Biologisches Wunder?

  • Also durch Yoga seine Physiologie so verändern, dass man Jahrelang nichts Essen oder Trinken muss?


    Ich lass mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das nicht irgendein Hoax ist.
    Woher soll der Urin in der Blase denn gekommen sein?

    Von 100 Menschen kann man sich 99 nicht aussuchen.


    ~~~


    Today I'll tell you a story about a man who drowned in the cold waters of the ocean after the loss of someone he loved. This is the story of a man who died twice.

  • Ich weiss, dass Menschen die ohne Darm geboren werden auch ohne normale Nahrung auskommen, da sie einfach nachts einen Shake durch ihr Blut laufen lassen, der alle wichten Nährstoffe enthält. Die meisten von denen essen trotzdem weils ihnen Freude macht, und bekommen einen künstlichen Darmausgang mit nem kleinen Beutel draussen.
    Aber das... das ist schlicht unmöglich. Man muss kein Experte in menschlicher Biologie sein um zu wissen, dass der Körper für so ziemlich alles Nährstoffe braucht. Egal wie mutiert ein Mensch ist, Nahrung braucht er trotzdem. Kann sein, dass man durch Training länger als normal aushält, aber 70 Jahre - wenn dem so wäre, wäre dieses Wesen eine völlig neue, unentdeckte Spezies. Selbst bei oberflächlichen Untersuchungen würde man das sofort merken.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Schließ mich meinen Vorrednern an, das klingt nach einen Hoax.
    Kein Mensch kann solange ohne Wasser überleben soviel steht ja fest. kA wie das mit dem Essen ist, aber da kann ich mir auch nicht vorstellen dass man das 70 jahre lang einstellt ohne an Unterernährung irgendwann davor zu sterben. Ohne Wasser überlebt man nämlich 70 Tage (Weltrekord) mit Wasser nicht länger als 200 Tage (Vermutung). Somit klingt das ganze unplausibel.


    so on Dean

  • Zitat

    Gullibility of the week award
    Duncan Gill referred us to an article in The Australian about a man in India who claims he hasn't<img src="http://www.skepdic.com/news/images/prani.jpg" align="right" /> eaten or taken a drink in 68 years, a veritable inediate. Prahlad Jani also claims he hasn't gone to the bathroom in all those years. The story claims that Mr. Jani (whose name means Lying Through My Holy Palate) was put under round-the-clock surveillance at a hospital. Neurologist Sudhir Shah (whose name means I Am Too Smart to Be Fooled) said Jani was under watch for 10 days with a closed-circuit camera running and they didn't see him eat or drink anything or go to the bathroom. The story was sent to The Australian by "correspondents in Ahmedabad, India" Ahmedabad means City of the Credulous and is the commercial capital of the western state of Gujarat (which means Gotcha!). When The Australian was contacted and asked if they had verified their sources' claims, they replied: "No. Why do you ask? It could be true, you know." Skeptics accuse Jani of surreptitiously sucking in prana through his nose ring.
    The award must be shared with the BBC, CNN, Der Spiegel, China Daily, and the Hindustan Times. All report that Jani says he survives without food or water because of a hole in his palate and that his followers call him "mataji" or goddess. He also says he has lived in caves since he was eight, so how he attracted a following is not known, nor is it clear how a man who lives in caves and doesn't eat grew in size from a child to an adult as if he were an eater.

    Quelle: http://www.skepdic.com/news/newsletter34.html

  • Kann mir das auch nur schlecht vorstellen!


    Insbesondere weil ja der Menschliche Körper auf Nahrung von außen angewiesen und ohne Zufuhr von Vitaminen und der gleichen sogar schwer krank werden kann z.B. Seefahrer zur anfangs zeit der Schifffahrt bekamen oft eine Krankheit Namens Skorbut ( Skorbut ist eine Vitaminmangelkrankheit, die bei anhaltendem Fehlen von Vitamin C in der Nahrung nach zwei bis vier Monaten auftritt.) Die Symptome sahen wie folgt aus:


    * Zahnfleischbluten und Zahnfleischwucherung (Gingivahyperplasie) sowie später Zahnausfall


    * Anfälligkeit gegen Infektionskrankheiten


    * Erschöpfung und Müdigkeit


    * schlechte Heilung von Wunden


    * Hautprobleme (Ekchymosen, Hyperkeratose) und Hautentzündungen sowie Hautblutungen (Petechien) und Blutungen im Bereich der Haarfollikel (perifollikuläre Hämorrhagien)


    * Muskelschwund


    * Knochenschmerzen durch Blutungen unter der Knochenhaut (subperiostal), hierdurch teilweise Hinken, Schonhaltung, Bewegungseinschränkung


    * Gelenkentzündungen


    * hohes Fieber


    * starker Durchfall


    alleine nur durch fehlen von Vitamin C hätte der man schon sterben können und dann noch 70 Jahre ohne Trinken und Nahrung das hört sich für mich wider so an alls wäre es von denn Medien erfunden worden. Bei aller Liebe zum Glauben und zu Meditation aber so was nee das kann ich mir echt ned vorstellen!


    EDIT Cat:
    Beitrag formatiert.

  • Die Meldung ist schon 3 Jahre alt. Ich erinnere mich genau die gleiche Geschichte auf einer unseriösen Seite gesehen zu haben, lediglich ist mir der Name jener Seite entfallen -.-'


    Ich wunder mich, dass sie den alten Hoax wieder ausbuddelteten^^

    Warum trauerst du dem Mantel nach, den man dir stahl, wenn du dir, mit der dir verblieben Zeit, einen Neuen kaufen könntest.


    "In diesem Sinne..."
    Prof. Dr. Harald Lesch

  • 70 Jahre ohne Essen und so. ach du Sch.....
    Ich habe mal 50 Tage ohne Alkohol gelebt, war echt übel und voll
    anstrengend.


    Also das ist doch völliger Unsinn. Der Menschliche Körper ist nun mal auf ein gewisse Menge an Energie angewiesen, bekommt er diese nicht stirbt der Körper, dass ist ein unumstößliches Naturgesetz.
    Sicherlich kann man Hungern lernen keine Frage, aber auch da gibt es Grenzen, siehe Hungersucht oder Magersucht genannt. Ich halte das Ganze auch für ein Schwindel.

  • Womit das alles wohl völlig wertlos wäre. Zwei Wochen wurde der Mann überwacht, und die könnte er durch etwas Training auch gerade noch so aushalten. Bei der DNA- und Hormonuntersuchung wird natürlich nichts rauskommen.
    Denn wenn er tatsächlich seit 70 Jahren nichts gegessen hätte, müsste man keinen DNA-Test machen, um rauszufinden dass sich seine gesamte Physiologie und inneren Organe völlig von allem unterscheiden, was die Spezies Mensch ausmacht.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes