Was mich aufregt!

  • Zitat von "Loxarde"

    Boah! Da könnt ich echt explodieren!


    Nur ruhig Loxarde! ;)


    Siehe hier:


    Zitat von "Ricya"

    Könnte solchen obercoolen Fahrern mal jemand klarmachen, daß er mich nicht mitleidig angucken muß, denn wenn ich wollte, würde ich seinen museumsreifen 2er-Golf mit den 60 PS mit meinem 110 PS Opel Astra Caravan verschnupfen?


    Mir können die den Stinkefinger zeigen so oft sie wollen...und sie können mich auch weiterhin mit 120kmh überholen wozu sie ewig brauchen.......ich weiß, daß ich das bessere Auto habe! :mrgreen:
    Und ich denke, damit bin ich denen überlegen, weil ich´s nicht raushängen lassen muß, daß es so ist! ;)


    Im Grunde tun sie mir leid, weil sie oft tausende Euro in 20 Jahre alte Schrottlauben stecken nur um auf der Straße den Obermacker zu spielen!
    Versteht mich nicht falsch....auch ich mag getunte Autos (da gibt es schon so geile Teile*sabber*).....aber dann bitte auch solche, die es wert sind.


    Aber Golf 2?


    Finde ich lächerlich! Denn wenn man es genau nimmt, fahren sie einen solchen, weil ihnen das Geld für einen ordentlichen 4er Golf + Tuning nicht gereicht hat. Was an sich ja auch keine Schande ist, aber dann führ´ich mich auf der Straße bitte nicht auf wie "The King of the Road"!
    Wie heißt´s doch so schön?


    - Früher hat Dreck noch gestunken > heute muckt er sich auf! ;)

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • :mrgreen: der ist gut! :-)


    Ich fahre auch leihweise ein Opel-Astra (den von meinem Freund).
    Auch ich mag getunte Autos, aber dann bitte mit Stil!


    Naja, Kennzeichen merken und anzeigen wäre in dem Fall auch nicht so schlau gewesen, denn ich war alleine im Auto, der Golf2 hatte 2 Insassen. Und auch meine Geschwindigkeit hätte wohl üble Konsequenzen gegeben. :| Normalerweise bin ich ja auch ne brave Autofahrerin :-)

  • Guten Morgen.


    Heute Nacht dachte ich, ich fall vom Glauben ab.
    Irgendwann zwischen 2 und 3 wurde ich wach. Ich konnte zuerst überhaupt nicht erklären, was es war. Ein Geräusch drang in mein Bewusstsein, das die Notbesetzung meines Hirns als "nicht der Wecker" identifizierte. Es dauerte etwas, bis das langsam zurückkehrende ich begriff, dass es das Telefon war.
    Sch...PIEP! dachte ich, da muss was passiert sein. Kaum hatte ich das Telefon erreicht, hörte es auch auf zu klingeln.
    Folgende Nummer hatte versucht mich zu erreichen: 01805011799


    WAS ZUM GEIER HABEN TELEMARKETER GERAUCHT, EINEN NACHTS AUS DEM BETT ZU KLINGELN?!
    Und wäre ich rechtzeitig ans Telefon gegangen, was hätte der Mensch mir erzählt? "Hallo, können Sie nicht schlafen? Wir hätten da ein passendes Produkt!..."


    Ich hätte da auch gerne ein passendes Produkt, und das wäre ein Nudelholz, und die Adresse von der Firma...


    Verstimmte Grüße,
    DocMaT


    Edit Dazee: Thema zusammengeführt

  • Das kenne ich!
    Wir wurden auch schon mal Sonntags um 7 Uhr morgens aus dem Bett geklingelt, weil so ein Vollhirni uns ein Lotterielos aufschwatzen wollte!


    Unverfrorenheit kennt scheinbar keine Grenzen! :evil:


    Lg Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • Heute bei der Heimfahrt mitm Bus:


    Wir fahren grade um ne Kurve, auf einmal renntn alter Sack genau vorm Bus über die andere Strassenseite.


    der Busfahrer tritt übelst auf die Bremse und bumm! Mein Kopf kracht genau an die Fensterscheibe!


    Wäre schön gewesen wenn die Bremsen nich gefunzt hättn : )


    Was muss man auch immer über die Strasse rennen :roll:

    Die drei bekanntesten Generale in Amerika sind immernoch General Motor, General Electric und General Food


    Bob Hope

  • ^^ das mit dem wachklingeln kenne ich von früher (vor acht oder neun Jahren). Ich und meine Schwester waren alleine zu hause und es rief andauernd jemand an, sagte aber keinen Ton. Nach dem dritten oder vierten mal wach werden. Nahmen wir uns eine Entenpfeife. das ist so ne Tröte, die vorne nen Entenschnabel hat. Die werden meistens an Karneval geworfen. Naja wir nehmen die jedenfalls und warten geduldig ab. Es klingelt wieder und wir: "TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖT!" Am nächsten Morgen kam unsrere Tante zu besuch und unser Onkel hatte ein Kühlacku an den Ohren XD Er hatte in dem Moment das erste Mal versucht bei uns anzurufen. naja leid tut er mir schon, aber wir konnten danach endlich in ruhe pennen XD


    lg
    maddin

  • Oder auch ganz toll, passiert aber öfters.


    Tja also, ich komme gegen 9-10 Uhr abends total geschlaucht mit der S-Bahn in meiner Stadt an. Gestresst und geladen wie man nach einer Woche voller Arbeit doch so ist, stapft man dann langsam los um endlich in sein wohlverdientes Bett zu kommen. Aber so schnell sollte es nicht wahr werden. Denn wem musste ich natürlich begegnen. Irgendwelchen Freaks die sich selbst Zeugen Jehovas schimpfen. Na gut erstmal an denen vorbeigegangen, möglichst unauffällig. Funktionierte nicht. Müde wie ich doch war, fiel mir nix ein und ich hab sie einfach mal Ignoriert.


    Okay dann ging das ganze missionarische Geplappere an, bis ich dann doch die Schnauze so richtig voll hatte. Aber bevor ich verbal aufmümpfig wurde ist mir doch noch was eingefallen. Jacke aufgeknöpft und schön stolz meine schicke Halskette, die vllt ein umgedrehtes Kreuz samt Pentagramm darstellen könnte. Aber ein wenig Schete musste ja noch sein und deswegen haben sie dann noch ein paar Sachen von mir gehört, die sie wohl so schnell nicht wieder vergessen werden *hehe*

    Wir sind doch schon lange allesamt hinüber, die Welt ist doch schon min 30 Mal untergegangen. Wir habens bis jetzt nur immer verpasst...

  • Mich regt im Moment auf,seit dem 5 januar warte ich auf den versprochenen DLC(Return to Ostagar) fuer Dragon Age.Dann heisst es: den muesen wir auf unbestimmte zeit verschieben,dann war er vorgestern auf XBL,konnte aber komischerweise nicht runtergeladen werden.dann lese ich: ja da war noch nen Fehle drin,wir mussten ihn nochmal runternehmen,Morgen kommt er.Mann ist immer noch nit da.sehen die die Fehler nicht vorher bevor sie es zum Downlaod freigeben?Meine Guete

  • Langzeitarbeitslose, die ständig meckern das es keine jobs gibt und das Harz 4 nicht reicht.. :roll:


    1. seid froh das ihr überhaupt was kriegt...
    2. Wer arbeit sucht, der findet....

    Die drei bekanntesten Generale in Amerika sind immernoch General Motor, General Electric und General Food


    Bob Hope

  • Neuer, wenn du auch bloss ansatzweise Ahnung von Psychologie hättest, wüsstest du dass du da die berühmt-berüchtigte Verteidigungshaltung einnimst, um dir deine heile Welt zu bewahren. Jeder kann etwas tun, wenn er nur möchte, bla...
    Wenn du nix kriegen würdest, würdest du im Gegenzug alles auf deine Umwelt schieben, diesmal um dein Selbstbewusstsein zu verteidigen.


    Mit Realität hat das beides nichts zu tun, und deswegen regt mich so ein Geschwafel auf.


    --(====> Rônin <====)--

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Was mich aufregt:


    Zitat von "Der-Neue"

    Langzeitarbeitslose, die ständig meckern das es keine jobs gibt und das Harz 4 nicht reicht..


    1. seid froh das ihr überhaupt was kriegt...
    2. Wer arbeit sucht, der findet....


    Der-Neue ,


    Laberbacken wie Du, die von nix eine Ahnung haben, und davon reichlich! :roll:


    Zitat

    Wer arbeit sucht, der findet.


    Jo.....dann sag das bitte auch mal den 120 Firmen, die die Bewerbungen meines Dads abgelehnt haben, weil er ihnen mit 52 zu alt ist! :roll::roll::roll:
    Für die tollen deutschen Arbeitgeber mit 52 zu alt, für die Rente aber noch zu jung.......ein Vorschlag von Dir dazu würde mich brennend interessieren! :roll:


    Zitat

    seid froh das ihr überhaupt was kriegt...


    Ich werde meinem Vater einen schönen Gruß von Dir ausrichten, daß er froh sein soll, 390,- Euro Hartz4 im Monat zu bekommen, dafür, daß er 40 Jahre lang ins Sozialsystem eingezahlt hat.
    Und überhaupt? Was jammert er denn?
    Mit 390,- Euro kann man doch locker Miete zahlen, Nebenkosten zahlen, sich was zu Essen und zum Anziehen kaufen...... :roll::roll::roll:




    *Nein, sich nicht aufregt, durchatmet und den Thread verläßt*

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • Zitat von "Der-Neue"


    2. Wer arbeit sucht, der findet....


    Beziehe bitte Stellung zu deiner Aussage anhand folgender Zahlen:


    Offiziell 3,617 Millionen Arbeitslose, offene Stellen: 450.000


    Quelle: Statistisches Bundesamt


    Zitat

    1. seid froh das ihr überhaupt was kriegt...


    Auch diese Aussage zeugt nicht gerade von Überlegung und Recherche. Während die Lebenshaltungskosten immer weiter steigen, erscheinen die 359 Euro Hartz IV (das sind 100% des Möglichen) für einen Alleinstehenden schon als ziemlich mickrig. Und nun denk mal an jemanden der Familie und Kinder hat, die vielleicht auch mal auf eine Klassenfahrt o.ä. mitmachen wollen.


    Ich denke nichtmal, dass Du versucht hast darüber nachzudenken was Du da schreibst. Alles was Du tun wolltest, war mal wieder mit einer provokanten Aussage um Dich werfen. Aus diesem Grunde verwarne ich dich jetzt öffentlich. Beim nächsten Verstoß, und da reicht das allerkleinste bisschen, gehst Du. Vergiss nicht, dass Du nur hier bist, weil ich persönlich die Entscheidung getroffen habe Dich zu dulden.


    cya


    ~€X~

    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
    -- George Bernard Shaw

  • Musste heute wieder mal Schlussdienst machen.


    Arbeite in einer Supermarktkette geöffnet bis 18:00.


    Um 17:55 kommt eine Familie mit 3 Kleinen Kinder fand ich alles nicht so schlimm.


    Ging raus um mir einen Rolli zu holen um meine Obstsachen auszuräumen, komm so um die Ecke und bekam fast Anfall.


    Haben diese Kinderlein die Ganze Dekoration so Strohballen usw. auseinandergerissen.


    Die Ganzen Äpfel und Grapefruits lagen am Boden die Mutter schnappte die Kinder als sie mich sah und lief aus dem Geschäft.


    Resultat ich kam erst um 19:15 Uhr statt um 18:30 aus dem Geschäft.


    Ja das war ja toll :evil:


    Mfg die Xero

    „Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“ Vaclav Havel

  • @Xero,


    den Ärger kann ich nachvollziehen! ;)


    Ich arbeite auch im Verkauf und über das, was man da täglich erlebt, könnte ich ganze Bände schreiben!


    Zitat von "Xero89"

    Um 17:55 kommt eine Familie mit 3 Kleinen Kinder fand ich alles nicht so schlimm.


    Das mit "nicht schlimm" ist da relativ zu sehen!
    Wenn sie reinkommen, das kaufen was sie brauchen und wieder verschwinden, ist es auch nicht schlimm.
    Wenn sie aber kommen, weil sie scheinbar nix besseres zu tun haben, als Verkäuferinnen das Leben schwer zu machen, und eh nicht die Absicht haben noch etwas zu kaufen, dann schon!


    Bestes Beispiel:


    Da wir auch immer um 18:00 Uhr schließen, fangen wir um spätestens 17:50 an, den Boden durchzuwischen. Das dauert auch so eine halbe Stunde und man wird genau dann fertig, wenn die Kollegin mit der Kassenabrechnung fertig ist und man zusammen den Laden abschließen kann.
    Nun gut.....


    Mittwoch Abend: ich beginne wie immer mit Bodenwischen.
    Wie immer ganz hinten im Laden, wo sich das LEGO-Regal befindet und daneben ein Ständer mit Bällen.(Das wird noch wichtig ;) )
    Da kommt eine Mutter mit zwei kleinen Mädchen rein. Eins wird so ca. 2, das andere 4 Jahre alt gewesen sein.
    Gehen eine schöne Runde, in aller Seelenruhe, wohlwissend, daß sie nur noch 5 Minuten Zeit haben, bevor wir schließen.
    Die Gören fangen an, alles aus den Regalen zu reißen (kann man denn da als
    Mama nicht sagen, daß sie die Griffeln weglassen sollen, von Dingen die ihnen nicht gehören? :evil: )
    Meine Kollegin geht daraufhin zu der Mutter und fragt nach, ob man denn helfe könne, ob sie denn etwas bestimmtes suche?
    Die Frage wird verneint, man will nur gucken. (Nur gucken, wenn der Laden in 3 Minuten schließt? Und vorher noch schnell alles auf´n Kopf stellen da drin? :roll: )


    Dann kommt der Gipfel.....


    Latscht die ganze Familie doch tatsächlich da durch, wo ich gerade eben gewischt hatte (was die Mutter ja gesehen hat)
    Ehrlich muß das denn sein? Es erzählt mir doch keiner, daß zwei so kleine Mädchen LEGO wollen oder geschweige denn einen Ball kaufen mitten im Winter?
    Gut, Ricya beißt die Zähne zusammen und wischt nochmal das Eck aus.
    Eine Minute später.......kommen die doch glatt nochmal an und rennen wieder durch! :shock: Nur die zwei Gören, die "Fangen" gespielt haben, während die Mama weiter vorne gemütlich um die Regale schlendert.
    Ja, Herrschaftszeiten....kann man da nicht gucken was seine Kinder treiben und sagen: "Hört mal Kinder, die Frau hat da schon geputzt, bleibt mal bitte hier vorne!"


    Nein, kann man nicht, weil es einem schnurzpiepegal ist.
    Eine Verkäuferin scheint ja eh nur der Trottel vom Dienst zu sein. Rücksicht nehmen? Woher denn? Die werden ja schließlich bezahlt dafür, daß sie den Laden wischen, da kann man auch ruhig noch zehnmal durchtrampeln! :evil:
    Am liebsten würde ich zu der bescheuerten Mutter mal nachhause fahren an einem Tag, an dem sie putzt und dann schön mit schlammigen Gummistiefeln (die hatten nämlich ihre Kinder an!) dreimal durch den frisch gewischten Fußboden laufen! :evil:


    Und wie vorhergesehen, haben sie natürlich nichts gekauft, da bekommt man schon einen dicken Hals!
    SOWAS regt mich auf!


    Lg Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • mädels ihr müßt euch eure kunden erziehen! xD


    bei mir machen die das einmal und nu wieder.. ich drück den nämlich den lappen inne hand und dann dürfen sie selber ran.. :>
    unverschämt? keineswegs... unverschämt ist das respektlose verhalten gegenüber dem verkaufspersonals...

  • @ Dazee


    Ich bin da normal auch nicht so echt nicht aber wie geschrieben bin ich leider zu spät wieder gekommen.


    Hab sie nur reinkommen gesehen und dann das Chaos da waren aber alle schon weg.


    @ Ricya


    Muss ehrlich sagen da hätte ich nicht so ruhig bleiben können.


    Im Verkauf ist es zum Haare ausraufen :evil:



    Alleine die Öffnungszeiten sind ja schon schlimm genug.


    Montag bis Donnerstag 7:30-19:30
    Freitags 7:00-20:00
    Samstag 7:00-18:00


    Alleine das ist meiner Meinung nach schon eine Frechheit sicher gibt es Berufstätige Leute aber früher hat es auch funkioniert, wie die Geschäfte nur bis 18:00 geöffnet hatten oder?


    Mfg die Xero

    „Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“ Vaclav Havel

  • Vergiss bitte nicht dass nicht nur für euch die Öffnungs- und Arbeitszeiten erhöht wurden.
    Bei uns schließen beispielsweise nur noch die kleinen Läden um 18 Uhr die größeren haben alle bis 22 Uhr offen.


    Trotzdem ist es beschissen wenn Leuten die Arbeit schwer gemacht wird.
    Wenn ich um kurz vor 22 Uhr nochmal was holen gehen muss dann schau ich wenigstens dass ich nich die offensichtlich geputzten Stellen langlaufe sondern nen 10 sek umweg um das ein oder andere Regal nehm.


    Klar schaut der ein oder andere Mitarbeiter böse aber das, muss ich gestehen, stört mich absolut überhaupt nicht.
    Mir gehts aber selber auch nicht anders wenn kurz vor Feierabend noch irgendwer was von mir will aber da muss ich dann halt auch in den sauren Apfel beissen.


    Wie lang geht denn eigentlich so ne Schicht im Laden?
    Endet die direkt mit Geschäftsschluss?


    Gruß Tobi^