Slender Man

  • Für mich hört sich das auch nach dem Slenderman an.


    Aber ich hatte diese "Begegnung" auch schon mal: Ich lag gerade im Bett und war wirklich schon verdammt müde, also knipste ich den Fernseher aus und wollte mein Kissen nochmal aufschütteln. Und plötzlich sah ich es. Es kam aus dem Badezimmer- welches meinem Zimmer direkt gegenüber ist- auf mich zu. Oh man ich hab mich eingeschi**en vor Angst, aber ich bin mir eigentlich 100% sicher, dass es nicht Slenderman war.


    Zu solchen "Erscheinungen" gibt es, glaube ich, auch noch einen Thread. Diese werden durch Übermüdung oder Halbschlaf verursacht... glaube ich. Könnt ihr ja mal nach lesen.


    Lg Abnormal. :)

    Dαss Glück ist im Grunde nicht's αnderes αls der mutige Wille, zu leben, indem mαn die Bedingungen des Leben's αnnimmt.' Mαurice Bαrrès (1862 - 1923)

  • Solche Erscheinungen halte ich für einen Zustand wie im Halbschlaf nicht für ungewöhnlich. Hier spielt uns unser Gehirn einfach nur einen Streich.
    Und durch Schlafparalyse - dessen Zustand jeder mit etwas Übung selbst erreichen kann - hört oder sieht man eventuell auch das ein oder andere Komische. ;)

  • Sowas hab ich auch schon ziemlich oft gehabt, ich lieg im Bett und schau auf den Balkon und wegen meinen Vorhängen sieht es immer so aus als ob da jemand vorm Fenster steht und mich anglotzt.
    Solche erscheinungen hatte ich auch schon dank diverserer beleuchtung und Möbelstücke.
    Sieht dann immer so aus als ob da was steht.
    Auch deine Erscheinung erinnert mich stark an den netten Slendy, wobei ich aber auch denke das du vielleicht nur einen Schatten gesehen hast.
    Jedoch warte ich gerne deine erklärung ab.
    lg

  • Was slenderman? Was bett? Ich war hellwach als ich das ding beobachtet habe und es war weder ein schatten noch ein baum ich bin am nechsten tag nochmals hingegangen aber nur am tag und wie ich bereits gesagt habe es war kein baum an dieser stelle..... Oooo gott dessen oberkoerper hat sich genau so bewegt wie n mensch läuft...... ich kann von mir aus fotos reinsetzt an nem normalen hellen tag und am abend waehrend laternen an sind aber es bringen mich keine 10 pferde mehr dort hin nach ein uhr wenn alle lichter aus sind.... Ich glaube nicht an dem slender das ist nur n computerspiel wo daraus mythen rausgedruckt haben.... Jedoch schreibe ich gerade mit dem handy... Das heisst muss warten bis morgen nach der arbeit

  • Schau ich lebe in nem dorf ich kenne die leute hier und es ist niemand zufaellig dort in diesem weg! Um diese zeit faehrt. Nur noch die bahn rauf ins doerfchen und der bus wo man praktisch durch diesen weg gehen muss fuhr nicht mehr und ich glaube kaum das man diese mensch zu sich einlädt und die dann um vier uhr morgens in einem stock dunklen dorf umherirren lässt! Ich weiss nicht wie es bei dir ist aber so ists bei uns net und um ins wohnquatier zu kommen wo ich diese gestalt gesehn hab gibts die unterfuehrung und das ist der schnellste weg... Das es vorallem einem menschen da raus verschlaegt denk ich deshalb nicht und kann mich schlicht und einfach mit wo einem billigen argumentation nicht zu frieden geben... Vorallem hatte ich bislang keine solche vorstellungen oder sowas ich habe nie an solche dinge geglaubt... Aber da wo ich das ding gesehn hab mit den armen und das nicht vorwaerts kommen..... Baaah!

  • Bleib cool, Zepp.
    Es ist eine ganz normale Vorgehensweise, dass wir erstmal alle natürlichen Erklärungen ausschließen, bevor wir an etwas Übernatürliches Denken.


    Zitat

    Schau ich lebe in nem dorf ich kenne die leute hier

    Alle? Also ich bin auch in einem Dorf aufgewach3en, doch ich kannt nicht alle.


    Zitat

    und es ist niemand zufaellig dort in diesem weg!

    Diese Aussage finde ich schon recht merkwürdig. Als ob du in die Köpfe alle gucken kannst...


    Zitat

    ich glaube kaum das man diese mensch zu sich einlädt und die dann um vier uhr morgens in einem stock dunklen dorf umherirren lässt!

    Finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht sehr abwegig. ;)
    Ich zum Beispiel mache gerne Nachts Spaziergänge. Auch (oder ehergesagt vor allem) wenn ich bei Freunden in einem fremden Dorf/Stadt zu Besuch bin.
    Es gibt mehrer Gründe für solche nächtlichen Ausflüge. Vielleicht war die Person einfach besoffen und ist mal schnell ohne groß nachzudenken losmaschiert. Vielleicht wollte Ersiees nur mal den Kopf frei kriegen. Oder es war ein Einbreche auf der Suche nach Orten zum Einsteigen?


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat

    Vielleicht war die Person einfach besoffen und ist mal schnell ohne groß nachzudenken losmaschiert.


    Ach du meine Güte das erinnert mich an meine "paranormale Geschichte"
    Die verlief nämlich recht ähnlich:


    Mit dem Hund unterwegs
    Natürlich um 1:30 in der Früh
    Schwarze Gestalt welche gerade so hinter dem Licht einer Straßenlaterne sichtbar war


    Da hat es mir auch erstmal alles zusammengezogen. Letztendlich habe ich jedoch bei der folgenden Annäherung gesehen dass es sich lediglich um einen besoffenen Stolperer handelt.
    Die ruckartigen und seltsamen Bewegungen gepaart mit der schemenhaften Gestalt stellen mit dem Gehirn seltsame Dinge an :P

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Ich gebs auf ihr kapierts doch nicht.... bzw. wollt es nicht kapieren...

    Doch, jetzt hab ichs kapiert. Du willst ums verrecken, dass es ein Geist/Dämon/Slenderman gewesen ist.
    Natürliche Erklärungsansätze versuchst gleich im Keim zu ersticken, eben weil...


    Also, dann hier meine Antwort für solche Speziellen Fälle:
    Jop, es war auf jeden Fall ein Geist, den du beim Pinkeln gestört hast. Der wird dich jetzt verfolgen. Du solltest also Lieber ein Medium aufsuchen und um dein Bett Mehrsalz und Puderzucker verstreuen (in einem Mischverhältnis von 16zu1, das ist wichtig!).
    Viel Glück noch beim Überleben.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat

    Ich gebs auf ihr kapierts doch nicht.... bzw. wollt es nicht kapieren...


    Du bist nicht der erste der glaubt einen der Shadow People gesehen zu haben.
    Jedoch haben wir dir doch einige Fakten gegeben die wirklich dafür sprechen dass es sich um einen natürlichen Vorgang gehandelt hat.


    Du willst scheinbar dass es sich um eine Begegnung mit einem Geist oder ähnliches handelt und ignorierst dabei alle Indizen welche dagegen sprechen.
    Eigentlich solltest du doch froh sein dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine Fehlidentifikation handelt, oder etwa nicht ?


    Wenn du jedoch einfach nur deine 10 Minuten Internet- Fame haben möchtest gibt es dafür weitaus bessere Adressen als das Paraportal.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Ich gebs auf ihr kapierts doch nicht.... bzw. wollt es nicht kapieren...


    Ich verfolge den Thread hier schon einige Tage und ich kann beim besten Willen nicht erkennen, dass es sich bei deiner Beobachtung um eine klare Definition von Paranormalen "Geist/Wesen" handelt. Du hast etwas gesehen, das streiten wir auch gar nicht ab. Doch deine Sichtweise ist meiner Meinung nach sehr eingeschränkt gewesen. Es war Stockdunkel, du schreibst selbst du konntest kaum etwas sehen. Hinzu kam die Uhrzeit du warst Müde, warst hochkonzentriert auf deinen Weg, der schlecht ausgeleuchtet war. Und dann siehst du etwas, das du nicht richtig einordnen kannst. Unser Gehirn ist so konzipiert, das es von sich aus versucht eine Lösung zu finden, es gibt die Möglichkeiten vor die du kennst. Da dir der Slender sicherlich bekam ist, sagt dein Gehirn dir, das muss ein Slender (oder dergleichen) sein.
    So ist auch der schwarze Mann entstanden, eine Kindergeschichte die immer dann wieder auftaucht, wenn man in Dunkeln unterwegs ist und in der Ferne Schritte hört. Unser Gehirn versucht immer eine Lösung zu finden und bedient sich der Mittel die da sind, bist du ein phantasiebegabter Mensch, kann sich sehr schnell die Lösung eines Geistes, eines Aliens, oder eines - was auch immer - ergeben.


    Was erwartest du denn von uns?
    Möchtest du das wir dir sagen: "Armer Junge du bist in die Fänge des Slenders geraten, morgen bist du tot"?
    Wenn das dein Ansinnen ist, gibt es sicherlich bessere Seiten als unsere, das sehe ich genauso wie Animus.


    Wir sind nicht da um deine Wahrnehmung zu bestätigen - du fragst wir antworten, wir diskutieren, aber wir reden dir nicht nach dem Mund.
    Da du nichts vorweisen kannst, das bestätigt das es sich hier NICHT um einen Menschen gehandelt hat, musst du damit leben, das wir annehmen es handelt sich hier um einen Menschen oder Baum oder sonstiges - und nicht wie du denkst, um ein paranormales Wesen.


    Liebe Grüße von Yen.

  • Hallo,


    da habe ich auch noch ein schönes Beispiel. Ich war morgends unterwegs zu einer Einrichtung an der ich tätig war. Dazu hatte ich von der S-Bahn aus entweder die Möglichkeit einen großen Bogen um einen alten Friedhof herum, oder eben quer drüber weg zu gehen. Im Sommer morgends auch gar kein Problem. Aber leider wurde es irgendwann auch mal Winter und upps, war es dunkel.


    Jetzt schreckt mich Friedhof und Dunkel nicht im geringsten und weiterhin den Weg über den stockfinsteren Friedhof genommen, im Gegensatz zu vielen anderen, die im Winter lieber außen rum gingen. Nunja, eines morgends, ich schreite großzügig aus, erhebt sich mit lautem Stöhnen vor mir plötzlich ein Schatten in der dunkelsten Ecke. Ich bin nun wahrhaftig nicht schreckhaft, aber glaubt mir, ich bin nen Meter zurück gesprungen.
    Der Schatten sah mich dann ganz irritiert an, es war eine alte Frau, die schon früh am Morgen das Grab ihres Verwandten pflegte und sich stöhnend wieder aufgerichtet hatte. Warum sie im fast dunkel arbeitete weiß ich nun nicht.


    Ihr seht also, und insbesondere du Zepps, das Menschen sich durchaus zu den unterschiedlichsten Zeiten an den merkwürdigsten Orten aufhalten können. Auch ich sehe es so, das du dir sehr wünschst, du hättest etwas außergewöhnliches erlebt. Aber eben mit jener Schilderung und deinem Wunsch danach, etwas besonderes erlebt zu haben und zu sein, entsprichst du einer Vielzahl von ähnlichen bis nahezu gleichen Beiträgen hier im Portal. Es zeigt sich hier deutlich der Wunsch eines heranreifenden jungen Menschen in einer Welt, die schnell orientierungslos macht, einen Platz und eine eigene Identität zu finden und sich als Person damit gegenüber der Masse abzugrenzen. Damit bist du nicht alleine Zepps und ich kann dir versichern, so normal wie ein Teenager nur sein kann.
    Aber beleidige oder gifte die Leute hier bitte nicht an, da auch wir dir den nötigen Respekt entgegen bringen. Nimm dir die Zeit und lies hier ein wenig und du wirst feststellen, du bist mit dem Wunsch und der Erfahrung nicht alleine.
    Definiere dich über dein wirkliches Selbst, nicht das was du vermeintlich erlebt hast, sondern über dein Können und dein Talent. Jeder Mensch kann irgendwas besonders gut, und wenn es nur zuhören ist. Und das definiert uns, die Realität. Genieße das große Abenteuer des Erwachsenwerden und -sein.

  • Hast du vieleicht irgendwann mal ein viedeo gesehen bzw buch gelesen oder geschichte gehört wo so etwas ähnliches vorkommt? wenn ja dann könnte es sein das du dich im "halbschlafzustand" an die zu der umgebung passende geschichte erinnert hast, ohne das du es so genau gemerkt hast.Wenn aber du KEINE sone geschichte kennst. könnte es sein das du dich einfach in der dunkelheit unwohl gefühlt hast und dein gehirn dir einfach einen Streich gespielt hat. Bei mir war mal das fast gleiche im schullandheim um 2uhr frühs im keller.....und das mit Slender O_O. aber jetzt hab ich verstanden das ich nur zu müde war... ;D

  • Hallo Green_Lightning!


    Ich habe mich ernsthaft erschrocken als ich das Bild das erste Mal sah. :D
    Ich bin immer noch beeindruckt davon!
    Mein Freund hält es für eine Antenneneinheit oder Ähnliches, denn diese Wohnblöcke werden oft von Telekommunikationsfirmen gemietet.
    Sind diese beiden "Gestalten" denn immer noch da? Auch bei Tageslicht, meine ich? ;)

    "Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."

    -Edgar Allan Poe


    "Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."

    -Volker Pispers

  • Ich erinnere mich bei den Videos an eine Sendung bei der die versucht haben alles mögliche nachzustellen um zu beweisen, dass sie fake waren. Ich erinnere mich nicht an den Namen der Sendung, nur daran das sie große Puppen gebaut haben die an Seilen entlang glitten. Aber nichts sah aus wie in dem Original Video. Ob das echt oder unecht war, weiß ich auch nicht mehr.


    Mir fällt gerade ein, dass das Mythbusters war.
    Sie betitelten das als nicht bewiesen,o Ä.