Mysterium vom Untersberg bei Salzburg

  • Am Untersberg bei Salzburg verschwanden am 15. August 1987
    drei Deutsche spurlos, welche das dort auftretende Zeitphänomen erforschen
    wollten. Sie lösten damit die größte Suchaktion, welche es jemals am Untersberg
    gab, aus. 152 Mann und 3 Helikopter waren damals über eine Woche lang im Such
    Einsatz ohne auch nur irgend etwas von den Dreien zu entdecken. Nach über 2
    Monaten meldeten sich diese Leute von einem Frachtschiff im Roten Meer........
    Der Autor des Buches "Steine der Macht - Das Mysterium vom Untersberg" begegnete diesen Deutschen einige Jahre zuvor auf einer Schutzhütte
    am Berg und begann daraufhin 15 Jahre lang akribisch zu recherchieren, was er
    dabei entdeckte und herausfand, konnte er nur noch als Roman und unter einem
    Pseudonym veröffentlichen... (Webseite des Buches: http://www.stan-wolf.at )
    Höchst interessant, was da erzählt wird.
    Sator

  • Dieses Buch hat nichts mit Fakten zu tun, der Autor ist übrigens namentlich bekannt, Wolfgang Stadler heißt der Herr.


    Zitat

    persönliche Erlebnisse gepaart mit fiktiven Begebenheiten in einem eigenen Roman miteinander verschmelzen zu lassen.


    Quelle: http://www.stan-wolf.at/das-buch/pressestimmen.html


    Falls es sich hier um Werbung handelt befindet sich der Tread in der falschen Sektion


    Animus

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley


  • Es handelt sich um Werbung. Und Sator ist der Autor. Er hat sich schon im Zeitforum geoutet. [url]http://www.wasistzeit.de/zeitforum/viewthread.php?ThreadID=1552&orderby=lastpost[/url]

  • Hallo .

    Glaubt ihr an die Geschichten von den Aliens und Ufos am Untersberg ?

    Kennt wer die Geschichten hierzu ?

    Marcus E.Levski sein Buch ,,die Goldene Stadt im Untersberg 3“ wird wird ja gesagt das dies tatsächlich sondern soll ?

    .... ich weis nicht recht :?::?::?:

    Also echt jetzt ???!!!!

    Jetzt hab ich die letzten 2 Monate so einige Bücher gelesen zu diesem Thema und musste feststellen das ich nicht weitergekommen bin 😱😱😱


    Angefangen von Reinhard Habeck bis zu Erich däniken und Marcus E. Levski seinen Schilderungen - ist zuviellllllll


    Was haltet ihr davon ? Gibt es solche Dimensionsreisen wirklich ?

    Naja ..... die letzte Beschreibung aus Die Goldene Stadt im Untersberg war schon aufschlussreich- wiederstrebt sich in mir jedoch etwas betreffend den ganzen Fakten die hier etwas fehlen ||||||||||

    Stan Wolf oder auch Wolfgang Stadler redet nur Blödsinn und haut die anderen in die Pfanne die sich mit dem Berg beschäftigen ! Schau dir mal die Bücher von Marcus E. Levski oder Rainer Linpöck an ! Diese haben viel mehr wahres zu berichten

  • Am Untersberg steppt ja der Bär, wenn man genanntem Levski da so glauben schenkt. Grafen, Goldene Städte, Geister, Aliens und Zeitreisende.

    Und alle Bücher dazu vom Marcus erst innerhablt gut des letzten Jahres veröffentlicht. Das ist mal ein Output....


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Solche Hotspots mit Geschichten über Geister und Aliens gibt es mehrere; mir fällt da auch der Mount Shasta ein.

    Legenden um den Mount Shasta, Kalifornien

    Manchmal passiert sowas sicher, weil verschiedene Spinner sich dieselben Phänomene jeweils anders erklären.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Am Untersberg steppt ja der Bär, wenn man genanntem Levski da so glauben schenkt. Grafen, Goldene Städte, Geister, Aliens und Zeitreisende.

    Und alle Bücher dazu vom Marcus erst innerhablt gut des letzten Jahres veröffentlicht. Das ist mal ein Output....


    lg Davy

    werde das nächsten samstag überprüfen, wenn ihr nix mehr von mir hört bin ich in eine höhle gefallen oder in einem zeitloch verschwunden!!!! :)

  • Na, wärst du in ein Zeitloch gefallen, dann wärst du in der Vergangenheit rausgekommen (also möglicher Weise) und hättest dann letzte Woche schon gesagt, dass du demnächst in ein Zeitloch gefallen sein wirst. Oder so.... :D


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Na, wärst du in ein Zeitloch gefallen, dann wärst du in der Vergangenheit rausgekommen (also möglicher Weise) und hättest dann letzte Woche schon gesagt, dass du demnächst in ein Zeitloch gefallen sein wirst. Oder so.... :D


    lg Davy

    das mit dem untersberg kann ich für die nächsten drei wochen vergessen, hab eben im tourismusberband dort angerufen und die haben mir gesagt, dass wegen dem schnee und den räumungsarbeiten man da das wandern vergessen kann.

  • Krass, ich zerfließe hier hechelnd und japsend bei gefühlt 820938109238 °C im Schatten und du erzählst was von verschobenen Reiseplänen wegen Schneegestöber. Das flashed mich gerade.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

  • schneegestöber nicht, nur altschnee, aber ich find es auch krass, da man da erst ende juni/ anfang juli hin kann. man könnte natürlich mit der untersbergbahn hoch fahren, ein bisschen rum laufen und wieder runterfahren, aber ich find das bringt es nicht, vor allem weil die berg-u.talfahrt echt teuer ist (25 €), hunde kosten extra).

  • schneegestöber nicht, nur altschnee, aber ich find es auch krass, da man da erst ende juni/ anfang juli hin kann.

    Nun ja soweit ich weiß ist die Skisaison in einigen Teilen erst im Mail zuende gegangen^^ Ich meine es gibt sogar Teile die haben fast durchgehend Skisaison in Österreich:


    https://www.schneehoehen.de/saisonkalender/oesterreich

    Wenn man sich dort mal Stubaier Glätscher anschaut der hatte bis zum 10.06.2019 offen und Skisaison. Also wie gesagt scheint jetzt nicht so ungewöhnlich zu sein ^^


    Also wie ich ne bekannte von mir um Ostern rum besucht hatte (Höhe Schloss Elmau) war ich davon Fasziniert das auf der Linken Seite der Straße Schnee lag und Rechts bereits Wiese und Grün und Blümmchen ^^


    Außerdem glaube ich hatten sie dort in den Regionen der Alpen diesen Winter auch mit Rekordschneemassen zu kämpfen. Der Vermieter meiner Bekannten meinte das seit er dort Wohnte (sein Lebenlang und der mann ist knappe 70) sie nur 2x auf die Dächer mussten um Schnee abzutragen da sie sonst drohten zusammen zu brechen. Diesen Winter war es soweit.


    Online und selbst auf der Seite der Seilbahnbetraiber konnte ich jetzt allerdings nichts finden was auf eine "Sperrung wegen Altschnees" hindeutet. Da ich demnächst Beruflich in Salzburg bin stand das nämlich auch auf meiner Liste. Hier einmal eine Web-Cam aus dem Gebiet:


    https://de.webcams.travel/webcam/fullscreen/1346248357 (bin mir aber nicht sicher ob das vom Unterberg ist)


    In der Live-Cam sieht es so aus als wäre dort zumindest Kein Schnee mehr und die ersten sind da auch schon vorbeigewandert in kurzer Hose. Allerdings bei der Zeitraffer Aufnahme war vor etwa einer Woche noch Schnee^^


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails