Nicht definierbares Tier gesichtet.

  • Vor einiger Zeit bin ich Abends ( es war schon dunkel) von einem Kumpel durch ein Schulhof gelaufen . ich lief also über diesen Schulhof und wollte nach Hause durch einen kaputten Zaun hinter einem Gebüsch durchschlüpfen, aber als ich dort ankam sah ich i. etwas ich dachte erst an einen Hasen da es so su aussah als ob es sprang.als ich dann aber weiter auf es zuging merkte ich das es kein Hase war es war ganz weiß und hatte einen langgestreckten Körper ,dazu hatte es spitze Ohren. Es war ziemlich dunkel deswegen hab ich nur die Umrisse erkennen können.Wäre es braun oder schwarz gewesen hätte ich es erst gar nicht erkannt oder überhaupt gesehen.Ich beobachtete es nur noch einige Sekunden bis ich es mit der Angst zu tuhn bekam und cih schnell hinter denn Zaun ging,aber als ich noch mal schauen wollte war es i. wie verschwunden. Zuhause erzählte ich davon aber so richtig glaubt mir keiner und ich wurde gefragt ob ich nicht i. welche Drogen genommen hätte.Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    LG Akipara

  • Zitat von "Akipara"

    aber weiter auf es zuging merkte ich das es kein Hase war es war ganz weiß und hatte einen langgestreckten Körper ,dazu hatte es spitze Ohren


    so eine katze.eindeutig. katzen jagen gerne im dunkeln. und sie hüpfen auch. bestimmt hat sie eine maus im gras entdeckt.


    Zitat von "Akipara"

    Wäre es braun oder schwarz gewesen hätte ich es erst gar nicht erkannt oder überhaupt gesehen


    kannst du doch garnicht wissen. ^^


    Zitat von "Akipara"

    Ich beobachtete es nur noch einige Sekunden bis ich es mit der Angst zu tuhn bekam


    wiso?


    Zitat von "Akipara"

    ich wurde gefragt ob ich nicht i. welche Drogen genommen hätte.Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    und hast du?

  • Danke Zweifler....warst leider schneller als ich :nudelholz:


    Weisser Körper: es gibt weisse Katzen
    spitze Ohren: hm,tja haben sie
    langestreckter Körper: würde ich einer Katze auch zuschreiben


    Eine Katze klingt ja wohl zu 100% wahrscheinlich.


    Mfg Manta

  • An eine Katze dacht ich auch aber der kopf war so seltsam eckig gar nicht katzenhaft(ach und es lief spitz nach unten). ich dachte an einen fuchs aber ganz weiß und in deutschland.Ja ich hab das Tier nicht mal als es weiß sah perfekt sehen können halt nur ein wenig von den Umrissen.Ich wusste nicht was es war und es war ziemlich dunkel deswegn bin ich schnell davon gelaufen.



    Und nein ich habe keine Drogen genommen.!

  • Zitat

    Und nein ich habe keine Drogen genommen.!


    Lass dich nicht ärgern ;)


    Zitat

    An eine Katze dacht ich auch aber der kopf war so seltsam eckig ganr nicht katzenhaft


    Denk auch mal dran das es auch verschiedene Katzenrassen gibt.Körper- und Kopfform variieren da auch.Und da es Nacht war....


    Mfg Manta

  • Zitat

    Aber eine Frage könnte es auch ein weißer Fuchs gewesen sein ??


    Der einzigste Fuchs den ich kenne der weiss ist,ist der Polarfuchs.Aber der lebt ein bisschen weiter weg von hier.Wenn dann könnte es höchstens ein Albino sein.Aber die Überlebenschancen für ihn wären so schlecht das er nichtmal erwachsen werden könnte.Also es wird auf jeden Fall eine Katze gewesen sein.


    Mfg Manta

  • OT: Was war an Zweiflers Satz "Hast du eine Ahnung wieviel Katzenarten hier leben?" denn unfreundlich? Soll er vorher noch Rosen streuen?


    Letztlich hast du den Satz wohl nur anders gelesen, als er ihn gemeint hat. Glaube mir eins, wenn hier im Forum einer unfreundlich wird, dann merkt es jeder, da sind wir recht eindeutig.


    Nichts für ungut, um auf das Thema zurückzukommen, eine Katze klingt sehr wahrscheinlich. :winks:

  • Ja, wahrscheinlich nur eine Katze. Ansonsten irgendwas aus der Familie der Marder. Jedenfalls bestimmt nichts allzu exotisches.

    „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.”
    David Ben Gurion (1886-1973), isr. Politiker
    Duerme. La noche es larga, pero ya ha pasado.
    Vicente Aleixandre

  • Zitat

    . Ansonsten irgendwas aus der Familie der Marder.


    Ich habe auch als erstes an ein Hermelin im Winterpelz gedacht. Dazu müsste man aber wissen, ob Schnee lag oder die Begegnung im Winter stattfand.


    Zitat

    Wäre es braun oder schwarz gewesen hätte ich es erst gar nicht erkannt oder überhaupt gesehen


    Klingt eher weniger danach...


    Wobei ein etwa katzengroßes Tier nicht wirklich furchterregend oder angsteinflößend klingt.

  • Hallo! Hatte ein ähnliches Erlebnis vor ungefähr einer Stunde. Bei mir war es aber braun/schwarz und ich habe es nur gesehen weil es vor meinem Auto hergehüpft ist. Hatte einen Keilförmigen Kopf und war etwa Katzengroß. Ein Marder.


    Es ist durchaus möglich, dass es sich um ein weißes Exemplar gehandelt hat, denn er hat hier kaum Feinde.