Riesenratte in Papua-Neuguinea entdeckt!

  • Die ist ja riesig, Größe und Gewicht wie von einer kleinen Katze!


    Mich wundert das sie sich einfach so anfassen und am Schwanz packen lässt, beißen (wilde) Ratten nicht normalerweise?
    Echt faszinierend was da noch alles gefunden wird.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat

    Ich vermute fast, das die Ratte noch nie Kontakt zu Menschen hatte und möglicherweise keine Freßfeinde hat und deswegen etwas zutraulicher ist.

    Das kann natürlich sein.
    Ich würde sie nicht anfassen, stell dir mal die Zähne von der Ratte vor. :shock:


    Aber irgendwie ist sie knuffig, die lässt sich sogar streicheln. :lol:



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • :shock: ich denke mal das die Ratte schon so übertrieben alt ist das sie A) Keine lust hat sich zu wehren und B) so groß geworden ist weil sie alt ist und weil sie vielleicht das Ergebnis einer komischen Kreuzung ist, ich denke mal zwischen einer normaler Ratte und Beutelratte oder Bisamratte oder sowas. Also ist meine Theorie :winks:


    MFG der Freeky :twisted:

  • Nur gut das eine Bisamratte keine Ratte ist. :winks:

    Zitat

    Die Bisamratte gehört vielmehr zu den Wühlmäusen (Arvicolinae), deren größter lebender Vertreter sie ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bisamratte]Quelle[/url]



    Und die Beutelratte genauso wenig.

    Zitat

    Die Beutelratten (Didelphidae) sind eine Familie der Beutelsäuger und die einzigen Vertreter der Ordnung Didelphimorphia.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Beutelratten]Quelle[/url]


    Warum sollte sie keine neue eigenständige Unterart sein?


    Es werden öfter mal neue Arten entdeckt.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Richtig , warum sollte es keine eigenständige Art sein?
    Amazing , das ist das richtige Wort.


    Ein wunderschoenes Tier , und so KNUFFIG :X!
    Mich wuerde ma interessieren auf wieviele Tiere der bEstand geschäzt wird.
    Hoffentlich sehen wir diese Geschöpfe nicht in ein paar Jahren in der nächstenn Zoohandlng angeboten :/!

  • Also ich finde die Ratte auch echt knuffig :)
    hoffendlich ist sie nicht die letzte (oder einzige) ihrer art!




    Zitat von "skâdi"

    Hoffentlich sehen wir diese Geschöpfe nicht in ein paar Jahren in der nächstenn Zoohandlng angeboten


    das hoffe ich auch :X wie z.B. die Wüstenfüchse, die ja gerade total "in" sind :X

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null...
    ...und das nennen sie ihren Standpunkt.

  • Zitat

    Ich vermute fast, das die Ratte noch nie Kontakt zu Menschen hatte und möglicherweise keine Freßfeinde hat und deswegen etwas zutraulicher ist.


    Das hat nichts mit echter Zutraulichkeit zu tun, Tiere aus isolierten Gebieten (z.B. von Inseln), die sich über Jahrmillionen entwickelt haben, und dabei zum Beispiel keine Fressfeinde hatten, verlieren ihre "Furcht", Vögel verlieren ihre Fähigkeit zu fliegen, weil es kostbare Energie benötigt, wenn aber keine Fressfeinde vorhanden sind, ist es für sie besser diese Energie zum Beispiel ins Wachstum zu stecken (womit sie gegenüber fliegenden Artgenossen den evolutiven Vorteil hätten, mehr Energie übrig zu haben). Die Schreckhaftigkeit gehört aber eben auch dazu. Wenn jetzt diese Riesenratte im Vulkankrater keine Feinde hat, warum sollte sie fliehen? Blöd für sie, dass sie jetzt entdeckt wurde ;)
    Wurde verraten, wo genau das war? Ich hoffe nicht, damit jetzt nicht sämtliche Hobby-Zoologen bzw. Vollzeit-Deppen dahin pilgern...

  • Zitat

    Ich vermute fast, das die Ratte noch nie Kontakt zu Menschen hatte und möglicherweise keine Freßfeinde hat und deswegen etwas zutraulicher ist.


    Damit würde sich auch die wirklich beeindruckende Größe der Ratte erklären lasse.
    Wer sich nicht in kleinen Höhlen/Felsspalten verstecken muss, kann auch größer werden :]


    Greez Chupa

    Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"


    Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"