Euer zuletzt geschauter Film

  • Habe vor kurzem Horst Schlämmer - Isch kandidiere angeschaut - Einmal und nie wieder!
    So einen Mist habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Obwohl ich Hape Kerkeling eigentlich gerne sehe...

    Eine Weisheit der Dakota Indianer: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum
    bin ich mir nicht ganz sicher.
    A. Einstein

  • Bube Dame König Gras


    Eigentlich ganz supi..
    Muss man gesehen haben :D


    Mfg die Xero

    „Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“ Vaclav Havel

  • Knowing mit Nicolas Cage.
    Ich fand den Film richtig schlecht. Es hat sich keine Spannung aufgebaut, die Handlung war irgendwie total vorhersehbar und es gab einiges Übertriebenes (Aliens die dazu auch noch haargenau in die Zukunft sehen können und Licht spucken :roll: )


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Hab gestern Final Destination 4 gesehen und naja er is ganz okay. Ich hätt ihn ja gerne in 3D gesehen aber ging halt nich. Der Film hat eig. keine Story, die Charaktere sind total sterotypisch (die Zicke, der arogante Idiot, die Neurotikerin,der besoffene Hinterwäldler, der "Ich muss alle retten Typ"...) auserdem ist der Film mit grade mal 76min "Länge" ziehmlich kurz. Die Effeckte waren Ok (ich steh nich so auf CGI Effekte, naja) und waren reichlich Vorhanden. Langeweile kommt bei dem Streifen eig nich auf da die nicht wirklich vorhandene "Story" halt in die 76min gepresst is. Was allerdings nich so schlimm is da die "Story" eig bekannt is (wa ja in den 3 vorran gegangenen Teil'n das gleiche). Ich fand den Film ganz gut und werd ihn mir wohl nochma im Kino anschauen. Ich freu mich ja jetzt schon auf ne "FINAL DESTINATIO QUADTRILLOGIE (ich hasse dieses Wort) DVD BOX" die es hoffentlich geben wird.


    Ich bewerte diesen Film mit einer guten 4 (Schulnotensystem) dafür das er Unterhaltsam war aber mehr auch nich (gutes leichtes Popkornkino)


    Für mich der nach Teil 3 schwächste Film der Reihe.


    Werd die Tage noch "Halloween 2" von Rob Zombie gucken, bin gespannt

  • Der dunkle Prophet


    Du kannst dich trotzdem drauf freuen, der Film is ja nich schlecht du darfst halt keinen tiefgründigen Suspens-Horror erwarten (aber wer tut das schon bei Final Destination). Freu dich einfach auf leichte, blutige Unterhaltung. Ich hab die US Kino Version geschaut und glaube nich das die geschnitten is, ich denke der Film is wirklich so kurz. Jeder der sich auf den Film freut sollte sich auch weiter hin drauf freuen ich wollte niemanden die Vorfreude nehmenm, wie gesagt der Film ist Unterhaltsam und für Action is gesorgt.

  • Letztens lief Hitchcocks Klassiker "Psycho". Ein großartiges Werk, obwohl ich ihn kenne, habe ich den Film von Anfang bis Ende genossen.

    "Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 - 1916)

  • Ich hab mir letztens echt ,,year one-aller anfang ist schwer,, angetan und ich muss sagen der film der war echt grottich.
    ich würde niemandem empfehlen das geld für so eine schiefgegangene komödie auszugeben.
    Ich hab nicht einmal lächeln müssen obwohl ich eigentlich solche filme mag.
    Mich hat das irgendwie an das leben des brian erinnert.

    Wenn dir jemand eine Grube gräbt warte bis sie groß genug ist um einen Swimmingpool daraus zu machen

  • Zitat von "Dark Angel 91"

    Ich hab mir letztens echt ,,year one-aller anfang ist schwer,, angetan und ich muss sagen der film der war echt grottich.
    ich würde niemandem empfehlen das geld für so eine schiefgegangene komödie auszugeben.
    Ich hab nicht einmal lächeln müssen obwohl ich eigentlich solche filme mag.
    Mich hat das irgendwie an das leben des brian erinnert.

    "Year One" fand ich klasse. Es ist halt ein Jack Black Film.
    Aber ihn mit dem Humor von Monty Python zu vergleichen verstehe ich nicht.


    Zitat von "Der dunkle Prophet"

    Schade! Auf den vierten Teil hab ich mich nämlich sehr gefreut. Warum geht der nur 76 Minuten? Wurde alles rausgeschnitten im Kino???

    Glaub ich nicht. Die gehn einfach nur wesentlich schneller drauf als in Teil 2. Laut IMDB wären es auch nur 82 minuten gewesen (incl. Abspann).


    Zuletzt gesehen: "Sight"
    Billiger Horrorfilm mit einer schlechten "Sixth Sense"- und Rachestory. Ist ein Direct-to-DVD-Film. Im Kino wäre der sowas von geflopt.

  • Der Schuh des Manitu


    Es gibt nur wenige deutsche Filme oder serien die mir gefallen.Zu nennen sind da die Otto-filme,Lasko und die Wixxer-Filme und natürlich die (meist)guten Filme von Emmerich oder Petersen zb Moon 44,Stargate ID4 und Troja.Und im Comedy-sektor sieht es bis auf die oben genannten Filme mau aus.Bis ich eines Tages das Vergnügen hatte de Schuh des manitu zum ersten mal zu sehn,und ich lag vor Lachen am Boden,im wahrsten Sinne des Wortes.Was hier an Gag-feuerwerk abgeschossen wird kann mit den grossen amerikanische Comedy-Filmen mithalten.Und zwar so dass Michael herbig schon eine Anfrage aus Hollywood bekommen hat ob er nicht ein Remake machen will.Allerdings wolte er lieber in Deutschland bleiben.Und nebenbei 9 Millionen Kinozuschauer können nicht irren.Dieser Film liegt im Comedy-bereich ganz weit vorne und deshalb:
    10 von 10 Punkten.

  • Habe mir gestern District 9 angesehen und ich kann nur sagen:"Hammer"


    Ich habe die Hoffnung schon aufgegeben das noch wirklich gute Filme kommen, aber der ist grandios.
    Die ganzem Fragen die aufgeworfen werden, die Handlung und Aktion, passen perfekt zusammen.
    Er ist weder Aktion pur, noch permanent ödes gequacke, ich finde es passt alles.
    Ich finde die Handlung keinesfalls vorhersehbar wie man es ja von den meisten Filmen kennt.


    Und das zusammentreffen der "Kultur" von Mensch und Alien ist sehr interessant und würde einen guten Thread abgeben.
    Schaut ihn euch an, ich finde es zahlt sich aus. :winks:



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • auch gestern im bett noch -district 9- gesehen = geiler geiler film... wollte eigentlich zum einschlafen mal reinschauen aber der war so hammer, dass an pennen nicht zu denken war.


    dann -autumn of the living dead- = endlich nen neuer zombie film, aber kein splatter sondern eine sehr atmosphärische stimmung bereichert den film. 99% der erdbevölkerung durch virus kaputt, einen tag später wach. die zombies reagieren nach und nach nur auf licht und geräusche. und und und... spannend.


    mfg


    PraXx :winks:

  • Gestern "Free Jimmy" gekauft. Ein schräger Animationsfilm.


    Zitat von "Cover der DVD"

    In einem abgewrackten russischen Zirkus lebt Jimmy, ein alter Elefant, der von seiner täglichen Dosis Drogen durch seinen Besitzer Roy schon völlig paranoid geworden ist. Jimmy scheint zwar keine große Zukunft mehr zu haben, doch dennoch ist er ein Vermögen er ein Vermögen wert. Unter seiner Haut befindet sich eine beträchtliche Menge Heroin. Doch dies weiß Jimmy nicht, als er bei einem Gastspiel in Norwegen das Weite sucht und in die öde Wildnis entkommt. Schnell beginnt eine chaotische Jagd auf den Elefanten: Einmal durch Roy und seine Leute, die gerne ihren Stoff wiederhaben möchten und einer Gruppe von kiffenden Tierschutzaktivisten, die Jimmy gerne beschützen wollen. Und natürlich werden auch die norwegischen Jäger auf das Tier aufmerksam, das eine hervorragende und mehr als ungewöhnliche Trophäenbeute verspricht. Und während sich diese Gruppen immer wieder gegenseitig in die Quere kommen, trifft Jimmy auf einen Elch, der ihm bei seiner Flucht hilfreich zur Seite steht. Und mit wirklich allen Wassern gewaschen ist.


    FSK16: zurecht ;)


    Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=TCjoGGIUwTU