Geister in der virtuellen Welt

  • Hallo.
    Es würde mich interessieren, ob es jemals Berichte über paranormale Ereignisse innerhalb der virtuellen Welt, sei es in Computern oder Konsolen, gab oder gibt.
    Oft wimmelt es in Spielen von natürlichen Bugs oder es werden absichtlich irgendwelche Easter Eggs eingebaut, doch vielleicht gibt es Erzählungen von Erscheinungen in Spielen, welche von den Entwicklern nicht vorgesehen waren und auch nicht im Quelltext zu finden sind oder sogar technisch gar nicht möglich wären. Geister also, die den Menschen im PC heimsuchen.
    Wenn Geister angeblich keinen physikalischen Gesetzen trotzen, warum sollten sie dann vor einer Spiel-Engine halt machen? ;)

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. – Heinrich Heine

  • Nehmen wir mal an es gäbe wirklich Geister, dann hätten die aber ein ziemlich großes Problem den Prozessor oder Grafikchip zu beeinflussen. Eine CPU hat mehrere GHz und ca eine Milliarde Transistoren. Ein bisschen da rumzufummeln würde wohl eher zum Absturz führen. Grafiken von Polygonen auf dem Bildschirm zu bringen geht auch nur mit komplizierter Mathematik. Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist wenn sie direkt am Bildschirm etwas machen würde (ich glaube aber nicht an Geister). Also wenn sie die LCD irgendwie beeinflussen durch elektromagnetische Felder.

    Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
    Tötet alle Schmetterlinge!

  • Natürlich gibt es darüber Berichte, ist ja auch ein recht naheliegender (?) und faszinierender Ansatz. Da die Geister sich nicht mehr in der realen Welt manifestieren können, aber dort trotzdem noch etwas zu erledigen haben, nehmen sie über das Internet Kontakt mit uns auf. Der Geist in der Maschine, die Verbindung einer tausenden Jahre alten Legende mit einem ein paar Jahrzehnte alten Medium also.
    Genau betrachtet ist das typisch; genau wie die Götter müssen halt auch die Geister laufend modernisiert werden, damit sie noch in unsere heutige Welt reinpassen, und ein ungelöstes Rätsel darstellen können. Dass der Mensch solche Rätsel braucht, ist verständlich, und tief in seiner Psyche verankert. Wobei man aber im wissenschaftlichen Bereich auch ohne Geister bei weitem genug davon finden würde. Spuk und Gespenster waren schon immer viel mehr ein kulturelles Phänomen als ein paranormales. Und darüber wie sich das entwickelt hat, können wir zwar nichts über das Jenseits lernen, aber sehr viel über uns selbst.


    Das hier ist die Homepage der WorldITC, das ITC steht für Instrumental TransCommunication. Hier findet man unzählige haarsträubende Berichte über solche Fälle, selbstverständlich mit vielen verschwommenen Bildern und ohne Belege für die Echtheit. Faszinierend ist das Gebiet trotzdem. Speziell eingehen will ich jetzt erstmal auf keine der Geschichten; vielleicht später, wenn sich eine besonderes gruselige und diskussionswürdige gefunden hat. ;)
    Zusätzlich zu den Buchtipps auf der Seite könnte man auch noch den erstklassigen japanischen Horrorfilm Kairo, und seine drittklassigen amerikanischen Remakes Pulse 1 bis 3 empfehlen.
    Aber abgesehen von den vielen Seiten die es über ITC gibt, scheint es bisher kaum welche zu geben, die sich seriös, also mit einer gesunden Skepsis mit dem Thema beschäftigen. Außerdem scheint der hochtrabende Name WorldITC auch nur aus Prestigegründen zu existieren. Also scheint das Phänomen bisher noch nicht gar so wichtig zu sein. In Anbetracht der Umstände könnte ich mir eher vorstellen, dass die meisten der Fälle größtenteils selbst erfunden sind, und deshalb außerhalb solcher Seiten noch keiner was davon gehört hat.
    What happens in the Internet, stays in the Internet. :mrgreen: Es handelt sich also um ein tatsächliches, greifbares Phänomen - aber wieder einmal mehr um ein kulturelles als sonst irgendeines.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Mir ist mal was gruseliges passiert : ich habe alt und f4 gleichzeitig gedrückt und mein Browserfenster war weg....


    Nein, jetzt mal im ernst, Ich glaube nicht dass sich ein Geist ,falls es sie wirklich geben sollte, verusuchen würde über den PC , ausgenommen Abstürze etc., bemerkbar zu machen. Aus einem einfachen Grund : das Cyberspace ist beeinflussbar.
    Keiner kann aus 10 Metern Entfernung eine Vase umstoßen, da denkt man vielleicht an Geister ( Ist mir mal passiert, das war zum Gruseln ), aber wenn plötzlich etwas im PC schief läuft, dann würde man als erstes an Hacker, Viren, Bugs und andere Fehler im Programm denken, bevor man daran glaubt, dass ein Geist sich in den PC geschlichen hat.


    Das ist meine Meinung dazu, aber ihr könnt mich gerne eines besseren belehren :smash:


    Soweit, Elektrosmog Ende

  • Warum es sowas selten gibt? Weil lange Zeit Computerspiele etwas für "Nerds" waren und die garnicht anfällig für sowas waren. So ein Computer ist etwas sehr deterministisches, das wurde programmiert. Wenn etwas unerwartetes auftritt, schaut man einfach im Code nach.
    Das geht im echten Leben (noch) nicht, darum enstehen da unzähle Erklärungsversuche für Phänomene von Göttern bis zu Geistern.


    Es gibt Ausnahmen. Am besten gefällt mir die "Herobrine"-Geschichte aus dem Minecraftumfeld. Natürlich ist das nur eine Gruselgeschichte, aber sie erfüllt alle Kriterien die man auch von einer aus der realen Welt erwarten würde. Link: http://knowyourmeme.com/memes/herobrine. Leider ist die Minecraft-Community was die Geschichte angeht extrem zickig, darum finden sich gute Zusammenfassungen der Originalgeschichte (ohne spätere Ausschmückungen) nicht.
    Was solche virtuellen Geistergeschichten ausmacht, ist das zusätzliche Nutzen von versteckten Botschaften. Sei es in Webseiten-Quellcodes wie bei herobrine oder - wie bei dem Aprilscherz/Teaser zu Portal 2 versteckt in verschiedenen Medien (http://valvearg.com/wiki/Valve_ARG_Wiki).


    Geister in der virtuellen Welt sind definitiv eine Niesche und es wird dann wohl auch meistens auf "empfindene Computer" hinauslaufen - weil das so ziemlich das einzige wäre, was Mysterien in die deterministische Computerwelt bringen könnte

  • Sevi


    Dieses Posting könnte glatt von mir stammen ;) . Ich habe im Paraportal vor einiger Zeit selbst einmal einen Thread zu Grand Theft Auto: San Andreas und den Legenden, die dieses Spiel umgeben, eröffnet. GTA SA scheint mir für deine Frage auch ein sehr illustratives Beispiel zu sein. Man erzählt sich zum Beispiel, dass in den Waldgebieten Bigfoot sein Unwesen treiben soll... Ich selbst habe Stunden mit der Suche nach ihm verbracht, ohne Erfolg. Du wirst in einigen GTA-Foren mehr Themen und Postings mit Bigfootthematik finden als im Paraportal, darunter auch Hunderte von "Augenzeugenberichten". Die GTA-Bigfoot-Connection ist allerdings recht mysteriös und auch dubios, da einige Moddingexperten die Spieldateien gründlich untersucht haben und glaubhaft darlegen konnten, dass schlicht und ergreifend kein Bigfootmodell oder etwas ähnliches im Spiel existiert. Man erzählt sich weiterhin, dass man in CJs Haus (So heißt der Protagonist des Spiels) um Mitternacht den Geist seiner toten Mutter sehen kann. In der Wüste soll es sogar eine Geisterstadt geben, in welcher der Hufschlag von Gespensterpferden hörbar ist. Und Aliens dürfen natürlich auch nicht fehlen ;) . Man soll letztere angeblich sehen können, wenn man in einer bestimmten Bar die Gäste mit einem Nachtsichtgerät näher unter die Lupe nimmt.


    Es existieren aber auch "echte Phänomene" in GTA, wie ein schwebender Baum (Vermutlich Grafik-Bug) und Geisterautos. Die Geisterautos bewegen sich, ohne dass ein Fahrer in ihnen sitzt und schauen recht heruntergekommen aus. Da sich die Gegend, wo es diese Geisterautos gibt, an einem Hang befindet, kann es auch einfach daran liegen, dass die Fahrzeuge nach dem Spawnen dank Physik-Engine einfach dem "natürlichen" Gefälle folgen, sprich den Hang hinunterrollen. Ich habe auf Youtube Videos gesehen, wo Spieler von diesen Wagen regelrecht gejagt wurden, aber da weiß man wieder nicht, ob die das Spiel modifizert haben oder nicht. Mods gelten bei solchen Sachen übrigens als "Hauptverdächtige" Nummer 1.



    EDIT Cat:
    Volltextzitat entfernt.

  • Lustig ist, dass genau eure beiden Beispiele um die Erzählungen von Herobrine aus Minecraft und die GTA-Mythen (an deinen Thread kann ich mich noch sehr gut erinnern) mich auf die Idee von paranormalen Aktivitäten in der virtuellen Welt brachten, genau darauf wollte ich eigentlich hinaus ;)
    Besonders Herobrine ist ein sehr gutes Beispiel, von dem behauptet wird, es sei ein richtiger Geist, welcher in der Minecraft-Welt sein Unwesen treibt.
    Die meisten Mythen aus GTA (welche es übrigens nicht nur in SA gibt, z. B. der Ratman in der U-Bahn von GTA IV) sind völliger Quatsch genau so wie Herobrine (interessantes dazu gibt es hier nachzulesen) aus Minecraft, allerdings ging es mir nicht um solche Art von erklärbaren Dingen (da es sich dabei einfach um normale Bugs oder vom Entwickler so vorgesehene Dinge handelt (Easter Eggs)), sondern um Ereignisse, welche nicht erklärbar sind und eigentlich gar nicht möglich wären. Mich würde ebenfalls interessieren, ob es vergleichbare Geisterzählungen à la Herobrine auch in anderen Spielen gibt.


    Btw muss ich sagen, dass ich nicht an Paranormales glaube ^^

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. – Heinrich Heine

    Einmal editiert, zuletzt von Sevi ()

  • Lustig ist, dass genau eure beiden Beispiele um die Erzählungen von Herobrine aus Minecraft und die GTA-Mythen (an deinen Thread kann ich mich noch sehr gut erinnern) mich auf die Idee von paranormalen Aktivitäten in der virtuellen Welt brachten, genau darauf wollte ich eigentlich hinaus ;)

    Dann wäre ich der Meinung, dass dieses Thema in den PC-Bereich verschoben werden sollte.




    Aber da res, Rônin, Maze und Elektrosmog so auf das Thema eingegangen sind, wie es der Sinn dieses Bereiches vorsieht, will ich es auch mal kommentieren.


    Da die meisten Stammuser wissen, dass ich nicht an Geister aber an RSPK glaube ist es naheliegend, dass auch PC-Systeme anfällig für RSPK sein können. Immerhin haben sich die Phänomene im laufe der Geschichte immer der Mittel angenommen, die eben "modern" oder zumindest nützlich waren. War es bei den Schreys in den 50ern noch die Schreibmaschine, so war es in den 70ern beim Rosenheimer Spuk bereits das Telefon. Und ich habe schon von Berichten gelesen, dass sich Word geöffnet hat und einen Text anzeigte, den nicht der PC-Besitzer verfasst hatte (ob Fake oder nicht lasse ich dahingestellt). Wenn man zudem bedenkt, dass in der PK-Forschung der atomare Zerfall als Zufallsgenerator dient, der vom Pertizipienten zu beeinflußen ist, weshalb sollte man dann nicht auch davon ausgehen, dass die Schaltungen eines Prozessors nicht auch beeinflußbar wären? Die Wissenschaft nutzt zur Erforschung von bewußter PK immerhin auch bereits Computer und diverse Programme.


    Hagel und Tschapke nutzen 2002 z.B. die Programmiersprache MS-QBASIC45. Und dabei ging es nichtmal um "belebte" Systeme, sondern um Selbstorganisation unbelebter Systeme. Wen das Thema interessiert, dann Empfehle ich
    Zeitschrift für Anomalistik, Band 2 (2002), Nr. 1+2 (S. 6 - 75)
    Zeitschrift für Anomalistik, Band 3 (2003), Nr. 1+2 (S. 56 - 82)


    Und wenn ich schon dabei bin, dann empfehle ich auch
    Zeitschrift für Anomalistik, Band 4 (2004), Nr 1-3 (S. 14 - 51)


    Diese "Zeitschriften" (sind ja eigentlich Bücher) findet ihr allerdings bestenfalls in gut sortierten Büchereien oder könnt ihr vielleicht direkt bei der "Gesellschaft für Anomalistik e.V." nachbestellen (Vorsicht: diese Dinger sind nicht billig).


    Desweiteren empfehle ich "Psi-Phänomene - Neue Ergebnisse der Psychokinese-Forschung", W.v.Lucadou, ISBN 3-458-33809-8 (sollte eigentlich in jeder Bücherei zu finden sein)



    Dementsprechend mein Fazit: Ja, ich halte Spukphänomene auf Rechnern für möglich, aber nicht in Spielen, da der mögliche Spukagent zu sehr auf das Spiel fixiert ist und dementsprechend keine RSPK möglich sein dürfte.

  • hi bin ja eigendlich meist nur stiller mitleser,aber naja.


    zu dem tehma kann ich nur sagen ja sowas geht ich habe es seber schon mehrmals erlebt.
    ein pc-profi (der tagtäglich beruflich mit pc´s und programmen ect.) zu tun hat war auch mehrmals dabei und konnte keinen defekt an dem pc feststellen.
    so das man sagen könnte das was wir erlebt haben hat keinen technischen grund das was kaputt war oder sowas.
    er konnte es sich selber nicht erklären.somal es teilweise sein eigener pc war der mit sicherheit nicht manipolirt war da nur er zu gang hat.

  • Zitat von Tinira

    ich habe es seber schon mehrmals erlebt.

    Was denn genau? Bilder, Geräusche, Bewegungen, sonstiges?
    Gerade bei Computern finde ich es ja recht schwierig zu sagen, dass keine technische Ursache dahinterstecken kann - wer schonmal ein Windows-Produkt benutzt hat, weiß ganz genau, zu was für abstrusen und frustrierenden Dingen so ein Computer fähig ist. Und außerdem gibt es noch die sogenannte Scareware, die einem von der Polizeivorladung bis zum Hackerangriff aus dem Jenseits theoretisch alles vorgaukeln kann; oder die etwas harmloseren "Scherzviren", mit denen man seine Freunde nerven kann, und die von alleine den Mauszeiger bewegen, Programme öffnen oder dergleichen.
    Um technische Ursachen auszuschließen, müsste der Spuk also schon ziemlich hart sein. Ich hoffe, du schilderst uns deine Erlebnisse noch. :D

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • schrift wenn du es genau wissen willst.
    es is so das bei ihm bzw bei mir ein bild umkippt von einer person die wir beide kanten und die verstorben ist.
    wenn es umgekippt ist und wir dann ein schreib programm aufmachen wie editor oder word dann schreibt sie mit uns oder besser gesagt irgendjemand schreibt/redet mit uns.
    die buchstaben erscheinen einfach sie sind erst leicht dunkel grau udn werden immer dunkler bis sie schwarz sind und wenn du es gelesen hast dann gehen sie wieder auf die gleiche weise weg.
    ich weis net ob es die person ist die verstorben is oder eine andere.bzw was es genau ist.
    ich weis nur das 3 pc profis die die sich wirklich gut mit pc´s auskenen durch arbeit und so sich das nicht erklären können.
    nur is halt kommisch das immer erst ihr bild umfällt und dann schreibt jemand.

  • Wenn das noch immer regelmäßig passiert, könntest du es doch mal auf Video aufnehmen, oder? Oder vielleicht hast du es ja schonmal aufgenommen, so eine Gelegenheit lässt man sich ja normalerweise nicht entgehen.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • naja das problem is speichern kann ich das geschriebene nicht da es immer wieder weg geht wie schon gesagt und eine cam zu aufnehmen hab ich leider net ich kann froh sein das ich mitleiweile wieder eine einigermasen normale wohung habe nachdem mein ex endlich ausgezogen is.


    und es passirt nicht regelmäsig,also ich kann net sagen ok das is einmal in der woche oder einmal im monat oder so.


    und zu deiner einen idde das es ein program sein könnte daran hatte wir auch erstgedacht.aber das is selbst auf einen neuen pc schon passirt und da war so ein progamm nicht drauf da war ledigtlich betriebssystem und so drauf also kann man das eigendlich ausschliesen.

  • Der Anreiz, extra dafür eine Kamera zu kaufen, sollte aber fast groß genug sein; wenn man bedenkt, wie viele beeindruckende Preisgelder für den eindeutigen Beweis von paranormalen Phänomenen ausgelobt wurden. ;)
    Klick.
    Du kannst sicherlich nachvollziehen, dass deine Geschichte erstmal sehr unglaubwürdig klingt. Wann ist das denn zum ersten Mal passiert? Wann zum letzten Mal, und wie oft insgesamt? Was steht in den Textbotschaften so alles drin? Wie lange dauert so eine Konversation? Um was für Computer und Betriebssysteme handelte es sich? Ein paar Details wären natürlich hilfreich.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • ja der anreitz is schon gros da stimm ich dir zu nur wie soll ich das machen ich habe eine 3 jährige tochter und bekomme im moment nur h4 und der kindes erzeuger bezahlt im m oment auch kein unterhalt also kann ich froh sein wenn ich übern monat komm.
    ich würde mir ja gerne eine holen nur wovon?


    also am anfang hat mir mein kumpel nur davon erzählt.
    wir haben uns über seine vergangenheit unterhalten und auch über die besagte person mit der er zusammen war und die von ihm schwanger war,sie is dann bei einen autounfall getötet wurden.(ich muss dazu sagen das ich es ihm erst nicht geglaubt habe)


    später war das dann bei ihm am anfang hatt er sich erstmal vor angst fast in die hose geschissen und es dann aber auch als program oder virus oder sonst was abgetan darauf hin den pc mehrmal platt gemacht und alles neu instaliert.
    später hatte er sich dann einen neuen pc geholt was er eh schön länger vorgehabt hatte schon bevor das angefangen hat.
    er hatte den pc grade das erste mal richtig am laufen asl es bei neuen pc auch passirt ist also denkt er nicht das es irgend ein programm oder so sein kann.
    die betriebssysteme: bei mir im moment novh windows vister und bei ihm windows 7
    wann und wie oft das bei ihm passirt kann ich net genau sagen da ich net immer bei ihm bin und er mir es auch net immer sagt.
    aber bei mir auf meinen pc war es jetzt schon 2 mal gesehen hab ich es aber schon 4 oder 5 mal als ich halt bei ihm war.


    das viele denken ja das is einbildung oder sonst was is mir klar es is mir eigendlich auch geal ob jemand sagt ja ich denke es mir nur aus oder weil ich weis wie es ist wenn einer einen sowas sagt ich meine ich hab auch gedacht er spinnt bis ich es selber erlbet hab.ich hab zwar schon einiges erlebt in die richtung geister und so aber sowas wollte selbst ich erst net glauben.


    zu deiner frage was so gesagt wird:naja es sind viele sachen somal ich probleme in der wohung habe durch mein ex und so das wirde zulange dauern das alles zu erklären.aber hauptzächlich geht es daraum.manchmal auch um andere sachen aus der vergangenheit und so is unterschiedlich.
    die geschwindigkeit einzuschätzen is schwer die buchstaben kommen und gehen halt auf die weise und je nach dem wenn es bei meinen kumpel is und sein kater in der näche ist dauert es länger.sie meinte katzen können sie sehen und sie mögen sie nicht.
    ob es wirklich seine verstorbenen freundin is oder irgendjemanden/irgendwas anderes kann ich net sagen.

  • Tinira ,


    bitte sei so lieb und lese Dir unseren Thread zum Schreiben von Beiträgen mal durch:


    http://www.paraportal.org/inde…page=Thread&threadID=3698


    Mir ist folgendes bei Deinen Beiträgen aufgefallen:


    Zitat

    Ein Satz hat normalerweise einen Anfang und ein Ende, desweiteren bedienen wir uns in unserer schönen Sprache der Groß- und Kleinschreibung.
    Posts ohne Absätze, Satzzeichen und mit mangelhafter Rechtschreibung und Grammatik wirken unseriös und sind sehr anstrengend zu lesen.
    Im Zweifelsfall einfach ein Wörterbuch verwenden, es sei denn ihr wollt wie ein Vollidiot wirken.


    Sie sind unwahrscheinlich schwer zu lesen, da Du keine Groß-und Kleinschreibung verwendest, auch scheinst Du die Beiträge vor dem abschicken nicht noch einmal durchzulesen, da enorm viele Buchstabendreher drin sind.
    Wir sind hier nicht in einem Chatroom, sondern einem Diskussionsforum, weshalb es von Vorteil ist, wenn jeder User hier Deine Beiträge auch ohne Schwierigkeiten lesen kann.


    Also denk bitte dran: vor dem Abschicken noch mal durchchecken, ob auch alles paßt! ;)


    Dankeschön!


    Lg Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • @ Tinira: Und bei all dem seid ihr nie auf die Idee gekommen, die Parapsychologische Beratungsstelle, die Polizei, oder meinetwegen auch eine Ghosthuntergruppe anzurufen, damit die das Phänomen oder den Computer mal genauer untersuchen? Immerhin handelt es sich hierbei ja nicht einfach um herunterfallende Gegenstände oder so, sondern um was durchaus Handfestes. Etwas, mit dem man wie gesagt viel Geld verdienen und der Forschung einen großen Dienst erweisen könnte.
    Entweder übertreibst du hier etwas, oder deine Freunde haben einen sehr makabren Humor. Wenn sowas von langer Hand geplant wird, wäre es sicherlich möglich, diesen Spuk so wie du ihn beschrieben hast zu inszenieren. Ich bezweifle aber, dass deine Geschichte wahr ist. Du selbst sagst du hast keine Kamera, gut, aber von den 3 PC-Profis die sich deiner Aussage nach damit befasst haben, hätte garantiert mindestens einer eine. Und kein normaler Mensch lässt es sich entgehen, sowas aufzunehmen.


    Zitat

    zu deiner frage was so gesagt wird:naja es sind viele sachen somal ich probleme in der wohung habe durch mein ex und so das wirde zulange dauern das alles zu erklären.aber hauptzächlich geht es daraum.

    Um was geht es jetzt nochmal? Geschickt ausgewichen. ;) Aber das mit den Katzen ist zuviel des Guten - ich halte deine Geschichte für unglaubwürdig.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • also erstens mal wir über sachen geschrieben aus der vergangenheit damit könntest du eh nix anfangen ok beziungsweise über ein anderes tehma da ich wegen mein ex wie schon gesgat ärger in der wohung habe.
    ich weis das man damit viel geld machen kann aber was nützt mir das ich lebe von harz 4 und sobald ich einkünfte habe die über den satz gehen werden mir die bezüge gekürtzt,oder ganz entzogen oder ich muss das geld abgeben in den ich rückzahlungen machen müsste an die arge deswegen nehme ich auch nich an gewinnspielen teil oder ähnliches.oder denkst du ich habe darüber nicht schon nachgedacht? aber wenn seilbst ein befreundeter anwalt mir abrät denke ich darüber lieber 2 mal nach.
    und wenn du denkst ich lüge oder übertreibe ok dann denk das halt es geht mir 5 meter am allerwertesten vorbei.
    ich bin nicht auf deine meinung angewiesen ok.
    ich kenne dich net mal real also was kümmert mich was du denkst oder sagst.
    ich weis wie es ist und es ist kein fake oder scherz von denen das weis ich das hat "sie" schon oft genug unterbeweis gestellt.
    und warum sollte ich mit ne cam leien von denen und das ganze öffendlich machen was hab ich davon auser das ich in die öffendlichkeit gezogen werde, die arge mir die hölle heis macht weil ich die kole vieleicht abräume und es trotzdem dann leute gibt die sagen das is gefakt.
    und glaub mir ich hab besseres zu tun als mich in irgendein forum einzulocken un irgendwas zu posten was ich mir ausdenke oder bei irgendwas zu übertreiben.
    entweder du glaubst es oder du lässt es is mir relatiev egal


    Edit Ricya: Dir sollte aber mein Hinweis nicht egal sein!
    Letzte Ermahnung: gib Dir mehr Mühe beim Schreiben der Beiträge!

  • Mal abgesehen davon, dass Du den Hinweis von Ricya vollkommen in den Wind geschossen hast, dass Du ein wenig mit der Rechtschreibung aufpassen solltest ist es nicht so, dass Du für einen Scheck, den Du von ner Zeitung bekommst, damit sie Deine Geschichte veröffentlichen, gleich ein Problem mit der Arge bekommst. Als "Hartzler" bekommst Du nur Ärger, wenn es sich um eine Beschäftigung handelt. Schwarzarbeit quasi. Wenn Du aber mal so 200 Euro für einen Zeitungsartikel, den DU NICHT SELBST VERFASST HAST bekommst, dann ist das eine Geschichte, bei der Dir der Sachbearbeiter keinen Strick drehen wird, denn dann kannst Du immernoch Widerspruch einlegen und der Sachbearbeiter macht sich sein Leben unnötig schwer und muss das ganze Zeug an seinen Vorgesetzten abgeben, was auch kein gutes Licht auf den Sachbearbeiter wirft. ;)


    Zum Thema:
    Ich glaub die Geschichte ehrlich gesagt nicht. Da bin ich der Meinung von Rônin. Allerdings weiß ich nicht, inwieweit Du Dich mit Computern auskennst und ich gehe davon aus, dass Du Office als Komplettpaket auf Deinem Rechner hast. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass tatsächlich ein Bekannter einen Scherz mit Dir erlaubt und ein Remote-Control-Programm in den Autostart gepflanzt hat (z.B. TeamViewer [nutze ich zur Fernwartung von Kundenrechnern]). Und was das "Erscheinen" der Schriftzeichen angeht, ist es wohl eher PowerPoint, was gestartet wird.