Pakt mit dem Teufel: Die eigene Seele verkaufen

  • Wie bei den Simpsons in der Art von "Ich würde meine Seele verkaufen für XY", und dann entsteigt der Leibhaftige aus Rauchschwaden und schließt den Handel ab, funktioniert es jedenfalls nicht

    Ich hätte eher an Goethes "Faust" gedacht.


    das habe ich mehrfach versucht.

    Ich hab immer um gute Schulnoten gebetet. Deshalb war ich Dienstags, Freitags und Sonntags in der Kirche. Das hat auch nichts gebracht. Deshalb war ich seit 25 Jahren nur noch zu Hochzeiten und Beerdigungen in der Kirche. Vielleicht hätte ich mit dem Teufel paktieren sollen. ;)

  • Blut- und Fleischopfer will ich halt nicht austesten;

    Wenn man es hinterher noch essen kann, dann ist es doch ok. ;)


    ich brauche meine Finger nicht.

    Damit hast Du mich auf einen Film gebracht. Zitat:
    A: Ich breche euren Freund die Beine.
    B: Kommt nicht raus, ich brauche meine Beine nicht. Ich bin Computer-Programmierer.
    A: Dann breche ich ihm die Hände.
    B: Holt mich raus!!
    (Sinngemäß aus "Born to be Wild")
    ;)

  • Lass das doch einfach die Leute selbst entscheiden.

    Mal abgesehen davon gehört sich der Einsatz von Capslock so nicht und Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

    keine ahnung was capslocks sind und warum sich das nicht gehören soll und ich verwend soviele satzzeichen, wie ich will!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Hallo zusammen,


    ein sehr interessantes Thema was sich über die Jahrhunderte zieht.


    SCHON WIEDER EIN GAST, DER SICH FÜR DAS THEMA INTERESSIERT1


    KOSTENLOSER TIPP; SO EIN PAKT LOHNT SICH NICHT, FINGER WEG!!!!

    Mmh welche Art Pakt meinst du?


    Wikipedia sagt zum Thema Pakt:


    Pakt (entlehnt aus lat. pactum „Vertrag, Verabredung“) steht für:

    Das man tatsächlich mit dem alten Ziegenhuf ein Geschäft eingehen kann bezweifle ich für meinen Teil, auch wenn es in vieler Folklore erwähnt wird, weil meiner Meinung nach es keinen Sinn machen würde, wenn das Urböse das arme Hänschenklein wegen seiner armseligen Seele penetriert.

    Schaut man aber mal auf die die Randlehre der Dämonologie wird regelmäßig von Pakten als eine Art Vertrag gesprochen.


    Wobei in beiden Fällen, dem Teufelspakt ebenso wie dem Vertrag mit Dämonen meist der Mensch der Nutzbringer und nicht der Nutznießer sein soll.

    Ob nun die Dämonologie mehr Wahrheitsgehalt hat als der Glaube der verschiedenen Weltreligionen möchte ich einfach mal außen vor lassen, da diese in engem Zusammenhang stehen.

    keine ahnung was capslocks sind und warum sich das nicht gehören soll und ich verwend soviele satzzeichen, wie ich will!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    §13 - Das Posten von mehr oder weniger inhaltslosen Beiträgen oder Antworten auf Beiträge ("Ein-Satz-Posts") und dergleichen (Spam) ist nicht erwünscht;


    Soweit meine 5 Cent.


    Liebe Grüße Pad

  • keine ahnung was capslocks

    Capslock ist das PERMANENTE GROß SCHREIBEN zum hervorheben von Textpassagen oder Worten. Wenn du deinen ganzen Text allerdings so schreibst, heißt das meist das der Mensch lediglich Aufmerksamkeit verlangt. Es wird auch oft genutzt um darzustellen, das man in einer Diskussion "Laut" wird. Ergo wenn du die ganze Zeit mit Großschreibung um dich wirfst macht das Ganze einen Unseriösen Eindruck. Selbiges gilt ebenfalls für das übermäßige nutzen von Satzzeichen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ==> Unnötig aggresiver Auftritt, hilft null bei Argumentationen und sieht Kacke aus wenn man mal ehrlich ist. Kurz um, Erscheint dein Auftretten dann so wie das von jemanden der gerade aus dem Zoopalola-Alter von ICQ entwachsen ist. Da du das ja auch nicht willst schreib lieber wieder ohne das ganze Satzzeichen gespame und ohne Capslock, dann sind die Reaktionen anderer Mitlgieder nicht so negativ dem gegenüber.


    So nun zurück zum Ursprünglichen Thema:


    Einen Pakt mit dem Teuefel einzugehen ist aus Religiöser Sicht eher Kacke (außer du gehörst einer dieser Satanisten Gruppen an). Allerdings hat dies halt wie gesagt religiöse oder Abergläubische Wurzeln. Tendenziel ist in den Meistenfällen wahrscheinlich die Frage wie sehr du an etwas Glaubst.


    Im Grunde geht man denn Pakt ja mit dem Bösen an sich ein. Wie du es nennst bleibt ja dir, deinem Glauben und Religion überlassen.


    Wir leben aktuell in einer Zeit wo die Wissenschaft immer mehr Bereiche des "Übernatürlichen" oder "Unerklärlichen" entschlüsselt werden. Jemehr wir herausfinden, umso weniger Mystisches bleibt im klassischen Sinne.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails