• Zitat

    dass ihr immer Kreativ wie sonst was seid, wenn es darum geht Aliene-Tech in Alte Schriften reinzuzaubern


    Was heisst reinzaubern,diese Interpretation hat genauso eine Daseinsberechtigung wie jede andere


    Zitat

    Du kannst nicht einfach die Physik außer Acht lassen, Mister X


    Ich lasse dei Physik nicht ausser acht,ich sage nur das andere Zivilsationen schon viel weiter sein könnten,da kannst du doch nicht on unseren Wissensstand ausgehen.Wenn du jetzt bei den Steinzeitmenschen landen würdest,vorausgesetzt es gebe Zeitmaschinen die dies möglich machten,und zeigst ihnen zb eine Pistole,dann würden die auch vielleicht sagen, diese Donnerbüchse kann es nIcht geben weil wir diesen Wissensstad nicht haben,oder wie?Und so verhält sich das zu Aliens,nur das wir die Steinzeitmenschen in diesen Fall sind.


    Zitat

    B) nicht im geringst bewiesen ist, bzw. es nichtmal ein Indiz für die Technologie gibt


    HaST du dir schonmal die Bibel vorgenommen?Es gibt viele Indizien für technologie dort drin

    Zitat

    C) vielleicht gar nicht existieren kann


    Aber vielleicht doch,nur nicht von unseren Standpunkt aus

  • Zitat

    Schade finde ich hier im Forum allerdings, dass man sich nicht sachlich und ohne Bewertung über Theorien und Ansichten austauschen kann, ohne von dem einen oder anderem User beleidigt zu werden, nur weil man evtl. eine andere Ansicht der Dinge hat.


    Wenn man sich ordentlich verhält und nicht wie Neves die Nettiquette vollkommen ignoriert ist dies durchaus möglich.


    Zitat

    Ich lasse dei Physik nicht ausser acht,ich sage nur das anere Zivilsationen schon viel weiter sein könnten,da kannst du doch nicht on unseren Wissensstand ausgehen.Wenn du jetzt bei den Steinzeitmenschen landen würdest,vorausgesetzt es gebe Zeitmaschinen die dies möglich machten,und zeigst ihnen zb eine Pistole,dann würden die auch vielleicht sagen, diese Donnerbüchse kann es nIcht geben weil wir diesen Wissensstad nicht haben,oder wie?Und so verhält sich das zu Aliens,nur das wir die Steinzeitmenschen in diesen Fall sind.


    Dieser Vergleich hinkt vollkommen. Unserer momentaner Wissensstand über die Welt, Physik, Chemie und sämtlichen anderweitigen Vorgängen ist nicht vergleichbar mit dem Allgemeinwissen in der Steinzeit. Insofern macht dies wenig Sinn.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • *off topic on*


    Sorry Animus, aber die Nettikette hast eher Du und andere nicht eingehalten. Habe mir den gesamten Thread durchgelesen und find nirgends eine Aussage von Neves, in der er andere beleidigt hat! Ihm hingegen wird mit "f*** you" und "Schwachsinn" entgegen getreten und ihm unterstellt, er macht die Doppelostings mit Absicht - ohne daran zu denken, dass es evtl. an der Technik liegen könnte oder er eben nicht so "Internet-Anwendungs-Affin" ist.


    Musst ich jetzt einfach mal sagen, da ich ein verfechter der friedvollen Kommunikation bin. - ENDE


    *off topic aus*

  • Zitat von X

    Was heisst reinzaubern,diese Interpretation hat genauso eine Daseinsberechtigung wie jede andere

    "Reinzaubern" hatte in dem Satz mal wirklich keinen gewollten negativen Unterton. Sorry für die verfängliche Wortwahl! Klar hat jede Interpretation ihre Daseinsberechtigung.
    Die Ausgangsfrage meines Satzes ist für mich aber noch immer ungeklärt. ;)


    Zitat von X

    HaST du dir schonmal die Bibel vorgenommen?Es gibt viele Indizien für technologie dort drin

    Jop, hab ich. Reine Interpretationssache.
    Man sieht in der Bibel ganz einfach das, was man drinn erkennen will.


    Zitat von Augen zu und durch

    Schade finde ich hier im Forum allerdings, dass man sich nicht sachlich und ohne Bewertung über Theorien und Ansichten austauschen kann, ohne von dem einen oder anderem User beleidigt zu werden, nur weil man evtl. eine andere Ansicht der Dinge hat.

    Dir ist aber schon der dezente Umstand aufgefallen, dass Neves derjenige war, der sich gleich von Anfang an verbal verhalten hat wie die Motorsäge in der Kleingartenabteilung, als man ihm mit Gegenargumenten kam?
    Wie man in den Wald hinein kotzt.... ;)


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat

    Unserer momentaner Wissensstand über die Welt, Physik, Chemie und sämtlichen anderweitigen Vorgängen ist nicht vergleichbar mit dem Allgemeinwissen in der Steinzeit


    ja das würden sich dann auch wahrscheinlich die Steinzeitmenschen denken,und im bezug auf Aliens gegenüber uns ist das sehr sinnvoll

    Zitat

    Man sieht in der Bibel ganz einfach das, was man drinn erkennen will


    Und wenn man genau hinsieht und es mit heutgen Augen betrachtet durchaus auch technische

  • Zitat

    ja das würden sich dann auch wahrscheinlich die Steinzeitmenschen denken


    Wie bitte? Ich verstehe nicht worauf du hinaus willst.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Zitat

    ja das würden sich dann auch wahrscheinlich die Steinzeitmenschen denken,und im bezug auf Aliens gegenüber uns ist das sehr sinnvoll

    X, du gehst ganz falsch und utopisch an die Sache ran.
    Klar haben Aliens, die weiter Entwickelt sind als wir höchstwahrscheinlich auch mehr und tiefere Einblicke in die universellen Gesetzmäßigkeiten.
    Aber das heißt noch lange nicht, dass das was für uns unmöglich ist automatisch bei ihnen geht!


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Ich glaube wir sollten wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren.
    Das passt dann doch eher in den allgemeinen Thread über die PA-Theorie.


    Zitat

    und ihm unterstellt, er macht die Doppelostings mit Absicht - ohne daran zu denken, dass es evtl. an der Technik liegen könnte oder er eben nicht so "Internet-Anwendungs-Affin" ist.


    Musst ich jetzt einfach mal sagen, da ich ein verfechter der friedvollen Kommunikation bin. - ENDE


    Das mit den Doppelpostings habe ich ihm erklärt und er hat es verstanden. Wenn dann kurz darauf mehrmals Dreifachpostings sowie Fünffachposts (!) von seiner Seite kommen dann reicht es einfach. Wenn du dir den Thread nochmal durchlesen würdest könntest du auch sehen mit was für einer Arroganz und Penetranz Neves argumentiert hat.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Zitat

    Das passt dann doch eher in den allgemeinen Thread über die PA-Theorie.


    Äh schon laut der Überschrift geht es um die Pa und da das mit dem flammenden Schwert in der Bibel drin steht,sind wir hier doch richtig


    Zitat

    Aber das heißt noch lange nicht, dass das was für uns unmöglich ist automatisch bei ihnen geht!


    Zumindestens heisst es das es aber möglich sein könnte

  • Zitat

    da das mit dem flammenden Schwert in der Bibel drin steht,sind wir hier doch richtig


    Wenn wir jetzt aber weiterhin über das Für und Wider streiten hat es nur noch wenig mit dem eigentlichen Thema, sondern der PA im Allgemeinen zu tun :P

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Hoi


    Vielleicht kann ich etwas zu der Aufklärung mit den flammenden Schwert beitragen.


    In der christlichen Mythologie steht die Flamme(Feuer) für Gott, reinigung der Sünden etc.
    Das Schwert steht als Symbol der Rechsprechung, siehe Richtschwert.


    Ein flammendes Schwert wird als von Gott beseeltes Instrument der Rechtsprechung angesehen.Sogesehen ein Richtspruch von Gottesgnaden.
    Deshalb wurden im Heiliges Römisches Reich deutscher Nation vor einigen Hinrichtungen das Richtschwert vorab kurz an oder in eine Flamme gehalten.


    Bei der Flamberge wird sogar vermutet, das sich die Formgebung an eben diese christliche Mythologie anlehnt.(Theorie)


    Und zu den Rest.


    Ich habe schon ein paar mal angemerkt, das Chronisten im Altertum leicht zu Übertreibung geneigt haben. Es wurde sehr oft Fiktives mit realen Ereignissen verbunden, je nach dem welchen Effekt der jeweilige Schreiber erzielen wollte.
    Auch wurden viele Ergeinisse erst Jahre bzw. Jahrhunderte später aufgeschrieben. Da vermischen sich oft verschiedene Ereignisse zu einem Ereignis.


    So long

    But now the rains weep o'er his hall,
    with no one there to hear.
    Yes now the rains weep o'er his hall,
    and not a soul to hear.

  • Danke Valten, bestechend einleuchtend!


    Zitat

    steht über dieses Schwert eigentlich noch mehr drin

    Also nach nem Schnellsuchdurchlauf finde ich nichts weiter als diesen einen Satz im 1. Mose 3, 24:

    Zitat von Luther-Bibel 1984

    Und er trieb den Menschen hinaus und ließ lagern vor dem Garten Eden die Cherubim mit dem flammenden, blitzenden Schwert, zu bewachen den Weg zu dem Baum des Lebens.

    Weiter nix.
    Kann aber in anderen Übersetzungen ganz anders aussehen....


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat von Neues Thema

    Wieso braucht ein allwissender Gott kennzeichen einer Rasse um zu wissen, welche die Hebräer sind und welche nicht?


    Verstehe ich das richtig? Du vertrittst hier rassenideologische Standpunkte?


    Zitat von Neues Thema

    Also nochmal:
    Die schwarze Wolke war auch über Mohammed!
    Das ist bloßer Informationsaustausch!
    Was sagt ihr nun dazu?


    Wie jetzt? Wenn man davon ausgeht, dass die Wolke ein Mückenschwarm war?
    Was soll man dazu sagen? Worauf willst Du damit hinaus?


    Zitat von Neues Thema

    Weil die Bibel nicht mit der Absicht eines Romans geschrieben wurde, sondern als Protokoll!


    Und wenn es so wäre, sind Dir denn dabei überhaupt keine Widersprüche aufgefallen, u.z. schon angefangen beim Schöpfungsmythos, Adam und Eva?


    Zitat von Neues Thema

    Die Geschichte von Rom:
    Romlus ist das Kind vom Kriegsgott Mars, er erbaute Rom, seitdem nannten sich die Römer Söhne des Mars und so fingen die Gladiatoren an.
    Ist das nun ein Mythos oder ein wahres Geschehen?


    Scheint mir doch etwas dünn.
    Kannst Du Deine Version denn auch mit Quellen belegen?


    Zitat von Neues Thema

    Und aus der Rotation entsteht halt ein hohler Raum!
    Siehe:Zentrugalkraft, bzw,Fliehkraft!


    Warum fliegt denn dann die Erde nicht einfach auseinander? Warum fliegen die Menschen und alles was auf der Erde kreucht und feucht nicht einfach hinaus ins All? Warum brauchen wir Raketen um ins All zu gelangen? Wie soll die Rotationsachse dann überhaupt zustande kommen? Woher kommt dann das Erdmagnetffeld?



    ps: http://rationalwiki.org/wiki/David_Icke

  • Hmm... lass mal überlegen.


    Vielleicht weil er/sie von "Rassen" spricht?


    Zitat

    Wieso braucht ein allwissender Gott kennzeichen einer Rasse um zu wissen, welche die Hebräer sind und welche nicht?


    Wie verstehst Du denn diesen Satz und in welchem Kontext das Wort?
    Der Terminus ist doch einschlägig kategorisierbar?