• Diese Geschichte ist mir nicht selber passiert. Sie ist der Freundin meines Kumpels passiert.
    Das war vor ungefähr 3 Jahren, es war Dunkle und da ist sie von ihrem Freund nachhause gelaufen, sie musste über eine Brücke laufen, die eher etwas Moderner ist. Man kann unter der Brücke durchlaufen!
    Plötzlich hörte sie wie etwas unterhalb der Brücke auf dem Boden knallte. Sie ist vorsichtig weiter gelaufen und sah dann Plötzlich wie ein Kleines Viech auf die Straße lief, von der Brücke aus. Es blieb stehen und starrte sie kurz an, war ungefähr 5 meter von ihr weg. Dann ist es sofort weitergelaufen.
    Beschreibung des Vieches:
    Sie beschrieb es eher klein, sah aus wie Gollum nur etwas breiter. Es lief auf allen Vieren und hatte einen 2 Dimensionales Gesicht und einen Menschenkopf. Sie selber ist der meinung das es kein ihr bekanntes Tier war!!


    Nun zu etwas anderem. Wir haben heute Morgen am Friedhofsrand an einem kleinen Waldstück Gläserrücken gemacht, war nicht meine Idee am Friedof :roll:
    Jedenfalls hieß es immer wieder "Vorsicht" wir wussten damit nix anzufangen waren uns aber im klaren das der Geist den wald meinte, von dort vernahmen wir stöndig irgendwelche geräusche. Dann schrieb er "Vorsicht vor Pugs" wir wussten auch mit diesem Namen nix anzufangen. Bis die Freundin fragte ob es das Viech war was sie gesehen hat. Es hieß plötzlich Ja und unsere Angst ist gestiegen. Nachdem sie unbedingt weiter fragen musste war es uns echt zu Gefährlich wir haben den geist verabschiedet, zusammen gepackt und sind abgehauen. Am Auto haben wir jedoch noch seltsame laute Quak Geräusche gehört, sie entfernten sich jedoch von uns.


    Vorweg eines: Klar hätten wir da am rand stehen bleiben können und warten bis das Viech auftaucht (sollte es wirklich im wald gewesen sein) da wir aber keinerlei verteidigungsmittel bei uns hatten war uns das echt zu gefährlich, da wir dieses Viech nicht einschätzen können ohne ein bild von ihm gesehen zu haben. Natürlich wollte uns der Geist vielleicht auch nur angst einjagen.


    Freue mich auf Antworten.

  • Was möchtest du jetzt für eine Antwort hören?


    Die Beschreibung des Tieres ist mehr als vage, kann so ziemlich alles sein, von "Gollum" bis zu Angela Merkel. Was soll ein zweidimensionales Gesicht sein?


    Gläserrücken ist ein netter Joke, mehr nicht. Es ist mittlerweile erwiesen das Gläserrücken nichts weiter ist als der Ausdruck eures Unterbewußtseins. Damit kann man keinen Kontakt zu irgendwas herstellen. Insofern habt ihr euch da selber wohl ein wenig verrückt gemacht.
    Und das was gequakt hat? Mein Gott, eine Para-Kröte. Um Gottes Willen.


    Sorry, aber deine Erzählung hat zuviele offene, unklare Stellen und das deine Freundin die vor 3 Jahren (da war sie 15, oder?) was gesehen hat....ach nee.

  • Ein "Pug" ist ein Goblin.
    Demnach wäre "Pugs" die Mehrzahl...


    Was lustigerweise auch auf die offizielle Definition von einem Goblin zutrifft ist:


    Bösartige Kreaturen...klein und grotesk in ihrem Erscheinungsbild. Ihnen wird oft Schaden der nächtens in Häusern entsteht zugeschrieben...


    ---


    Andererseits ist es unwarscheinlich, dass deiner Freundin ein Sagenwesen über den Weg lief.


    So wie du die Geschichte beschrieben hast könnte es doch gut sein, dass das Tier unter der Brücke ins Wasser fiel und wie patschnasse Tiere aussehen können wissen wohl alle Hunde und Katzenbesitzer, dann haben die nämlich wirklich eine ziemlich groteske Form.


    Sprich: Vlt. ist ja ein Dachs mit nassem Fell vor deiner Freundin vorbeigelaufen und sie da dadurch nur eine Silhouette die ganz und garnicht nach Dachs (o.ä.) aussah...

    Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.


    ~~~


    Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

  • Danke erst einmal für die Antworten.
    Da man unter der Brücke durchlaufen kann und sie kein Geräusch gehört hat das irgendwas ins wasser gefallen ist, sondern auf den Boden war es auch nicht nass. Sie meinte auch es hatte ein Menschenkopf. Tut mir ja leid ich würde es gerne näher beschreiben aber ich selber habe es eben auch nicht gesehen. Sie meinte es hat sie Blitzschnell angeschaut und dann wieder weg, ist dann weitergelaufen und weg wars.


    Das heute Morgen, wir haben ganz genau gehört wie sich etwas im wald bewegt hat! Natürlich konnten es auch Tiere gewesen sein, das schließe ich selber nicht aus. Durch diese Gruselige stimmung kamen wir eben auf jede Idee.
    Wahrscheinlich war da heute Nacht nichts!


    Was das vor 3 Jahren war kann ich selber schwer einschätzen, vielleicht wars ein Goblin, ein Tier oder etwas anderes!

  • Ich hab es schon immer gesagt und steh auch heute dazu - und viele Chinesen werden mir zustimmen -: Möpse sind nur gut, wenn es um Nahrung geht.
    Ansonsten sind die gruselig. ^^
    (Das musste jetzt sein - tut mir Leid. :mrgreen:)

    Das Wort "ich will" ist mächtig, sagt's einer leis und still. - Die Sterne reißt's vom Himmel, das kleine Wort "ich will".

  • Hallo,


    Nur weil die Geister dir das mitgeteilt haben, muss es sich ja nicht zwangsweise um einen Mops handeln, das könnte ja auch eine dieser ultragruseligen nackten Katzen gewesen sein:
    http://wwwold.titanic-magazin.…02/images/nackt-katze.jpg
    Wenn ich so ein Vieh in der Dunkelheit sehen würde, würde ich mich auch wundern, was zum Teufel das sein soll.
    Und mir fallen noch andere Varianten ein, wie man mit Möpsen Spaß haben kann. :mrgreen:

    Zitat von "Lord Haruka Tennô"

    Ansonsten sind die gruselig


    Finde ich nicht, ich liebe Möpse in allen Variationen. Ihr wisst schon, was ich meine..... (oh Gott, der war schlimm :mrgreen:)

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Zitat von "Rônin"


    Finde ich nicht, ich liebe Möpse in allen Variationen. Ihr wisst schon, was ich meine..... (oh Gott, der war schlimm :mrgreen:)


    Ich weiß, man sollte in seinen Posts darauf achten, sich nicht zu kurz zu fassen, aber in dem Fall bleibt mir nur eins zu sagen:


    Typisch Hetero-Männer... :roll:


    :angel:

    Das Wort "ich will" ist mächtig, sagt's einer leis und still. - Die Sterne reißt's vom Himmel, das kleine Wort "ich will".

  • Zitat

    Gläserrücken ist ein netter Joke, mehr nicht. Es ist mittlerweile erwiesen das Gläserrücken nichts weiter ist als der Ausdruck eures Unterbewußtseins.


    Und das ist eben gleichzeitig das Gefährliche dabei. Wenn das Unterbewusstsein zu sehr eingeschaltet wird und man vor allem an die Sache glaubt, dann manifestieren sich ganz schnell Geräusche, "Dinge", Geister etc.


    Es ist schon sehr bezeichnend wieder einmal mit dem Friedhof. Warum fährt man da raus an einen Waldrand? Ganz einfach, weil die Atmosphäre wohl passt, man schafft sich Voraussetzungen. Ich habe noch nie gehört, dass jemand geschrieben hat "Letztens beim Gläserrücken am Parkplatz vorm ALDI ..." Da würde es weniger passen, dass etwas "Gruseliges" passiert.


    Letztendlich also ein Spiel mit dem Bewusstsein, aber auch Unterbewusstsein und wenn man sich drauf einlässt, klar, dann hört man zumindest schnell eigenartige Sachen, die man A nicht zuordnen kann und B sich eigentlich auch "gewünscht" hat als Effekt.


    Also da würde ich mir keine großen Gedanken machen. :) Ein zweidimensionales menschliches Gesicht mit dem Menschenkopf ist schon schwerer vorstellbar, aber es wurden ja einige Tipps gegeben, was es sein könnte.


    Grüße,


    Nexus

  • Zitat von "corvus corone corone"

    Danke für diese originelle Idee... Ist ja auch bloß schon mindestens 3mal in diesem Thread festgestellt worden :roll:
    Gibts eigentlich noch Leute, die LESEN, bevor sie meinen, uns mit ihrem Wissen bombadieren zu müssen?


    Danke für diesen originellen Kommentar...ist ja auch bloß einer von mindestens 100 anderen Kommentaren wo User meinen andere auf ihre Fehler hinweisen zu müssen. :roll:
    Gibts eigentlich noch Leute, die SICH AUF DIE FINGER SETZEN, bevor sie meinen, uns mit ihrer Meinung nerven zu müssen?

    Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.


    ~~~


    Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

  • *seufzt*
    Kennt jemand von euch das Spiel Vampire Bloodlines the Masquerade? Mein Kumpel hat das mir da alle Clans geziegt (seine freundin hat auch zugeschaut) und dann kam heraus das die Nosferatu angeblich so aussehen wie das "ding" vom neuen Gläserrücken haben wir herausgefunden das dieses ding angeblich ein "ghul" gewesen sein soll. Wen dieser Dämon recht hatte, das ich stark bezweifle sollte das Viech ziemlich Friedlich sein. Immerhin hat es ja damals vor 3 Jahren die Freundin auch nicht angegriffen.

  • Es war dunkel. Sie hat es nur kurz gesehen. Das kann alles gewesen sein, von nem streunenden Hund bis zu einem Schatten! Und nach drei Jahren sehen Dinge im Gedaechtnis gaaaanz anders aus, als sie tatsaechlich ausgesehen haben!


    Glaeserruecken ist Schwachsinn und bringt nur das raus, an was ihr grade denkt! Ich wuerde die Sache abhaken und mir ein anderes Hobby suchen!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!