Strategie der Götter

  • Hmmm...ich glaube darüber wurde auch in diesem RTL-EvD-Special vor einigen jahren gesprochen. Der NASA-experte, der seine raumschiffnachbildung damals vorstellte war schon etwas älter (gelinde gesagt) und meinte, man hätte eine solche form als wiedereintrittskörper im kopf gehabt.
    Allerdings: wieso ist diese form bei uns denn nie zum einsatz gekommen?
    Schaut euch mal die ballistischen wiedereintrittssysteme an, die es gab und gibt? (Mercury, Gemini, Apollo, Soyuz...etc) Keines davon sieht so aus wie diese Ezechiel nachbildung. Wieso nicht? Weil die physik eben doch nicht ganz so funktioniert wie man es sich damals vorgestellt hatte. Man war damals der meinung, dass ein wiedereintrittskörper spitz zulaufen müsste, damit der luftwiederstand gering ist und damit die hitzentwicklung nicht so groß wird. Tests zeigten allerdings das genaue gegenteil. ein flacher wiedereintrittskörper erzeugt mehr wiederstand. Die damit entstehende schockwelle trägt dazu bei, dass eine enorme wärmemenge vom raumschiff abgelenkt wird.
    Die begründung "wir haben es uns vor 50 jahren mal so vorgestellt" passt also hier nicht wirklich.