Schock-Rocker Mythen

  • Kann jedem Schock-Fan nur empfehlen,sich mal ein Konzert der seit den 80ern aktiven Band "GWAR" anzutun.
    Das ist eine saukomische Riesengaudi bei der die Musiker in riesigen Schaumstoff-Wikinger-Monster Kostümen stecken.
    Es werde regelrechte kleine trashige Theaterstücke aufgeführt,bei denen hektoliterweise Kunstblut ins Publikum spritzt.
    Wenn man vorne gestanden hat,hat man am Schluß das Gefühl,man hätte geduscht.
    Das ganze begann ursprünglich mal als Abschlußarbeit einer Reihe von Design-Studenten.
    Schaut´s euch mal auf You-Tube an.
    Absolut ironisch und eine Riesen-Gaudi.

  • Zitat

    Kann jedem Schock-Fan nur empfehlen,sich mal ein Konzert der seit den 80ern aktiven Band "GWAR" anzutun.


    Doktor Venkman, du überrascht mich immer wieder... :)
    Aber mal ehrlich, du hättest vielleicht schon noch zu GWAR erwähnen sollen, dass man bevor sich eine Show von denen reinzieht einen nüchternen Magen haben sollte und das alles nur mit Kostümen und Kunstblut inszeniert wurde, hahaha :)
    sonst halten die das hier für echt :lol:


    aber gute Musikwahl :winks:

    "Aliens control human beings - No one has lived to tell, who's seen the Crawling Eye?"

  • Ich weiß ch komme reichlich spät mit meiner Erkenntnis, aber ich kann einfach nicht anders, weil ich ein großer Fan dieser Szene bin (nein ich verstehe nicht alles was solche Leute machen, aber ich akzeptiere es).


    Jedenfalls: das mit Alice Cooper ist wahr, aber der macht ehh alles mit^^


    Ozzy: Er meinte er hätte eine Requisite in der Hand...


    Und der Rest: größtenteils Sachen die unter Einfluss bestimmter biologischer Stoffe zustande gekommen sind^^