lieblingsfilme oder die besten filme aller zeiten

  • ganz klar das gehört dazu wenn wir schon die schlechtesten filme aller zeiten haben!


    auf meiner liste stehen ohne reihenfolge:


    * braveheart
    * der mit dem wolf tanzt
    * herr der ringe das gesamtwerk
    * dirty dancing
    * 7 jahre in tibet
    * interview mit einem vampir
    * ritter der dämonen
    * jean d`arc
    * winnetou (der erste held in meinem leben)
    * vampire
    * sieben
    * legende der leidenschaft
    * die brücken am fluss (rührt mich immer wieder zu tränen)
    * teenagent (mein jugendtraum, habe ich bestimmt 40 mal gesehen)


    mehr fällt mir im moment nicht ein

  • 1. Geheimnis eines Sommers (org. Stand by me/ ein absolut genialer film)
    2. Der Volltreffer
    3. Breakfastclub
    4. Herr Der Ringe Trilogie
    5. Lang lebe Ned Devine (org. waking ned absolut geiler film über einen lottogewinn)
    6. The Big Lebowski (KULT)
    7. Das Boot
    8. Ragman
    9. Rainman
    10. Forrest Gump


    sicher habe ich in der eile den ein oder anderen geilen film vergessen
    :roll:

  • also ich finde pretty woman ist ein absolut bescheuerter film!
    was hältst du davon mal selber ein wneig nachzudenken udn mal mehr als 8 wörter zu schreiben, etwas aufzuzählen ohen abzuschreiben und eine eigene allein gebildete meinung zu posten?

  • das ist nicht aber nicht das thema du hättest mal deine lieblingsfilme nennen sollen.
    pretty women ist nicht gerade ein meisterwerk :) das letzte einhorn na ja ein kinderfilm halt die müsste man gesondert bewerten wie Unendliche geschichte und die ganzen Disney teile und der zauberer von Oz. ganz gute filme aber die habe ich bewusst weggelassen.

  • Du bist ja heut Abend super drauf!


    Mir hat Pretty Woman gefallen, der Film war zwar an den Haaren herbeigezogen, aber total romantisch, ein richtiges Maerchen! Und das letzte Einhorn ist einfach wunderschoen poetisch! Auch immer wieder gern schaue ich Sissi, auch wenn ich jetzt wahrscheinlich dafuer in der Luft zerrissen werde!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • das ist nicht aber nicht das thema du hättest mal deine lieblingsfilme nennen sollen.
    pretty women ist nicht gerade ein meisterwerk :) das letzte einhorn na ja ein kinderfilm halt die müsste man gesondert bewerten wie Unendliche geschichte und die ganzen Disney teile und der zauberer von Oz. ganz gute filme aber die habe ich bewusst weggelassen.

  • Ist es sehr peinlich, wenn ich sage, dass das meine Lieblingsfilme sind? Neben einigen von denen, die ihr schon gepostet habt? Zum Beispiel Dirty Dancing, Forrest Gump und Braveheart! Ist es dann abgeschrieben, bloss weil das auch meine Lieblingsfilme sind? Es gehoeren uebrigens auch "Findet Nemo" und "Schrek 1+2" dazu!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • also kinderfilme schaue ich eigentlich keine mehr ausser man geht mit einem kind ins kino. Nemo ist mir zu viel hype.
    na ja ob das peinlich ist musst du ja wissen :) uns kann das ja nicht peinlich sein höchstens dir.
    nur gut dass man sowas nicht von musik oder bands macht :)
    wär dann bei dir die schlümpfe und schnappi in der top ten? ;)

  • Also, Schnappi find ich suess. :) Aber ich hab's nicht auf CD, das muss ich ja zu meiner Verteidigung sagen. :)


    Habe halt ein kindliches Gemuet, ich mag Disneyfilme fuer mein Leben gern. Und bin auch immer zu Traenen geruehrt. :)


    Ich fand Nemo hauptsaechlich deshalb gut, weil die Macher Verhaltensweisen von Fischen uebernommen und mit menschlichen Eigenschaften erklaert haben, das fand ich irgendwie goldig. Ausserdem ist er natuerlich sehr lustig. Ich lache jedesmal wieder Traenen, wenn Dory walisch spricht. :)


    Noch einer meiner absoluten Lieblingsfilme: Die Gruene Meile. Aber bei der einen Hinrichtungsszene gehe ich immer aufs Klo und lasse mich holen, wenn's vorbei ist. Die kann ich mir nicht nochmal geben!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat von "Tina"

    Noch einer meiner absoluten Lieblingsfilme: Die Gruene Meile. Aber bei der einen Hinrichtungsszene gehe ich immer aufs Klo und lasse mich holen, wenn's vorbei ist. Die kann ich mir nicht nochmal geben!


    :D:D:D:D irgendwie herzig...bzw es kann schon vorkommen, dass man einen ähnlichen geschmack hat, also was soll der tanz? :)


    hier sind meine, die mir um 6.47 einfallen :) :


    *braveheart- 3 mal im kino gesehen, es gibt eigentlich sehr wenig, was da feelingmässig und bildermässig und eigentlich irgendwasmässig rankommt meiner meinung nach :) top regie, top darsteller, top story, top umgesetzt


    *seven- hammer regisseur, eine wahnsinns story, und ein hervorragender kevin spacey


    *training day- war sofort auf meiner liste


    *schindlers liste- obwohl nicht ganz den tatsachen entsprechend, meiner meinung nach der beste spielberg film


    *wie ein wilder stier- Robert DeNiro in hochform, wirklich ein spitzenfilm, er und joey pescy sind einfach unschlagbar


    *die durch die hölle gehen- ganz grosses kino


    *good fellas- und wieder martin scorsese


    *the big lebowsky, auch wenn man mich verflucht, der 3te film, der schon genannt wurde (zu modwulf schiel), ist wirklich nicht umsonst kult...


    *der pate2- kult


    *carlitos way- auch ein pacino klassiker, nicht so sehr bekannt, aber dafür umso besser


    bzw. guter thread miskira! :)


    greets

  • klar kann man den gleichen geschmack haben wie andere, das ändert aber nichts daran das man es hier aufschreiben sollte anstat nur ein IAIAIA zu hinterlassen, diese tausenden minikurzen postings gehen mir einfach mit der zeit total auf den sack!

  • Ich weiß schon was @miskira meint. :wink: Es ist leicht auf 1700 postings mit knappen und 08/15-Kommentaren zu kommen.
    Hier ist meine TOP-Filmliste:
    - "Taxi Driver" (Robert de Niro-Kult!!!)
    - "Suspiria" (Argento-Klassiker)
    - "Die Schlange im Regenbogen" (Wes Craven Voodoo-Schock)
    - "Herr der Ringe 1-3" (Natürlich!!!)
    - "Das Ding aus einer anderen Welt" (John Carpenter---bibber)
    - "Heathers" (Kult-Satire und bitterböse----mit Christian Slater)
    - "Bärenbrüder" (meines Erachtens nicht NUR ein Kinderfilm)
    - "Es war einmal in Amerika" (Sergio Leones Meisterwerk)
    - "Signs - Zeichen" (Mel Gibson in Höchstform)
    - "Joyride" (der packendste Road-Movie ever)
    - "The Butterfly Effect" (geniales Kino)
    - "Braveheart" (Scotland-Brave)
    - "Ghost - Nachricht von Sam" (Für`s Herz...rührend)
    - "Videodrome" (James Woods in seiner bizarrsten Rolle)
    - "The Others" (Para-Psycho-Kino at its best!!!)
    - "Der mit dem Wolf tanzt" (gigantisches Epos)
    - "Das Piano" (packend...ein Glanzstück)
    - "Gods Army 1-3" (apokalytisch gut)
    - "Einer flog übers Kuckucksnest" (Kultfilm mit Jack Nicholson)
    - "Ist das Leben nicht schön?" (DER Weihnachtsfilm schlechthin)


    (Fortsetzung folgt :wink: )

  • Ich versteh ja nicht, was ihr alle gegen meine Posts habt! Ist das Neid oder was?! Ich finde das irgendwie kindisch! Ihr tut grade so, als wuerde ich posten um des Postens willen!


    Mein Lieblingsweihnachtsfilm (fiel mir ein bei "Ist das Leben nicht schoen") ist uebrigens "Das Wunder von Manhatten". Dieser Film, wo der Weihnachtsmann vor Gericht kommt. Da heule ich jedes mal!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!