Angestrebtes Verbot von Paintball & Co

  • Ja dass ist doch mal ne gute Nachricht Dirk.Wobei im Radio sagten sie heute noch das sie überlegen ob man dann nicht Tarnanzüge beim Paintball verbieten soll. :roll:


    Frei nach dem Motto : Es hat ja nicht geklappt,also müssen wir irgendwas tuhen damit es nicht wie eine komplette Niederlage aussieht. :mrgreen:


    Mfg Manta

  • Was soll denn das mit der Tarn-Kleidung??? Also manchmal möchte ich schon gerne wissen, was in derer Köpfe vorgeht...


    Zitat

    Grund: Die agressive Grundhaltung(Streit mit jedem, Laestern ueber alles und jeden, extreme Konfrotation mit Lehrern) nimmt immer mehr Ueberhand und einer der 3 holt weitere noch ueblere Gestalten mit an Bord, mit denen der o.g. Junge noch nie was zu tun haben wollte.
    Der Junge zieht sich zurueck, andere nehmen seinen Platz schnell ein, es kommt vorerst zu keiner Streitigkeit aber zu komplettem Ignorieren.


    Leider passiert sowas tagtäglich. Nicht nur unter Jugendlichen, sondern auch unter Erwachsene (25-30). Erfahre iuch auch immer wieder und es ist doch eigentlich traurig wie wenig Grips manche haben. Aber ich denke, bevor wir über das Thema weiter diskutieren, sollten wir einen extra Threat aufmachen wo es um ,,mobbing" geht. Oder was sagt ihr dazu?


    MFG. Loxa :winks:

  • Ein Abschlusswort zum Thema Mobbing sei noch erlaubt.
    Ich kann das jetzt nicht bestaetigen, dass das unbedingt im Erwachsenenalter so weitergeht.
    Also in meinem Studiengang sind bis auf kleinere Laestereien nichts vorzufinden. Mobbing kann man das nicht nennen.
    Das klassische Mobbing findet mM. nach im Alter zw. 12 und 17 statt.

  • Aber Tarnkleidung ist doch eh beim Paintball verboten. OK kommt vlt auch auf die jeweilige Halle an wo man spielt aber nen Kumpel durfte das mal nich anziehen und durfte dann in seiner Jeans spielen.

  • Hallo loxarde


    Zitat

    Was soll denn das mit der Tarn-Kleidung??? Also manchmal möchte ich schon gerne wissen, was in derer Köpfe vorgeht...


    Da Paintball nicht nur in Hallen gespeilt wird, sodnern auch auf Waldfeldern etc , macht sich Tarnkleidung da schon besser (dea Vesretcken spielt dabei ja auch eine Rolle),als bunter Paintballklamotten die auch noch sauteuer ,ist schon ein unterscheid, ob man eine alte BundiHose für 8 Euro einsaut,oder einen PB anzug für 120€ ,nochdazu sind die Armeeklamotten einfach Meggahaltbar und praktisch (nicht umsonst auch bei Bauarbeitern sehr beliebt ) und antürlöich mögen viele auch den "Style" weshalb ja Camo überhaupt wegen dem "Collness" effekt beliebt sind ,auch wenn niemand wirklich Soldat sein möchte, die Technik oder Klamotten fazinieren da schon sehr viele , beim Fasching verkleiden sich ja auch gerne die Leute, aber ich glaube nicht ,dass die wirklich Ritter,Cowboy oder Seeräuber hätten sein wollen und deren erbärmliches gewaltvolles oder gefährliches Leben hätten führen wollen , dabei wird eben wirklcih auch so manches kidnliche spielerische befreidigt , was aber in D ja nicht egrn gesehen wird, da hat man hja als erwachsener nur alles bierernst und realistisch zu sehen , für Fantasie udn Kreativität ist da kein Platz ...und ein LARP Rollenspiel macht halt auch in Kostümierung mehr Spass ,als in Normallamotten


    Hi LimDul

    Zitat

    Aber Tarnkleidung ist doch eh beim Paintball verboten. OK kommt vlt auch auf die jeweilige Halle an wo man spielt aber nen Kumpel durfte das mal nich anziehen und durfte dann in seiner Jeans spielen


    ist auf vielen feldern "verboten" (weil man sich eben von abgrenzen will ) und es wirklich als reinen Sport sehen , aber auch auf vielen Waldfeldern erlaubt (wie auch Markierer dort eher erlaubt sind,die modernen oder historischen Armeewaffen nachempfunden sind) wo man auch eher aus Just vor Jun spielt ,im ausland zb generell kein Problem ,und meist sowiso ein mischmasch aus Tarnklamotten,Skater und normalen Sachen , ist der gleiche Unterscheid , wie bei einem Olympiafechter in seinem sportdress, oder einem Mittelalterdarsteller ...beide betreiben den Fechtsport ,aber Waffen und Kleidung unterscheiden sich ,bei einem geht es nur um Sport ,beim anderen um Süpass,Atmosphäre und je nach Ernsthaftigkeit um vermitteln von geschichte ...warum fazienieren uns zb Lagerfeuer so , weil da der Kleine "höhlenmensch" in uns freigesetzt wird :winks:


    Hallo winterstolz


    Zitat

    Kinder waren schon immer grausam zu einander - irgendwie gehört das dazu. Auf der einen Seite werden vielleicht tatsächlich auch die Kinder immer brutaler und noch grausamer... viellecht nimmt auch durch gesellschaftliche Entwicklungen die Resilienz der Menschen ab - das mag sein, ich kann's schlecht abschätzen.

    Geschichtlich egsehen waren wir nioch nie so friedlich ! früher waren brutalste Kinderbanden (wenn sie nicht sowiso in irgendwelchen kriegen kämpften) die Regel , es gab den Begriff kind auch gar nicht , da sAltzer spielöte damals keienrlei Rolle so wie heute noch in den meisten Teilen der Welt ), Sklaverei,Zwangsheirat etc etc waren alltäglich ...von den Kreuzügen,über den 30jährigen Krieg ..bis zur Hexenverfolgung (wo ja fast ausschliesslich Mädchen und Faruen gefoltert ,vergewaltigt und ermordet wurden)waren Morde ,Folter und Vergewaltigung an der Tagesordnung ...da zeigt zb der Film "gangs of New York " noch nicht mal die ganze Grausamkeit ,was heute in Afrika mit Kindersoldaten abgeht war früher in Europa auch die Regel(Kinderkreuzzüge) auch in der ach so friedliebenden DDR , half alle psychologische Konditionierung nicht,und gewalt ,gerade auf den Dörfern war auch dort normal , gerade auch gegen Mädchen, wo die am wenigsten dominanten ,oder zb durch sexuellen Missbaruch schon geschädigten) dann schnell mittels Gruppenvergewaltigung zur "Dorfschlampe" gemacht wurden

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Hey Ho :winks:


    @ elperdido


    ich meinte eigentlich was das soll, das sie verboten werden sollen. Aber trotzdem danke für den ausführlichen Beitrag.


    Yeti81


    Richtiges Mobbing ist es nicht, aber eine Ausgrenzung. Nur die Art und Weise ist anders. Aber das Grundprinzip ist gleich. So traurig das auch sein mag. Zum Glück bin ich nicht betroffen, weil ich sone Bratzen nicht in meinem Freundeskreis habe (tschuldigung :oops: )