Grundsatzdebatte: Prä Astronautik- Sinn oder Unsinn ?

  • Naja für Gott hab ich bisher noch nicht aml Indizien gefunden für Prä-astronautiker gibts tausende


    Naja, ich schätze mal das schon mehr Götter auf Hieroglyphen, Gemälden usw dargestellt worden sind als Präastronautiker. Ist genauso wenig ein Beweis für dessen/deren Existenz.


    BTT: Dieser Kornkreis ist mal echt was neues :D
    Meine Meinung zu KKreisen ist, daß da einfach kreative Menschen am Werk sind. Die Pyramiden wurden von Menschen erschaffen, warum nicht auch Kornkreise.
    Ist halt eine Alternative zu Graffiti!

  • Zitat

    ich schätze mal das schon mehr Götter auf Hieroglyphen, Gemälden usw dargestellt worden sind als Präastronautiker


    ich meinte den Gott der Bibel,und da die dargestellten Götter wie Kukulkan auf Hieroglyphen dargestellt sind sind sie ja die prä-astronautiker von denen ich spreche,also viele die für Götter gehalten wurden von den Einheimischn waren halt Aliens

    Zitat

    Die Pyramiden wurden von Menschen erschaffen, warum nicht auch Kornkreise.


    Nur das es die echten und die falschen gibt,die falschen wurden von Menschen erschaffen,natürlich

  • Zitat

    ,also viele die für Götter gehalten wurden von den Einheimischn waren halt Aliens


    Das ist eine Theorie welche keinerlei Verankerung in der Realität hat. Dies ist aber typisch für Dänikens Unfug, hier werden reale Fakten verdreht und so gesetzt dass letztendlich eine nette Alien- Geschichte dabei herauskommt.
    Nenn mir bitte einen Fall bei dem diese Behauptung auch nur annähernd zutrifft, es gibt nämlich schlichtweg keinen.
    Falls doch lasse ich mich gerne eines besseren belehren ;)

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Zitat

    Nenn mir bitte einen Fall bei dem diese Behauptung auch nur annähernd zutrifft


    Laut den Mayas kam Kukulkan mit seiner "gefiederten schlange" auf die Erde und brachte ihnen(ich dachte eigentlich ich hätte das schon oft genug erwähnt,aber wenn es sein muss erwähne ich es halt nochmal ,) ) Mathematik,und Ackerbau bei,wohnte bei Ihnen ne Weile und verschwand eines Tages nicht ohne das versprechen eines fernen Tages wieder zu kommenDas ist natürlich nur ein Beispiel


    Zitat

    keinerlei Verankerung in der Realität hat


    Und du warst dabei um das 100% sagen zu können?Sieh mal an

  • Zitat

    Laut den Mayas kam Kukulkan mit seiner "gefiederten schlange" auf die Erde und brachte ihnen(ich dachte eigentlich ich hätte das schon oft genug erwähnt,aber wenn es sein muss erwähne ich es halt nochmal ,) ) Mathematik,und Ackerbau bei,wohnte bei Ihnen ne Weile und verschwand eines Tages nicht ohne das versprechen eines fernen Tages wieder zu kommenDas ist natürlich nur ein Beispiel

    1. Maya ohne s! Maya ist schon die Mehrzahl. ;)
    2. laut den Westafrikanern kam die Spinne Anansi eines Tages und hat alles Wissen der Erde eingesammelt. Da das Wissen aber zu Umfangreich war um damit umzugehen hat Anansi es dann doch wieder in einem hohen Bogen ausgeschüttet.
    Das ist genauso eine schöne Geschichte.


    Deine Geschichte ist da auch kein Beweis, sondern höchstens ein Indiz. Leider gibt es nichts, was dieses Indiz weiter untermauert....


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat

    Maya ohne s! Maya ist schon die Mehrzahl


    ja lern ich irgdwann noch

    Zitat

    Deine Geschichte ist da auch kein Beweis


    Animus sprach ja auch von einer Behauptung,das es kein Beweis sondern höschtens Indiz sein kann ,ist klar.


    Zitat

    Das ist genauso eine schöne Geschichte.


    Die Spinne wurde aber nicht als raumfahrender Gott angeshen,oder?

    Zitat

    Leider gibt es nichts, was dieses Indiz weiter untermauert....


    http://www.mayanexplore.com/de/mayan_culture_det.php?m=39

  • Zitat

    Genausowenig wie Kukulcan, das kam erst später


    Nee das war schon immer da,siehe den Link zb auf dieser Archälogen-Seite dort steht das auch so,und die Maya sagen es ja selber,nicht zuletzt die Übersetzungen der Schriften sprechen dafür

  • Bereits der erste Satz...


    :shameyou:


    Zitat

    Die alten Maya über 165 Götter, die jeweils natürlichen Elementen wie Wind, Feuer und regen verehrt.


    Ist das deine Seite, Mister x? Es liest sich nämlich ähnlich wie deine Beiträge :)

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • Zitat

    Laut den Mayas kam Kukulkan mit seiner "gefiederten schlange" auf die Erde und brachte ihnen(ich dachte eigentlich ich hätte das schon oft genug erwähnt,aber wenn es sein muss erwähne ich es halt nochmal ,) ) Mathematik,und Ackerbau bei,wohnte bei Ihnen ne Weile und verschwand eines Tages nicht ohne das versprechen eines fernen Tages wieder zu kommenDas ist natürlich nur ein Beispiel


    Tut mir leid dass ich das so sagen muss aber hier bist du voll in meine Falle gelaufen. Kukulkan hat rein gar nichts mit Aliens zu tun. Das ist eine von Dänikens Wahrheitsverdrehungen. Kukulkan kam nicht von den Sternen oder dem Himmel sondern aus dem Wasser. Selbiges gilt für alle weiteren gängigen Fälle die von PAlern als Beweis vorgebracht werden. Eine kurze Recherche reicht meist aus um eben jene zu widerlegen.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Zitat

    Ist das deine Seite, Mister x? Es liest sich nämlich ähnlich wie deine Beiträge


    Nö eine seite die ich beim Stichwort Kukulkan gefunden habe

    Zitat

    Tut mir leid dass ich das so sagen muss aber hier bist du voll in meine Falle gelaufen


    Nö wieso Falle,es ist so

    Zitat

    Kukulkan hat rein gar nichts mit Aliens zu tun


    Sagst du

    Zitat

    Das ist eine von Dänikens Wahrheitsverdrehungen.


    Hm zu deinem pech sagt das aber nicht nur der gute erich sondern auch viele andere oder zb hier
    http://www.pacal.de/chitchenitza.html

    Zitat

    Selbiges gilt für alle weiteren gängigen Fälle die von PAlern als Beweis vorgebracht werden


    Achnee nun kommt das wiede das alle PA-Autoren betrüger sind und falsch informieren omg

  • Zitat
    Ist das deine Seite, Mister x? Es liest sich nämlich ähnlich wie deine Beiträge


    Nö eine seite die ich beim Stichwort Kukulkan gefunden habe


    Das war Ironie!


    :ironie:


    Hier noch ein Link


    Mit dir kann man echt keine Diskussion führen. Du gehst auf Nichts ein und antwortest ständig, als würdest du bei jedem Tastendruck einen Elektroschock bekommen.

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • Zu Mister X verlinkter Webseite, das es sich dabei um einen maschinell ins deutsche übersetzen englischen Artikel handelt sollte doch wohl klar sein. Manche KB Einträge bei MS lesen sich genauso wo man dann denkt bei MS arbeiten nur Legastheniker.


    Aber was bitte hat die Theorie der Präastronautik mit Kornkreisen zu tun?

  • silvercloud


    Wenn jemand Quellen angibt, dann geht man davon aus, dass diese Person diese zumindest selbst einmal durchgelesen hat. Aber Mister X nimmt den erstbesten Link bei Google und kopiert ihn hier rein.


    Ausserdem spielen bei technischen Beiträgen die Formalität selten eine Rolle, da beispielsweise Informatiker solche Beiträge nie ganz durchlesen, sondern nur überfliegen um an die wichtigstens Infos zu gelangen.

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • JA silver hat recht die PA gehört hier eigentlich nicht hin


    Zitat

    Wenn jemand Quellen angibt, dann geht man davon aus, dass diese Person diese zumindest selbst einmal durchgelesen hat


    Hab ich ja deswegen hab ich ja diesen Link genommen da dort drin steht das Kukulkan vom Himmel kam wie ich auch sagte

  • Zitat

    Hab ich ja deswegen hab ich ja diesen Link genommen da dort drin steht das Kukulkan vom Himmel kam wie ich auch sagte


    Eine privat angelegte Website welche nicht nur Kukulkan vollkommen falsch beschreibt sondern auch noch andere PA- Theorien die vollkommen an den Haaren herbeigezogen sind beinhaltet kann garantiert nicht als gesicherte und vor allem glaubwürdige Quelle gelten. Das funktioniert nur wenn man die Gottesmythen der Maya fix umschreibt und so zurechtdreht dass es zu der Alien- Geschichte passt, Pfui !


    Und ja, wir entfernen uns gewaltig vom Thema weg. Da es jedoch Gesprächsbedarf gibt werde ich wahrscheinlich die Beiträge welche jetzt noch zu diesem Thema kommen sowie die schon geschriebenen zu einem eigenen Thread zusammenfassen. Momentan fehlt mir jedoch die Zeit dafür, also antwortet vorerst weiter.

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Hmmm


    hab jetzt leider nicht den ganzen Thread verfolgt,da hier anscheinend mitten in der Diskussion ein Thread aufgemacht wurde :D
    Aber ich habe ein paar Fragen dazu:


    1.Wenn er(Kukulkan)sich damals gezeigt hat,wieso macht er es heute nichtmehr um die Ungläubigen zu überzeugen?


    2.Wieso ist er wieder verschwunden und wie schafft ein gefiedertes Reptil ein Raumschiff zu fliegen?


    3.Kann ein so grosses Reptil überhaupt unsere Luft,Temperatur usw. verarbeiten,dachte immer Schlangen können nur eine bestimmt Grösse erreichen,wegen des Klimas?

  • Anansi, die Spinne aus der afrikanischen Mythologie, war der Sohn des obersten Gottes und seiner Frau, ebenfalls eine Göttin, galt selbst aber wohl nicht als Gott. Auch er brachte den Menschen Kultur, genau wie Kulkulkan oder Prometheus. Solche Mythen von manchmal merkwürdig aussehenden Wesen, die den Menschen Ackerbau und ähnliches beibringen, gibt es also auf verschiedenen Kontinenten. Allerdings sieht eine Spinne ja ganz anders aus als eine Schlange mit Federn. Sollten die Aliens also derart unterschiedliche Raumschiffe gehabt haben oder sogar selbst so unterschiedlich ausgesehen haben?


    Es spricht wohl mehr dafür, dass diese Geschichten erfunden wurden, weil sich die Menschen nicht (mehr) erklären konnten, wie ihre Vorfahren auf so komplizierte Dinge wie Ackerbau und Töpferei gekommen sein konnten. Sogar in der Bibel ist es Gott, der die Kleidung erfindet.