Komisches Tier im Fluss

  • Also für mich sieht das wie 'n Stinknormaler Egel aus. Nix mysteriöses oder so...
    Weiß nur nicht genau, ob manche Arten auch im Wasser leben. Dachte die Leben mehr am Land wo es feucht ist, im Schlamm oder so.


    LG juno

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Das lässt sich z. B. mit einer Suche mittels diverser Suchmaschinen bzw. Internet-Lexika relativ leicht klären. ;) Ich wußte noch aus der Erinnerung, dass bei einem Menschen, der sie medizinisch verwendet, sie nach Nutzung anschließend in einen "Rentnerteich" kommen. Lt. Wikipedia leben von ca. 300 Arten die meisten im Süßwasser, ca. 20 % im Meer und Brackwasser und einige sogar an Land. Da es also so viele Arten gibt, dürfte es schwierig werden für uns Laien hier das gleichartig aussehende Tierchen zum Video zu benennen (und die Zeit ist es nun auch nicht wert m. E.). Aber (wiederum) ein Blick in die Bildersuche zeigt wie groß die Unterschiede im Aussehen sind.

  • Das mit dem Rentnerteich ist so nicht ganz richtig. Das wird von manchen Menschen gemacht, ja, aber die meisten Ärzte etc. "entsorgen" die Egel, indem sie sie in Alkohol ertränken. Sie dürfen nicht noch einmal angesetzt werden, weil sich da etwas übertragen könnte, und deswegen werden sie anschließend getötet.


    Den Rentnerteich finde ich toll. Nicht nur, dass ich es schlimm finde, wenn ein Tier unnötig getötet wird, nein, sie haben dem Menschen ja auch einen Dienst erwiesen. Und dann ein Lebewesen zu töten, finde ich mehr als falsch, zumal das mit dem Rentnerteich nun wirklich keine große Sache ist. Er sollte allerdings ausreichend Platz bieten, ich habe gelesen, dass Egel über 20 Jahre alt werden können.

  • So wie ich das sehe, handelt es sich wirklich um einen Blutegel. Hier mal zum Vergleich von Hautfarbe und Anatomie:


    http://en.academic.ru/pictures/enwiki/76/Leech_blutegel.jpg


    http://michaeljacksonebmeier.f…utegel-51.jpg?w=459&h=221


    Im Video streckt der Egel auch öfter den sehr dünnen Rüssel/Kopf aus dem Wasser. Wenn man die Egel googelt, sehen die oft genauso aus. Warum soll der sich nicht mal in fliessendes Gewässer verirren. :D