Seltsames Ereignis

  • Hallo zusammen.
    Ich möchte euch von ein paar Erlebnissen erzählen, dir mir sonst keiner geglaubt hat, bzw. meinte, es sei ein Fake gewesen. Ich fange mal mit einem Erlebniss an, das mir bis heute noch Gänsehaut bereitet, bitte nehmt mich ernst.


    Den Tag und das Datum kann ich euch leider nicht mehr nennen. Es war in einer kalten Jahreszeit, ca. 1 Jahr her. Stattgefunden hat es in dem Haus meines Freundes. Ich muss dazu sagen, das Haus beinhaltet zwei Wohnungen. In einer, in der mein Freund wohnte, war es immer kalt, egal wie hoch man die Heizung drehte. Auch an sich hatte das Haus manchmal eine seltsamme Atmosphäre.
    Nun, es war Nachmittag, gegen Abend, als mein Freund und ich im Wohnzimmer lagen und redeten. Also wir plötzlich leise Musik aus meiner Tasche hörten. Ich ging hin und holte meinen Mp3 Player rauß, der von allein angegangen war. Schön und gut. Ich machte ihn aus und steckte in zurück. Kaum hatte ich das getan, hörten wir wieder die leise Musik. Ich, also hin zur Tasche, mein Player war wieder angegangen. Ich habe ihn danach zurück gesteckt und das selbe hatte sich nocheinmal wiederholt.
    Ich hatte dann nachgesehen, aber es war nichts in der Tasche war es hätte auslösen können. (Also das zB. ein Gegenstand hätte auf den ON Knopf drücken können). Schließlich legte ich ihn direkt in die Mitte des Tischen und wir starrten ihn an. Und was passierte? Schon nach wenigen Sekunden schaltete er sich wieder ein und spielte! Ich sag meinen Freund an, weil ich es für einen schlechten Scherz hielt. Noch dazu muss ich sagen, mein MP3 Player ist nicht difekt! Er war nicht kaputt und hatte sich noch nie von allein eingeschaltet! Also gut, ich schaltete ihn aus und mein Freund meinte nun spaßhalber: "Wenn hier jemand ist, dann schalte den Player an!". Und im selben Moment ging er auch ebenso an! Ich hatte Gänsehaut bekommen und wollte eigentlich nur noch aus dem Raum! Ich weiß nicht wieso aber ich musste auf die Uhr schauen, Gott sei dank, denn ich hätte sonst fast meinen Zug verpasst, denn er fuhr in ein paar Minuten! Auf dem Rückweg und seit heute hat er sich nie mehr von allein eingeschaltet! Es klingt dumm, aber mir kam es auch so vor also hätte mich jemand darauf hinweißen wollen, das es Zeit wird zu gehen!
    Könnte es möglich sein das sich hier was abgespielt hat, was nicht zu erklären ist? Wie gesagt, mein Player ist weder defekt, noch hatte er das zuvor, oder danach jemals wieder gemacht.


    Die zweite Sache die einmal passiert ist, ist folgendes.
    Auch hier kann ich den Tag und Uhrzeit leider nicht mehr genau sagen. Es war ebenfalls in einer kalten Jahreszeit. In etwa um den dreh rum, als das mit Player passierte.
    Ich war in der oberen Wohnung Fernseh schauen. Es war so ca. 8 Uhr, alles schon dunkel. Die Wohnung ist so aufgebaut,es gibt noch eine Treppe die hoch zu den Schlafzimmern und zur Toilette führt. Nur im Wohnzimmer brannte Licht. Ich hörte aufeinmal so laute Geräusch. Es hörte sich an als würde jemand schwere Eisenketten über den Boden schieben. Ich bin erschrocken, meinte aber das mein Freund oben wäre und irgendwo rumkramt. Also habe ich nicht weiter nachgeschaut. Allerdings hatte ich ein total komisches Gefühl bekommen das mir Gänsehaut bereitete. Das Geräusch kam noch 1, 2mal. Plötzlich kam dann mein Freund ins Wohnzimmer. Ich sagte noch zu ihm, was er dann oben schon wieder rumgeschoben hatte. Dann meinte er, er weiß nicht von was ich rede, er war die ganze Zeit in seiner Wohnung unten. (Hört sich kompliziert an, seine Eltern wohnten in der oberen, in der es damals passierte. Waren aber zu dem Punkt alleine in den gesamten Haus.) Danach bin ich mit ihm sofort runter und wollte nicht mehr allein sein! Ihr könntet jetzt sagen, da ist bestimmt was runtergefallen oder so, aber SO wie es sich anhörte!! Unmöglich! Was klingt wie schwere Eisenketten? Und wiederholt sich? Ich darf gar nicht dran denken. Noch dazu möcht ich sagen das ich ähnliche Geräusche, auch Spätnachts schon im Flur, bzw. Hausgang gehört hatte. Diese hatten sich angehört als werden Eimer am Boden entlang geschliffen. Es befand sich an Gegenständen allerdings nicht im Gang außer Schuhe! Auch zu diesem Zeitpunkt war niemand im Haus außer ich und mein Freund. Der es übrigens ebenfalls mitbekommen hat. Es ist noch mehr passiert, aber langsam wird mein Beitrag zu lang.
    Bitte gebt mir Antworten was ihr zu diesen Ereignissen sagt. Das war sicherlich keine Einbildung und ich konnte auch nichts finden was es erklärt hätte.


    Danke schonmal im vorraus!


    Liebe Grüße.
    Night C4t

    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

  • Hallo :winks:


    Zur ersten Schilderung:


    Also ich glaube, dass der MP3-Player sich von selbst angeschaltet hat. Ich hatte das auch schon mal und hatte keine Ahnung warum. Ich hab das so gelöst das ich die Batterien ausgewechselt habe und dann gings wieder :)


    Zur zweiten Schilderung


    Zitat von "NightC4t"

    Es hörte sich an als würde jemand schwere Eisenketten über den Boden schieben


    Also ich glaube das kam von draußen. Hat einer in der gegend was umgebaut oder ähnliches?
    Außerdem hört sich vieles so an wie "Eisenketten"


    MfG

  • Also, ersteres, könnte gut möglich sein. Erklärt aber nicht warum es ein paar mal hintereinander passierte, bzw. auch genau dann, als mein Freund seine Frage stellte. Noch dazu, sollte es an den Batterien gelegen haben, dann wäre es schon früher passiert und: Ich habe die Batterien danach nicht gewechselt und trotzdem ist es nicht mehr passiert. Batterien waren immerhin auch voll. Das mit der Zeit, das zufällig mein Zug dann auch nocht fährt, könnte Zufall sein.



    Zum zweiten:
    Nein, es gab keine Bauarbeiten, es ist ein sehr kleines Dorf, noch dazu machen sie Abends um 8 oder so keine Bauarbeiten mehr, da muss Ruhe sein. Außdem kam es hundert Prozent von der Treppe oben. Ich hatte die Tür ja ganz auf und kann eigentlich schon unterscheiden was außen und innen passiert. Am nächsten Tag habe ich übrigens nachgeschaut, da ist nichts umgekippt, umgefallen oder sonstiges.


    Liebe Grüße

    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

  • Also bei mir ist das auch so 5 mal passiert das der MP3 Player wieder angegangen ist. Aber wenn du Batterien voll waren weiß ich es auch nicht.
    Die einziege "logische" Erklärung wäre noch das der Schalter überbrückt wurde. Ist der MP3 Player vorher runtergefallen oder so was in der Richtung?


    Zum weiten: Hat dein Freund alte Heizkörper? Die rasseln auch so komisch.


    Mfg

  • Schalter war nicht überdrückt. Ich hab extra in die Tasche geschaut ob da immer was auf den ON Knopf drückt. War nicht so. :(
    Und alte Heizkörber, nein eigentlich nicht. Das Haus ist noch ziemlich neu.

    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

  • Hallop NightC4t :winks:


    Beim MP3 Player würde ich mir keine Gedanken machen, Elektronik "spinnt" ab und zu.


    Das Geräusch könnte alles mögliche sein, auch neue Heizkörper können Geräusche von sich geben.
    Ich würde mir da nicht zu viele Gedanken machen, damit steigerst du dich nur noch mehr rein.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Beim MP3 Player würde ich mir keine Gedanken machen, Elektronik "spinnt" ab und zu.


    Wie gesagt, ich hatte nie Probleme mit meinem Player. Ab und zu, das würde ja heißen es wäre öftes vorgekommen ;) Aber er funktioniert einwandfrei.
    Naja, mit den Heizkörbern, wohl kaum. Aber es leider auch schwierig ein Geräusch zu beschreiben das man nicht auf Tonleiter hat. Schade. Hiermit hätte ich beweißen können das es nicht so leicht ist, dieses Geräusch realistisch zu erklären. ;) Danke für die ganzen Antworten.


    LG,
    NC4t

    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

  • Und die Haustür stand vlt nicht offen,sodass sich jemand hätte reinschleichen können und sich mit euch nen scherz erlauben?
    Klingt im ersten Moment komisch,ist mir aber auch schonmal passiert.
    Über mir ist der Dachboden,da haben junge Leute rumgepoltert inner Nacht,naja,ich hab sie erwischt,war böse^^.

    “Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot und ein Kommunist, aber er ist kein Porno-Star!”


    Grandpa Simpson

  • Nein, die war nicht offen. Ich glaube ich hätte es auch gemerkt wenn jemand im Haus herrumgeschlichen wäre. Denn unten war mein Freund und oben hätte man direkt an mir vorbei müssen um nach ganz oben zu kommen ;) Dachboden gab es nicht. Ich sag ja, Erklärungen habe ich bis heute nicht dafür gefunden.

    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

  • ich will die Sache mal von einer anderen Seite angehen. Du hast geschrieben dass du denkst das der MP3-Player angegangen ist damit du deinen Zug nicht verpasst.
    Hattest Du einen wichtigen Termin?
    Wenn es kein technisches Problem war, könnte es sein dass irgendetwas passiert wäre wenn du einen Zug später genommen hättest.
    Was das kettenrasseln angeht, und du Scherze und Lärm ausschließen kannst, könnte es sein das etwas deine Aufmerksamkeit erwecken wollte.
    Wie gesagt alles nur Vermutungen.
    Die ganzen Sachen können auch normalen Ursprung sein.


    Grüße Exuma.

  • Also einen wichtigen Termin hatte ich nicht. Es war nur wichtig weil mein Freund und ich damals 150km auseinander gewohnt haben und ich schließlich heim musste, nächsten Tag musste ich ja wieder auf arbeit erscheinen. ;)
    Aus so einer sichtweiße habe ich das aber noch gar nicht gesehen, das vielleicht beim nächsten Zug was schlimmes passiert wäre. Das würde aber erklären warum ich plötzlich auf die Uhr schauen musste..
    Ich krieg schon wieder Gänsehaut.

    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

  • Ha! Gehen wir es doch einmal anders herum an: Was glaubst Du denn, was da los war? Glaubst Du, dass die Ereignisse zusammenhängen? Dass Dich jemand oder etwas auf die Zeit aufmerksam machen wollte, ist zwar eine Vermutung, aber irgendetwas muss Dich dazu gebracht haben, hier zu posten (und dann auch noch unter "Geister und Spuk"....).


    Wobei....eigentlich kann ich mir die Frage selbst beantworten, oder?


    Im Prinzip ist es völlig egal, warum Dein MP3-Player angegangen ist, irgendeine völlig simple Erklärung wird es dafür und auch für das "Kettenrasseln" geben. Also: Wenn Dich etwas auf Deinen Zug aufmerksam machen wollte, dann war das sehr nett, aber wohl etwas, was auf reine Energieverschwendung des "Geistes" zurückzuführen ist. Einen Zug verpassen? Es gibt schlimmeres. "Es" könnte Dich vor allem möglichen warnen oder aufmerksam machen als auf einen Zug.


    Kettenrasseln? Pah. Entweder man hört ein ungewöhnliches Geräusch und denkt sich "Nanu? Wo kam das her?", schaut nach, findet möglicherweise keine Erklärung und vergisst die Sache, als die sie ist: Unwichtig. Oder aber man hört ein ungewöhnliches Geräusch und denkt "Nanu? Wo kam das her?", schaut nach, findet keine Erklärung und denkt dann, dass es ja etwas "Übernatürliches" sein muss. Die Herangehensweise macht den Unterschied. Und für mich persönlich ist es wahrscheinlicher, dass es etwas alltäglich Natürliches ist, als etwas "Paranormales".


    Theoretisch kann man in sooooo viele alltägliche Dinge und Zufälle "Unerklärliches" reininterpretieren, dass man völlig paranoid wird und ausschließlich auf Geräusche und "Zeichen" achtet. Aber wie gesagt, es kommt darauf an, welche Denkweise ich habe: Ob ich an "Geister" glaube und in jedem längerkochenden Eierkocher ein "Zeichen" sehe oder ob ich die alltäglichen Unregelmäßigkeiten als alltägliche Unregelmäßigkeiten sehe.


    Da fällt mir gerade ein:
    Ich hatte am vorletzten Freitag mein Auto weiter weg geparkt und als ich schon halb auf dem Weg zum Auto war (mal wieder viel zu spät und daher in Eile), habe ich gemerkt, dass ich den Schlüssel vergessen habe. Ich also wieder zurück und Schlüssel geholt. Auf der Fahrt dann klingelte mein Handy, ziemlich penetrant sogar. Ich habe also eine Buchtung gesucht und bin rangegangen. Als ich dann weiter fuhr, hat sich dann herausgestellt, dass wenige Minuten zuvor ein schwerer Unfall mit mehreren Autos passiert ist. Die Kette wäre also gewesen: Auto näher dran, Buh hat Schlüssel nicht vergessen, Handy hat nicht geklingelt oder Buh wäre nicht rangegangen - Zack - mitten im Geschehen. Ein böser Gedankengang, aber that's life. Man freut sich, dass sich alles zusammenfügt und dass alles gut ausging. Dass, was uns dann in solchen Fällen Angst macht ist nicht das "Was wäre gewesen wenn?" sondern das "Werde ich beim nächsten Mal auch so ein Glück haben?".

    Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
    Zitieren? Is nich.
    Smileys? Vergiss es.

  • Zur Geschichte Nr.1:


    Wie die anderen auch schon sagten: Technik kann öfter mal spinnen. Mein Receiver geht nachts auch manchmal an, ohne das es dafür einen äußeren Grund gibt.


    Zitat von "NightC4t"

    mein MP3 Player ist nicht difekt!


    Wie kommst du auf diese aussage? Hast ihn auseinander genommen und nachgeguckt? Oder ihn professionell auseinander nehmen lassen?
    Wenn er angeht, ohne das du den Knopf drüchst, dann ist er deffekt, egal wie man es dreht oder wendet. Deffekt heißt ja nicht gleich Funktionsuntauglich.


    Zitat von "NightC4t"

    mein Freund meinte nun spaßhalber: "Wenn hier jemand ist, dann schalte den Player an!". Und im selben Moment ging er auch ebenso an!


    Kann Zufall sein. Vorallem da er vorher schon öfter wieder angegangen ist.


    Zitat von "NightC4t"

    Es klingt dumm, aber mir kam es auch so vor also hätte mich jemand darauf hinweißen wollen, das es Zeit wird zu gehen!


    Das wiederum halte ich für Schwachsinn.
    Mal angenommen (wirklich nur mal angenommen) da war ein Geist und wollte dich auf die Uhrzeit aufmerksam machen. Warum fummelt der am MP3-Player rum? Das lenkt doch noch mehr von der Uhr ab. Wenn ich n Geist wäre und dich auf die Uhr aufmerksam machen wollte, dann würde ich irgendetwas mit der Uhr anstellen, oder zumindest mit etwas, was sich in direkter Nähe zur Uhr befindet.


    Zur Geschichte Nr.2:
    Was mich an dieser Geschichte irritiert:
    Du hast ein Geräusch gehört, was dich ängstigt, aber ignorierst es und gehst einfach mit deinem Freund in die untere Wohnung? Wenn ich so etwas gehört hätte, dann wär ich gucken gegangen.
    Hat dein Freund das Geräusch nicht gehört?


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • @ Davy


    hast Du noch nie Horrorfilme geguckt ???? :shock:


    Gehe nieee aber auch nieeee alleine, oder auch mit jemandem zusammen, da hin wo ein unerklärliches Geräusch herkommt :lol:



    Nee, mal im ernst ;)


    Ich wär auch nicht gucken gegeangen :? Aus angst etwas zu sehen, was ich evtl garnicht sehen möchte. Da würde ich lieber ein lebenlang grübeln. Ist auch nicht das Gelbe vom Ei, ich weiß :oops:



    Ansonsten gebe ich meinen Vp recht ;)



    :winks:

  • Zu den Geräuschen nochmal,


    was wäre wenn es Einbrecher gewesen wären,na wer forscht da nicht nach?
    Wenn ich seltsame Geräusche höre die ich mir nicht erklären kann,gehe ich diesen doch nach,wäre zumindest das allereste was ich logischerweise machen würde,oder mir überhaupt in den Sinn kommen würde.

    “Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot und ein Kommunist, aber er ist kein Porno-Star!”


    Grandpa Simpson

  • Zitat von "Arcordia"

    hast Du noch nie Horrorfilme geguckt ????


    Gehe nieee aber auch nieeee alleine, oder auch mit jemandem zusammen, da hin wo ein unerklärliches Geräusch herkommt


    :lol:


    Aber mal ehrlich, wenn ich ein Geräusch aus der oberen Etage meiner Wohnung höre, das ich nicht zuordnen kann, dann geh ich hin und seh nach. Ich könnte mich nicht einfach nach unten begeben und es ignorieren. Das würde mich nicht in ruhe lassen.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Ich schon ^^ Das wär mir latten was da oben raschelt oder sonst was ;)
    Würde es nicht aufhören und extrem laut werden würde ich die Polizei rufen, da ich von Einbrechern ausgehen würde und nicht, dass da oben Huibuh rumspukt und mit den Ketten rasselt (nicht böse gemeint) :mrgreen:


    :winks:

  • also das mit dem mp3 player kam bei mir schon zweimal vor. und es hatte nichts mit leeren batterien zu tun, denn auch ich habe zuerst diese augewechselt, weil ich dachte, es liegt daran.
    als dieses "phänomen" dann nochmal auftrat, habe ich das einzig richtige gemacht: neu formatiert. seitdem läuft er wieder ohne probleme.
    ich glaube also daher, dass nichts den player wieder eingeshaltet hat auf eure bitte, sondern dass das blosser zufall war. denn wie ja abzusehen war, schaltete sich der player ja mehrfach an und aus.

  • Also das mit dem MP3-Player finde ich in keinster Weise ungewöhnlich. Mir selbst ist er in der Hose schon oft genug angegangen, ganz einfach, weil die Jeans irgendwie am ON-Knopf gerieben hat und schwupps.. an ist er.
    Selbst das mit dem Ausschalten und danach wieder angehen passiert mir desöfteren und das hat eine ganz simple Erklärun (zumindest bei meinem):
    Um den MP3-Player auszuschalten muss ich eine gewisse kurze Zeit auf dem Knopf bleiben, und wenn ich nur etwas, wirklich nur etwas zufrüh den Knopf loslasse erscheint zwar das "Bye!" auf dem Display und er macht den Anschein auszugehen, jedoch bleibt er trotzdem an. Bis ich darauf gekommen bin, hats ne Weile gedauert. :o



    Und naja.. dass dich jemand auf die Uhrzeit aufmerksam machen wollte..... wohl kaum, nichts für ungut :lol: