Geisterfotos von den letzten 6 Wochen bei uns zuhause.

  • Komme nicht an deine Mailadresse Yensaya
    Schreib mich an per Mail und ich gebe dir einen Zugang für die Cam. So kannst den ganzen Raum ansehen und die Cam über den Browser steuern.
    Aber nur für eine bestimmte Zeit, da wir nicht beobachtet werden wollen :-)


    Das ist doch ein Graustufenbild !? silvercloud
    Sie dir die Camera bei Amazone an wansview B-Serie IP Cam

  • Goldiewolfi:


    Vielleicht habe ich dir Unrecht getan; wenn ja, möchte ich mich entschuldigen.


    Und wegen der Geräusche aus dem Obergeschoss: Auch neue Häuser können Baumängel haben. Vielleicht gibt es ein paar extrem zugige Ecken, und die Türen knallen bei starkem Wind? Könntet ihr vielleicht Tiere auf dem Dachboden haben, die die Geräusche verursachen, zum Beispiel Marder?


    Ansonsten würde ich dir raten, erst einmal mit deinem Sohn zu sprechen. Vielleicht kann er etwas zu der Person auf der Aufnahme sagen? Vielleicht war er doch kurz zu Hause, um irgendetwas zu holen, wollte euch nicht stören und hat gar keine Ahnung, in welche Aufregung er euch versetzt hat? Wenn er keinen Rat hat, würde ich tatsächlich die Polizei einschalten. Selbst wenn sich das ganze als Dummejungen-Streich von Bekannten herausstellen sollte.


    Habt ihr denn dort, wo die Figur hingeht, irgendetwas interessantes, zum Beispiel Alkohol oder gar wichtige Unterlagen? Habt ihr da schon mal nachgesehen?

  • Kein Problem, ich würde wahrscheinlich auch zweifeln wenn ich so etwas lese von Fremden.


    Nein mein Sohn wahr nicht zuhause und auch sonst niemand war oben, warum verlässt die Person den Raum dann nicht mehr ?
    Da wo sie/er hin geht ist nur eine Dachschräge und da könnte sie/er nicht aufrecht stehen, man kann da sonst niergens hin.
    Die einzige Tür ist im Bild zusehen. Mache einen Gastzugang für die die wollen und dann könnt ihr mit der Cam den Raum anschauen, man
    kann sie mit dem Browser dann steuern in alle Richtungen. Muss den Zugang nur zeitlich beschränken da wir sonst nur noch beobachtet werden.
    Gebe Morgen den Zugang durch.

  • Wenn man die Polizei aus niederen Gründen oder Fehlalarm bestellt, dann kann das schon mal 200-300€ kosten...
    Ich würde mir das überlegen.

    "Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."

    -Edgar Allan Poe


    "Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."

    -Volker Pispers

  • Ich habe mal die mir zugeschickten Bilder angeschaut.
    Die Lichtgestalt lässt sich einfach erklären, das Bild ist vollkommen verschwommen sowie verwackelt.
    Das Gehirn reimt sich in solchen Situationen gerne etwas zusammen.


    Könntest du noch einmal ein Bild mit besseren Lichtverhältnissen im Wohnzimmer machen ?
    Die Gestalt links im Bild halte ich nämlich ebenfalls für eine Fehlinterpretation.


    Ich hätte gerne noch die anderen Bilder welche von dir angesprochen wurden, vor allem das mit den Geisterbeinen.
    Bis jetzt ist jedoch nichts auf den Fotos zu sehen was auf ein paranormales Phänomen schließen lässt.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Wenn man die Polizei aus niederen Gründen oder Fehlalarm bestellt, dann kann das schon mal 200-300€ kosten...
    Ich würde mir das überlegen.

    Niedere Gründe sind es nicht, immerhin hat er Bildmaterial. Jeder der annimmt in seiner Wohnung wurde eingebrochen, darf die Polizei benachrichtigen, auch wenn sich im Nachhinein feststellt es ist "nur" eine Annahme. In seinem Fall ergibt das Ganze sogar Sinn (kommt nicht von mir sondern von meiner Frau, die es ja wissen muss).


    Goldiwolfi du hast eine PN von mir in deinem Postfach.


    Ich habe eine Idee, was das Ganze betrifft.. Wenn du möchtest kannst du mich per EMail anschreiben.


    Dir liebe Grüße von Yen.
    Ich möchte ganz kurz was zu allem sagen. Es handelt sich hier nicht um einen Troll oder Fake.
    Aus dem Grund möchte ich mich erst einmal entschuldigen bei dir Goldiwolfi.
    Und danke für die EMail.
    Ich schreibe dir privat weiter.


    Dir liebe Grüße von Yen.

  • Es wäre schön wenn der Rest derjenigen die sich an einer Problemlösung beteiligt haben auch etwas mitbekommen.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Es wäre schön wenn der Rest derjenigen die sich an einer Problemlösung beteiligt haben auch etwas mitbekommen.

    Kann ich verstehen, ich weiß nicht um was es sich handelt, ich glaube es wird von ihm selbst ausgelöst. Wie man das richtig nennt, oder was es ist, weiß ich nicht - tippe hier auf spontane Psychokinese (so etwas habe ich selbst noch nicht erlebt).


    Ich habe ihm die Adresse vom Parapsychologischen Institut mitgeteilt.
    Wenn ihr Adressen oder Links oder dergleichen habt, dann schickt sie ihn. Ich glaube ihm.


    Grüße von Yen.

  • Ich wäre eher vorsichtig mit solchen Adressen...
    Abgesehen davon ist es nicht unbedingt zuträglich die Ängste von Goldiewolfi durch derartige Diagnosen zu steigern.
    Wieso auf Psychokinese tippen wenn es logische Erklärungen für das Geschehene gibt ?


    Wenn wir schon bei dem Thema Diagnosen wären: Genausogut könnte man hier eine Vielzahl von psychischen Krankheiten nennen, tun wir aber nicht.
    Ich warte immer noch auf die versprochenen Bilder, wirklich paranormal war bis jetzt noch keiner der vorgelegten Beweise, daher halte ich es für wirklich unvernünftig in diese Richtung zu argumentieren.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Ich würde nie eine Diagnose stellen, - ich wüsste noch nicht mal welche Diagnosen es hier geben könnte. Ich habe keine Ahnung. Alles was ich wahrnehme und - daran glaube ich auch - ist das er die Wahrheit sagt. An Geister oder dergleichen glaube ich jedoch nicht und aus dem Grund denke ich, das er es selbst ist... keine Ahnung wie er das macht.


    Psychokinese - als Erklärung ist mir eingefallen, weil ich sonst wirklich keinerlei Ideen habe.
    Ich denke das seine Erkrankung da eine Rolle spielt. ..
    Ob man das Ganze dann noch Parapsychologisch nennen kann, weiß ich auch nicht. Da fehlt mir das Wissen und die Erfahrung.
    Was immer das ist, es kommt von ihm.


    Das Parapsychologische Institut habe ich ihm genannt, weil es da Beratungsstellen gibt, ausserdem habe ich ihm geschrieben, das er auch andere Psychologisch orientierte Beratungsstellen in Anspruch nehmen soll. Daran ist nichts auszusetzten. Das ist für mich die einzig logische Alternative, wenn er weiterhin annimmt es handelt sich hier um einen Geist.


    Grüße von Yen.

  • Hoi



    Zitat

    Mach mir keine Angst, man sagte sie soll eine Hexe gewesen sein. Obwohl ja damals alles was anders war als das Normale so bezeichnet wurde.


    Hättes du jetzt 1700 oder 1600 geschrieben wäre das nachvollziehbar, aber mitte des 20 Jahrhunderts wurde sicher niemand als Hexe bezeichnet.



    Zu deinen zweiten Video.


    Also ich hätte die Transparenz etwas abgeändert. Die Gestalt milchiger gestaltet und die Kanten geglättet.
    Ich geh mal davon aus das du eien Vorlage gespiegelt hast, also wenn du die Figur animiert hättes wäre der Effekt an sich besser gewesen.
    Da gibt es eine Funktion für, die dafür sorgt das nach dem einfügen das ganze etwas natürlicher wirkt.Ich komm leider nicht auf den Namen von der Funktion.
    Auch die Kopfposition hätte ich variiert, der starre Blick zur Cam wirkt etwas statisch.


    Aber sonst ist das echt gut gemacht :)


    So long

    But now the rains weep o'er his hall,
    with no one there to hear.
    Yes now the rains weep o'er his hall,
    and not a soul to hear.

  • Ich tendiere immer noch dazu, dass irgendjemand doch einen Schlüssel hat und entweder heimlich etwas aus dem Büro klauen oder Goldiwolfi einen Streich spielen wollte.


    Goldiwolfi:
    Was sind das eigentlich für Bilder in deinem zweiten Video, ca. ab 0:19 nach der Büroszene? Im letzten Bild sehe ich ein Fenster mit Rolladen in einem dunklen Zimmer, aber auf den anderen beiden kann ich gar nichts erkennen. Ist das erste ein Vorhang?

  • Zitat

    Ist das erste ein Vorhang?


    Es ist nichts darauf zu sehen was auf einen "Geist" hindeutet. Da spielt einem das Gehirn einen Streich.


    Zitat

    Psychokinese - als Erklärung ist mir eingefallen, weil ich sonst wirklich keinerlei Ideen habe.


    Bei derartigen Fotos ? Wir haben doch schon eine Menge an möglichen, normalen Möglichkeiten durchgekaut wie diese entstehen konnten.
    Was hat denn Psychokinese mit diesen Fotos zu tun ? Noch dazu ist die Psychokinese ein stark umstrittenes und noch dazu in keinster Weise wissenschaftlich nachweisbares Phänomen. Bei einem derartigen Fall davon auszugehen ist meiner Meinung nach fragwürdig.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Was hat denn Psychokinese mit diesen Fotos zu tun ? Noch dazu ist die Psychokinese ein stark umstrittenes und noch dazu in keinster Weise wissenschaftlich nachweisbares Phänomen. Bei einem derartigen Fall davon auszugehen ist meiner Meinung nach fragwürdig.

    Es ist eine Idee, auch wenn sie Fragwürdig ist. Ich bin dennoch der Meinung, das er selbst es macht, wie er das macht, keine Ahnung, auch bin ich der Meinung, das er kein Lügner ist. Also muss die Erklärung irgendwo in der Mitte liegen, entweder er macht etwas, und weiß nachher nicht mehr was er getan hat (irgendwelche technischen Raffinessen).. auch eine Idee, oder er hat psychokinetische Fähigkeiten und projiziert sich selbst (keine Ahnung wie man das nennt).
    Welches von beiden es ist, weiß ich nicht. Ich bin kein Techniker. Doch denke ich hier auf jeden Fall an eine Beratung Seitens Leuten die Ahnung haben, entweder Psychologen oder Parapsychologen. Auch wenn er technisch so fundiert ist, das ganze selbst aufzuziehen, sagt mir meine Wahrnehmung, das er uns nicht anlügt.
    Und auf meine Menschenkenntnis kann ich mich eigentlich recht gut verlassen.
    An einen dritten der ihm Streiche spielt, einem Geist oder dergleichen glaube ich nicht.


    Irgendeine logische Erklärung wird es haben, ich weiß nur nicht welche. Daher finde ich es an der Zeit ihm zu sagen, dass er sich an eine andere Stelle wenden soll - die ihm da weiterhelfen kann.


    Grüße von Yen.

  • Zitat

    Ich bin dennoch der Meinung, das er selbst es macht, wie er das macht, keine Ahnung,


    Wie kommst du darauf ? Wieso schließt du auf Psychokinese ?


    Zitat

    oder er hat psychokinetische Fähigkeiten und projiziert sich selbst (keine Ahnung wie man das nennt).


    Wie bitte was ? WAS an den vorgefallenen Dingen ist denn NICHT logisch erklärbar ?


    Zitat

    Doch denke ich hier auf jeden Fall an eine Beratung Seitens Leuten die Ahnung haben, entweder Psychologen oder Parapsychologen


    Allein bei dem Begriff des Parapsychologen stellen sich mir sämtliche Haare auf.


    Zitat

    Irgendeine logische Erklärung wird es haben, ich weiß nur nicht welche. Daher finde ich es an der Zeit ihm zu sagen, dass er sich an eine andere Stelle wenden soll - die ihm da weiterhelfen kann.


    Und ihm dabei gleich noch sonstwas einreden können.... Es gibt einen Grund dass Parapsychologie als Pseudowissenschaft behandelt wird.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Zitat

    Hättes du jetzt 1700 oder 1600 geschrieben wäre das nachvollziehbar, aber mitte des 20 Jahrhunderts wurde sicher niemand als Hexe bezeichnet.

    Weit gefehlt, Valten, weit gefehlt! ;)
    So war der Begriff Hexe auf den Dörfern (zumindest im Norden, ich denke aber auch in der restlichen BRD) noch nach Mitte des 20sten Jahrhunderts verbreitet. Diese Bezeichnung bekamen alte, mysteriöse Frauen, Kräuterkundige und "Besprecherinnen"; natürlich nur hinter vorgehaltener Hand. Man wollte sich ja weder als Leichtgläubig hinstellen lassen, noch den Zorn einer Hexe auf sich ziehen.
    Ich könnte dir da einige Geschichten von meinen Großeltern und meiner Urgroßtante erzählen (haben alle in unterschiedlichen Dörfern gelebt), aber das gehört hier nicht hin.


    Auch will ich damit nicht sagen, dass es wirklich Hexen waren, sondern lediglich, dass die Bezeichnung und der Glaube daran noch lange überlebt hat.


    Bei Bedarf könnte ich mich mal dazu durchringen einen Thread zu bauen. ;)


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther