Schock-Rocker Mythen

  • Mal schauen was aus dem Threat wird. :)


    Also jeder kennt bestimmt einige Mythen und Legenden um die etwas ausergewöhnlicheren Personen der öffentlichkeit. Marilyn Manson soll sich ja zwei Rippen entfernt haben, um sich selbst einen zu: na ja ihr wisst schon. :lol: Ozzy Osbourne soll einer Fledermaus bei einem Live-Konzert den Kopf abgebissen haben und Alice Cooper zertritt an seinen Konzerten Küken. So vieles soll sich um jene ereignet haben, um die die gerne provozieren und die öffentlichkeit aufmischen.
    Einiges wurde wahrscheinlich von christlichen Fundamentalisten erfunden, um einen Vorwand zu haben um gegen jene zu hetzen, die sich kritisch über die Kirche äussern, einiges wurde von der Boulevardpresse erfunden des Geldes wegen, andere verbreiten Gerüchte nur zum Spass (manchmal die Künstler selbst) und einige sind vielleicht sogar wahr.


    Ich sammle hier alle Mythen, die um Schock-Rocker entstanden sind, sei es in den frühen 70ern, den aufkommenden Metalbands der 80er und den Provokatueren der 90er bis heute und ich möchte, dass man sich ein bisschen mit den Mythen befasst.

  • Kenn nur das Gerücht, dass Jimi Hendrix nicht nur Zunge und Zähne zum Gitarre spielen verwendet haben soll sondern angeblich auch mal mit seinem besten Stück die Gitarre zum singen gebracht haben soll. xD

    Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.


    ~~~


    Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

  • Misirlou : nein ich weiß nicht schon :D was will MM mit zwei Rippen?


    Sid vicious soll seine freundin nancy spungen ermordet haben! Ihre leiche wurde neben dem unter drogen stehenden sid gefunden.


    Jim Morrison soll in Miami auf der Bühne mastrubation angedeutet haben.


    Marilyn Manson hatte angeblich Oralverkehr mit seinem Bassisten auf der Bühne.


    Mehr fällt mir jetzt nicht ein ;)

    Die Wette gilt mein Herr, doch glaubt es mir
    das Lachen unterscheidet Mensch und Tier
    und man erkennt einen Mensch stets daran,
    dass er zu rechten Stunde Lachen kann.

  • Zitat von "Shinigami"

    Misirlou : nein ich weiß nicht schon :D was will MM mit zwei Rippen?


    Er soll sie sich entfernt haben, um sich selbst einen lutschen zu können. :lol::D Bei einem Interview, hat er die frage ob das stimmt geandwortet, dass er selbst genug leute kenne die das für ihn übernehmen. 8-)


    Zitat von "Shinigami"

    Jim Morrison soll in Miami auf der Bühne mastrubation angedeutet haben.


    Er soll ihn ausgepackt haben, worauf dieser nach dem Konzert verhaftet wurde.

  • Da kann ich dir nur dieses superbe Stück Realsatire empfehlen.



    http://www.clv.de/index.php?si…4fc644.86108445&anid=1625


    Darin stehen schockierende Geschichten,wie die von den Beatles,die ihre Seelen an den Teufel verkauften oder vom Kiss Fan,der sein Gene Simmons - Poster anbetete,worauf dieses ihm die Zunger herausstreckte,was dazu führte,daß er schockiert all seine Rockplatten verbrannte und nie mehr diese Teufelsmusik hörte.....und der Autor dieses Buches meint diesen Quatsch tatsächlich todernst.
    Ist als Relikt der 80er heute vieleicht etwas schwierig zu bekommen,aber wenn du es mal irgendwo siehst,dann greif zu.
    Du wirst dich köstlich amüsieren.

  • Noch ein paar Geschichten, die sich um meinen erklärten Liebling M.M. ranken:


    Er soll immer wenn er auf Tor ist, riesige Koffer voll mit Büchern mit verschiedenen Versionen von Alice im Wunderland mit sich schleppen (lassen) (wie sympatisch :-) )


    Er besitz das Skelett eines verkrüppelten chinesischen kleinen Mädchens, welches im Rollstuhl sitzt


    Während seiner Konzerte quält er kleine Tiere und tötet sie (schon klar...)


    Im Übrigen empfehle ich zu dem Herrn "The long hard way out of hell" - seine Biographie. Da räumt er nicht mit allen Mythen auf, nein... er spinnt auch noch neue um sich. Groß Klasse!

    Hast Du die
    ganzen Ausrufezeichen bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen für jemanden,
    der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. - Terry Pratchett

  • Die oben erwähnten MM Gerüchte sind allesamt erfunden - dachte nicht mal dass heutzutage noch irgendwer daran glaubt :shock:


    Es hieß ja auch, Manson war der Schauspieler Paul, in der Serie "Wunderbare Jahre", was natürlich nicht stimmte.


    Aber ich kann sagen das GG Allin meisten bei seinen Konzerte auf die Bühne gekackt hat :D


    http://www.youtube.com/watch?v=XCYAflHm-U4

    "Anything is what she is, anywhere is where she's from. Anything is what she'll be, anything as long as it's mine.
    Point me to the sky above, I can't get there on my own, Walk me to the graveyard - DIG UP HER BONES!"

  • Seine Konzerte endeten meist in blutigen Massenprügeleien,wobei das meiste Blut wohl von GG selbst stammte,von den Verletzungen,die er sich auf der Bühne zufügte.In einem solchen Zustand wurde er dann auch beerdigt,nachdem er im Anschluss an ein Konzert,an einer Überdosis Heroin gestorben war.Der Beerdigung ging eine riesen Party mit offenem Sarg voraus,bei der jeder seiner Freund noch mal bisschen an der Leiche von GG rumzotteln konnte.
    Und das ist kein Mythos,sondern Fakt.

  • Noch ein Insider, Herr Venkmann :winks:


    Ich stellte dies auch als Fakt rein.


    Btw: Fakten


    > Euronymous, Sänger der nordischen Black Metalband "Mayhem" fotgrafierte, und benutze Teile der Schädeldecke eines Bandmitgliedes - der hatte sich selbst erschossen. Die Leiche schmückt übrigens das Cover eines Ihrer berüchtigten Alben.


    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%98ystein_Aarseth

    "Anything is what she is, anywhere is where she's from. Anything is what she'll be, anything as long as it's mine.
    Point me to the sky above, I can't get there on my own, Walk me to the graveyard - DIG UP HER BONES!"

  • Dies war aber kein Gag, sein Gitarrist war suizid gefährdet und verwirklichte seine Prophezeiungen. Euronymous fand später die Leiche mit eingeschossenem Kopf, er spielte sich dann mit deR kamera und hob sich teile der schädeldeck als souvenier auf, bevor er die polizei verständigte.


    und wie du erwähnt hast, wurde er von nem rivalen brutal, mit einem messer niedergestochen.

    "Anything is what she is, anywhere is where she's from. Anything is what she'll be, anything as long as it's mine.
    Point me to the sky above, I can't get there on my own, Walk me to the graveyard - DIG UP HER BONES!"

  • Zitat

    Frank Zappa soll einmal auf die Buehne gekackt haben,und nachdem er dem Publikum gesagt hat sie seien alle Arschloecher,so sagt man,soll er die Kacke aufgegessen haben


    Das hab ich mal anders gehört. Er soll auf die Bühnen gekommen sein und hat ohne, dass vorher ein Ton gespielt wurde auf die Bühne gekackt haben. Dann hat ergesagt sie seien alle Arschlöcher und ist wieder von der Bühne verschwunden. Das Konzert wurde darauf abgebrochen. Anders ausgedrückt, es hat ihn angekackt.


    Aber wenn man bedenkt, dass Frank Zappa ausser dem Rauchen alle Arten von Drogen abgeleht haben soll, ist das nur schwer vorzustellen. Bestimmt hatte er einen Knall, aber doch nicht so.


    Da kommt mir gerade in den Sinn: Unser Lieblings Schock Rocker Marilyn Manson soll angeblich auch, bevor überhaupt ein Ton gespielt worden ist, auf die Bühne geschissen haben. Danach hat er aufgefordert, dass jemand aus seinem Publikum die Kacke aufessen soll, sonst gäbe es kein Konzert. Ob ihrs glaupt oder nicht, jemand hats getan.


    Gut dann möchte ich mich noch bei denen entschuldigen, die heute noch nichts gegessen haben, dass ich ihnen wieder den Appetit verdorben habe. :lol:

  • Zitat

    Da kommt mir gerade in den Sinn: Unser Lieblings Schock Rocker Marilyn Manson soll angeblich auch, bevor überhaupt ein Ton gespielt worden ist, auf die Bühne geschissen haben. Danach hat er aufgefordert, dass jemand aus seinem Publikum die Kacke aufessen soll, sonst gäbe es kein Konzert. Ob ihrs glaupt oder nicht, jemand hats getan.


    Schon wieder unser Manson..den wird sowas auch ewig verfolgen.. :D


    Nein, es ging auch das Gerücht um dass Manson auf einem Konzert einen Hundewelpen vors Publikum hielt und sagte: "Ich werde erst wieder singen wenn dieser Hund hier stirbt!"


    Da wurde aber mit Sicherheit von dieser wahren Begebenheit abgeleitet:


    Manson wollte auf einer Show im Jahre 1994 klarstellen dass wenn man Menschen etwas verbietet, dies aber dann erst Recht tun. So ließ er einen riesigen Plüschesel gefüllt mit allerlei Innereien Blut ins Publikum bringen und sagte noch dazu sie sollen den Esel heil bis ans andere Ende des Salls bringen und ihn ja nicht beschädigen. Ja und was passierte natürlich?
    Der Esel wurde zerfetzt und zum Entsetzen der Fans krachte eine Ladung Schweineinnereinen über sie. :D


    Was ich wiederum von Twiggy Ramirez (Bassist) gehört habe ist, er soll einmal Backstage am Boden gekackt haben und dann seine Schei**e mit ner Gabel aufgespießt und Leuten hinterhergerannt ist. Wenn sie von ihm wegrannten würden sie mit Kacke angeschmiert werden, wenn sie stehen bleiben nicht. Hehehe


    Ich glaube das alles kommt von so einigen Öbszönitäten die sich Brian (Manson's bürgerlicher Name) auf der Bühne leistet wie Kerzen in den Arsch schieben und sie ins Publikum werfen, Analsex hinter einer Schattenwelt simulieren, vortäuschen mit seinem Bassisten Sex zu haben oder Oralverkehr mit seinem damaligen Gitarristen John5.


    Aber in Wahrheit ist Manson ein richtiger netter Kerl, ein wenig egoistisch, aber sehr liebenswürdig. :winks:

    "Anything is what she is, anywhere is where she's from. Anything is what she'll be, anything as long as it's mine.
    Point me to the sky above, I can't get there on my own, Walk me to the graveyard - DIG UP HER BONES!"