Legendäre Wesen in Deutschland

  • wie wäre es denn mit dem Klabautermann :winks:


    die Ran. ist eine dicke fettleibige die in der Nordsee haust und Fischaugen und Froschfischhaut hat.


    der Aufhocker. ist eine Gestallt von Rügen. die sich auf deine Schultern setzt und nicht mehr loslässt. ausser du gehst ins Wasser.


    der Puk ein gutartiger Geist der im Gebälk lebt (Dachstuhl)


    Schatzhauser guter Waldgeist. Schwarzwald.können nur Sontagskinder sehen.


    :winks: ich kenne noch einige muss ich aber noch mal nachschauen.


    das Feuermännchen. verbrennt die Ernten.


    die Regentrude. ist für Regen verantwortlich.


    Frau Hippe. sie erschuf die Ostsee.


    Wolpertinger. Tiere die aus verschiedenen Tieren zusammen gesetzt sind.

  • Ich finde die Gestalt des Wilden Mannes recht interessant. Er hat auch Eingang in die Heraldik gefunden, so haben unter anderem zwei Städte im Harz einen Wilden Mann im Wappen:



    de.wikipedia.org/wiki/Wilder_Mann


    Zitat

    Er wurde als einzelgängerischer, mit Riesenkräften ausgestatteter, stark behaarter, nackter oder nur mit Moos oder Laub bekleideter Urmensch beschrieben oder dargestellt.

  • Passt leider nicht jetzt nicht so ganz in das "Deutschlandthema", aber
    hat jemand Infos über "Gargoyles"?


    Hab auf Wiki auch schon nachgesehen aber das ist mehr als unbefriedigend!


    Würd mich über ein paar Infos freuen!!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Wenn ich an Geschichte denke, dann denke ich an Sagen und da fällt mir sogleich die Niebelungensage ein, also Drachen!

    Zitat von "Lexidriver"

    hat jemand Infos über "Gargoyles"?

    Da gab es doch diese Zeichentrickserie, boah hab ich die gerne geguckt. Ich schau mal ob ich was find :!:

  • Wasserspeier sind architektonische Elemente – zumeist Rohre oder Rinnen – zur Wasserableitung an den Traufrinnen der Dächer. In ihrer einfachen Form werden sie auch Ablaufrinne, Abtraufe oder Ansetztraufe genannt.Durch Wasserspeier schießt das gesammelte Regenwasser der Traufen in einem Bogen vom Gebäude weg und wird so daran gehindert, in Mauerwerk und Fundament einzudringen. Häufig sind sie figürlich gebildet und stellen – meist phantastische – Tierformen dar. Die französische Bezeichnung für Wasserspeier ist Gargouille, die englische Gargoyle, verwandt mit dem deutschen gurgeln.
    Die Herkunft von Gargoyles wird in mythologischen Legenden auf sehr spirituelle und verschiedene Weise dargestellt. So sollen Gargoyles u. a. eine der ältesten Spezies auf der Erde sein, unumstritten mit Drachen verwandt sein, indem gesagt wird, dass Gargoyles, Drachen und andere auf der Erde lebenden Reptilien denselben Vorfahr haben, ähnlich wie das Verwandtschaftsverhältnis zwischen Mensch und Affe.

  • so Deutschland war ja einst deutsch ungarisch und deutsch östereich.


    hier mall einige Fabelwesen Deutschland & Österreich


    # Adebar (der Storch als Glücksbringer und Kinderbote)
    # Bahkauv (Bachkalb in Aachen)
    # Basilisk
    # Bergmönch
    # Dilldapp (Kreuzung aus Iltis oder Hamster, Kaninchen und Reh, ähnlich dem Wolpertinger)
    # Ekke Nekkepenn (Meermann im norddeutschen Raum)
    # Elwetritsch (vogelartiges Wesen in der Pfalz)
    # Erdhenne
    # Flügelstier
    # Klushund (großer, zottiger, schwarzer Hund mit roten Augen)
    # Lindwurm (Halbdrache, z. B. in der Nibelungensage, auch Tatzelwurm), (Der Lindwurm ist das Wahrzeichen der Stadt Klagenfurt im Süden Österreichs)
    # Nachtalb
    # Nachtgiger (Franken)
    # Nachtkrabb (Süddeutschland und Österreich)
    # Nachtvolk (Schar von Geistern und anderen mystischen Gestalten)
    # Rasselbock (vor allem in Thüringen und Sachsen)
    # Rauhe Else (Wasserwesen aus dem mittelalterlichen Epos Wolfdietrich)
    # Stinthengst
    # Stüpp (Form des Werwolfs)
    # Welthund
    # Winselmutter
    # Wolpertinger (bayerisches Fabelwesen, zusammengesetzt aus Teilen verschiedener Tiere, beispielsweise Flügel, Geweih etc.)


    Europa im allgemeinen.


    (Germanische, nordische und keltische Mythologie)


    * Addanc
    * Alpmutter
    * Augurey
    * Baobhan-Sith
    * Drache (Mythologie)
    * Einhorn
    * Fenixmännlein
    * Formori
    * Gargoyle (auch Gargyl)
    * Glatisant
    * Greif
    * Grendel
    * Ghul (Leichenfressender Dämon)
    * Hanghuhn
    * Kelpie (Wassergeist)
    * Meerjungfrau
    * Nixe
    * Nöck
    * Schabbock
    * Selkies
    * Skvader
    * Spriggans
    * Turul
    * Wasserfrau
    * Wassermann (Mythologie)
    * Werwolf


    de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... 6sterreich

  • Ja die Serie war top!! :P


    Ich fand die schon immer faszinierend! Auch am Stephansdom bei uns gibts die!


    Aber leider habe ich da noch nie wirklich Infos gefunden Zwecks entstehung bedeutung...


    @ Henni


    Ja die Infos kenn ich schon, ich meine ob die mehr zu "sagen" haben oder einfach nur "gut auszusehen" Haben!




    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Schonmal was von den so genannten Hanghühnern gehört? Mein Opa hat mir davon einmal erzählt, als ich noch ein Kind war. Demnach lebt das Hanghuhn ausschließlich an und auf Erdhängen und hat, um besser am Hang langlaufen zu können, zwei unterschiedlich lange Beine.

  • Zitat von "My_water_mystery"

    ja gibt es bei uns solche wessen mehr als vermutet sie tarnen sich einfach nur z.b ich in wirklichkeit ob du es glaubst oder nicht bin ich eine meerjungfrau bei berührung mit wasser werde ich eine



    :clap: ich kann nicht mehr! lol