Akinator, the Web Genie

  • er kam üerhaupt nicht auf den dopefish... ich bin schwer enttäuscht! ebenso erkannte er nicht den gefrässigen plapperkäfer von traal, ... also kennt er die 2 dümmsten lebewesen des universums nicht!
    allerdings kam er auf commander keen (falls jemand nicht den dopefish kennt)
    sowie big goron kannte er auch nicht.

  • Leider liefert das Programm sehr wenig Zusatzinformationen!


    Ich habe mir schon einige Fragen selber ausgedacht, dann kommt aber immer die Antwort, dass die Fragen erst geprüft werden müssten, und in der Fragenverfolgung tauchen die dann nie auf.
    Da steht auch:
    geschützte Fragen
    Aktive Fragen
    Beseitigte Fragen
    Mich würde interessieren:
    Welche Fragen werden geschützt?
    Was sind aktive Fragen?
    Warum werden Fragen beseitigt?


    Hinter den Fragen sind auch zwei Spalten zu sehen.
    Unter "Schä.." steht eine Zahl. Das bedeutet vermutlich entweder, wie oft die Frage gestellt wurde oder wie oft sie mit JA beantwortet wurde.
    Unter "For.." steht ein Pfeil nach oben oder nach unten.
    Aber was zum Teufel ist mit "Schä.." und "For.." gemeint ?
    Werde mal in Kürze die englischsprachige Version ausprobieren. Vielleicht ist das ja nur schlecht ins Deutsche übersetzt.


    Ich habe auch schon ein bißchen herumexperimentiert und versucht Figuren hinzuzufügen, die einer anderen sehr stark ähneln, um zu sehen, wie das Programm es letztendlich schafft, die Personen zu unterscheiden:
    Mohamed Atta, einen der Flugzeugentführer des 11.September hat der Akinator sehr leicht gefunden. Daraufhin habe ich Ziad Jarrah (ebenfalls ein Flugzeugentführer des 11.September) hinzugefügt. Er findet aber immer nur Mohamed Atta.
    Nun könnte es sein, dass der Akinator beliebige Fragen einstreut, bis sich die beiden bei einer Frage einmal zufällig unterscheiden und/oder er kalkuliert auch mit ein, wie oft eine Figur bisher abgerufen wurde.


    Um das Ganze auf die Spitze zu treiben habe ich die Comicfiguren Schultze und Schulze (aus Tim und Struppi) hinzugefügt, die sich einzig und allein durch das T in ihrem Namen unterscheiden.:twisted:
    Ich habe also Schultze mit "tz" und Schulze ohne "tz" neu eingegeben.
    Einen von beiden bietet er mir jetzt immer als Antwort an; er kann aber nicht zwischen "tz" und "z" unterscheiden. Deshalb habe ich zwei neue Fragen hinzugefügt:
    "Enthält der Name ihrer Figur ein "tz"?
    und
    "Ist der Name ihrer Figur länger als 7 Buchstaben?"
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob Fragen nach Buchstaben nicht aussortiert werden.
    Zumindest hat er bisher keine dieser Fragen gestellt.


    Mich würde nun interessieren, ob ihr eine Ahnung habt, wie die Software genau funktionieren könnte.

  • "Schä..." ist die "Fitness" der Frage. Ich denke mal, es bezieht sich darauf, wie passend sie ist, um tatsächlich eine Figur zu finden. Die Frage "Ist ihre Figur schwarz" ist zum Beispiel wertvoller als "Isst ihre Figur Popel". Letztere würde vermutlich nur zu einer Person passen und ist somit sehr spezifisch, die andere ist für ein Ausschlussverfahren wesentlich effizienter.


    Und "For..." ist im Englischen "Up/Down". Ich gehe also mal davon aus, es ist ein Zähler dafür, wie oft die Frage zum Erraten einer Figur "gepasst" hat.
    Man kann ja beim Spielverlauf anschauen, welche Antworten er erwartet hat. Gibt der Fragenersteller nun ein "Ja" vor, aber die meisten antworten mit "vielleicht", so wird die Frage wohl keinen guten Wert bekommen.

    "Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."


    "Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

  • Zitat von "Zensur"

    Die Frage "Ist ihre Figur schwarz" ist zum Beispiel wertvoller als "Isst ihre Figur Popel". Letztere würde vermutlich nur zu einer Person passen und ist somit sehr spezifisch, die andere ist für ein Ausschlussverfahren wesentlich effizienter.


    Hmm...
    Ich vermute mal, dass eine Frage, die mit JA oder NEIN beantwortet wird, unter der Spalte "Schä.." (Fitness) einen Punkt hinzuaddiert bekommt, während eine Frage, die mit "Ich weiss nicht" beantwortet wird, einen Punkt abgezogen kriegt.
    Bei den Zwischenstufen ändert sich vermutlich nichts.
    Die Fragen mit den meisten Punkten werden dann öfter und/oder früher gestellt.
    Das würde bedeuten, dass die Frage "Isst ihre Figur Popel?" möglicherweise irgendwann aussortiert wird.


    Da fällt mir gerade ein, dass eine Frage auch wenig Aussagekraft hat, wenn sie immer nur mit JA oder nur mit NEIN beantwortet wird. Vielleicht wird auch bewertet, wie ausgeglichen das Verhältnis zwischen JA und NEIN ist.


    Meine Frage "Enthält der Name ihrer Figur mehr als 7 Buchstaben?" müsste aber dann in jedem Fall mit der Zeit immer höher bewertet werden, weil sie nur entweder JA oder NEIN zulässt.


    Leider sehe ich aber bei den 100 letzten hinzugefügten Fragen keinerlei Veränderung.
    Bei mir steht da schon ewig an oberster Stelle: "Hat Ihre Figur in Österreich gearbeitet ?"
    Ist das bei euch auch so?


    Je länger ich mich damit beschäftge, desto interessanter finde ich das Ganze.
    :readit:


    Vielleicht gibt es hier ja jemanden der sich gut mit Informatik auskennt und mir etwas auf die Sprünge helfen könnte.

  • Also außer dir scheint hier noch keiner Probleme damit gehabt zuhaben.
    Ich würd die Pornoseiten im HG ausmachen dann bekommste auch keine Trojaner....



    Hm der kennt sogar Lady Jaina Proudmoore... verdammt..-.-

  • nieseltröllchen : bei deiner intelligenz und tolleranz scheinen ja sogar schnecken schneller zu werden..ich denke niemand aht es hier nötig sich beleidigen zu lassen..auserdem verstößt beleidigungen und anprangern nicht gegen die regeln hier

  • Ist jetz nix weltbewegendes aber hab Michael Jackson, Prinzessin Stéphanie (von Monaco), Heath Ledger und Aladdin eingegeben, die hat er alle erkannt. Ich liebe das Teil :mrgreen:


    Übrigens, nicht alle Schrifsteller werden ignoriert, Stephen King hat er erkannt ;)


    Edit: habe ihn drangekriegt mit John Rzeznik (Sänger der Goo Goo Dolls)...
    aber er kennt Tupac, Aalyah, Dennis Rodman, Pierce Brosnan, Pam Anderson, Pluto.....eeeecht lustig :lol:


    Klar, waren jetzt alle mehr oder weniger bekannt und durch die vielen Antworten, die ja jeder am Schluss bestätigen soll wird es für den Rechner immer einfacher....

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Hey Brian,mir hat er Varg des öfteren ausgespuckt xD
    Aber leider nicht als ich ihn im Kopf hatte.
    Komischerweise kriegt er es einfach nicht hin,mir Luca Turilli zu geben xD *seitstundendransitz*
    Obwohl die Frage nach italienischer Herkunft kam..naja^^