Freundlichkeit gegenüber Migrationshintergründigen...

  • Der Grund für diesen Thread ist einfach: Der Text für den entsprechenden Beitrag ging verloren.


    Machen wir es also kurz: Das Zusammenleben in einem Land stelle ich mir vor, wie das zusammen feiern in einem Club:


    Wer sich freundlich geriert, bleibt drin, wer sich nicht freundlich benimmt, fliegt 'raus!


    Entschuldigt bitte meinen knappen Post, aber den ganzen Text zum dritten Mal zu schreiben überfordert meine Geduld.........

  • Zum einen sind keine Autochtonen gemeint

    Ach so, logisch. Nein, warte, eigentlich doch nicht. Was bringt diese supertolle Idee, wenn man selektiert wie man lustig ist?

    und zum anderen werden Party-Störer nach Hause geschickt.

    Was möchtest du denn mit dieser Aussage exakt ausdrücken?

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Welchen Vorschlag hättest Du, Ronin (entschuldige bitte, aber den Accent über dem O bekomme ich auf dem Tablett nicht hin!)?

    Vorschlag wofür? Leben und leben lassen. Probleme sind da, wo sie gemacht werden.


    EINE Straftat und ab nach Hause.

    Wohin nach Hause?

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Was immer Ihr beide mit dem Rest der Bevölkerung vorhabt (waren es noch 96 % oder 4 % ?), was, tum Deibel, sind Autochtonen??


    Aus den gleichen Gründen, die ich bereits dargelegt habe, fasse ich mich kurz:


    Es sollte sich ein jeder so benehmen, wie er sich im IDEALFALL in seinem Urlaubsland benimmt: Aufgeschlossen, freundlich gesinnt und friedlich.


    Dann hätten alle Nationen mit allen jeweiligen Migrationshintergruendigen und Urlaubern so ziemlich Harmonie und Frieden und ich könnte mich so knapp halten, wie ich es gerade tue, ohne dass darüber hinausreichender Diskussionsbedarf entstünde...


    Macht bloß keiner, ne?

  • Probleme sind da, wo sie gemacht werden, Ronin (Pardon, ohne Accent...)? Dann sollten wir dafür sorgen, dass sie nicht HIER entstehen. Klingt provokant? Soll auch.


    Jeder von uns, der ein anderes Land besucht und sich dort benähme wie die gute alte Axt im Walde, brutal und alle Regeln brechend, würde/müsste mit sehr harten Konsequenzen rechnen. Nur wer zu uns kommt und sich gleichermaßen benimmt, bekommt daraufhin nur Verständnis und jedwede Form von Nachsicht, weil wir ihn hätten besser integrieren müssen? Hmmmm.....


    Kann das auf Dauer gutgehen?

  • Hat das was zu bedeuten?

    Es hat vor allem, wie stets, nichts mit dem Threadthema zu tun, dünkt es mir.

    Nur wer zu uns kommt und sich gleichermaßen benimmt, bekommt daraufhin nur Verständnis und jedwede Form von Nachsicht, weil wir ihn hätten besser integrieren müssen? Hmmmm.....

    Ach so, jetzt gehts auf einmal wieder darum? Dachte, es ging ums Zusammenleben; damit hat irgendwie jeder was zu tun. Integration ist wieder n anderes Thema.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Doch hat es sehr viel Ronin. Wenn jemand nur 10% am Bevölkerungsanteil stellt, aber 25% aller Kriminellen, dann sollte man sich schon fragen, was da falsch läuft. Wer das nicht tut, der ist entweder politisch korrekt verblödet oder will einfach Fakten nicht wahrhaben. Hier muß angesetzt werden, um dies zu ändern.


    Wer das nicht begreift, der tut mir leid.

  • wenn ich sehe, das Migrationsgruppen extrem kriminell sind, bin ich zwangsläufig eher gegen diese eingestellt, als gegen solche, die kaum oder gar nicht kriminell sind.

    Auch diese Meinung ist wunderbar, aber bist du dir sicher, dass du meine Frage begriffen hast?

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Könnt ihr sowas nicht in einem anderen Forum diskutieren, anstatt hier schon wieder den nächsten "Die Ausländer sind so böse"-Thread aufzumachen?


    1. führt das nur wieder zu Streit


    und


    2. Sind die meisten gar nicht an einer ernsthaften Diskussion interessiert, sondern nur an einer Bestätigung ihres Standpunkts.


    Und Statistiken:


    Ein Viertel der NPD-Funktionäre sind vorbestraft


    Zitat

    Die Urteile und Ermittlungen gegen die Vorstandsmitglieder bezögen sich auf politisch motivierte Straftaten, die bis in die neunziger Jahre zurückreichten, etwa Körperverletzung, Nötigung, Sachbeschädigung, Landfriedensbruch, Verstöße gegen das Waffengesetz oder Bildung krimineller terroristischer Vereinigungen.


    Und die stellen weit weniger als 10% der Bevölkerung. Da sollte man sich schon fragen, was da falsch läuft. Wer das nicht tut ist auch nicht grad das schärfste Messer in der Besteckschublade.
    Wer eine schöne Stunde verschenkt, weil er an Ärger von gestern denkt oder an Sorgen von morgen, der tut mir leid. Mein Name ist Hase, ich weiss Bescheid.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Ach ja, ich habe keine Lust zu streiten, ich bin der böse dumme Rechte, der nichts kapiert, ihr seid die schlauen superneutralen Bürger und fertig ist die Laube. Mensch, die Welt kann doch so einfach und schön sein, gell? ;)

    U serious now? Hab ich was kaputtgemacht? Dein Hirn oder so?

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes