Was Eltern ihren Kindern erzählen.........

  • Zitat von "irrlicht"

    die punkte des marienkäfers verraten sein alter.

    Wurde mir auch erzählt. :)


    irrlicht

    Zitat

    Irrlicht, L. Ignis fatuus, Fr. Feu follet, Flambart, wird diejenige scheinbare Flamme genannt, welche Abends und zur Nachtzeit, auf fetten Aeckern, wie auch an morastigen und sumpfigen Orten, nahe über dem Erdboden bald hüpfend, bald hin und her laufend, wahrgenommen wird; im gem. Leben Irrwisch, in Niedersachsen Tückebothe, weil sie die Reisenden, welche ihr aus Unwissenheit folgen, bey der Nacht in die Irre führt. Im Nieders. nennt man die Irrlichter auch Dweerlichter, Querlichter, <30, 788> weil sie in die Kreutz und Quere hüpfen; Dwällechter, von dwelen, irren; Elflichter, von Elf, der Alp, weil der große Haufe sie für eine Art böser Geister hält.

    http://www.kruenitz1.uni-trier.de/xxx/j/kj01282.htm
    Wie klein die Welt doch ist. ;)

  • War mal mit meiner Oma auf dem Spielplatz.
    Ich wohl im Kindergartenalter gewesen.
    Mein letztes Stück Apfel (oder irgendwas derartiges) fiel mir runter, ich fing an zu heulen.
    Oma versucht das mit einem Taschentuch größtenteils zu reinigen und mir das Apfelstückchen in die Hand gedrückt, damit ich aufhörte zu weinen.
    Sie: "Das kann man noch essen. Dreck reinigt den Magen."
    Also aß ich den Apfel und nahm daraufhin eine große Hand voll Sand und stopfte ihn in meinen Mund. Omas Augen wurden groß und ich musste alles wieder ausspucken. :roll:


    Flug nach Kreta. Ich war wohl noch im Kindergartenalter.
    Unser erster Hund starb, als ich vier Jahre alt war.
    Auf die Frage wo er denn nun seie, sagte meine Mutter immer: "Der ist jetzt auf einer Wolke.", was ausgelöst hatte, dass ich im Flugzeug am Fenster klebte und meine Mutter fragte: "Auf welcher Wolke ist Cismo (unser Hund) denn? Ich will ihn nochmal sehen."
    Und diese Frage trieb meiner Mutter dann die Tränen in die Augen und brachte sie in Erklärungsnot.

    Ich hasse Lügen, die so schlecht sind, dass meine Intelligenz in Frage gestellt wird.


    Ich würde mich gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist unbewaffnet.

  • Zu deinem Flug nach Kreta ist mir noch was eigefallen!


    Ich sitze im Flugzeug nach Kreta und ich war voll unruhig.
    Dann kam natürlich:
    Wenn du nicht brav sitzen bleibst und ruhe gibst drehen wir um! :P


    Ist klar, damals hatte das eine irre Wirkung.


    Die ultimative Lüge:
    Bambi ist ein Reh!!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat von "Duriel"

    Und wehe jemand sagt jetzt: "Der Weihnachtsmann nicht, aber das Christkind." :evil: ;)

    Bei uns war es aber immer das Christkind.


    Zitat von "Lexidriver"

    Die ultimative Lüge:
    Bambi ist ein Reh!!

    Ich dachte sogar, dass Bambi ein Rickenkitz (weibliches Jungtier) wäre. Das es ein Reh wäre, das ist mitunter eigentlich trotzdem nicht soooo falsch, da Rehe ebenfalls zur Gattung der Hirsche (wenn auch als Trughirsch) gehört.
    Aber wer zur Hölle gibt seinem Sohn, der einmal der König des Waldes werden soll, den Namen "Bambi"?
    Bei "Diamantenfieber" haben mir die Namen Bambi und Klopfer bei den Mädels besser gefallen.


    Nebenbei: bei mir gab es letztes Wochenende Bambis Mutter zu essen.

  • wie auch schon im anderen Thread erwähnt, die Top Storry meiner Eltern war:


    Bergziegen und -kühe haben auf der einen Seite länger Beine als auf der anderen, damit sie nicht umfallen. Und auf meine Frage wie sie sich dann fortbewegen kam nur "Die laufen dann immer im Kreis um den Berg rum"...Die storry hab ich echt seeeeehr lange gelaubt, da ich mir da auch nie wieder groß gedanken drüber gemacht hab. Bis ichs dann mal mit Freunden davon hatte... scheisse war das peinlich ^^


    Das mit dem "Wenn man schielt und erschrickt, dann bleiben die Augen so" hab ich auch oft gehört.
    Die Karotten-Storry kommt mir auch bekannt vor. Hab früher bei meiner Oma immer massenweise davon verdrückt und hab heut trotzdem ne Brille :(

  • Zitat von "Toao"

    Die Karotten-Storry kommt mir auch bekannt vor. Hab früher bei meiner Oma immer massenweise davon verdrückt und hab heut trotzdem ne Brille :(


    Ja das kenne ich auch sehr gut, genau wie mit Butter.
    Jetzt bin ich kurzsichtig und habe -4 Dioptrien.


    Danke Eltern :evil:

  • Mit -4 Dioptrien seit ihr noch gut dran!!
    Da bist du der Adler und ich der Maulwurf von uns 2.


    Das Betakarotin ist tatsächlich "gut" für die Augen.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat von "Irrwisch"

    -4!! :shock: Dann trägst Du ja keine Brille sondern Aschenbecher. :shock:


    Nein, also so schlimm ist es nicht o.O Da kann man allerhand machen, aber das geht dann auch ins Geld.
    Hier mal meine Brille ;D *Beweis*

    Man sieht es jetzt nicht ganz so gut wie ich wollte...außen sind sie 3mm dick und in der Mitte etwa 1,5 mm.


    Zitat von "Lexdriver"

    Das Betakarotin ist tatsächlich "gut" für die Augen.


    Soll sich das nicht auch in der Hautfarbe niederschlagen? Also bei mir hat es definitiv nichts gebracht.
    Ich bin weiß wie ein Schneemann und blind wie ein Maulwurf (was für eine Kombination!)


    Grüße,
    Cat

  • Es heisst nicht das es deine sehschwäche heilt, nur das es sich posotiv auf die Augen auswirkt!


    Bei -4 Kann mann beider "dicke" noch was machen.
    Ich habe -8,5 die Gläser kosteten 500€ und sind am rand trotzdem gute 5mm dick!


    Ps: Die Krankenkasse zahlt einen schei**dreck dazu.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat von "Lexidriver"

    Ich habe -8,5

    Ich hab -0,75 und -1,0. Halleluja, ich kann sehen.
    ch hab meine Sehkraft durchs ewige Zocken vermindert. Das weiß ich. Deshalb versuche ich die Muskeln durch abwechselndes Fern- und Nahsehen zu trainieren.
    Eine richtige Brille benutze ich nicht, weil ich am Tag 16 Stunden am Rechner sitze. Das wäre kontraproduktiv. Außerdem hab ich die Brille 2002 in Australien im Vollsuff kaputt gemacht. :oops: