Die Suche nach Yeti, Sasquatch und Bigfoot

  • Dieses Journal wirkt allerdings sehr suspekt um ehrlich zu sein. Seltsam dass gerade die erste Ausgabe mit einem derartigen Kracher daherkommt.
    Weiß jemand mehr über dieses Blatt ?

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Diese DNA Proben gab es auch früher schon und das Ergebnis war oft, dass die Proben keiner Tierart zugeordnet werden konnten....


    Generell vertraue ich auf grenzwissenschaften aktuel (und damit ihren Quellen)l, der Blog ist nicht reißerisch und wenn es irgendwelche Zweifel gibt oder sich im Nachhinein als Ente herausstellt dann schreiben sie es auch nachträglich in ihre Artikel rein.
    Das kommt nicht oft vor, aber es geht ihnen nicht darum irgendwelchen Mist zu verbreiten.
    Sie melden auch oft, wenn es wissenschaftliche Wiederlegungen zu irgendwelchen Verschwörungen oder ähnlichem gibt, es ist also kein Kuriositätenblog.

  • Zitat

    Auf die Zeitschrift bzw.das Magazin geb ich nix,aber ich hab hier mal die offizielle Presse Mitteilung:


    Danke für den Link, Ludolfus. Also haben wir vielleicht endlich etwas handfestes, das wäre doch wunderbar.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Ketchum selbst hat in der Vergangenheit nicht immer seriös gearbeitet. Ihre Firma, auf deren Seite die Presseerklärung veröffentlicht wurde, hat häufig Aufträge nicht erfüllt, etc.


    Ich zitiere mal ein wenig aus der Houston Chronicle, wo detailiertere Berichte zu finden sind, und zwar hier und hier.


    Zitat

    Ketchum, while indeed a scientist, does have credibility issues herself. Her company, DNA Diagnostics, gets an “F” from the Better Business Bureau, and has had more than two dozen complaints lodged against it.


    Also, schlechtmöglichste Bewertung vom Better Business Bureau was ihre Firma angeht.


    Zitat

    And what’s very likely happening here is that Ketchum is making a documentary and looking to cash in on the third of America that believes in Bigfoot.


    Also, wenn die Firma nicht so läuft, sucht man sich vielleicht was, womit man schnell Geld machen kann.


    Zitat

    According to Doubtful News none of the papers’ co-authors are academics, but are rather forensics experts. And there’s the big question of why Ketchum would pick this journal to publish findings that if true would be monumental. It would be the scientific discovery of the decade, at least.


    Dann geht man natürlich mit so einer monumentalen Entdeckung zu einer neu veröffentlichten Zeitschrift. Weil die seriösen Fachzeitschriften sowas ja nicht veröffentlichen, obwohl es DNA Beweise gibt und angeblich ja sogar den gefangenen Blaubeerbagel Bigfoot.


    Zitat

    If you want to actually see the paper, you can pay $30.


    Vielleicht doch finanzielle Interessen?

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Hmmm


    Was könnte denn das Ergebnis verfälschen,vielleicht ein krankes Tier oder ein genetischer Defekt?
    Vor allem,wie schafft es eine kleine Population,sich solange vor dem Menschen zu verstecken?


    Man ich hoffe,es ist wirklich wahr,denn dass wäre ne Mega Entdeckung und wir könnten darauf hoffen,dass viele andere "Fabelwesen" doch exisiteren :D

  • Naja, jeder kann ein "wissenschaftliches" Journal veröffentlichen und sagen, das ein Peer Review vorliegt. Das ist sicherlich einfacher, als den Bericht einem etablierten Journal vorzulegen, vor allem wenn Unstimmigkeiten darin vorkommen.
    Die im Bericht zitierten Namen sind keine akademisch tätigen Wissenschaftler, sondern Forensiker, also möglicherweise Kollegen/Freunde/Angestellte von Ketchum.


    Ich vermute die Absicht von Dr. Ketchum ist auf diese Weise ein wenig Geld zu machen.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Bin spät dran heute. Und wie ich sehe, sind die News hier schon eingetroffen.


    Ich habe heute von Dr. Ketchum einen Zugang zur Studie geschenkt bekommen, hatte aber noch keine Zeit, mir alles durchzulesen. Das darin enthaltene Video von Matilda, dem schlafenden Bigfoot ist kurz und nicht eindeutig. Man kann das Fell erkennen und sieht wie sich der Körper beim Atmen hebt und senkt, aber ein Gesicht ist nicht sichtbar, sondern vom Arm verdeckt. Abwarten, was Erickson noch veröffentlicht.


    Rodion : Es gibt keinen gefangenen Blaubeerbagel-Bigfoot. Totaler Quatsch, was deine Quelle da schreibt. Irgendwann kam das Gerücht auf, dass Robin L. ihren BFs Blaubeerbagels füttert und ein angebissnes Gebäckstück zur Studie beigesteuert hat. Aber dies ist eben nur ein Gerücht und Robin hat keine Proben zur Studie beigesteuert. Gefangen wurde da auch nix... Über die BBB-Bewertungen kann ja jeder denken, was er will, aber: Wenn du da nicht zahlst, gibts eben auch ne miese Bewertung, ums ganz kurz zu fassen. Zudem verstehe ich nicht, was Verzögerungen oder Versäumnisse (die meiner Meinung nach in über 20 Jahren Geschäft halt auch mal passieren) über die Qualität von Ketchums wissenschaftlichen Untersuchungen aussagen. Wären da Aussagen wie "Katze wurde als Pferd identifiziert", würde das mehr Sinn machen.


    Nunja.. letztendlich wird die Zeit zeigen, ob diese Studie von der Wissenschaft angenommen wird.
    Ich bin jedenfalls froh, dass es endlich raus ist.
    Über die Gründe, warum es in einem neuen Journal veröffentlicht wurde, habe ich bis jetzt verstanden, dass der Peer Review bestanden wurde, das Journal sich aber nicht traute, zu veröffentlichen. Also wurde das Journal kurzerhand übernommen/gekauft (?) und mit einem neuen Namen versehen. Näheres dazu gibt es bald unter http://sasquatchgenomeproject.org/ zu lesen, die Seite ist aber noch unter Konstruktion.

  • Noch eine Erklärung von Ketchum:
    "One thing I want to make ABUNDANTLY clear. I did not self publish, but acquired the other journal. I have had and still have NOTHING to do with any publishing, editing or peer reviewing for Denovo. That was all completed prior to the acquisition of Denovo."
    "Eines möchte ich überdeutlich machen . Ich habe nicht selbst veröffentlicht, sondern erwarb die andere Zeitschrift (das Journal). Ich hatte und habe immer noch nichts mit einem Verlag, Bearbeitung oder Peer-Review für Denovo tun. Das war alles fertig vor dem Erwerb der Denovo."



    Edit:


    Eben wurde vom Sasquatch Genome Project das MAtilda Video freigegeben
    [video]

    [/video]

  • Eines ist klar. Und wenn die Gegner (Die ich als Anhänger der katholischen Kirche bezeichnen muss) es tausendfach bestreiten, in ihrem Wahn haben sie vieles vernichtet. Und nur weil eine Berserkertruppe im Vernichtungswahn war, alles abzuleugnen, weil nichts definitiv "Rationales" mehr zu erfassen ist, ist echt armselig und naiv. Der Verdacht bleibt somit weiter bestätigt, dass einige bewusst dagegen sind, auch wenn sie in sich selbst Argumente dafür hätten.

  • @ Ghost Rider : Ich hab keine Ahnung, was genau Du uns sagen möchtest, aber bleibe bitte beim Thema.



    Mir zu sagen, ich solle beim Thema bleiben, obwohl ich mich intensiv beim Thema befinde, zeugt von moderater Schwäche. Ich tu dir den Gefallen, und halte mich aus Themen, die mich interessieren raus, nur damit du nicht mehr solche, nur weil dir unverständlich, Sätze von dir gibst. (Nach Columbus haben die Spanischen Katholen sehr viele Dinge, Beweise zerstört, unter anderem auch die versteinerten Fußspuren von Bigfoot)


    Das wars..... (Muss ich mir nicht bieten lassen - weiß jetzt was hier für ein Hase läuft)

  • Oh, das tut mir sehr leid. Eine Verschwörung der katholischen Kirche zur Vertuschung der Bigfoot Funde war mir nicht bewusst, vielleicht möchtest Du diese ja näher erläutern?

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Ich peils auch nicht, hatte ihm schon ne PM geschrieben dass da was nicht stimmt, weil es spät/früh war als er den Mist verfasst hat.
    Dachte er hätte sich vertan weil er übermüdet war.
    Hab nur Unsinn als Antwort erhalten.....


    Habe es per PM getan um hier nicht off topic zu posten, was ich jetzt doch tun muss weil er mir auf die Nerven geht und es nicht so stehen lassen will, wenn er Rodion so dumm anmacht....

  • Naja Ghost Rider fällt mir persönlich eher dadurch auf, daß seine Beiträge wirr sind. Halte mich jetzt mal bewußt zurück. Ich sage nur wer sich oft unverstanden fühlt oder dies ist, sollte überlegen woran es liegt. So genug OT.


    Ich halte den Bigfootkram gelinde gesagt für Blödsinn. Wenn ich hieb- und stichfeste Beweise hätte, was sollte mich daran hindern, damit an die Öffentlichkeit zu gehen? ;)

  • Dieses Video ist wirklich nicht gerade eindeutig.....
    Zumal scheinbar nur aus diesem einen Blickwinkel aufgenommen wurde welcher natürlich wieder einmal nichts konkretes zeigt.
    Irgendwie riecht die Sache streng :?

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Na ja, jetzt haben wir den 15.02 und er schreibt hoffentlich nicht mehr.
    Ist OT, aber das waren die die meisten seiner Beiträge auch... :) .
    Bin froh wenn ich dieses Geschwafel nicht mehr lesen muss.


    LG
    Ltkilgor

    Toleranz ist ein Beweis des Mißtrauens gegen ein eigenes Ideal.
    Nietzsche
    Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.
    Karl Kraus