Kugelblitze

  • Sch.... Forumssoftware, nichtmal editieren kann man :evil: Wollte den oberen Beitrag noch ein wenig optisch gestalten, aber das geht ja nicht. Naja auch gut.


    Was ich zum Schluss noch anmerken wollte: Wie schon oben geschrieben, habe ich dieses Thema schon in verschiedenen anderen Foren gepostet. Plausible Erklärungen kamen dabei nicht raus. Einige Leute meinten, daß es sich möglicherweise um Kugelblitze (Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Kugelblitz) gehandelt haben könnte.
    Richtig überzeugt hat mich diese Theorie allerdings nicht, obwohl sie natürlich schon möglich wäre.


    Dagegen spricht für mich allerdings folgendes:
    1 - die exakten Bewegungen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß so etwas bei einem Naturphänomen möglich ist (Kugel hält an, wenn die Personen stehenbleiben und beginnt wieder mit der Verfolgung, wenn sich die der Personen fortbewegen, etc.).
    2 - ich möchte jetzt nicht sagen, daß meine Mutter und meine Schwester gemeint hätten, ein "übersinnliches" Erlebnis verspürt zu haben, allerdings sagten beide, sie hätten wirkliche Angst (!) verspürt. Als moderner Mensch hat man doch heutzutage nicht mehr so einfach Angst vor Naturphänomenen. Angst wiederum habe ich eventuell vor Sachen, die ich nicht kenne, bzw. von denen ich mich bedroht fühle. Was ich sagen will: meine beiden Damen nahmen dieses Ereignis nicht als Naturereignis, Blitz, oder sonst was "Erklärbares" wahr, sondern als ... ja was? Beide haben bis heute keine Erklärung für die damaligen Ereignisse.


    Ja, mich würde wirklich eure Meinung dazu interessieren. Vielleicht gibt es hier ja auch einen Profi, der sich mit Kugelblitzen auskennt? Oder hat vielleicht jemand eine ganz andere Erklärung? Ich selbst jedenfalls habe bis heute (wie meine Mutter und meine Schwester) ebenfalls keine Erklärung für die Vorkommnisse jenes Abends ...


  • Als ich 11 war, habe ich mit meinem Zwillingsbruder einen Kugelblitz im Garten beobachtet.
    Es war hell am Tage und wir beobachteten die Blitzeinschläge am Horizont.


    Auf einmal bildete sich ca 10m von unserem Standort entfernt eine weiße Kugel im Garten. Sie wuchs zu der Größe eines Fußballs und schwebte ca 1,5m über dem boden...nach ein paar Sekunden endlud sich das ganze mit einem gewaltigen Knall...

  • hi leute!
    bin neu hehe also erster beitrag!


    also gleich zur sache:
    meine mutter hat früher sehr viel zeit in italien bei der weinernte etc verbracht. das war in südtirol, recht nah an den bergen dran...und mir hat sie öfters davon erzählt.
    eines nachts war sie eben kurz draussen und son italiener (der deutsch sprach) war halt auch da. plötzlich, ich zitiere "erschien ein hell aufleuchtender ball, der sich für mehrere sekunden wie ein (hollywood-) scheinwerfer über den bergen langsam fortbewegte" der italiener sagte ihr nur sehr schnell "mach sofort den mund auf" nachdem meine mutter das tat, gab es ein so ernormlautes, donnerähnliches geräusch, welches alles andere hörbare übertönte!
    für den italiener war das aber nix neues der sagte nur das warn KUGELBLITZ, also denke ich mal das das in solchen berggegenden häufiger vorkommt!
    das mundaufmachen soll man ja wegen enorm lauten geräuschen machen...druckausgleich etc


    also ich wollt des halt nur mal reinposten :)

    Ton knetend formt man Gefäße...
    Doch erst ihr Hohlraum, das Nichts, ermöglicht die Füllung...

  • Sie sind aufjedenfall wahr...meine Oma erzählte mir das sie einmal einen sah der bei ihr in der Scheune war (als sie noch jung war und aufm land lebte)Und der ihr die ganze Scheune verbrannt hat da das Stroh feuer fing


    (meine oma ist 66 und nicht irre (;

  • @ 1blackdragon1: cooler link zu der uni. es ist ja schön zu sehen, dass die wissenschaftler sich des phänomens ernsthaft annehmen und es nicht - wie so viele andere - verlachen, aber das, was man in den videos sieht hat leider kaum ähnlichkeit mit den beschriebenen kugelblitzen. eigentlich ist es nur rund und knallt. schade :/

  • Es war letztes Jahr im Sommer:


    Also meine damalige Freundin und ich waren mit dem Pferd unterwegs(Schritt geführt)


    Es war ein häftiger Sturm der über Recklinghause und Oer-Erkenschwick zog.


    Den Sturm haben wir in der Ferne sehen können...


    Ich dachte ich seh nicht richtig und sagte schau ma da oben in den dunklen Wolken da hinten rein.


    Ich schwäre euch auf alles was mit heilig ist,es waren meherere Lichter die hin und her schrirten als ob sie spielen...


    Meine damalige Freundin und ich dachten erst daran es könnten Mäöwen sein bei den schlellen bewegungen oder der Artiges aber welche Fögel machen solche Faksen in einem der Artigen Sturm wos nur am Blitzen und donnern ist o0


    und die waren auch zuuuu schnell für Vögel daß ich der Überzeugung bin daß es halt fremde Flugobjekte sind die wir Als UFO´s ansehen.


    Wie ihr wisst haben wir viele Stürme auf unseren Planeten so daß ich denke daß es vielleicht eine Ennergie Quelle sein könnte für unsere Besucher...


    Und diese Spielenden Lichter sind des äfteren beobachtet worden wie ich gelesen habe.


    Also ich war hin und weg wo ich Zeuge dieses fenomens sein durfte und bzweifle nicht was ich sah.

    Also ich glaube 100% dran da es beweise gibt ohne Ende nur die werden unterschlagen oder als Felschung dargestellt...Menschen sind besitzergreifend und wollen alles für sich nutzen!


    Also wer sagt,es gibt kein anderes Leben Lügt!

  • Ich finde, solange man den Sinn vom Text versteht
    und man die Wörter entziffern kann ohne Probleme,
    ist es die Rechtschreibung doch mehr oder weniger, egal. :wink:


    Gruß Tina

  • Also mit meiner rechschreibung^^


    ch habe einiges an schriftkram zu erledigen und dieses hin und her...ich achte da schon nicht mehr drauf da 1.meine Tastertur richtig mitgenommen ist und 2 . wisst ihr ja was ich will^^


    Also es waren nur Lichter,die waren zu weit weg als daß ich Vormen erkennen konnte...leider=(


    Und mit dem Pferd hinterher ging auch nicht^^


    Auf jeden Fall kann mans nicht direckt beschreiben...es war son Leutenes Schimmern aber sah einfach nur ginial aus...Spielende Lichter kann ich nur sagen dazu aber kann sagen daß es nicht normal war ...hin und her,kreuz und quer....wie fliegen die sich im Flig käbeln..so kann mans beschreiben nur sie waren halt am Leuten und daß so hell daß sie aufgefallen sind.

    Also ich glaube 100% dran da es beweise gibt ohne Ende nur die werden unterschlagen oder als Felschung dargestellt...Menschen sind besitzergreifend und wollen alles für sich nutzen!


    Also wer sagt,es gibt kein anderes Leben Lügt!

  • Hi BillyBoy


    Boa ey ...Tippfehler und verbuchstabelungen kommen ja bei jedem mal vor , auch klemmende Tastaturen und falsche gedrückte Tasten , aber was Du da uns zumutets ist schon fast Respektlos ...beschäftige dich mal mehr mit Rechtschreibung und weniger mit UFOs , und was die speilenden Lichter angeht ,würde ich mal auf Suchscheinwerfer oder Disco- Lasershow tippen . die haben schon so manches "UFO" erzeugt (wohl auch die belgischen)

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • elperdido...


    weiß nicht was ich jetzt von dir halten soll aber ich gehe ma davon aus daß ich mit meinen 26 jahren doch schon Scheinwerfer und noch nie gesehende Lichter untercheiden kann.


    Ich nutze dieses Forum weils mir gefällt aber habe weniger gehofft solche Leute wie du es bist hier anzutreffen...


    Aber ich habe nur geschrieben was ich beobachtet habe und weiß auch daß es nicht von Diskos oder sonstiges kam...es war am Tage und auch nichts mit jedlicher Strahlen, sonst würde ich nicht Lichter schreiben sondern Strahlen;)


    Du hättest es sehen müßen...


    Wenn ich eine VideoAufnahme im Netz finde was dies Gleicht poste ichs hier ma rein ansonsten ist nur meine Beschreibung daß einziegste was ich von mir geben kann.

    Also ich glaube 100% dran da es beweise gibt ohne Ende nur die werden unterschlagen oder als Felschung dargestellt...Menschen sind besitzergreifend und wollen alles für sich nutzen!


    Also wer sagt,es gibt kein anderes Leben Lügt!

  • Temry...


    Kugelblitze waren es auch nicht da die herrum schwirten wie Fliegen..Kugelblitze meines Wissens nach wandern an Objeckten entlang wie z.B. Strohmkabels oder der Artiges...


    Wie ich gerade auch den text vorher geschrieben habe werde ich ma im Netz rumstöbern was dies Gleicht

    Also ich glaube 100% dran da es beweise gibt ohne Ende nur die werden unterschlagen oder als Felschung dargestellt...Menschen sind besitzergreifend und wollen alles für sich nutzen!


    Also wer sagt,es gibt kein anderes Leben Lügt!

  • Ufo?


    als ich als Auslandskader noch tätig war, hatte ich mal eine "Erscheinung" gesehen, die mich regelrecht faszinierte und auch zugleich erschreckte:


    Es war Winter. Vom Wohnlager aus fuhren wir frühmorgens mit einem Bus raus zur Baustelle (mein Büro befand sich auch dort). Es war an diesem Morgen noch dunkel, als wir alle auf dem Bus warteten. Plötzlich schauten einige zum Himmel hinauf und staunten über ein großes kreisrundes weißes Licht, das an den Rändern bewegliche Spektralfarben abgab, die aber nicht bis zu uns hinunter gelangten. Der Kreis war so grell und stand reglos über uns, so lange. bis unser Bus kam. Wir stiegen alle ein und führen los. Das Licht folgte uns. Dann drehte es ab und verschwand augenblicklich.


    Einige Tage später haben wir einen Artikel in der Zeitung gelesen, dass es ein UFO gewesen sein soll. Aber ob es stimmt, weiß ich nicht. Jedenfalls war diese Erscheinung wirklich unheimlich...


    lg Dark Moon

    Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?


    "Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

  • Hallo,


    ich habe auch schon so etwas beobachten können. Genau solche Lichter am Himmel, die zu tanzen schienen. Konnten also niemals Flugzeuge sein.
    Als ich die Kamera holen wollte, waren sie plötzlich verschwunden.


    schon seltsam, aber war


    catyl

  • Guten Tag!
    Es war heute kurz nach zwölf uhr Mittags als ich beim Rauchen vom Balkon aus ein eigenartiges ovales Licht sah.
    Erst hielt ich es für ein Flugzeug.Es bewegte sich nicht von der Stelle und das fand ich dann schon sehr eigenartig und hören konnte ich es auch nicht.Und mal erlich Flugzeuge sind wohl kaum zu überhören. circa 1 bis anderthalb Minuten später kamen vier Lichter von der gleichen sorte dazu.Sie flogen langsam formationsartig wobei das erste Licht was ich sah Vorflog und die anderen hinterher.Ich habe sogar meinen 5 Jährigen Sohn dazu gezogen der das Schauspiel auch sah.Ich wohne in Berlin Marzahn in der GreizerStrasse.
    Liebe Leute Was bitte schön haben wir da gesehen??????? Wäre sehr erfreut über eine Antwort
    Vielen Lieben Dank :|