Ruwa/Zimbabwe UFOs 1994

  • Quelle:
    http://grenzwissenschaft-aktue…ael-hesemann-vom-ufo.html


    Hier aus dem Interview:
    Nun, an erster Stelle war der Ruwa/Zimbabwe-Fall. Der 16. September 1994 begann wie ein ganz normaler Schultag für die rund hundert Kinder der privaten Ariel-Grundschule in Ruwa, einem "besseren" Vorort von Harare, der Hauptstadt Zimbabwes. Doch als die Kinder gegen 10.00 Uhr zur "großen Pause" auf den Schulhof liefen, bemerkten sie etwas Außergewöhnliches: Auf der anderen Seite eines Sumpfgebietes, das an die Schule grenzt, blitzte etwas auf, dann erschien eine metallische Scheibe, fuhr ein dreibeiniges Landegestell aus und setzte auf. Heraus stiegen drei Wesen, klein mit großen, schwarzen Augen und langen, lockigen schwarzen Haaren. Alle Kinder drängten sich am Rande des Schulhofs, um das Unglaubliche zu sehen. Einige berichteten später, eines der Wesen habe ihnen in die Augen geschaut und sie hätten währenddessen eine Botschaft in sich gehört: Hört auf, die Erde zu zerstören!


    Ich habe mich mal auf der suche gemacht in google und fand das dabei heraus.
    Eines der kleinen Kinder:


    http://www.youtube.com/watch?v=lbn0ChGHdZg


    http://www.youtube.com/watch?v=7gEvcdH94Lk


    http://www.youtube.com/watch?v=ZW-Qi5bptrc


    http://www.youtube.com/watch?v=2-ez_NsN2so


    Hier die Links.


    http://www.johnemackinstitute.…er/center_news.asp?id=314


    http://www.amazon.com/Ufos-Ove…ynthia-Hind/dp/1881852156


    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message506139/pg1


    http://realufos.blogspot.com/2…ool-ruwa-zimbabwe-62.html


    http://www.ufoevidence.org/cases/case127.htm


    http://www.webtrance.co.za/webufo.html


    http://www.johnemackinstitute.…er/center_news.asp?id=314


    Was haltet Ihr von der Angelegenheit ?


    Mfg

    "Jemand der ehemals auszog um über UFO´s in Foren zu Diskutieren - und vom UFO "Forscher" ** völlig enttäuscht wurde."

  • Hoert sich ein bisschen an wie eine metaphorische Fabel, die sich Mister Gutmensch BONO(U2) ausgedacht hat.


    Wieso labern die dann Kinder voll und nicht die Verantwortlichen? Waren Sie damals auch bei Herrn Clinton, Kohl, Jelzin??


    Fuer mich hoerts sich unglaubwuerdig, wie von Spielberg an

  • Klingt nach einem der bisher glaubwürdigsten Alienberichte. Schon alleine weil Kinder gewöhnlich dazu tendieren die Wahrheit zu sagen und es schwierig wäre ihnen einzutrichtern zu lügen. Aber bevor man daran glaubt das es Aliens waren sollte man natürlich erstmal alle andere Möglichkeiten in Betracht ziehen.


    Hier ist nochmal genauer beschrieben was sie eigentlich gesehen haben


    http://www.ufoevidence.org/Cases/CaseSubarticle.asp?ID=130


    The children said that they had first seen three objects in the sky. These objects would disappear and then reappear in a different location. The objects moved closer and closer to the ground and finally landed in a brushy area adjacent to the schoolyard. This area had not been fully cleared yet and was off-limits to the students. The object landed, or hovered just above the ground, in an area about 100 meters from the students.


    Ich hätte gesagt, da hat jemand eine Ufo Attrappe aufgestellt. Aber wenn die Dinger geflogen sind wirds komplizierter. Dann wäre eine Erklärung evtl. ein Flugzeug oder Heißluftballon mit Verkleidung, oder Modellflugzeuge bei denen Entfernung und Größe nicht richtig eingeschätzt werden konnte. Gut, wenn sie gesehen haben wie die Raumschiffe gelandet sind fällt letzteres wohl eher weg.


    Das sie verschwinden und woanders wieder erscheinen könnte man so erklären das sie kurz hinter einer Wolke verschwunden sind.


    The children said that a small man, about one meter in height, appeared on top of the object. The little man, who was described as having a scrawny neck, long black hair, and huge eyes, walked a short way across the ground toward the students. When he noticed the children, he vanished and then reappeared at the back of the object. The object then took off and vanished.


    1 Meter groß würde es zumindest schwierig machen das ein normaler Erwachsener drin steckt. Also entweder ein Zwerg oder ein Kind. Wobei ich besonders die langen schwarzen Haare interessant finde. Bisher hat man eigentlich selten von Aliens gehört die lange schwarze Haare haben.


    Dr. John Mack, the abduction researcher, and his associate Dominique Callimanopulos went to Ruwa and spent two days interviewing and counseling twelve of the children and their parents.


    "Those thoughts came from the man - the man's eyes."


    Curiously, the older students said that they felt that the creatures communicated with them somehow, sending the message that we humans are destroying our planet, polluting the environment in ways that will have dire consequences.


    Wenn derjenige eine Maske auf hatte und somit den Mund nicht bewegt hat könnten die Kinder evtl. gedacht haben das seine Stimme aus den Augen kam.



    Ein anderer Erklärungsversuch wäre vielleicht noch Massenhypnose. Jemand hat den Kindern aufgelauert sie hypnotisiert und ihnen diese Geschichte eingetrichtert. Ob man das so überzeugend hinbekommen kann ist wieder die andere Frage.


    Daß das Alien den Kindern diese Öko Botschaft überbracht hat wäre zumindest ein gutes Motiv für einen geplanten Hoax.