Domain Transfer - Was dauert da eigentlich so lange?

  • Hallo Leute,


    das PP war jetzt nochmal eine ganze Woche nicht erreichbar. Ich möchte Euch kurz erläutern warum.


    Wir haben unseren Webspace von einem amerikanischen Anbieter nach Deutschland verlegt, wie ihr hier nachlesen könnt. Unsere Domain lag nach dem Umzug aber noch bei diesem Anbieter, was ganz grundsätzlich kein Problem gewesen wäre.


    Ich wollte jedoch gerne, dass unser neuer Hoster auch die Domain verwaltet, da sonst zwei getrennte Abrechnungen fällig werden, was für die Übersicht unserer Ausgaben nicht ganz optimal ist. Nun haben sich in den USA seit unserem Hinzug die Richtlinien für Domain-Übertragungen dergestalt geändert, dass der Registrar ohne Angabe von genauen Gründen eine "Gültigkeitsprüfung" der Transaktion durchführen darf. Am 1. Juni habe ich den Transfer beantragt. Die Prüfung dauerte schon mal allein 24 Stunden, in denen die Domain dann nicht mehr von überall erreichbar war. Dann dauert der Transfer eine .org Domain pauschal erstmal bis zu 5 Tage - das Maximum wurde bei uns vollständig ausgeschöpft. Seit 4:46 des heutigen Tages - dem 7. Juni 2013 - ist die Domain nun bei unserem neuen Hoster registriert, nun heißt es nochmal zwischen 24 und 48 Stunden warten, bis der Whois-Service aktualisiert wurde. Ich hoffe dass alle diesen Beitrag am spätestens 8 Juni um 12 Uhr Mittags lesen können.


    Grüße,


    Exo

    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
    -- George Bernard Shaw