Grundsatzdebatte: Besuch von Aliens, möglich oder nicht ?

  • " Unlaubliche Entfernungen ....." seuftzt stöhn... oh Gott bitte lass es nicht wahr sein !


    Wenn man in Menschlichen Dimensionen denkt , scheint das Universum schier unbezwingbar, es sei denn man hat ein Generationenraumschiff...Himmel ich "schiff" mir ein... die da draussen würden sich vor lachen in die Hose machen wenn sie denn noch Urinieren könnten, was sie zum Glück nicht mehr müssen ! Wir sind die einzigen und die letzten die sich noch braune Flecken in die Hose husten und gelbe Stopstellen in der Unterhose mit sich rumtragen müssen.(is nicht böse gemeint um politisch Korrekt zu bleiben) !
    Die Menschen sind trotz ihrer überbordenen Arroganz und Einmaligen Überheblichkeit die einzige Rasse die noch Kot und Urin abgeben müssen ! Das gehört den Menschen über uns zu ihrer Reinkarnationsgeschichte mit dazu und jeder kann sich noch fern daran erinnern !


    Manchmal könnt ich nicht genug essen wie ich Kot*en möchte wenn ich NTV oder ähnliche Märchensender ansehe, mit ihren "Wissenschaftlich Fundamentierten Theorien" über die Entstehung des Universum bzw. der Erde. Der permanente Kontext der keinem auffällt ist; "wahrscheinlich hat es sich so zugetragen" "die Theorie wäre folgende..." "Wahrscheinlich ist die Erde vor Milliarden von Jahren gegen diesen oder jenen Planeten geknallt" "der Urknall war etliche tausende Grad Plus heiß und in Bruchteilen von Sekunden hat es sich auf wahrscheinlich etliche Minusgrade abgekühlt !" (O-ton) Jeder beruft sich auf THEORIEN , keiner hat Handfeste Beweiße...ja gut, ausser die Tektonische Plattenverschiebung und Geologische Fragmente die sich hier und da so oder so wiedersprechen.


    Die Erde hat es schon immer gegeben, sie war sozusagen der erste Zankapfel in diesem Universum, wovon es unzählige gibt, die voller Friedfertigem Leben sind und beherrscht werden von intellignten Tierrassen und zum Wunder huch ...mit zwei Beinen und mit zwei Armen und welch Schelm denkt schlecht darüber, mitten auf dem Hals ein Kopf leben müssen !


    Schau unter "Raumgeraden" bei Google nach oder "Bildermatrix.blogspot" , siehe Dir die Fülle an UFO Videos an oder sämtliche Kornkreise, am besten unter "Lucy Pringels.com" suchen.
    Wenn nur 1 % von all dem Wissen stimmt haben wir ein Problem ...es gibt Ausserirdische und sie sind schon lange auf diesem Planeten , der kein Zufall ist !
    DU bist kein Zufall, Dein Leben ist kein Zufall, Dein Denken ist kein Zufall !
    Du und Deine Familie sind ein Teil der Schöpfung, einer Schöpfung auf der DU jeden Tag Deine Beine aufrichtest und Dich in Deinem Leben bewegst, mit all Deinen Problemen und all Deinem Glück welches Du empfindest ! Jeden Tag auf`s neue !
    Ich bin weder Christ noch gehöre ich einem anderem Glauben an, so weiß ich denoch von der Gesamtschöpfung die weder den Hindus noch den Muslimen oder gar den Christen gehört, sondern uns allen ...einem jeden Menschen !!


    Dieser Planet gehört werder uns Menschen noch den unter unseren Füssen, im Inneren der Erde , wohnenden Nagganern...sie ist einzig das Eigentum von Ra und seiner Frau Isis . Ra ist gleichzeitig der Schöpfer der sich als Jahwe den Juden offenbarte, der Baumeister welchen die Freimaurer mit ihrer Symbolik verehren. Dem Grossem "G" !


    Und all dies wissen die illuminierten auf diser Erde, wozu die Herrschende Klasse zählt, die Wissenschaft und Medien in iheren Händen hält und somit auch Dein denken beeinflusst ! (google: satan finger signs).


    Sie wissen das Ra/Jahwe gleichzeitig Osiris, der "sogenannte" Teufel/Luzifer/Devil ist, in einer Person.
    Was erwartet Ihr ? Das euch die Obrigkeit die Wahrheit aufs Tablett legt und jedem zugänglich macht ? !
    Lächerlich, sie werden einen Teufel tun um euch die ganze Wahrheit zu sagen, sie werden jede Anstrengung unternhemen um euch von der Wahrheit abzuhalten ,,,euch Irrwege aufzuzeigen und euch in einem Urknallereigniss fest zu halten , obgleich sie wissen das es nicht so wahr oder ist ! ! ! Und ihre Mission ist zu fast 100% geglückt alle glauben an den Schwachsinn eines kosmischen Urknall, der weder Erklärt, was davor noch was genau danach war, alles baut sich nur auf Thorien auf.
    Wehe dem der euch versucht die Wahrheit näher zu bringen ....es richt nach Scheiterhaufen im Jahr 2013 !

  • Zitat

    Die Menschen sind trotz ihrer überbordenen Arroganz und Einmaligen Überheblichkeit die einzige Rasse die noch Kot und Urin abgeben müssen ! Das gehört den Menschen über uns zu ihrer Reinkarnationsgeschichte mit dazu und jeder kann sich noch fern daran erinnern !


    Bitte was ? Könntest du auch etwas mehr zum Thema beitragen als verschwurbelten Unsinn ?


    Vergleichen wir doch mal diesen Abschnitt:


    Zitat

    Manchmal könnt ich nicht genug essen wie ich Kot*en möchte wenn ich NTV oder ähnliche Märchensender ansehe, mit ihren "Wissenschaftlich Fundamentierten Theorien" über die Entstehung des Universum bzw. der Erde. Der permanente Kontext der keinem auffällt ist; "wahrscheinlich hat es sich so zugetragen" "die Theorie wäre folgende..." "Wahrscheinlich ist die Erde vor Milliarden von Jahren gegen diesen oder jenen Planeten geknallt" "der Urknall war etliche tausende Grad Plus heiß und in Bruchteilen von Sekunden hat es sich auf wahrscheinlich etliche Minusgrade abgekühlt !" (O-ton) Jeder beruft sich auf THEORIEN , keiner hat Handfeste Beweiße...ja gut, ausser die Tektonische Plattenverschiebung und Geologische Fragmente die sich hier und da so oder so wiedersprechen.


    hiermit:


    Zitat

    Die Erde hat es schon immer gegeben, sie war sozusagen der erste Zankapfel in diesem Universum, wovon es unzählige gibt, die voller Friedfertigem Leben sind und beherrscht werden von intellignten Tierrassen und zum Wunder huch ...mit zwei Beinen und mit zwei Armen und welch Schelm denkt schlecht darüber, mitten auf dem Hals ein Kopf leben müssen !


    Einerseits willst du kotzen weil die Menschheit versucht komplizierte und hochtheoretische Vorgänge in irgendeiner Weise erklärbar zu machen und nur einen Absatz später lässt du einen dermaßen dämlichen und unfundierten Kracher auf uns los ?
    Was willst du uns denn bitte damit sagen ? Wo sind deine handfesten Beweise ?


    Zitat

    Schau unter "Raumgeraden" bei Google nach oder "Bildermatrix.blogspot" , siehe Dir die Fülle an UFO Videos an oder sämtliche Kornkreise, am besten unter "Lucy Pringels.com" suchen.
    Wenn nur 1 % von all dem Wissen stimmt haben wir ein Problem ...es gibt Ausserirdische und sie sind schon lange auf diesem Planeten , der kein Zufall ist !
    DU bist kein Zufall, Dein Leben ist kein Zufall, Dein Denken ist kein Zufall !
    Du und Deine Familie sind ein Teil der Schöpfung, einer Schöpfung auf der DU jeden Tag Deine Beine aufrichtest und Dich in Deinem Leben bewegst, mit all Deinen Problemen und all Deinem Glück welches Du empfindest ! Jeden Tag auf`s neue !
    Ich bin weder Christ noch gehöre ich einem anderem Glauben an, so weiß ich denoch von der Gesamtschöpfung die weder den Hindus noch den Muslimen oder gar den Christen gehört, sondern uns allen ...einem jeden Menschen !!


    Ein ernst gemeinter Rat: Such dir Hilfe.


    Zitat

    Dieser Planet gehört werder uns Menschen noch den unter unseren Füssen, im Inneren der Erde , wohnenden Nagganern...sie ist einzig das Eigentum von Ra und seiner Frau Isis . Ra ist gleichzeitig der Schöpfer der sich als Jahwe den Juden offenbarte, der Baumeister welchen die Freimaurer mit ihrer Symbolik verehren. Dem Grossem "G" !


    Wie bitte ? Meinst du Azathoth ?



    Zitat

    Und all dies wissen die illuminierten auf diser Erde, wozu die Herrschende Klasse zählt, die Wissenschaft und Medien in iheren Händen hält und somit auch Dein denken beeinflusst ! (google: satan finger signs).


    :roll:


    Zitat

    Sie wissen das Ra/Jahwe gleichzeitig Osiris, der "sogenannte" Teufel/Luzifer/Devil ist, in einer Person.
    Was erwartet Ihr ? Das euch die Obrigkeit die Wahrheit aufs Tablett legt und jedem zugänglich macht ? !
    Lächerlich, sie werden einen Teufel tun um euch die ganze Wahrheit zu sagen, sie werden jede Anstrengung unternhemen um euch von der Wahrheit abzuhalten ,,,euch Irrwege aufzuzeigen und euch in einem Urknallereigniss fest zu halten , obgleich sie wissen das es nicht so wahr oder ist ! ! ! Und ihre Mission ist zu fast 100% geglückt alle glauben an den Schwachsinn eines kosmischen Urknall, der weder Erklärt, was davor noch was genau danach war, alles baut sich nur auf Thorien auf.
    Wehe dem der euch versucht die Wahrheit näher zu bringen ....es richt nach Scheiterhaufen im Jahr 2013 !


    Super dass der Weltuntergang 2012 doch nicht kam, sonst wäre der Scheiterhaufen ja schon abgebrannt....
    Zum Rest muss glaube ich nicht wirklich viel gesagt werden...

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Ignoriert den Scheiß doch. Wie er in seinem eigenen Thread zur genüge gezeigt hat gibt es keine (aber auch gar keine) Beweise oder Indizien für diesen geistigen Dünnpfiff außer Doodles in Google-Maps.
    Was Konstruktives wird von dem nicht kommen, schon gar keine Argumente, die eine ordentliche und fundierte Diskussion entstehen lassen könnten...


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Ja ja der Spaceheinz, der hat schon Probleme. Ich finde es aber sehr erstaunlich, daß die geschlossene auch Internetzugang in den Gummizellen hat. Entweder willst du uns veräppel, was ich inzwischen nicht mehr glaube, oder du hast echt einen an der Schüssel. Sorry, ich hab auch keine Lust mehr freundlich zu sein, wenn ich so einen Schwachsinn lesen muß.

  • Hallo Leute...


    spacenight .
    Nur ganz kurz. Egal was Du nimmst - nimm weniger......


    ulfkirsten


    Ich hab mir die Geschichte auf focus auch mal durchgelesen und muss sagen, dass es sehr interessant war. Nur seinen Vergleich mit Cortez und Amerika fand ich nicht so gut, da in den Vorstellungen der Ureinwohner sowas wie die Spanier nicht mal im Ansatz vorhanden war. Wir heutzutage hingegen sind ja schon seit frühester Kindheit konfrontiert mit vielen Aspekten der Science-Fiction. Ich bin jedoch auch dennoch ziemlich sicher, dass eine Landung Ausserirdischer unseren Planeten ziemlich durchrütteln würde. Es gibt ja Menschen, die bringt man schon mit der Aussage ins rudern, dass man selbst nicht an einen Gott, sondern an mehrere glaubt. Die würden direkt platzen, wenn das Alien landet und mittels Babelfisch einfach "Hallo" sagt.
    Es lässt sich natürlich vortrefflich darüber diskutieren, was denn ihre Absichten wären, würden sie denn hier landen. Keine Ahnung - aber ich glaube, dass bei uns Menschen nach einer gewissen Panik ein "Zusammenrücken" stattfinden würde. Ob es jetzt so wie in Star Trek oder so wie in Falling Skies ablaufen wird - man wird sehen.
    Ich persönlich hätte überhaupt nix gegen einen ausserirdischen Besuch - solange er nicht militärisch motiviert ist.
    Aber falls sie uns schon eine ganze Zeit lang beobachten, so gehe ich mal davon aus, dass sie keine aggressiven Absichten haben, sondern eher forscherisch unterwegs sind - sonst hätten sie uns wohl schon lange in den Allerwertesten getreten. Und man möchte annehmen, dass sie waffentechnisch uns gegenüber noch eine Schippe drauflegen können.
    Und zum Argument, sie wären doch so "hochentwickelt" und wie es dann sein könne, dass man hier abgestürzte UFos oder sonst was finden sollte. Ich denke auch, dass sie technisch viel weiter sein müssten - aber d.h. doch noch lange nicht, dass sie keine Fehler machen, oder ?
    Wir haben uns technisch in den letzten 1000 Jahren ja auch ein wenig weiterentwickelt - unser Gehirn jedoch.......


    Schauen wir mal, was uns dieses Jahr so bringt.


    viele Grüße,
    da thorfynn aka Heavy aka Michael

  • Bitte keine unnötigen Beleidigungen.
    Wenn Euch die Äußerungen eines Users nicht passen, dann bitte sachlich diskutieren, oder einfach ignorieren. Oder Meldung an jemanden vom Team.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Lieber Rodion.


    Ich habe ihn nicht beleidigt, ich gehe nur davon aus, dass er sich in Holland mit bewusstseinserweiternden Stoffen eindeckt. Da ich mal in Aachen gewohnt habe, kenne ich das ein wenig......
    Falls es doch als Beleidigung rübergekommen sein sollte, so ein dickes Sorry von mir.


    Grüße,
    thorfynn

  • Das ging nicht nur an Dich, sondern war einfach mal ganz allgemein in die Runde geworfen.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • In der Fülle und Unendlichkeit des Universum zu glauben das wir Menschen alleine in diesem Raum leben ist gelinde gesagt völlig absurt . Das es schon offene Kontakte gegeben haben soll lässt sich leicht im Internet recherschieren.


    Wir sind auf keinen fall alleine, ganz im Gegenteil wir sind kleine Ableger von Menschen die nicht von disen Planeten stammen . Wir werden mit Sorge beobachtet und gelegentlich zeigt sich das eine oder andere Flugobjekt, besser bekannt als UFO !


    Nur diese anzuerkennen bedeutet für die meisten einen völligen Paradigmenwechsel...wer will schon gerne zugeben das es an Ausserirdisches Intelligentes Leben glaubt ?

  • Nahezu jeder hier im Foruum "gibt zu" dass er an intelligentes Ausserirdisches Leben glaubt, die meisten glauben jedoch nicht an einen Besuch von jenen.
    Liesst du eigentlich die Beiträge anderer Leute oder schreibst du einfach nur zwanghaft deine total verzerrte "Realität" nieder und hoffst so irgendjemand zu überzeugen?

    Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

  • Zitat

    Das es schon offene Kontakte gegeben haben soll lässt sich leicht im Internet recherschieren.


    Gestern hat meine Großmutter mit einem der Qusel's, das sind interstellare Staubpartikelaliens welche durch die kosmische Sternenstaubenergie in Überlichtgeschwindigkeit reisen können, eine hitzige Diskussion über das für und wider des Staubsaugens geführt. Für den Qusel war es Mord, meine Großmutter hat jedoch eine Stauballergie und sah dies demzufolge etwas anders.
    Wie du glaubst mir nicht ? Es steht doch hier, schau das kannst du ganz einfach recherchieren !


    Eine Behauptung ist kein Fakt, leider wird dies oftmals in diesem Themenbereich vergessen.


    Zitat

    In der Fülle und Unendlichkeit des Universum zu glauben das wir Menschen alleine in diesem Raum leben ist gelinde gesagt völlig absurt


    Wer behauptet dass dem so ist ? Abgesehen davon ist es nicht sicher ob es sich bei dem Universum um einen unendlichen Raum handelt, aber das gehört in einen anderen Thread.


    Zitat

    Wir werden mit Sorge beobachtet und gelegentlich zeigt sich das eine oder andere Flugobjekt, besser bekannt als UFO !


    Wahrscheinlich stürzen sich die Herrschaften auch deshalb so oft in den Tod. Und irgendeine Alien- Regel verhindert dann auch das Bergen dieser Ufos, schließlich sollte man den ach so bösen Menschen auch noch die eigene Technologie in den Rachen schieben.


    Zitat

    .wer will schon gerne zugeben das es an Ausserirdisches Intelligentes Leben glaubt ?


    So ziemlich jeder Wissenschaftler der sein Geld wert ist. Blöd gelaufen, oder ?

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Weisst du spacenight, dass es ausserirdisches Leben gibt, bezweifle ich nicht im geringsten. Im Gegenteil. Schon die unfassbare Anzahl an Sonnen alleine in unserer Galaxis legt den Schluss nahe, dass irgendwo da draussen Leben existiert. In welcher Art lässt sich nur schwer sagen. Die Parameter sind so zahlreich, dass man nur raten kann, ob die "Aliens" nun technisch weiter sind als wir oder nicht.
    Ich fände es gut, wenn wir einen freundlichen Kontakt zu einer ausserirdischen Intelligenz herstellen könnten, aber das größte Problem meiner Meinung nach stellt keineswegs die Größe des Weltalls dar, sondern die Zeitlinie an sich. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Aliens gerade jetzt auf einem ähnlichen Niveau sind wie wir. Zeiträume sind ja relativ; und kosmisch gesehen sind ein paar tausend Jahre ja nur ein Klacks. Aber hoffen darf man ja trotzdem.


    Was mich bei spacenights Ausführungen halt arg durcheinander bringt, ist das Gerde von Ra und seiner Frau. Wie kommt man auf sowas ? Erkläre uns doch mal, wie du darauf kommst. Als rational denkender, technisch geprägter Mensch bin ich jeder Erklärung gegenüber aufgeschlossen und höre gerne zu. Nur bei solchen "Gottesgeschichten" hab ich halt so meine Probleme. Und ich sag dir eins. Falls es so einen "Gott" gibt, so sollte er es tunlchst unterlassen, auch nur einen Zeh auf die Erde zu setzen. Sollte er mir über den Weg laufen, so würde ich ihm mit Herzenslust einen Tritt in den Allerwertesten verpassen, dass er einemal zum Ende des Universums fliegt - und wieder zurück. Der soll sich doch bitte mal anschauen, was er mit seinem "Experiment" hier unten so alles angestellt hat und ob er schon mal was von "Aufsichtspflicht" eines Vaters seinen Kindern gegenüber gehört hat ! "Pffffff" - mal ordentlich Dampf ablass. Sorry, aber das musste ich loswerden. ;-)


    Ich hab mal eine Geschichte gelesen, wo ein amerikanischer Jurist Gott angeklagt hat. Fand ich sehr anregend, die Idee....
    Guckst du hier:
    http://www.heise.de/tp/artikel/28/28944/1.html


    viele Grüße,
    thorfynn aka Heavy aka Michael

  • Wir werden mit Sorge beobachtet

    :clap: Das kauf ich dir in deinem Fall von und ganz ab.


    In der Fülle und Unendlichkeit des Universum zu glauben das wir Menschen alleine in diesem Raum leben ist gelinde gesagt völlig absurt .

    Wurdest du auch mal zuhören/lesen wüsstest du, dass dies auch allgemeiner Konsens sowohl hier im Forum als auch in der Wissenschaftlichen Welt ist.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Was mich an den heutigen Internetforen so fasziniert ist die Tatsache das gerade unter den vermeintlich so aufgeklärten Web Adressen, sich die allergrössten Skeptiker verbergen und geniale "kleinst Beweise" als lächerlich verdammt werden um im grossen und ganzen alles zu zerquatschen.
    Ein ringen nach Beweisen, die so nicht zu erbringen sind, obwohl sie jeden Tag zu besichtigen sind.
    Seien es die sichtbaren Beweise besser bekannt als Kornkreise oder selbst von der NASA aufgenommene Videos mit Sichtungen von Schiffen die unmöglich von Menschnhand gemacht worden sein können.
    Himmel...ich weiss was jetzt kommt ..."Wo ist der Link dazu" "Was meinst Du unter "unmöglich von Menschenhand gemacht" etc. etc.!
    Und ganz gleich wie ehrlich man versucht mit anderen zu kommunizieren , sobald die Aussage der allgemein anerkannten Schulmeinung abweicht um so mehr wird man latent beleidigt .
    Und wehe dem man versucht neue, gänzlich unbekannte und öffentlich anerkannte Wege zu gehen...Uhhh damit solle man sich lieber nicht in einem Forum sehen lassen welches dem Namen nach aufgeschlossen ist ....es sei den man möchte sich gerne beleidigen lassen.


    Ich glaube nicht, ich weiss , das wir nicht alleine sind ...um Himmels willen was hab ich da gerade gesagt !? Eigentlich folgt nun die öffentliche Hinrichtung nur weil ich einem nicht die genaue Webadresse nennen kann oder ihm Sichtbare Beweise nach Hause senden kann ! Ich hab es so satt das einem völlig unbekannte Menschen , die mich auch nicht kennen und nie kennenlernen werden, beleidigen und direkt in die Klappse einweisen möchten nur weil man weiss das es da draussen vor Leben wimmelt. Als hätten diese Zeitgenossen noch nie etwas davon gehört das es weit mehr gibt als was unser heutiges Leben und vor allem die gleichgeschalteten Medien (wahrscheinlich noch nicht mal davon was gehört) für uns bereit halten !
    Das Internet ist eine Quelle voller kleiner und grossen Beweise nur das ausgerechnet Du daran glauben willst, sei so dahin gestellt ! Natürlich ist es schwer zu glauben oder gar zu wissen das wir auf einem Planet der völligen Lüge leben, jeden Tag werden wir angelogen durch Medien die weder Dir noch mir gehören.
    Welche uns aber kontrollieren wollen und es mit fast 100%tigen Macht auch tun !

  • Zu dem "Beitrag" von spacenight nur so viel:


    1. Keiner schließt Außerirdische aus hier.
    2. Es gibt KEINE Beweise dafür, das sie schon mal hier waren, nur Spekulationen
    3. Auch für Außerirdische gelten physikalische Gesetze, bis diese widerlegt oder durch neue ersetzt wurden
    4. Alles andere ist irrelevantes Vermuten und Spekulieren


    Einen schönen Sonntag noch. ;)

  • Zitat

    Es gibt KEINE Beweise dafür, das sie schon mal hier waren, nur Spekulationen

    was brauchst du als beweis?


    es gibt genügend beweise..!


    Zitat

    . Auch für Außerirdische gelten physikalische Gesetze, bis diese widerlegt oder durch neue ersetzt wurden

    das ist irrelevantes Vermuten und Spekulieren



    Hanne

  • Zitat

    das ist irrelevantes Vermuten und Spekulieren


    Sicherlich nicht. Das gesamte Universum unterliegt der Physik.
    Was ihr aus eurem Zauberhut zieht ist eher Spekulation, was an sich auch nicht schlimm ist.


    Bei diesem Thema muss man spekulieren da es schlichtweg keinen Vergleich gibt.
    Gewisse Gesetzte gelten jedoch überall, dies gilt zum Beispiel für die Physik.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • wozu brauchen wir den noch den fortschritt...wir haben doch euch... ich kenne keinen forscher der das universum erforscht hat und seine eigenschaften wiedergeben kann... wie es wirklich funktioniert alles reine these...



    und ihr seid euch also sicher das die gesamte universelle physik schon endeckt wurde...! das ich nicht lache... wir sind gerade mal am anfang... der raumfahrt...und noch lange nicht fertig!


    wie ihr euch da so sicher sein könnt , das grenzt an wahrer ignoranz ( Hummeln dürften laut physik nicht fliegen, der mensch dürfte nicht fliegen ) aber sie tun es trotzdem...!




    wie oft denn noch...


    wir haben die unwiderruflichen Phoenix lights , rendlesham forrest , die belgische ufo welle und noch viele mehr... die so nicht akzeptiert werden!


    ich hoffe ihr lebt noch eure zeit gesund und aufmerksam und habt das glück solch ein phänomen zu sehen, dann könnt ihr damit leben oder schweigen, und wenn nicht dann den rest der menschheit davon überzeugen was ihr gesehen habt!






    Hanne