer kleinen kapellen angeblich überfahren worden ist und der Fahrer Fahrerflucht begann.
    Aber ich habe keine genauen Informationen was es damit aufsich hat wollte es nur mal halt erwähnen :P


    Naja schöne gruße

  • Hey, Sensenmann.


    Also mich Interessiert das Thema auch.. obwohl ich noch nichts dergleichen gesehen habe, hatte ich schonmal eine andere Begegnung der dritten Art (die soll aber hier nicht das Thema sein, ist ja auch fehl am Platz denk ich mal ^^)


    Hast du irgendwie eine Geschichte zu der "weißen Frau" oder Bilder oder ähnliches?


    Danke

  • an den sensenmann und die anderen:das mit einbildung wegen chemikalien ist doch qatsch wenn amn sich an soetwas lange erinnert ist es immer etwas besonderes ich glaube dass deine geshcichte und die deines freundes wahrist.wohnt ihr na h bei einander?vlt ist die weisse frau immer ne zeit lang(10 jahre oder ikmmer mal wieder)am gleichen ort...naja haltet die augen offen





    die warheit spiegelt die lüge,die lüge schildert die warheit

  • Hallo Wildschweinschatten...


    Zitat von "wildschweinschatten"

    das mit einbildung wegen chemikalien ist doch qatsch


    Nein, das ist kein quatsch. Wieso muss sowas denn immer absolut paranormal erklärt werden? :roll:


    Zitat von "wildschweinschatten"

    wenn amn sich an soetwas lange erinnert ist es immer etwas besonderes


    Natürlich war es was besonderes. Wenn man sowas erlebt, dann bleibt einem das auch in Erinnerung, aber das ist noch lange kein Beweis dafür, das es einen paranormalen Grund hat. :roll:
    Ich unterstell hier ja niemandem, das er lügt, aber sowas muss nicht immer gleich unnatürlich sein.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Hey
    wollte auch mal was dazu sagen
    Bei uns ging auch mal so eine Geschichte rum.
    Eine Freundin hat mir erzählt,dass der Opa ( von meiner Freundin) ihrer Mutter als sie kleiner war ( ungefähr 13-15) eine Geschichte erzählt hat von einer weißen Frau die am Straßenrand auftaucht. Als sie das aber nicht glaubte sind sie dann dort vorbeigefahren und die Frau tauchte wirklich auf...meine Freundin meinte dazu noch ihr Opa hätte auch noch Fotos davon.... (hoffe ihr habt das bei dem wirrwarr alles verstanden ^^)


    die Frau soll " Weiße Frau von Lüttinghof " heißen aber da bin ich mir nicht genau sicher .... ist schon etwas länger her :)


    @ EasierToRun
    kann es sein dass du LinkinPark Fan bist ? ;)

  • Zitat von "JellyBelly"

    Hey
    wollte auch mal was dazu sagen
    Bei uns ging auch mal so eine Geschichte rum.


    Hey ;)
    Die weiße Frau taucht überall auf, irgendwie gibts dir scheinbar in jeder Ecke. Wobei ich persönlich schon von "Urban Legend" also moderner Sage ausgehe. Meist fangen die Geschichten nämlich wie deine an "Eine Freundin hat mir erzählt, dass der Cousin ihres Vaters..." (leicht übertrieben ;))
    Was jetzt nicht heißen soll, dass die Geschichte nicht wahr ist.


    Zitat von "JellyBelly"


    meine Freundin meinte dazu noch ihr Opa hätte auch noch Fotos davon


    Na, die wären sehr brauchbar =) Denkst du, du kannst sie auftreiben und einscannen?


    Lg, Bittersweet :winks:

  • Zitat von "JellyBelly"

    gesehen hab ich die Fotos nie ...


    Wieso hab ich diese Antwort erwartet?
    Das ist doch immer so, es gibt immer ein Photo, oder ein Video, dass ALLES beweist. Nur leider gibt es nie irgendwo einen, der das besagte Photo oder Video gesehen hat (und nichts mit der Herkunft der Geschichte zu tun hat)


    Ich würd jetzt enfach sagen Urban Legend, und das besage Photo hats nie gegeben.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Diese Urban Legend klingt sehr interessant. Weiß jemand genaueres darüber? Hat das Auftauchen eine Bedeutung oder erscheint sie willkürlich? Wer soll diese Frau sein, etc.? Sprich, eine Analyse dieser Urban Legend.


    Beim Googlen stelle ich fest, daß sie unterschiedlich auftaucht. Ob nun die Weiße Frau von Ebersberg o. von Amberg. Lt. Wiki wird sie die Weiße Frau von vom Bölchentunnel (in der Schweiz?) genannt.



    Quelle


    Aber was für eine Bedeutung diese fahle Dame hat, geht nicht wirklich hervor. Soll die vielleicht ein Pendant zu der Schwarzen Frau sein? --> Hinweis Nobby: Der Link funktioniert durch PP Umstellung ( noch ) nicht : [url=http://www.paraportal.de/ftopic14107.html">ftopic14107.html[/url]

  • Die weiße Frau ist gerade hier in der Gegend auch sehr bekannt. Viele haben sie angeblich gesehen und oft wurde durch diese Erscheinung schlimmes Verhindert.
    Die weiße Frau wird hier vorwiegend in der Nähe von Straßen und dann eben auch von Autofahrern gesehen.
    Diese Erscheinung wird hier zwar als etwas unheimlich weil nicht zu erklären aber nicht als etwas gefährliches gesehen.... :ratlos:

  • Bei uns in der gegend Odenwald gibt es auch eine Weiße Frau, jedoch nur in meinem Stadtviertel.


    Sie ist beim Verbrennen von Reisig selbst verbrannt und erscheit weil sie angeblich umgebracht worden ist ....



    Sie sei auf einer lichtung Nachts zu sehen einige behaupten sie gesehen zu haben, aber wie man so in seiner Jugend ist bildet man sich ja viel ein auch wenn man getrunken hat.
    Es war so zusagen eine Mutprobe zur Weißen Frau nachts zu gehen einfach eine geschichte der trunkenheit vor einigen tagen bin ich Mittags an diese Lichtung gelaufen und musste erstaunt festellen dass dort ein gedenk Kreutz aus dem Jahre 1960 steht mit namen und Todesgrund genaues datum usw.
    Aber ich habe sie leider noch nie gesehen. Schade eigentlich aber vllt nach der nächsten Party gehe ich einmal suchen.
    aber sehr interesant dass es mehrere "Weiße Frauen" gibt :supergut:

  • der Freund meiner Cousine hat sehr glaubwürdig davon berichtet einmal ne Weiße Frau gesehen zu haben. Er sei komplett nüchtern gewesen. Und er war zusammen mit einem Freund in dem Auto unterwegs, der sie auch gesehen hat. Die Weiße Frau war am Straßenrand nicht weit weg von ner außerorts gelegenen Diskothek und schwebte 1 Meter über dem Boden.


    Der Ort wo das geschah ist nicht bekannt für Weiße Frau Erscheinungen. Aber im 30 km Umkreis gibts mind. 2 Orte mit Sagen zur Weißen Frau (Freihung, Rieden in der Oberpfalz).

  • Mir scheint es, als würde jedes Dorf ne eigene weiße Frau besitzen.^^


    Nein mal ernst haft. Diese gut Dame muss ziemlich beschäftigt sein, taucht sie tatsächlich in jedem zweiten Dorf auf.
    Die Hintergründe sind immer unterschiedlich:
    Mal wars ein Verkehrsunfall, bei dem sie umgekommen ist. (sie saß selbst im Auto)
    Mal wurde sie als Fussgängerin überfahren und einfach liegengelassen.
    Mal hat sie sich am Straßenrand an einem Baum aufgehängt.
    Mal wurde sie vergewaltigt und ermordet und am Straßenrand liegen gelassen..


    und und und...


    Ganz ernsthaft. All diese Geschichten gibts. Braucht bloß über einzelne Ortschaften recherchieren. In jedem Geisterbuch kommt auch mindestens eine Geschichte mit der weißen Frau vor.


    Meine Meinung: blanker Unsinn.
    Meistens ist es doch ne Halluzination auf Grund von Übermüdung am Steuer.


    Just my 2 Cents