Fotos von Aliens und UFOs

  • Lassen wir der "Dunkel Präsenz" aus den Spiel raus, es ist sowieso noch nachvollziehbar.
    Ja es sind ET. Den es gibt außer ein paar verlorenen Seele keine anderes Wesen. Es gibt verschiedenen ET, mit Körper und ohne Körper. Warum so ist kann ich hier in ein paar worte nicht schreiben aber es gibt Arbeitsmaterial in den detailliert berichtet wird. (Leider auf Italienisch, poste aber ein links)


    Die chip oder dieser Material die gefunden worden ist, wurde eingesetzt um eine ständige Überwachung der Opfer zu haben, außerdem wird damit auch beeinflusst.


    Wir reden nicht von 50 Jahre sonder von tausend von Jahre... Der Grund ist eine hybride zu schaffen, das die eine Seele tragen kann. Bis jetzt bleibt die Seele nicht in diese klonen, so dsa sie wieder in ihre original "Behälter" zurück geht. Schaffen sie dass, wird unsere Ende sein.


    Gut ich habe ein teil auf englisch gefundengefunden


    https://plus.googleapis.com/wm…ef-4954-8333-708b2c6aec95


    http://coma.opide.net/articoli…zWRCM-LidrzIwfcDg&cad=rjt


    http://www.docstoc.com/docs/16…ome-of-False-Abductionpdf




    Original
    http://www.reiki.info/Energie/…atrix-Alieni-o-Demoni.htm

  • Lassen wir der "Dunkel Präsenz" aus den Spiel raus, es ist sowieso noch nachvollziehbar.
    Ja es sind ET. Den es gibt außer ein paar verlorenen Seele keine anderes Wesen. Es gibt verschiedenen ET, mit Körper und ohne Körper. Warum so ist kann ich hier in ein paar worte nicht schreiben aber es gibt Arbeitsmaterial in den detailliert berichtet wird. (Leider auf Italienisch, poste aber ein links)

    Dann versuche es in ein paar mehr Worten zu beschreiben...


    Die chip oder dieser Material die gefunden worden ist, wurde eingesetzt um eine ständige Überwachung der Opfer zu haben, außerdem wird damit auch beeinflusst.

    Und wie machen diese Materialien das?


    Wir reden nicht von 50 Jahre sonder von tausend von Jahre... Der Grund ist eine hybride zu schaffen, das die eine Seele tragen kann. Bis jetzt bleibt die Seele nicht in diese klonen, so dsa sie wieder in ihre original "Behälter" zurück geht. Schaffen sie dass, wird unsere Ende sein.

    Dafür das sie eine derartig hohe Technik haben brauchen sie aber verdammt lange um Seelen (welche wissenschftlich nicht nachgewiesen werden können) zu konservieren.

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Zitat

    alles wird nur ins lächerlich gezogen


    Wundert Dich aber nicht, oder? Ich habe schon viele absurde Theorien gehoert, aber diese ist mit Abstand die absurdeste! Schlaegt fast noch die Reptilienmenschen und die hohle Erde!


    Zitat

    Ok, er hat winzige Proben aus Körpern von angeblichen Entführungsopfern geholt, welche angeblich nicht auf der Erde vorkommen. Sollte das stimmen könnte man es auf Außerirdische zurückführen.


    Also das muesste doch nun wirklich zweifelsfrei nachzuweisen sein! Wieso macht man das nicht??

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Estebenjo, das mache ich hier nicht, es wären sowieso unnötig ihr glaub sowieso Nicht. Tina das ist nur den anfang! Es geht noch schräger Weiter. Wenn ihr glaub das nur echt ist was man nur anfassen kann, oder weil wir nicht fähig sind es mit eine mathematischen Formel zu beweisen, dann habt ihr noch ein lange weg vor euch. Jeden von uns ist hier um eine erfahrung zu machen. Doch auch das ist nicht mehr in Gleichgewicht. Um eine Erfahrung zu verstehen soll jeder ihre eigene weg finden. Es funktioniert nicht über die Erfahrungen von anderen.

  • Zitat

    Wenn ihr glaub das nur echt ist was man nur anfassen kann, oder weil wir nicht fähig sind es mit eine mathematischen Formel zu beweisen, dann habt ihr noch ein lange weg vor euch


    Um etwas zu glauben brauche ich jedenfalls erheblich mehr als nur ein paar Leute die irgendwas erzaehlen. Und das ist auch sehr gut so!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Da stimme ich Tina vollkommen zu. Finde es aber auch sehr gefährlich wenn Leute wie Andryx irgendwelche leeren Ideologien von anderen Leuten, für die es keinerlei Beweiskraft gibt, derartig propagieren und hoffen, Leute zu finden die so leichtgläubig sind und das mitmachen. Wenn das so weiter geht wird sich die Menschheit selber ausgelöscht haben, bevor irgend ein Alien auch nur die Chance dazu bekommt.


    Aber gut das du dazu nicht mehr sagen willst (oder eher kannst)...Danke für Nichts!

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Zitat

    Wenn das so weiter geht wird sich die Menschheit selber ausgelöscht
    haben, bevor irgend ein Alien auch nur die Chance dazu bekommt.

    Hm, ich habe ja schon viele Weltuntergangsszenarien gehört. Asteroiden, Atomkrieg, Klimawandel usw. Aber das der Mensch sich mit seiner eigenen Blödheit auslöscht, das ist ne neue Theorie. Deshalb kann ich dich beruhigen. Leute wie Andryx sind bei weitem in der Unterzahl.

  • Was? Nein! Ich behaupte das solche Menschen unser Untergang sein werden :D


    Nein, auslöschen war vielleicht etwas zu übertrieben...aber trotzdem ist es immer gefährlich blind Fanatikern zu folgen.

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Bin kein Mod, aber wäre die Diskussion seit 8-10 Posts nicht eher was für einen neuen Thread als sich im Bild und Foto Thread über Theorien mit jemanden ausseinanderzusätzen?


    Vorschlag:
    Amdryx, kannst ja einen neuen Thread mit seinen ausgearbeiteten Theorien öffnen, dort wäre dann auch ein passenderer Ort für Kritik. Und dort kann er dann auch sein Bildmaterial mit einbingen.


    mfg Tolotos

  • ashington (USA) - Schon seit einigen Jahren sorgt ein Dachbodenfund in den USA unter UFO-Forschern für Aufsehen und schon lange vor Veröffentlichung des Materials für hitzige Diskussionen um dessen Authentizität und die Frage, was auf den Fotos zu sehen ist. Seit 2013 werden die alten Kodachrome-Negative aus dem einstigen Besitz eines bekannten Geologen von einem Team von UFO-Forschern und interdisziplinären Experten Untersucht: Die Schlussfolgerung: Die Bilder zeigen einen einst lebendigen humanoiden aber nicht menschlichen Körper. Die Forscher gehen sogar noch einen Schritt weiter und vermuten, dass es sich bei dem abgebildeten Körper um einen Außerirdischen handeln könnte, der 1947 nahe Roswell abgestürzt sein soll ). Am 5. Mai sollen die Aufnahmen nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.
    An der Untersuchung der Aufnahmen und Hintergründe maßgeblich beteiligt war und ist auch der Roswell-Forscher Anthony Bragalia dessen Ankündigung zur Präsentation der "Roswell Alien Dias" wir im folgenden im ins Deutsche übersetzten Originalwortlaut unkommentiert wiedergeben.



    Die öffentliche Präsentation der 'Roswell Alien Dias'
    von Anthony Bragalia


    Das, was von einigen als erstaunliche Bildbeweise für ein humanoides Wesen betrachten, das 1947 nahe Roswell in New Mexico abgestürzt sein soll, wird schon bald auf einem internationalen Livestream-Event veröffentlicht. Die von einigen als "Roswell Dias" bezeichneten Kodachrome-Aufnahmen wurden mittlerweile von Experten und Wissenschaftlern für authentisch erklärt und ihre Herkunft bestätigt. Während dieses langen Prozesses haben viele darüber spekuliert, was genau diese Bilder zeigen. Am 5. Mai 2015 wird sich jeder ein eigenes Bild davon machen können, wenn die Fotos erstmals gezeigt werden...


    Quelle und weiter: http://grenzwissenschaft-aktue…otos-sollen-am-5-mai.html


    http://erst-kontakt.jimdo.com/
    http://erstkontakt-events.jimdo.com/http://erst-kontakt.blog.de/20…eigt-03-februar-20050219/

  • Spannendes Gespräch über Ufos auf dem Schweizer Radar, Spuk bei einem Kirchenmann in Deutschland oder Allgemein magische Kräfte....Luc Bürgin ist Journalist, Buchautor und Herausgeber des Mysteries Magazin.
    Er sprach über sein neues Buch "Geheimdossier UFOs -
    Die Akten der Schweizer Luftwaffe", über Ufosallgemein, über seine Recherchen in
    einem gigantischen künstlich angelegten Höhlensystem in China und viele
    andere spannenden Themen.



    https://www.youtube.com/watch?v=p0ZHfu1CnvM

  • Wie solche gigantischen, bleibenden Bodenbilder in der Art von Nazca zustande kamen ist ja bereits recht lange wahrscheinlich geklärt.
    http://www.joenickell.com/Nasc…or/NascaGeoglyphRec1.html
    Der Aufwand ist deutlich weniger gering als man generell annimmt; selbst völlig ohne moderne Methoden.
    Bei Yahoo ist übrigens v.a. das Problem, dass die verlinkten News immer sehr schnell wieder down sind; die archivieren nicht alles was sie posten, im Gegensatz zu anderen Seiten.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Riesiges Alien läuft auf den Wolken:


    http://www.ufosightingsdaily.c…re-walking-on-clouds.html


    Auf dem Bild ist eine menschenähnliche Silhouette zu sehen. Das ungewöhnliche daran: Das Bild wurde aus einem Flugzeug heraus gemacht, mit Aufsicht auf die Wolken.
    Die Erklärung laut dem Ersteller des beigefügten Textes halte ich für eher unwahrscheinlich. So soll es durch irgendeine Energie zu Studienzwecken erzeugt worden sein. Außerdem erkennt man mit viel wohlwollen ein Gesicht aus dem vergrößerten Pixelhaufen. Das ist der Beweis für die Theorie!


    Nichtsdestotrotz sieht es doch schon ganz cool aus...


    http://www.dailymail.co.uk/tra…king-clouds-30-000ft.html
    (die im oben angeführten Link zitierte Quelle des Bildes)

    The idea of Salvation comes, I believe, from the one whom suffering breaks
    apart. He who masters it, on the contrary, needs to be broken, to proceed
    on the path towards the rupture. - Shaxul?

    Einmal editiert, zuletzt von Knurzhart ()


  • Das Problem solcher Bilder, sie sind zu einfach zu fälschen. Es müßte mehrere Zeugen geben, die idealerweise Bilder aus verschiedenen Perspektiven gemacht haben, oder noch besser Filme mit Perspektivwechsel, also während das FLugzeug daran vorbeifliegt.


    Sowas zu fälschen ist eine weit höhere Kunst.


    Aber ist zumindest mal eine neue Idee. Eine Lebensform die auf einer Wolkendecke läuft hatten wir bisher noch nicht.

  • Hier nen cooles Easteregg(?), auf das ich gestoßen bin, als ich auf dem Youtube-Channel "secureteam" rumsurfte (Videolink).


    In dem Video geht es um eine ominöse Marsbasis im nördlichen Bereich des Kraters "Aeolis Mons". Es wird vermutet, dass es sich um einen Aprilscherz handelt aber eine öffentliche Stellungnahme konnte ich nicht dazu finden.


    Für mich sieht die Basis schon recht CGI-mäßig aus aber ich muss auch sagen, ich habe keine Ahnung von CGI.


    Hier die entsprechenden Google Earth Links vom Mars, ich hoffe des funktioniert so, dass ihr die dann seht:


    https://www.google.com/maps/sp…604,773282m/data=!3m1!1e3 Übersichtsperpektive Aeolis Mons
    https://www.google.com/maps/sp…8215,13317m/data=!3m1!1e3 Marsbasis + Umgebung
    https://www.google.com/maps/sp…23739,2984m/data=!3m1!1e3 Marsbasis Totale

    The idea of Salvation comes, I believe, from the one whom suffering breaks
    apart. He who masters it, on the contrary, needs to be broken, to proceed
    on the path towards the rupture. - Shaxul?

    3 Mal editiert, zuletzt von Knurzhart ()