---Privates--- Seid Ihr in einer Beziehung? Wie läuft es so?

  • Zitat von "Meteoritenfreak"

    Wenn ich jetzt daran zurückdenke, kommt mir fast der Gedanke, dass Frauen irgendwie nur auf das Eine aus sind...


    äääää---- nein! :mrgreen: genauso wie man das bei den Männern nicht unbedingt pauschal sagen kann.


    Da hast du wohl einfach ein besonders ekelhaftes Exemplar getroffen.... :roll:

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Wenn du das Gefühl hast, immer eine bestimmte Sorte Mensch anzutreffen dann stimmt das vermutlich auch. Vielleicht musst du dir mal überlegen, weshalb dies so ist. Du wirst deinen Teil dazu beitragen denke ich, auch wenn du das nicht mit Absicht machst. Deswegen auch der Spruch: "gleich und gleich gesellt sich gern" oder eben "Gegensätze ziehen sich an" im umgekehrten Fall - Könnte Unsicherheit deinerseits sein. Vielleicht hast du ja unbewusst das Gefühl, dass du nicht gut genug für eine richtige Frau bist... ;)

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • alsoooooooo ich bin solo...
    und naja wenn jetz langsam mal ein vernünftiger kerl kommen würd..wärs schön...


    grundsätzlich wollen entweder nur totale freaks was von mir...kerle die nur fi**** wollen oder irgendwelche alten säcke..


    und ich bin auf der suche nach ner festen partnerschaft...
    da denken viele kerle in meinem alter oder so anfang/mitte 20 leider anders-.-*


    irgendwas mach ich echt falsch..aber ich weiß einfach nich was...

  • Zitat von "wildcat"

    und ich bin auf der suche nach ner festen partnerschaft...
    da denken viele kerle in meinem alter oder so anfang/mitte 20 leider anders-.-*


    ist doch normal. weil der Mann in dem alter auf der höhe seiner Sexualität ist.
    bei Frauen ist es etwas später. zumindes habe ich das in einer Zeitschrift gelesen die hauptsächlich für Frauen war.beim Doktor lag die auf dem Tisch.


    Zitat von "Henni"

    Enthaltsamkeit verlängert das Leben? Hihi


    oh man dann werde ich bestimmt 250 Jahre alt :baetsch:

  • ja stimmt schon...
    vorallem da viele sagen das ich meinem alter von 20 sehr weit vorraus bin..
    damit kommen viele nich klar^^
    ich glaub das is auch der grund warum eigentlich meine ganzen freunde und bekannte so ende 20 sind^^


    naja ich lass mich einfach mal überraschen...


    und kramphaft nach ner partnerschaft zu suchen bringt eh nix leute...


    von daher...zeit genießen..hobbys nachgehen..freunde treffen..
    vll auch mal was neues wagen...^^

  • mhh.


    bin 25...meine lebensgefährtin kenne ich seit 11 jahren,sind seit 10 jahren zusammen. kinder sind vorhanden... streitigkeiten bleiben nicht aus, aber die schönen dinge im leben sind immernoch häufiger.


    sexuell leben wir etwas offener; was nciht heisst,das wir swinger oder dergleichen sind. ich und meine frau teilen beide unsere gemeinsame neigung hin zum weiblichen geschlecht^^ was schon ab und zu recht lustig werden kann ...wenn ich da nur an ihre hebamme zurückdenke..mitten inner praxis,im 9ten monat,wie in nem schlechten porno^^


    naja..davon mal ab sind wir ein herz und eine seele,ab und zu zoffen wir uns,aber das bleibt in keiner guten beziehung aus...

  • erstmal habe ich nie einen unterschied zwischen schwulen und lesben gezogen..ich habe nur gesagt, dass REINE HOMOS egal ob männlich oder weiblich; meiner meinung nach nicht natürlich sind...


    Biosexualität halte ich für menschlich normal!


    und oh doch,das sind meine Kinder.die sind nämlich genauso dumm und hohl wie ich


    und wenn du dummes arschloch auch nurnoch einmal etwas über meine kinder sagst,oder in zweifel ziehst,dass es meine sind..dann gnade dir gott

  • :wut:
    Lieber Mark,glaubst du was du da sagst?
    Stehst du wirklich dahinter?
    Wenn ja solltest du dich vllt mal von einem guten Psychologen untersuchen lassen.
    Was du in dem Homosexualitätsthread von dir gibst steht ja wohl im extremen Kontext zu dem was du HIER schreibst.
    Kann ein Mensch wirklich so dumm und paradox sein?


    Ich muss Niesel zustimmen...sowas dämiches...

  • homo und bisexualität sind was grund verschiedenes...HOMO= von der geburt an bis zum TOT NUR GLEICHGESCHLECHTLICH...jeder,der z.b. schwul sein möchte,und auhc nur einmal im leben an sex mit einer frau gedacht hat,oder mal sex hatte..ist gar ned homo sondern BI..und BI ist ganz normal..aber ausschließlich homo entbehrt sich jeglicher logik..das ist meine meinung..und die werde ich nicht ablegen.


    aber persönlich werden wie es Pieselsim gern tut, das ist unterste schublade



    ihr fordert toleranz aber seid intolerant gegenüber allen,die nicht so imba schlau sind wie ihr^^
    bzw denkt ihr ihr seid schlauer,intelligenter und gebildeter,, wobei man bei niesel das gebildeter wohl auch behaupten kann..denn gelernt hat er augenscheinlich ziemlich viel

  • Zitat

    .HOMO= von der geburt an bis zum TOT NUR GLEICHGESCHLECHTLICH...jeder,der z.b. schwul sein möchte,und auhc nur einmal im leben an sex mit einer frau gedacht hat,oder mal sex hatte.


    Schaaaaaaaaaaaaaaaaawachsinn!


    Wieviele Fälle gibt es ,indenen die Person ihre Homosexuallität erst "entdeckt" hat nachdem sie gemerkt hat ,dass sexuelle Handlungen mit dem gleichen Geschlecht nicht zusagend sind?
    Deswegen sind sie nicht Bi-Sexuell!
    Das ist mumpitz!
    Oder wie oft gehen Personen eine Beziehung mit dem anderen Geschlecht ein ,weil sie sich aufgrund der sozialen Lage , oder des sozialen Umfeldes nicht trauen es anders zu machen?
    Als Beispiel nurmal muslimische Familien...


    Als Bi-Sexuell kann man meiner Meinung nach nur Menschen bezeichnen ,die sich bewusst zu beiden Geschlechtern hingezogen fühlen.


    Mag sein ,dass das eben so kontrovers ist , aber just my 2 cent

  • natürlich sind sie dann bisexuell... neigen aber eher zur homosexualität... un dleben vieleicht homosexuell.was aber nichts daran ändert,dass sie praktisch beides schonmal gemacht haben und somit bisexuell sind..du kannst es vllt verdrängen,aber nicht leugnen.


    Zitat

    ieviele Fälle gibt es ,indenen die Person ihre Homosexuallität erst "entdeckt" hat nachdem sie gemerkt hat ,dass sexuelle Handlungen mit dem gleichen Geschlecht nicht zusagend sind?


    jo,ihre vorliebe..dennoch habe sie vorher hetero sexuelle erfahrungen gemacht.


    auch menschen,die vllt nach ihrer homo erfarhung sogut wie ausschlielich homosexuell leben und weiterleben,
    sind dennoch bisexuell->momentan oder bis zum ende des lebens aber homo-lebend.


    edit: bzw nur weil mir der sex mit einer frau keinen spass gemacht hat und ich nun mit maenner .....heisst das noch lange nicht,dass ich nur mit maenner sex hatte und somit homosexuell gewesen bin..sondern ich habe es mit beiden gemacht,,war also bisexuell...ob mir der sex mit der frau gefallen hat oder nicht spielt doch keine rolle.

  • Zitat von "markfritsch"

    aber persönlich werden wie es Pieselsim gern tut, das ist unterste schublade


    Kannst du dir eventuell vorstellen, dass sich ein Schwuler (und unser silvercloud ist einer) durch dein widerwärtiges Gefasel persönlich angegriffen fühlt? Du bezeichnest ihn hier als krank und abnormal. Ja du hast Recht. Das IST unterste Schublade!

  • @ wildcat



    Hmm... davon ist nicht alles ganz richtig. Ich bin auch erst 21, und trotzdem keine Sexmaschine. ;) Eigentlich bin ich auch recht vernünftig, aber "vernüftig sein" definiert eh jeder anders. Auf mich sind bisher auch nur Mädels geflogen, die, na ja, ich habe es auf den vorigen Seiten ja beschrieben. mach dir einfach nix draus, der Richtuge wird schon noch irgendwann kommen, oder auch nicht. ;)


    Gruß Meteoritenfreak