Suche Video über Uday Hussein

  • Ich hab gerade das Buch "Ich war Saddams Sohn" gelesen.
    Das ist die Autobiographie des Doppelgängers von Uday Hussein, Latif Yahia.
    www.amazon.de/Ich-war-Saddams-So ... 3442152496
    de.wikipedia.org/wiki/Latif_Yahia


    Vor längerer Zeit bin ich auf YouTube auf ein Video gestossen, das zeigt wie Uday auf einen Mann schießt, der sich anscheinend in irgendeinen Fluss oder Sumpf geflüchtet hat.
    Das würde ich jetzt nach dem Lesen des Buches gern nochmal sehen. Leider wurde das aber mittlerweile überall entfernt.
    Der Name des Videos ist:
    "Uday Hussein shoots at one of his friends"
    Der link, den ich über die Videosuche von Google gefunden habe funktioniert zwar nicht mehr, weil das Video entfernt wurde, aber man sieht zumindest, welches ich meine:
    video.google.de/videosearch?hl=d ... =N&tab=wv#


    In einem link von der Seite Videosift auf YouTube steht übrigens:
    "This Video has been removed due to terms of violation"
    https://videosift.com/video/Ud…ots-At-One-of-His-Friends">https://videosift.com/video/Uday-Hussei ... is-Friends[/url]


    Soweit ich mich erinnere, wird aber nicht gezeigt, wie der Mann von den Kugeln getroffen wird. Natürlich ist die Szene grausam, aber für einen Erwachsenen durchaus zu verkraften.


    Bezüglich Gewalt und Jugendschutz auf YouTube möchte ich an dieser Stelle noch was loswerden:
    Bei der Suche nach dem Video (ich wusste ja zunächst den Namen nicht), bin ich nämlich auf ganz andere Sachen gestossen, die an Abscheulichkeit kaum zu überbieten sind. Ich könnte jedesmal kotzen, wenn man völlig nichtsahnend und unvorbereitet auf Videos stösst, deren Grausamkeit fast nicht zu ertragen ist.
    Wohlgemerkt natürlich unangemeldet, obwohl die Anmeldung mit der Bestätigung des Alters, ohnehin absolut lächerlich ist. Das schafft nämlich auch ein Zehnjähriger mit ein paar Mausklicks. Aber zumindest ist man vorgewarnt und man weiss, was einen erwarten könnte.


    In diesem speziellen Fall war das ein Video mit Folterszenen aus dem Irak. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein englischsprachiger CNN-Bericht, der nur Ausschnitte zeigt, bereits nur mit Anmeldung zu sehen ist. Die arabischsprachigen Originalvideos in voller Länge, sind dagegen für jedermann frei zugänglich. Ich habe diese Videos bereits vor 1-2 Wochen an YouTube gemeldet und auch eine Dank-E-Mail erhalten. Seitdem hat sich aber immer noch nichts getan.


    Übrigens habe ich mich initial nur bei YouTube angemeldet um ein ähnlich grausames Video zu melden, in dem Bilder von verstümmelten Leichen gezeigt wurden, auf das ich auch nur zufällig gestossen bin. Das war aber nach 2-3 Monaten immer noch frei zugänglich.
    Zumindest jetzt scheint es aber entfernt worden zu sein. Diesbezüglich wäre es mal interessant zu erfahren, ob YouTube eigentlich nur auf Beschwerden von Usern reagiert oder auch unabhängig davon selber zensiert. Und vor allem welche Zensurkriterien dabei ausschlaggebend sind.


    Aber um nochmals auf den Grund zurückzukommen, warum ich dieses Thema eigentlich erstellt habe:
    Gibt es eine Möglichkeit, das Video, von dem ich anfangs sprach, noch irgendwo in den Weiten des Internets aufzutreiben? Es kann ja wohl nicht sein, dass das im gesamten World Wide Web nicht mehr auffindbar ist. Sonst findet man da ja auch jeden Scheiss!


    Da fällt mir spontan ein, dass ich mal was von irgendwelchen "Archiven" gehört habe, in denen auch uralte Seiten noch abrufbar sind. Wer weiss mehr darüber?

  • @ Gamma


    Weis nicht ob dir das was hilft?


    www.liveleak.com


    aber da findest eigentlich viel!


    Zu Youtube möchte ich noch sagen das ich es eine Freichheit finde, was man da alles sehen
    kann ohne Altersbeschränkung oder sonstige Warnungen!


    Ich persönlich glaube ja das nur Videos genau inspiziert werden wenn gewisse Schlagworte auftauchen!


    Werd auf jeden Fall noch ein bisschen suchen.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • @Lexidriver
    Danke für den Link auf Liveleak!
    Dadurch habe ich eine interessante, mehrteilige Dokumentation über die Familie Saddam Husseins gefunden, die ich bisher noch nicht kannte.


    Das von mir gesuchte Video über Uday Hussein bleibt aber nach wie vor verschollen!
    Das wundert mich nun langsam doch ein bißchen. Schließlich dachte ich immer, dass das Internet nichts vergisst!


    Nur nochmal zur Info, welches Video ich meine:
    "Uday Hussein shoots at one of his friends"
    video.google.de/videosearch?hl=d ... =N&tab=wv#
    (Der Clip auf asterpix ist natürlich nicht mehr abrufbar!)


    Vielleicht gibt es ja noch irgendeinen Internetnerd, der weiss wie man das Filmchen am besten auftreiben könnte.

  • @ Gamma


    Man hilft ja gerne, so gut wie es geht. :P


    Ich frag morgen einen Kumpel, weil der findet eigentlich immer alles was es zu finden gibt!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Meiner Meinung gehört das Portal Youtube umgehend geschlossen, da man dort offensichtlich nicht in der Lage ist perverse und brutale Videos zu sperren und deren "Autoren" rechtlich zur Verantwortung zu ziehen.


    Wenn schon nicht dies, sollte die Justiz mal die Videos genauer unter die Lupe nehmen, wir finden dort von Verleumdung, Körperverletzung bis zum Mord JEDES Delikt dargestellt.


    Schöne neue Welt.

  • @ Dirk


    Da geb ich dir Recht!


    Was ich auch ziemlich irre finde, ist wie schnell man da Leute diskriminieren und bloßstellen kann.


    Habe da mal durch Zufall ein Video gefunden wo ein Mädchen nur mit BIKINI bekleidet(vom Freibad nach Hause),
    quer durch die Stadt gehetzt worden ist mit dutzenden Handycams im Schlepptau!


    Die war psychisch am Ende!


    Und das war nur ein Beispiel, da gibts noch 10x härtere Sachen!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Lex, jetzt bitte nicht falsch verstehen, ist absolut nichts gegen dich, nur ein Beispiel:


    Ich wette mit dir , dass du das Video bis zum Ende angeschaut hast, oder zumindest den größten Teil davon. ICh geb auch zu, dass ich auch schon solche "zu verachtenden Videos" angeschaut habe nachdem mir ein Link dazu geschickt wurde. Aber solange Leute genau DAS tun, wird es auch weiter solche Videos geben ;)


    Und ach wie gerne würde ich jetzt richtung Winnenden ausschweifen, aber da ich mir denken kann in was das ausartet lass ich das lieber, und bitte, bitte auch die nachfolgenden Posts, wenn sich dazu jeder seinen Teil denkt, dann gehen wir nen Schritt mehr in die Richtung, den ich mir wünsche...

  • @ Toao


    Sicher schau ich teilweise auch solche vids wenn mir Freunde Links schicken oder wenn ich am stöbern bin!


    Aber mir geht es nicht so um das schauen sondern um das unterbinden von solchen Videos und da finde
    ich das die meissten Videoportale zu nachlässig sind oder zu spät reagieren!


    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"