Mysteriöser Hagelschauer

  • Nabend,
    sieht für mich aus wie ein Superabsorber. Schau mal bei Ebay nach Wasserperlen. Ich habe allerdings keine Ahnung, wie die Teile in die Wolken gekommen sein sollen. Und wenn es tatsächlich aus den Wolken gekommen wäre, dann wäre es doch nicht nur in einem so kleinen Gebiet wie der Garten.
    Ich habe auch grade einen Artikel gefunden, der ebenfalls die Theorie eines Superabsorbers teilt: http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-dorset-16786822
    Da man diese Teile auch für Pflanzen als "modernes" Substrat benutzen kann, vermute ich mal, dass der Herr die Teile vielleicht sogar unwissentlich selbst (sind ja zuerst kleine harte Kügelchen) in seinen Garten begracht hat, oder dass ein paar Kinder die Dinger im Urzustand über den Zaun geworfen haben.


    Grüße,
    DocMaT

  • Schon erstaunlich. Da sich die Superabsorber-Theorie nun bestätigt hat, wird es zumindest nichts mit Alieneiern oder diabolischen Geheimdienstplänen zu tun haben ;) - das erklärt aber noch immer nicht, wie die Dinger in eine Cumuluswolke gekommen sind. Die Theorie in Pains Artikel, dass die Kügelchen von einer Windhose nach oben gesogen worden sind, scheint aber zumindest nicht unwahrscheinlich. Von Tornados, die irgendwo etwas mitnehmen und es woanders wieder abliefern hat man ja durchaus schonmal gehört. Vielleicht lässt sich ja noch herausfinden, von wo genau der Superabsorber ursprünglich stammt. Vermutlich wird das Interesse daran nach dieser unspäktakulären Auflösung aber relativ schnell wieder sinken.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • in der dresdner morgenpost stand letzte woche des es sich um den inhalt von flugzeugklos handelte, also wissen wir jetzt wie der superabsorber in die wolken gelangte (hoffentlich hat der typ sich nachher die hände gewaschen)

  • in der dresdner morgenpost stand letzte woche des es sich um den inhalt von flugzeugklos handelte, also wissen wir jetzt wie der superabsorber in die wolken gelangte (hoffentlich hat der typ sich nachher die hände gewaschen)



    Dieser Hoax wird seit Jahrzehnten rumerzählt. :roll:
    Der Inhalt von Flugzeugklos wird nicht einfach ausm Flugzeug geschmissen. Wäre ja noch schöner.

    Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendbrot gibt. Freiheit ist, wenn das Schaf eine Heckler&Koch hat.


    Konquistadore: Mit einem großen Knall auftauchen macht eben viel viel mehr Eindruck als wenn einer angeschlurft kommt und sagt:"Jo, denne bin euer Gott, läuft!"

  • direkt rausgeschmissen nicht, aber unfälle geschehen immer wieder.
    früher bei den alten flugzeugen hat man eisbrocken mit fäkalien gefunden.
    heute ist es superabsorber mit fäkalien

  • Gibts dazu auch nen Link? Der Gedanke, dass das Zeug aus einem Hubschrauber oder Flugzeug gefallen sein könnte, kam mir auch schon; aber im Bericht hieß es ja eigentlich, dass es aus einer Wolke kam. Aber gut; theoretisch könnte es ja auch durch eine Wolke durchgefallen sein.
    Nach meiner kurzen Suche konnte ich aber nichts dergleichen finden. Außerdem wäre letzte Woche ziemlich früh gewesen; selbst in Berichten von dieser Woche wird noch spekuliert, und man liest nichts über Flugzeugtoiletten mit Durchfall.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes