Piraten Partei // STASI 2.0 \\

  • Hey wird hier schon darüber gesprochen?


    Als Piratenpartei bezeichnen sich in verschiedenen Ländern gegründete Parteien, die einen freien Wissensaustausch anstreben und eine Reformierung des Urheber- und Patentrechts, besseren Datenschutz, mehr Informationsfreiheit, freie Bildung und verwandte Themen verfolgen.


    WAHLWERBESPOT



    http://www.piratenpartei.de/



    Ich möchte nicht dafür WERBEN aber EUCH darauf AUFMERKSAM machen!


    es betrifft jeden von uns, daher bitte ich alle zu WORT!



    Ich bin Pirat



    MfG Hanne

  • O.K., so viel, wie ich als nur oberflächlich über diese Partei informierter zu wissen glaube, hätte die PP gerne einen institutionalisierten Diebstahl geistigen Eigentums , eine Enteignung der Lebensgrundlage für viele Kreative.


    Korrigiere mich, wenn ich mich da irre. Aber falls nicht, finde ich die Piraten Partei völlig unwählbar. :winks:



    P.S. Warum erstellst du diesen Threat im Verschwörungs-Forum?


  • Thread schreibt man hinten mit D... du bist tatsächlich nur oberflächlich informiert und du irrst dich.


    eigentlich hat die piratenpartei nur ehrbare ziele wenn man sich mal genau damit beschäfftigt.




    jetzt nur mal was das urheberrecht angeht:
    das sie das urheberrecht verändern wollen ist denke ich gar nicht soo schlecht. die piratenpartei sagt das man ohnehin völlig ungehindert an z.b. musik kommt, und da das eh jeder macht, soll man es gleich legal machen. denn wer kauft denn alben? also ich kaufe alben weil ich den künstler unterstützen will und nicht weil ich das album haben will. das läd man sich eh schon ne woche bevor es in laden kommt xD


    von daher würde es den künstlern nicht gleich viel schlechter werden, nein ich glaube dadurch würde musik sich weiter verbreiten und da die musikbeschaffung einfacher wäre würden neue künstler schneller popularität bekommen.


    also: genauer informieren, dann urteilen!





    also wenn die piraten in sachsen wählbar wären, meine stimme hätten sie.

  • Realist2 ,


    bitte viiiiiieeeeelmals für Entschuldigung für meinen kleinen Fehler, "Thread" falsch geschrieben zu haben. Das ist klar, dass ich deshalb glasklar viel zu oberflächlich über die PP informiert bin.


    Bitte sehr, die Korrektur sei erlaubt: ich habe kein Urteil ausgesprochen.


    Du brauchst mir also hier keinen Fauxpas zu unterstellen, ich hätte im Konjunktiv geurteilt.


    Und weiterhin noch viel Spaß beim Anka**n von Leuten, die dir nichts getan haben... :winks:

  • die PP konzentriert sich nur auf das Thema Internet. Die PP vertritt nur die Meinung vieler POLITISCH UNINTERESSIERTER Menschen, die nichts besseres zu tun haben, als illegal zu downloaden und die völlig in ihrer virtuellen Welt abgetaucht sind.


    Volksbegehren, Ökonomisch handeln ?


    FEHLANZEIGE

  • Die haben sonst nix besseres zu tun als dafür zu sorgen ( was niemals passieren wird ) illegalen download zu legalisieren....


    Weil ja das wichtiger ist, als die Wirtschaftskrise zu bändigen.




    " Mir ist es egal wenn ich kein Geld mehr habe und meinen Job verliere, hauptsache ich kann annonym mein COD 5 downloaden....."


    Wählt Piratenpartei! :angel:


    Für Trottel und Politisch uninteressierte ; )

  • Was fuer ein grosser bloedsinn Mueheli.weder downlade ich illegal was noch bin ich voellig in eier virtuellen Welt abgetauch.Erst informeren,dann posten :D :
    http://www.piratenpartei.de/


    Weder CDU noch SPD kriegen meine Stimme und da es die FDP nur im pack mit der CDU gibt auch nicht.ih waehle die Piraten.Unter anderen vertrten sie meien Intressen indem sie sich gegen ein Herstellungs-und Einfuhrverbot von sogenannten killerspielen aussprechen.ich als erwachsener moechte doch bitte selbst entscheiden welche Games ich spiele.

  • Tatsache ist aber das die meisten die Piratenpartei wählen um illegal zu downloaden. Wir alle kennen ja Sagustube u.s.w..Der PP geht es nur um Annonymität im Netz....Und das andere?


    Aber du hast DEINE Meinung
    und ich habe MEINE Meinung


    Gruss,


    Mühli :thumbsup:

  • naja das mit dem Patentrecht ist so eine Sache. ich finde man sollte sowas haufheben.und auf Patentrecht gänzlich verzichten.warum? ein Beispiel:


    Ich hatte mal eine Idee. schon Jahre vorher als jemand anderes das gleiche Konzept ausdachte und ein Patent anmeldete. Patente kosten ne menge Geld. Geld was ich nicht habe.


    der Punkt ist. wer hat denn eigendlich nun das Recht. und wer gild eigendlich als der Erfinder der Idee. der jenige der es um Jahre früher erfunden hatte und kein Geld hatte es patentieren zu lassen oder der der später kam und Geld hatte es patentieren zu lassen?


    es ging um Energiegewinnung aus der Strasse. Ich habe nämlich schon Jahre früher diese Idee gehabt Zeichnungen gemacht und sogar einen Prototyp gebastelt der Funktionierte. und das gleich in 3 verschiedenen Varianten. Meine Zeichnungen sind schon eine ganze weile im Netz.


    der Jenige der Jahre später das selbe erfand, hatte nur eine der Möglichkeiten erfunden. aber er hat jetzt das Patent da drauf.


    deshalb finde ich Patent ist blödsinn. aber wiederum ist Patent auch sowas wie eine Marktlücke, denn mit Patenten kann man eine Menge Geld verdienen.


    wie seht ihr das?

  • Zitat

    Mir ist es egal wenn ich kein Geld mehr habe und meinen Job verliere, hauptsache ich kann annonym mein COD 5 downloaden


    @ Muehli ,dann kannst Du es aber nur offline spielen oder nur auf gecrackten servern!


    Du solltest mal die interessen bzw. Ziele der PPartei genauer einsehen dann würdest Du nicht so ein müll erzählen, andere punkte wie überwachung und meinungsfreiheit oder zensierungen lässt du einfach außen vor!
    Eine Frage: Läuft dein Plattenladen zur Zeit nicht so doll oder warum regst du dich so über das filesharing auf!


    MfG Hanne

  • lol sehr witzig ich habe nicht gesagt das filesharing schlimm ist, aber die haben KEINE ANDEREN INTERESSEN!!


    NUR ANNONYMITÄT BEIM SURFEN und Internet und das ganze Zeugs....


    und das andere?


    Wäre es nicht sinnvoller sich zuerst um die Weltwirtschaftskrise zu kümmern als um annonymität beim surfen?



    BITTE FRAGE BEANTWORTEN!

  • Zitat von "Muehli"

    Wäre es nicht sinnvoller sich zuerst um die Weltwirtschaftskrise zu kümmern als um annonymität beim surfen?


    Das ist nicht wie bei einem Auto wo du das Ersatzteil wechselst, die "Weltwirtschaft" funktioniert ein bisschen anders!


    Zum Thema Patente habe ich eine Frage?
    Ist da auch die Plagiatherstellung mit drinnen oder ist das wider ein anderes Ding?



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat von "Lexidriver"

    Ist da auch die Plagiatherstellung mit drinnen oder ist das wider ein anderes Ding?


    natürlich. ist ja sinnvoll. wenn jemand das patent hat. darf ja auch kein anderer ohne weiteres das so bauen . oder nachbauen. weil es ja fehlerhaft sein kann ect. er muss sich denke ich einen genemigung geben lassen. es sei denn der patentierte. ^^ gibt die technologie zum freien markt frei. aber ich denke mal das die hersteller einen kleinen teil an ihn abtreten müssen. es sei denn sie kaufen sein patent, dann ist es denke ich wurst, so genau kenne ich mich damit nicht aus, nur das was ich so aufgeschnapt habe.

  • ja is klar...


    aber wäre es nicht sinnvoller versuchen sich ranzuhängen und lösungen zu finden?
    DAS SIND DIE DINGE DIE WIRKLICH WICHTIG SIND!!!


    darum sage ich das die PP nur etwas für politisch uninteressierte Menschen ist!
    Denn wer wirklich interessiert ist der kennt den unterschied zwischen höchster wichtigkeit und Unsinn....


    überlegt doch mal, wenn niemand mist bauen würde dann wäre die überwachung doch völlig sinnlos...


    durch diese überwachung wurden auch schon Kinderschänder überführt

  • Anscheinend wissen alle nicht um was es der Piratenpartei geht und wie sie was reformieren wollen. Hier mal ein paar Links:
    http://wiki.piratenpartei.de/H%C3%A4ufig_gestellte_Fragen
    http://wiki.piratenpartei.de/StudiVZ_Antworten
    http://wiki.piratenpartei.de/Parteiprogramm
    http://forum.piratenpartei.de/


    Informiert euch einfach mal besser. Und die Piraten arbeiten auch derzeit an andere Themen (da gehört natürlich auch die Wirtschaft dazu). Aber jede Partei war mal eine Themenpartei, das sind halt die Anfänge. In erster Linie gehts auch erstmal drum Zensur und Verbote einhalt zu gebieten. Der Thread-Titel ist auch ein bissel unangebracht. Als Stasi 2.0 verbindet man eigentlich den Herren Innenminister.

  • @ Muehli


    Mein Statement war eigentlich unparteiisch aber wenn du mir so kommst, auf diesem Niveau unterhalte
    ich mich nicht, da kommt nichts sinnvolles dabei raus!


    @ Zweifler


    Dann erklär das den Chinesen mal mit Plagiaten! :mrgreen:


    Zurück zum Thema!


    Die Partei hat sicher einige gute Ansätze aber sie würde sicher nicht genug Wählerstimmen bekommen!
    Bei uns in Ö gibts auch eine Partei(Name vergessen), die Bestand aus Professoren, Lehrern... lauter intelligente
    Leute einfach und die wollten auch ein besseres Programm durchziehen, aber die wählt keiner, ist ja was neues
    und das geht gar nicht.


    Zitat

    durch diese überwachung wurden auch schon Kinderschänder überführt


    Das ist das typische Totschlagargument!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"