Der verfluchte Stuhl

  • Im 18. Jahrhundert betrieb ein gewisser Mr. Busby, in einem kleinen Dorf namens Kirby Wiske, im Norden von Yorkshire, ein kleines Pub. In seinem Besitz ein gemütlicher Lehnstuhl. Busby war wohl nicht gerade ein ehrenhafter Mann. Seinen Lebensunterhalt soll er durch Hehlerei, Münzfälscherei und Diebstählen bestritten haben. Auch soll er eine seiner Verwandten getötete haben, so daß er zu guter letzt wegen Mordes angeklagt und zum Tode verurteilt wurde.


    Als man kam um ihn abzuführen und Busby regelrecht aus seiner Kneipe herausschleppen musste, stieß er einen Fluch aus. Jeder solle eines qualvollen und ebenso raschen Todes sterben wie er, wer es wagen sollte sich auf seinen Lehnstuhl zu setzen.


    Bis 1978 befand sich das Pub in Besitz von Simon Theakston. Er äußerte sich zu dem verfluchten Stuhl folgender maßen: Selbst wenn es zweifelhaft klingen mag, es ist durch unzählige Aufzeichnungen belegt, daß in den 200 Jahren, in denen der Stuhl in dem Pub stand, tatsächlich jeder, der in dem Lehnstuhl gesesssen hatte, auf tragische Weise innerhalb kürzester Zeit verstarb. Einige innerhalb weniger Tage, andere wiederum innerhalb weniger Stunden.


    Da sich durch diese Vorkommnisse der Fluch des Busby wohl bewährt hatte, wurde der Stuhl schließlich entfernt. Einige der Opfer der Aufzeichnungen der letzten Jahrzehnte, waren von vornherein gefährdet, heißt es. So z.B. ein Pilot der britischen Luftwaffe, der am nächsten Tag mit seiner Maschine abstürzte, ein Motorradfahrer, der kurz nach Verlassen der Kneipe überfahren wurde oder ein Anhalter der 2 Tage nachdem er auf dem Stuhl saß tot aufgefunden wurde.



    Quelle: http://www.geister-und-gespens…Stuhl_Busby_Stoop_Inn.htm


    Was haltet Ihr davon? Ist doch schon merkwürdig, dass Leute die darin saßen innerhalb kurzer Zeit starben. Klar könnte diese Geschichte auch erfunden sein, man kann auch nicht nachprüfen ob dem so war, aber sie könnte auch wahr sein...

    Eine Weisheit der Dakota Indianer: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum
    bin ich mir nicht ganz sicher.
    A. Einstein

  • Ich glaube das ist im falschen Forum gepostet und gehört mehr zu "Urban Legends" ;)


    Interessante Geschichte, klingt bisschen nach X-Faktor ^^


    Ich denke es könnten wirklich merkwürdige Zufälle sein oder es ist danach einer gestorben und dann wurde der Stuhl als verflucht erklärt und wie die Menschen so sind dichtete man dann immer ne kleine Geschichte noch dazu...


    Klingt aber auf jeden Fall unheimlich ^^

    "Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

  • Also ich glaub nicht das es stimmt, da wird villeicht einer gestorben sein danach aber auf natürliche art und Weise und der rest könnte dazu gedichtet sein, stille Post Phänomen, man hört was, dichtet was dran ums spannender zui machen und erzählt es weiter...

    "Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

  • hey...
    ja klingt auf jeden fall spannend! :D
    könnten auch verrückte zufälle sein, aber klingt schon einleuchtend. ich meine weil er als lebender schon so böse war und dann hat sein böser geist den fluch verstärkt.


    ich meine wir fluchen ja auch ab und zu mal. aber wir töten und stehlen nicht auch noch!


    ;) lg

  • Zitat

    Hmm...bei X-Faktor kam doch mal sone ähnliche Geschichte mit Napoleons Stuhl


    Ja hab ich auch direkt gedacht, als ich das gelesen habe. Klingt voll danach.



    mh... ein Stuhl der verflucht sein soll....
    klingt interessant, aber ist wahrscheinlich alles nur erfunden....

  • Ich tippe auch auf - zugegeben verrückte - Zufälle.
    Flüche gibt es nicht. Wie oben beschrieben: Welche Macht sollte dahinter stecken?

    "Dass in den Kirchen gepredigt wird, macht deswegen die Blitzableiter auf ihnen nicht unnötig."
    (Georg Christoph Lichtenberg)

  • :winks:


    Kleine Matheaufgabe: 200 Jahre sind 73000 Tage.
    Nehmen wir nur 65000, wegen Feiertage, , Renowierungen etc.
    Am Tag sitzen angenommen 2 Leute auf d. Stuhl. Es sind also in 200 Jaren 130000.
    Ist es ein Wunder, wenn davon einige binnen wenige Tage sterben????


    Oder wurde für jede von d. Fluch erzählt, und setzten sich viel wenigere Leute darauf?!?


    MfG.: Trin