Umfrage | Ideale Gesellschaft

  • Wir führen eine Umfrage im Rahmen unserer Vertiefungsarbeit durch. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn ihr euch 5 Minuten Zeit nehmen und die Umfrage über eine ideale Gesellschaft ausfüllen könntet.


    Zur Umfrage


    Dankeschön :mrgreen:

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • Danke für das Ausfüllen der Umfrage :D


    Zurzeit haben wir um die 50 Teilnehmer an der Umfrage. Wir versuchen möglichst auf 150 zu kommen. Je höher die Anzahl Teilnehmer, desto representativer die Umfrage :idea:


    Zitat

    Die Vertiefungsarbeit (kurz VA), ist die Abschlussarbeit des allgemeinbildenden Unterrichts (ABU) in Schweizer Berufsschulen

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • Mercii Dirk :)

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • Uns fehlen noch einige Teilnehmer :) Wenn ihr doch gerade Zeit und Lust habt, könntet ihr ja die Umfrage ausfüllen..

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • Als jemand der selber beruflich Befragungen konzipiert, muss ich sagen: eher schlecht gemacht (aus einer professionellen Sicht).
    Ich kann aber auch mit dem Niveau einer Vertiefungsarbeit nichts anfangen.
    Ist das eine Schulform?
    Eine Ausbildung?
    Studium?
    ...?
    Für die Schule fände ich die Befragung i.O.
    Falls ihr Studenten seid, die wirklich empirisch forschen wollen,... sag ich dann mal nix weiter zu.
    Trotz alledem: Viel Erfolg!
    Ich weiß, wieviel Arbeit in einer Befragung steckt.

  • Die Umfrage gehört zur Abschlussarbeit im Fach "Allgemeinbildung". Die Arbeit findet in der Berufsschule statt. Die Art der Umfrage(Formulieren, Fragestellungen etc) ist nicht von grosser Bedeutung, da nur die Auswertung in das Produkt fliessen wird.


    Aber danke für deine Rückmeldung!

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm