Kugelblitze

  • danke für den link.
    werde es beizeiten meiner familie mal zeigen. könnte wohl noch 1-2 wochen dauern, da sie nächste woche verreisen.
    melde mich aber, wenn ich sie gefragt hab :)

  • huhu.


    also das ding passt überhaupt nicht zu der sichtung meiner familie.
    also die farben sind eher wie eine sonne (strahlen nach außen etc).


    sie sagten, dass sie da kaum eine verbindung damit sahen...

  • samstag der 14. juli, Groß Schneen nahe göttingen (niedersachsen)


    0:30
    ein kumpel und ich gingen unseren weiten weg nach hause an den aüßersten dorfrand.
    da um diese uhrzeit die straßenlaternen in unserem kaff schon aus sind,
    hat man einen guten blick in den sternenhimmel (der in dieser nacht bombastisch war).
    wir standen also bei ihm vorm haus und rauchten und guckten in den himmel.
    auf einmal war S. (mein kumpel) wie vom blitz getroffen und wiederholte immer wieder: "Siehst du das?..."
    am himmel war ein fliegendes objekt von der größe eines sterns und auch dem selben licht zusehen.
    es flog wie orientierungslos über den himmel mal in die eine mal in die andere richtung.
    dann wurde es schwächer bis es verschwand.
    das sahen wir in dieser nacht noch vier mal an allen möglichen stellen am himmel.bis ich irgentwann am waldrand etwas runterkommen sah, etwa so wie auf dem ersten kugelblitzfoto (irgentwo ganz oben). es bewegte sich langsahmer als eine sternschnuppe.
    etwa eine halbe stunde später sah S. am gegenüberliegenden horitzont das gleiche nur nach oben steigend.
    doch an dieser nacht war noch etwas komisch: während wir unsere beobachtungen machten, fuhr ein roter polo mit dem kennzeichen: ROW-C-1016 an den besagten waldrand und blieb dort stehen die insassen holten irgentwelche strahler aus dem auto und richteten sie himmelwärts dan verdunkelte sich das szenario und dichte wolken zogen wie aus dem nichts auf.
    Innerhalb von etwa zwanzig minuten hatten wir null sicht, und beschlossen reinzugehen.
    am nächsten tag ging ich gegen sechs uhr morgens in die richtung wo der polo geparkt hatte und er war noch da.
    ich ging hin und erkannte dass er leer war (echt keiner drin)...


    nur ma nebenbei ROW ist etwa 200 kilometer von Göttingen entfernt!
    fals jemand diesen wagen in zusammenhang mit objekten am himmel gesichtet hat, oder das gleiche gesehen hat wie ich und mein kumpel
    dann bitte melden... DANKE!!!! :D

  • Naja es sieht schon ungewöhnlich aus....weil es nur so von unten leuchtet....


    hab mal n bild davon gemacht, wo man es erkennt.


    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Also das ganze war am bei einer Klassenfeier am See und ein gewitter ist grad angezogen. Zwischen 24 und 2 Uhr sind auf einmal Lichter über dem anderen Seeufer aufgetaucht (ca. 3 Kilometer entfernt). Es waren 2-6, mal weniger mal mehr. Sie sind einfach so verschwunden und wieder aufgetaucht. Ich hätt ja gedacht es sind Flugzeuge, aber so viele auf einmal und wie die sich bewegt haben: Es hat eigentlich komplett schwerelos gewirkt, sie haben stark beschleunigt und sind auf einmal stehengeblieben. Sie sind gestiegen und wieder gesunken. Einfach so.
    Also meine Frage: Was könnte das gewesen sein?

    (\_/)
    (O.o)
    (> <)
    This is Bunny.
    Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Es haben übrigens um die 10 Leute alle das selbe gesehen.


    realist01 :
    Vielen Dank für den nützlichen Beitrag, es ist immer praktisch voreilige Schlüsse zu ziehen
    um das eigene Gehirn nicht benutzen zu müssen.

    (\_/)
    (O.o)
    (> <)
    This is Bunny.
    Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Also Kugelblitze, die mittlerweile nachgewiesen sind, waren das bestimmt nicht. Die bewegen sich eingentlich nur entlang von möglichen Ladungsträgern, also Metall und anderen leitenden Gegenständen und verharren auch nicht an einer Stelle. Auch tritt diese extrem seltene natürliche Erscheinung eigentlich nicht in Gruppen auf.


    Es bieten sich mehrere Alternativen an:
    - Helikopter von denen du nur die Scheinwerfer gesehen hast. (Mein Favorit)
    - Sogenannte Sprites, das sind Blitze die nach oben gehen. Relativ unbekannt da erst neu entdeckt.
    - Sogenannte unbekannte fliegende Obejekte, auch UFOs genannt. (unwahrscheinlich)


    So, such dir was aus, oder informiere dich über die anderen Alternativen und dann gib mal ne Rückmeldung was du meinst, das es war.


    Silver

  • Also Helikopterscheinwerfer bewegen sich nicht voneinander unabhängig auf und ab.
    Die Sprites schließ ich auch aus, weil es durchgängig leuchtende Lichtpunkte waren.
    Und an UFOs glaub ich erst wenn sich garnichts anderes mehr anbietet.


    Vielleicht hab ichs schwer verständlich beschrieben aber die Lichter haben sich bewegt.

    (\_/)
    (O.o)
    (> <)
    This is Bunny.
    Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Hmm, also erstens können Hubschrauber, sofern sie damit ausgestattet sind, Suchscheinwerfer unabhängig voneinander bewegen.
    Zweitens soll es ja auch mehr als einen Heli auf dieser Welt geben *zwinker*.


    Spiegelungen von Autoscheinwerfern an der Seeoberfläche die dann auf die Wolken projeziert wurden, schließt du auch aus, ja?


    Silver